Neues Internet Service Entgelt für UPC und Tele 2 – Außerordentliche Kündigung möglich

Flagge Österreich
von 57 Kommentare Jun 26, 2011

Kein direktes Schnäppchen, aber eine wichtige Info was den möglichen Wechsel eures Internetprovider betrifft. Wer aktuell Kunde bei UPC oder Tele 2 ist, hat bis 31.07.2011 die Möglichkeit außerordentlich zu kündigen. Dabei ist egal ob ihr euch in der vertraglichen Mindestvertragsdauer befindet oder nicht.

Grund dafür ist ein neues Internet Service Entgelt in Höhe von 15€ pro Jahr. Wer also nichts unternimmt, zahlt künftig mehr. Da aber fast jeder größere Internetanbieter diese Pauschale eingeführt hat, kommt man wohl eh nicht drumherum. Es bietet sich einfach nur die Gelegenheit zu wechseln. Entweder weil man mit dem aktuellen Anbieter unzufrieden ist oder die Preis/Leistung nicht mehr stimmt. Als Anhaltspunkt: Für “A1 Breitband Internet” (8 Mbit/s) zahlt man aktuell 17,90€ im Monat + 15€ Internet Service Pauschale.

Die Kündigung muss in beiden Fällen schriftlich per Brief oder Fax erfolgen.

Falls ihr per Brief seitens UPC oder Tele 2 noch nicht informiert worden seid, sind hier nochmal die relevanten Auszüge.

[...] Als Folge ersuchen wir um Verständnis, dass nun ein Internet-Service-Entgelt in Höhe von € 15,- pro Jahr und Vertrag mit einem Internet-Produkt eingeführt wird. Die Verrechnung erfolgt im Voraus – erstmalig ab August 2011 – und wird danach jährlich jeweils im August eingehoben. [...] Bitte beachten Sie Ihr Recht zur kostenlosen Vertragsbeendigung, das bis zum Inkrafttreten der Änderung (31.07.2011) schriftlich ausgeübt werden kann. [...]

UPC

[...] Gleichzeitig möchten wir sie darüber informieren, dass es ab 01.08.2011 für Ihr derzeitiges Produkt Änderungen in den Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen gibt. Außerdem informieren wir Sie über die Einführung einer monatlichen Internet Service Pauschale und Anpassungen der Gesprächsentgelte. [...] In diesem Zusammenhang können Sie von Ihrem bestehenden kostenlosen Kündigungsrecht (gem. unserer AGB) bis 31.07.2011 (Datum des Poststempels) Gebrauch machen.

Tele2

Neue Entgeltübersicht von UPC und Tele 2:

Shop: ,

Über

Hallo Leute! Ich berichte schon seit Anbeginn von Preisjäger (April 2008) täglich über die besten Schnäppchen im Netz. Besonders freue ich mich, wenn ich viele Kommentare zu meinen Deals lesen kann ;) . Ich bei Google+.

57 Kommentare zu “Neues Internet Service Entgelt für UPC und Tele 2 – Außerordentliche Kündigung möglich”

  1. Daniel says:

    Werdet ihr die Gelegenheit nutzen den Provider zu wechseln? Wenn ja, wohin?

  2. fooser says:

    Bin momentan bei UPC und zahle 24,90 für 20Mbit.

    Lohnt sich der Wechsel zu irgendeinem anderen anbieter ohne drastischen Geschwindigkeitsverlust?

    lg
    benni

    • Georg says:

      nein, glaube ich nicht. ich hatte auch 20Mbit für 24,90, jetzt habe ich mit einer Kündigung gedroht, wenn sie mich nicht auf 35Mbit (4Mbit Upload) umstellen (gleicher Preis). Bindung habe ich jetzt wieder 12 Monate.

      • Dominik says:

        hast du das schriftlich gemacht oder am telefon? Wie lang bist du schon bei upc? Ich hab meinen vertrag erst seit 2 monaten und finds doch recht dreist, jetzt den preis zu erhoehen, zumal mir ihre mailbox und webspace echt gestohlen bleiben kann.

        hab im moment auch take it max um 24,90 und deine 35/4 klingen sehr verlockend.

        was meinst du mit gleicher preis? also die 24.90 ohne diese pauschale oder 24.90 + 15/12 ?

        danke fuer deine antwort!

        lg,
        dominik

  3. MagnusHagus says:

    Ich würde ja gerne kündigen, nur gibts leider in wien keine Alternative um an Kabelfernsehen zu kommen… ist echt scheiße, wenn da eine Firma eine Monopolstellung hat :(

    kenne aon TV von meinen eltern und das ist irgendwie nicht das wahre. von der neuen seite ganz zu schweigen, da kennt sich ja kein mensch aus.

    hat wer eine idee für mich?

