Welcher ist der beste Handytarif Österreichs? Ein aktueller Vergleich

Flagge Österreich
von 356 Kommentare Apr 11, 2014
Update, 11.04.2014:
Ihr habt heute ja schon gelesen, dass nun nach A1 auch T-Mobile und Telering ihre Preise für Bestandskunden erhöhen. Grund genug, nochmal einen Blick auf den aktuellen Stand beim Mobilfunkmarkt zu werfen und den günstigsten Tarif Österreichs zu küren. Auch das Samsung Galaxy S5 wurde nun mit in den Vergleich aufgenommen.

Die letzte Fassung unseres Handy-Tarifvergleichs für Österreich ist mittlerweile schon wieder etwas her. Zuletzt hatten wir im September eine Übersicht über den günstigsten Tarif in Verbindung mit einem iPhone 5. Heute gibt es nun eine überarbeitete Gesamtübersicht, in der wir nicht nur alle Tarife ohne Handy überprüfen, sondern auch zusammen mit einem Apple iPhone 5 oder Samsung Galaxy S4.


Wie auch in den bisherigen Ausgaben unseres Handy-Tarifvergleichs, beschränken wir uns dabei auf eine bestimmte Art von Tarifen – nämlich auf alle Tarife für Erstanmelder, die monatlich etwa 1000 Freiminuten, 1000 Gratis-SMS und 1000 MB Datenvolumen enthalten. Nicht vollständig in den Vergleich mit einbezogen werden die dazugehörigen Handys, die Netzabdeckung und der Kundenservice.

Da der Minutenpreis (nach Überschreitung der Freiminuten) bei allen Anbietern in etwa gleich teuer ist, muss man nur die Fixposten pro Monat in der Mindestvertragslaufzeit und die jeweiligen Tarif-Leistungen vergleichen. Es wird also immer der Gesamtpreis berechnet, der über einen Zeitraum von 24 Monaten anfällt.

Folgende Tarife wurden verglichen:

  • Telering mit “Max Pur” und “Mega Pur”
  • Drei mit “HalloSIM M” und “Hallo M”
  • A1 mit “Go! S” und “Go! Xcite”
  • T-Mobile mit “Smart Net Unlimited S” und “Smart Net Youngstar”
  • Red Bull Mobile mit “simplyAll”
  • Bob mit “smartbob XL”
  • Yesss! mit “complete!”
  • Ge-org! mit “voll smart”
  • S-Budget-Mobile mit “Börserl 3000 Vol. 2″

Die Gewinner

(Stand: 11.04.2014)

Beste Mobilfunktarife Österreichs mit & ohne Smartphone!

In unserem aktuellen Handytarifvergleich für den österreichischen Markt, können wir keinen Sieger ausmachen, der sich wirklich eindeutig von der Konkurrenz abhebt. Der Erstplatzierte liefert hier zwar tatsächlich den günstigsten Tarif auf zwei Jahre gerechnet. Der Zweitplatzierte liegt auf zwei Jahre gesehen aber nur 2,17 € darüber und auch Platz 3 folgt ganz knapp dahinter. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, drei Sieger zu küren.

S-Budget-Mobile “Börserl 3000 Vol.2″

Spar schafft es mit seinem Tarif S-Budget-Mobile “Börserl 3000 Vol. 2″ auf Anhieb in unser Topranking der besten Handytarife Österreichs und sichert sich gleich den ersten Platz. Der Tarif entspricht grundsätzlich dem ehemaligen “yesss! complete”, der zum Preis von 8,80 € im Monat 1000 Freiminuten, 1000 SMS und 1000 MB bietet. Zudem kommen noch einmalige Kosten von 14,90 € für das Startpaket dazu – dieses ist dafür aber bereits auf den Tarif “Börserl 3000 Vol. 2″ eingestellt – ihr spart euch also eine Aufladung. Der Netzanbieter hinter den Spar-Tarifen ist T-Mobile.

Sieht man sich den Tarif auf eine Laufzeit von zwei Jahren an, lässt sich folgende Rechnung aufstellen: 23 * 8,80 + 14,90 € = 217,30 €

Nutzt ihr den Tarif länger als 4 Monate nicht, fällt noch eine SIM-Aktivitätspauschale in Höhe von 0,50 € an. Smartphones sind bei Telering zwar nicht zu haben, wenn ihr diese im Handel kauft, landet ihr aber auch zusammen mit dem Tarif beim Bestpreis.

Telering mit “Max Pur”

Durch die Preiserhöhungen bei yesss! und Bob und eine Tarifänderung bei Ge-org!, schafft es Telering mit seinem Tarif “Max Pur” jetzt wieder in unsere Bestenliste. Der Tarif bietet euch 1500 Minuten, 1500 SMS und 1500 MB Datenvolumen innerhalb Österreichs zum Preis von 10 € im Monat – allerdings nur bei Anmeldung bis Mitte Mai!

Auf eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren, ergibt sich für diesen Tarif also folgende Rechnung: 24 * 10 € + 2 * 19,90 € = 279,80 €.

Ein Smartphone ist bei dem Angebot noch nicht enthalten, dieses müsst ihr also im freien Handel kaufen. Entscheidet ihr euch für das Apple iPhone 5S mit 16 GB, landet ihr auf zwei Jahre gerechnet bei einem Preis von 35,90 € im Monat. Kauft ihr hingegen das Samsung Galaxy S5, werden auf zwei Jahre gerechnet monatlich 38,28 € fällig.