    • Dude says:

      mir gehts´s auch so. Leider gibt´s in Wien keine Alternative und Aon-TV überzeugt mich auch nicht.
      Vll kündigen und auch ein Retentionangebot warten. Notfalls kann man immer noch am letzten Tag die KÜndigung via Telefon zurückziehen.

  4. Aleks says:

    Habe am we die Kündigung gefaxt.

    Alternativen wäre zB eine Sat Anlage! Habe eine Gemeinschaftsanlage im Haus.
    Internet, Wechsel ich zu Silver Server! Da gibt’s grad Aktionen, sind ohne Service pauschale! Jedoch teurer!
    Sozialbau AG Bewohner, haben extra Konditionen, ich zahle dann 12.- für 8MBit. Habe jetzt zwar 100MBit was sehr nett ist, aber wenn man ehrlich ist, ist das für den privaten gebrauch, einfach nicht wirklich auslastbar.

  5. Käffken says:

    Danke für den Reminder Daniel! :D

    Zahle für Fiber Power Fun (20MBit-Down/1MBit-Up) exakt 22,99 € im Monat + jährlichen 15 € ab August macht 24,24 € pro Monat.

    Schätz mal vernünftige Alternativen zu besseren Konditionen gibt es keine..

  6. klaus grininger says:

    Gilt das nur für Privatkunden oder auch Geschäftskunden?

  7. Mario says:

    Werde von Tele2 zu UPC wechseln. Tele2 schafft es hier in Wien 20 (Kapaunplatz) nicht mal annähernd die theoretisch 8 Mbit/s zu liefern. Ich habe derzeit durchschnittliche 2 Mbit/s und oft sogar 1 Mbit/s!

    Hat jemand erfahrung mit UPC hier beim Kapaunplatz? Nicht das ich dann noch weniger hab oO

  8. Jörg says:

    Erklärt mir Deutschem Staatsbürger doch bitte, warum AT diese Pauschale hat?

  9. Luke says:

    weil es bei den tarifen wahrscheinlich schlecht aussieht wenn man sie teurer macht, so holt man sich die kohle halt hintenrum …

  10. jimmyblue says:

    also es geht nix über ne satanlage am dach. eventuell bei der hausgemeinschaft anregen… bin sehr froh dass wir sie haben.

    bzgl internet. meine freundin steht aufs festnetz (leider) weshalb ich wohl von tele2XL(16mbit) auf tele2 (8mbit) wechseln werde. kostet dann zwar immer noch 23€ aber günstiger find ich nix mit festnetz (kostet alleine 15,- dh internet dürft nur mehr 8€ kosten)

  11. Karlchen says:

    Also gibt das nur für AT und nicht für D oder wie?
    (bin Tele2-Kunde in D)

  12. binbin says:

    Bin im Moment bei Tele 2 und obwohl bei uns Blizznet geht war ich bisher immer zu faul zu wechseln, aber jetzt werde ich das Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen und die Sache durchziehen. Hat jemand Erfahrung mit Blizznet? Werde wohl die Blizz flat L mit 30 MBit nehmen

  13. Gabor says:

    Ich finde die Vorgehensweise von Tele2 für besonders dreist:
    Es wird an die Kunden Spam für ein Reisebüro gesendet, bei dem lang und breit auf das angeblich so tolle Angebot eingegangen wird und sogar ein da-facto völlig wertloser “Reisegutschein” liegt bei.
    Erst wenn man den sicherlich nicht unbeabsichtigeterweise langatmig gehaltenen Werbeschrott bis an das Ende liest, kommt erst in der zweiten Hälfte des Schreibens der eher allgemein gehaltene Hinweis auf die neuen Geschäftsbedingungen. Von der Preiserhöhung erfährt man erst, wenn man die entsprechende Zeile in dem Tarifkonvolut finden kann und in Beziehung setzen kann zu den bisherigen Bedingungen.
    Ich bin derart empört über diese Vorgehensweise, dass ich keinen Wert mehr darauf lege, bei so einem Verein Kunde zu sein.
    Ich hatte lange gehadert vom langsamen DSL auf UPC umzusteigen, jetzt ist aber der Punkt erreicht.
    Den €15 Jahresaufschlag werde ich auch so nicht los, aber ich habe wenigstens nicht das Gefühl von Tele2 mit dem “Reisgutschein” ver… worden zu sein.

  14. Jim says:

    Ich überlege mir darauf zu drängen, dass ich wenigstens kostenlos auf das aktuelle SuperFit umgestellt werde (Upload doppelt so schnell wie meiner jetzt).

    Falls das jemand geschafft hat bitte hier melden (gerne auch mit guten Argumenten ;) )!

  15. Jojo says:

    Also ne alternative gibts wohl leider nicht für Wien?

  16. Palmenlady says:

    Danke für die Info liebes Preisjägerteam!

    Mein UPC Studenten Vertrag läuft sowieso bald aus und da ich so unzufrieden bin mit UPC (Verbindung bricht regelmäßig zwischen 20:00 und 22:00 ab; Serviceline ist total unfreundlich und bemüht sich nicht mal ansatzweise um eine Lösung “Ja, da können wir nichts dafür. Sie sind nicht die Erste, die sich beschwert. Leider können wir nichts dagegen machen, da der Wlan-Router-Anbieter nicht mitspielt.”; Servicetechniker schon 3 Mal dagehabt, die auch total unfreundlich waren; usw.), kommt mir das gerade recht.

    Deshalb wollte ich fragen, ob jemand Erfahrungen mit dem 3Data Superspeed Flat gemacht hat, vlt. sogar im 22.Bezirk? Theoretisch hört sichs ja recht gut an, aber in der Praxis ist das wieder eine andere Geschichte.

  17. Flo says:

    @Jim
    Der Umstieg aufs aktuelle Superfit ging bei mir völlig problemlos – hab freundlich gefragt – daraufhin kam die Rückfrage, wie lange ich denn schon Kunde bin – ich hab gesagt: über 10 Jahre – Antwort: überhaupt kein Problem, wird in den nächsten 2 Stunden umgestellt. Und so wars dann auch.

    • Jim says:

      @Flo
      Danke schön für die Antwort. Bei mir ist aber das Problem, dass ich erst zu Weihnachten (wie das mit dem Euro mehr pro Monat war) auf das damals aktuelle Paket umgestellt wurde. Außerdem bin ich erst etwa 2 Jahre Kunde, Aber ich werd mal fragen.

  18. Dadi says:

    Bin ich der einzige der mit Tele2 zufrieden ist?
    Ich war früher bei Inode, Ausfälle… langsame Server … mit Tele2 war das vorbei. Keine Warteschlangen am Telefon, alles wird genau erklärt, erfahrene Techniker … und so gut wie keine Ausfälle mit dem Netz… super Modem wird mitgeliefert…

    Und wer weiß wie das bei anderen Anbietern ist… dont change a running system. :) Später habt ihr noch Scherereien mit den neuen Providern… wobei ich schon gerne Vorkoster hötte um Berichte schreiben zu können wie gut die anderen Provider sind? ;)

  19. jimmyblue says:

    ne tele 2 war super. aber dieser gutschein bringt mich nach ner woche immer noch in rage. deshalb zumindest downgrade (mangels alternative mit festnetz)

  20. LLChris says:

    Ich bin im Moment UPC Top-Fit Nutzer und Alternative gibts keine. Die 100 MBit/s stellt UPC wirklich zur Verfügung (mit geeigneten Downloadprogrammen). Und ob ich jetzt 59,90 oder 61,15€ pro Monat dafür hinblättere ist mir dann auch schon gleich – bzw. muß es mir sein, da es eben sowohl keine Alternative hinsichtlich der Geschwindigkeit gibt, als auch jeder andere Anbieter diese Gebühr erhebt.

  21. nax23 says:

    Wenn ich jetzt kündige.. komm ich dann bei UPC auf ne Blacklist und hab nie wieder die Chance zurück zu denen zu gehn?
    Bei A1 wird das so gehandhabt.
    Hat irgendwer Erfahrungen dazu?

  22. lala says:

    Hab gerade “gekündigt” und bin auf SuperFIT HD umgestiegen zum gleichen Preis wie vorher, nur dass ich jetzt mehr HD sender habe.

  23. MeinTeiler says:

    @nax23:

    Wer kündigt ist schlechter Kunde. Abflug! Nix gibts!