Drei mit “Hallo SIM M”

Auch Drei schafft es in unserem aktuellen Ranking wieder in die Bestenliste und landet auf dem dritten Platz. Der Anbieter hat dies Konkurrent A1 und dessen Preiserhöhungen zu verdanken. Zum Preis von 10 € im Monat erhaltet ihr im Tarif “Hallo SIM M” weiterhin 1500 Freiminuten, 1000 SMS sowie 2000 MB Datenvolumen.

Sieht man sich den Tarif auf eine Laufzeit von zwei Jahren an, lässt sich folgende Rechnung aufstellen: 24 * 10 € + 49 € + 2* 20 €= 329 €

Gegenüber dem letzten Handytarifvergleich, berechnet Drei jetzt auch bei seinem Hallo SIM M-Tarif eine Aktivierungsgebühr von 49 € und ist um ebendiese teurer geworden. Im Vergleich zum zweitplatzierten Telering, liefert Drei etwas mehr Datenvolumen. Für welches Netz ihr euch entscheidet, hängt natürlich auch vom Ausbau in eurer Region ab.

Fazit:

Wenn ihr auf der Suche nach einem möglichst günstigen Mobilfunktarif seid, stehen mit Drei, S-Budget-Mobile und Telering immerhin drei Anbieter zur Auswahl, die richtig gute Preise liefern. Da die Anbieter auf zwei Jahre gerechnet nur ganz knapp auseinander liegen, macht es effektiv keinen Unterschied, für welchen Anbieter ihr euch entscheidet. Die drei Sieger-Tarife haben keine Vertragsbindung und damit auch kein Handy, welche es sonst bei vertragsgebundenen Tarifen gibt.

Diesmal leer ausgegangen:

A1 mit “Go! S” und “Go! XCite”

Bob mit “smartbob XL”

Telering mit “Mega Pur”

RedBull Mobile mit “simplyAll”

T-Mobile mit “Smart Net Unlimited S” und “Smart Net Youngstar”

Drei mit “Hallo M”

Ge-org mit “voll smart”

yesss! mit “complete”

Wer sich für die komplette Auflistung sämtlicher Tarife inkl. Preise interessiert, kann hier unser Excel-Sheet (Stand: 11.04.2014) kostenlos runterladen.

Über

Hallo Leute! Ich berichte schon seit Anbeginn von Preisjäger (April 2008) täglich über die besten Schnäppchen im Netz. Besonders freue ich mich, wenn ich viele Kommentare zu meinen Deals lesen kann ;) . Ich bei Google+.

356 Kommentare zu “Welcher ist der beste Handytarif Österreichs? Ein aktueller Vergleich”

  1. Josef Sandner says:

    Gibt es keinen Anbieter für 1000 Freiminuten in alle Netze Keine SMS kein Internet?

  2. Josef Sandner says:

    Ich möchte 1000 Freiminuten in alle Netze sonst nichts!

  3. Mery says:

    Ich finde diese unmengen an SMS und Freiminuten als Teenager viel zu viel. Alles was wir möchten sind doch eh nur ein cooles Smartphone und unlimitiertes Datenvolumen (für Whatsapp, YouTube, Fb usw..). Da sind 1000 Freiminuten sowie SMS völlig zu viel. Ich benutze gerade mal 50 SMS und 100 Freiminuten… :’(
    Geldverschwendung pur…

  4. Name says:

    S spar jetzt 9,9 EUR statt 8,8 EUR !!!

  5. Michael says:

    Alle haben sich jetzt gleichzeitig verteuert. Pautschalpakete mit Telefon + 1-2 Gigabyte jetzt um EUR 15,–/Monat. Um 10,–/Monat ist Internet noch nicht dabei. (Alle Angaben exkl. Anmeldegebühren und “Servicepauschale”.)

    Das ganze schreit mir nach illegalen Preisabsprachen.

    Ich boykottiere und gehe halt einstweilen nur über WLAN ins Netz.

  6. stefan says:

    zurzeit hab ich noch meinen smartphone l tarif von drei für 10 euro im monat. ich bin ec ht gespannt wie lang ich den noch behalten darf…

  7. jj says:

    Gibts denn wirklich keinen Vertrag mehr mit Internet unter 10€?
    Vor nem Jahr haben sie uns die noch um die Ohren geschmissen bei drei und telering, jetzt kosten alle Verträge mit Internet “ganz plötzlich & zufällig” mindestens 15€.

    15€ für 1GB (und dann nicht mal unlimitiert…) und verbrauch von 10/1000 sms und 10/1000 freiminuten, ist einfach zu teuer.

  8. Villwock says:

    Die verlange ja wahnsinns Aktivierungs Entgelt 3 zb. 49-69€. Da kann ich 10 Monate 10€ Eufladen Das reicht bei 1000 Freiminuten

Kommentar schreiben

Bist du Österreicher?

Auf Preisjäger.at findest du die passenden Schnäppchen für Österreich!

Flagge: Österreich zu Preisjäger.at wechseln
Nein danke

Bist du Deutscher?

Auf Preisjäger.de findest du die passenden Schnäppchen für Deutschland!

Flagge: Deutschland zu Preisjäger.de wechseln
Nein danke
acer_iconia_tab_w700_64gb_Thumb
Acer Iconia W700 Tablet (64 GB Speicher, WiFi, Windows 8) um 460,95 € – 33% sparen

Schließen