    Ist doch klar, oder? Wenn dich deine Freundin stehen lässt, willst du sie ja auch nicht nach ein paar Jahren wieder, oder?

    !!!

  24. Bernd says:

    @MeinTeiler

    Sehr schlechter Vergleich ….

    Und die Aussage, “Wer kündigt ist schlechter Kunde”. Was wenn ich für 6 Monate kein Internet oder TV brauche, weil ich im Ausland bin? Deiner Meinung nach hat man dann Pech gehabt? Schlechter Kunde? Abflug?

  25. MeinTeiler says:

    @Bernd:

    Wenn deine Freundin für 6 Monate einen “Ausflug” macht, dann viel Spaß!

    Wer kündigt muss mit den Konsequenzen leben. Gottseidank brauchen die Provider diese geiz ist geil- “Kunden” nicht.

  26. LLChris says:

    @MeinTeiler

    *LOL* Ja genau! :D

    “Sie wollen Ihr Geld fürs Internet (oder TV oder Tel. oder Produktpaket, o. dgl., passendes bitte hier einfügen) wieder jedes Monat auf unser Konto überweisen statt auf das der Konkurrenz? Pfui, das wollen wir nicht. Sie haben mal gekündigt.” *g*

  27. MeinTeiler says:

    Wer Leistung will, soll auch dafür zahlen. Und wer (um im Bild zu bleiben) von Bett zu Bett hüpft, braucht sich nicht wundern, wenn er keine Angebote mehr wahrnehmen kann.

    • Käffken says:

      iks-deh.. du arbeitest wohl für die gauner

      • MeinTeiler says:

        Gauner????

        Gehts noch????

        Wenn dir und anderen hier die Angebote der Provider nicht passen: Abflug!

        Was haben deren Angebote mit GAUNEREI zu tun????

    • Georg says:

      leute, meinteiler redet nur käse, geht doch gar nicht erst drauf ein. ihr diskutiert ja auch nicht mit einem 8 jährigen der euch die welt erklären will.

  28. alphagen says:

    Werde wohl von UPC zu A1 wechseln. Weiß jemand wo ich eine Vorlage für die “außerordentliche Kündigung” finden kann?

    Hab Google zwar schon bemüht, aber für den Fall Österreich hab ich nicht wirklich was gefunden.

  29. AnoNym says:

    es ist doch wohl ein schlechter witz wenn dieses entgelt auch bestandskunden aufgebrummt bekommen, ich hab einen vertrag und dieser sollte auch erfüllt werden….. wenn ich jedes monat einen euro weniger bezahle als vertraglich vereinbart weil ich z.b. den webspace oder den mailaccount nicht brauche dann wirds upc oder ein anderer provider vermutlich auch nicht akzeptieren……. sicher mangelt es an vielen standorten an alternativen, aber solche dinge mit mehr qualität durch ausbau in den letzten jahren zu argumentieren, ich mein das kann man ja erwarten das man eine gute qualität bekommt wenn man einen vertrag abschließt und dafür bezahlt….. einfach ein witz

  30. wiesel says:

    Bei Tele2 kann man sich die EUR 15,- zumindest für ein Jahr sparen, einfach die 0800 Nummer anrufen, sagen daß man mit der Servicepauschale nicht einverstanden ist und kündigen will, falls einem nichts angeboten wird – schon hat man ein Jahr Aufschub.

  31. bluelight says:

    Bei AON jezt A1 kam mit der April Rechnung folgendes:
    Bei den Produkten aonBreitband-Duo, aonBreitband-Pur, aonPur, KombiPaket, aonKombi, aonSuperKombi und aonPowerKombi wird jeweils eine jährliche Internet Service Pauschale von € 15 (inkl.USt) verrechnet.
    Dafür erhalten Sie u.a. eine Erhöhung des Mailspace pro Mailbox auf 40 MB und der Online Festplatte auf 1 GB. Weiters entfällt der Pauschalbetrag für nicht ordnungsgemäße Retournierung des (A)DSL-Equipments von € 100 bei diesen Produkten.

    Wahrscheinlich zuwenig Neukunden und zuviele Bestandskunden mit Aktionstarifen :)

  32. Name says:

    hallo wer upc hat und in oö wohnt bitte melden.habe seit 7 tagen kein netz und mir wird gesagt das haben mehrere kunden in oö,stimmt das oder werde ich da mächtig belogen

  33. marK says:

    hi,

    für wien gibts noch immer blizznet (sofern man im richtigen Bezirk wohnt). Ich selbst hab ne 100mbit/s Leitung ;)

    Stichwort: teletronic

  34. neworld says:

    einfach die serviceline anrufen, dann 1, dann 3 drücken, und dann sagen man möchte kündigen. Dann fragen Sie einen wieso und tadaaaa man kriegt ein retention angebot. viel glück! (bei mir waren es 3 Monate GGB auf das Gesamte Paket oder ein gratis wechsel mit Neukundenkonditionen + service entgelt einmalig als gutschrift. Viel glück!

  35. Name says:

    hallo,möchte wissen wer upc hat und in oö wohnt.mein netz funktioniert seit 8 tagen nicht und es geht nix voran.es hies auch immer

  36. Name says:

    wieder das hätten mehrere kunden aus oö,der grund soll angeblich auch die umstelung avon i cable net sein.was kann ich da tun ,weil des nervt schön langsam

  37. nicht-so-tragisch says:

    Leute!! Das sind lächerliche 15€ im Jahr!!
    Rechnet euch das mal in Zigaretten oder Spritt um. Nicht einmal fünf Packerl Zigaretten sind das im JAHR!!
    Um wieviel wurden diese Sachen (und auch andere) in letzter Zeit verteuert? Da macht ihr nicht so einen Riesenaufstand!!
    Natürlich ist jede “Preiserhöhung” schlecht, aber sooo viel ist das auch wieder nicht.
    Ich bin ein sehr zufriedener UPC Kunde und werde das auch mangels nicht vorhandener alternativer Konkurenzprodukte sicher die nächste Zeit auch bleiben.

    • stemo says:

      Vielen geht es sicher nicht um den geringen Mehrpreis pro Monat. Es geht viel mehr um die Art und Weise wie die Betreiber versuchen an dieses Geld zu kommen. Wenn sie mehr Geld brauchen um ihre Kosten decken zu können und die Tarife in diesem Umfang anzubieten, dann sollen sie gefälligst dazu stehen und das auch so gegenüber ihren treuen Kunden Kommunizieren. Aber bitte nicht mit solchen Pseudopauschalen mit Möchtegernserviceleistungen, die sich irgendein PR-Fuzi aus den Fingern saugt.

      just my 2 cents

  38. ringoffire.at says:

    @Tele2
    wir haben seit 3 Tagen kein Internet
    und Tele2 lässt das ziemlich kalt, weil wir ja keine Geschäftskunden seien ;)
    Haben uns ständig versucht zu erklären das der Fehler bei uns liegt ;)
    Und das nach 4 Jahren ;)
    Naja, wenigstens schicken sie uns ein Modem zu
    weil nach ständigem herum-experimentieren haben sie uns zugestanden das es ev. auch daran liegen kann…
    Mussten auch per USB versuchen uns ein zu loggen
    und das uns natürlich die Treiben fehlten war das nicht easy diese zu besorgen weil auch keine vernünftige Software online …
    Naja, die 15,- pro Jahr mehr sind für dieses miese Service bei weitem zu viel!

    Wir werden zu comteam wechseln
    17.50 pro Monat ohne Tel. Anschluss ;)

    sunny day wish
    Mitch ;)

  39. Name says:

    momentan ist die lage bei 9tage ohne internet und noch immer ist kein endein sicht ,typisch upc

  40. Chris says:

    Ich nehme das Kündigungsrecht in Anspruch
    UPC Fernsehen ist nicht mehr tragbar – Störungen, schlechte Sender, keine Möglichkeit auf Sky, UPC Demand überzogen teuer – schade um die Internetverbindung aber besser als nicht
    kommt mir gerade recht – habe schon gekündigt jedoch MVD Ende Oktober , so endets halts früher

  41. Name says:

    hat jeder in oberösterreich ein internetnetz von upc????

Kommentar schreiben

Bist du Österreicher?

Auf Preisjäger.at findest du die passenden Schnäppchen für Österreich!

Flagge: Österreich zu Preisjäger.at wechseln
Nein danke

Bist du Deutscher?

Auf Preisjäger.de findest du die passenden Schnäppchen für Deutschland!

Flagge: Deutschland zu Preisjäger.de wechseln
Nein danke
midsommer-sale
Midsommar Sale bei IKEA und 10% bzw. 5% Rabatt auf alles

Schließen