Welcher ist der beste Handytarif Österreichs? Ein aktueller Vergleich

Flagge Österreich
von 439 Kommentare Aug 05, 2014
Update, 05.08.2014:
Da die Gebühren weiterhin steigen haben wir den Beitrag nun angepasst und den günstigsten Tarif Österreichs zu küren. Das Smartphone iPhone 5C wurde durch das LG G3 ersetzt.

Die letzte Fassung unseres Handy-Tarifvergleichs für Österreich ist mittlerweile schon wieder etwas her. Zuletzt hatten wir im September eine Übersicht über den günstigsten Tarif in Verbindung mit einem iPhone 5. Heute gibt es nun eine überarbeitete Gesamtübersicht, in der wir nicht nur alle Tarife ohne Handy überprüfen, sondern auch zusammen mit einem Apple iPhone 5 oder Samsung Galaxy S4.


Wie auch in den bisherigen Ausgaben unseres Handy-Tarifvergleichs, beschränken wir uns dabei auf eine bestimmte Art von Tarifen – nämlich auf alle Tarife für Erstanmelder, die monatlich etwa 1000 Freiminuten, 1000 Gratis-SMS und 1000 MB Datenvolumen enthalten. Nicht vollständig in den Vergleich mit einbezogen werden die dazugehörigen Handys, die Netzabdeckung und der Kundenservice.

Da der Minutenpreis (nach Überschreitung der Freiminuten) bei allen Anbietern in etwa gleich teuer ist, muss man nur die Fixposten pro Monat in der Mindestvertragslaufzeit und die jeweiligen Tarif-Leistungen vergleichen. Es wird also immer der Gesamtpreis berechnet, der über einen Zeitraum von 24 Monaten anfällt.

Folgende Tarife wurden verglichen:

  • Telering mit “Max Pur” und “Mega Pur”
  • Drei mit “HalloSIM M” und “Hallo M”
  • A1 mit “Go! S” und “Go! Xcite”
  • T-Mobile mit “Smart Net Unlimited S” und “Smart Net Youngstar”
  • Red Bull Mobile mit “simplyAll”
  • Bob mit “smartbob XL”
  • Yesss! mit “complete!”
  • Ge-org! mit “voll smart”
  • S-Budget-Mobile mit “Börserl 3000 Vol. 2″

Die Gewinner

(Stand: 05.08.2014)

Beste Mobilfunktarife Österreichs mit & ohne Smartphone!

In unserem aktuellen Handytarifvergleich für den österreichischen Markt haben wir einen klaren Sieger, mit einem etwas bitterem Nachgeschmack. Das S-Budget-Mobile Börserl 3000 Vol.3  liefert zwar tatsächlich den günstigsten Tarif auf zwei Jahre gerechnet, dennoch hat sich der Tarif innert den letzten 4 Monaten um 15% verteuert. Der Zweit- und Drittplatzierte schlagen auf zwei Jahre gesehen mit 102,90 € bzw. 105,30 € mehr auf die Tasche, aber es wird auch um 50% (1500/1500/1500) bzw. 100% mehr geboten. Wenn man nun die Tarife mit den jeweiligen Leistungen dividiert, würde die Platzierung anders aussehen. Ergo: Wem die 1000er Variante nicht genügt sollte unbedingt zum Drittplatzierten greifen.

S-Budget-Mobile “Börserl 3000 Vol.3″

Spar ist schon wieder mit seinem Tarif S-Budget-Mobile “Börserl 3000 Vol. 3″  in unserem Ranking der besten Handytarife Österreichs auf dem ersten Platz. Zudem kommen noch einmalige Kosten von 15 € für das Startpaket hinzu – dieses ist dafür aber bereits mit dem Tarif “Börserl 3000 Vol. 3″ geladen (9,90 €) – ihr spart euch also eine Aufladung! Der Netzanbieter bei den Spar-Tarifen ist T-Mobile.

Sieht man sich den Tarif auf eine Laufzeit von zwei Jahren an, lässt sich folgende Rechnung aufstellen: 23 * 9,90 + 15 € = 254,70 €

Nutzt ihr den Tarif länger als 4 Monate nicht, fällt noch eine SIM-Aktivitätspauschale in Höhe von 0,50 € an.

 yesss! “complete”

Durch weitere Preiserhöhungen aller Anbieter, schafft es nun yesss! auf den zweiten Platz. Der Tarif bietet euch 1500 Minuten, 1500 SMS und 1500 MB Datenvolumen innerhalb Österreichs zum Preis von 14,90 € im Monat.

Auf eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren, ergibt sich für diesen Tarif also folgende Rechnung: 24 * 14,90 € = 357,60 €

Ein Smartphone ist bei dem Angebot ebenfalls nicht enthalten, dieses müsst ihr im freien Handel kaufen.

 Ge-org! “voll smart”

Ge-org! ist nun auf einem nicht ganz verdientem dritten Platz, denn hier bekommt ihr für nur 2,40 € mehr gegenüber yesss! complete 30% mehr von allem. Zum Preis von 15 € im Monat erhaltet ihr im Tarif “voll smart” 2000 Freiminuten, 2000 SMS sowie 1000 MB Datenvolumen (Bei Anmeldung bis 31. August 2014 gibt es für die ersten 3 Monate 2000 MB, wenn 20 € aufgeladen wurden).

Sieht man sich den Tarif auf eine Laufzeit von zwei Jahren an, lässt sich folgende Rechnung aufstellen: 24 * 15 € = 360 €

Im Vergleich zu unserem Testsieger, liefert Ge-org! das doppelte an Einheiten als der Spar Tarif für nur ca. 40% mehr Kosten, jedoch sind unsere Testvoraussetzungen anders.

Fazit:

Wenn ihr auf der Suche nach einem möglichst günstigen Mobilfunktarif seid ist allen voran Spar S-Budget zu empfehlen. Falls euch die 1000/1000/1000 Variante zu knapp erscheinen sollte, empfehle ich direkt auf den drittplatzierten zu setzen und den Tarif “voll smart” zu wählen. Falls ihr euch zusätzlich ein Smartphone zulegen wollt, ist es derzeit zu empfehlen dies gesondert vom Tarif durchzuführen. Leider werden auch zukünftig die Tarife weiter steigen und wir warten gespannt ob es in den nächsten Monaten einen zusätzlichen Mitbewerber geben wird, der diese Preisspirale durchbrechen kann/will.

 

Diesmal leer ausgegangen:

A1 mit “Go! S” und “Go! XCite”

Bob mit “smartbob XL”

Telering mit “Mega Pur”

RedBull Mobile mit “simplyAll”

T-Mobile mit “Smart Net Unlimited S” und “Smart Net Youngstar”

Drei mit “Hallo M”

Wer sich für die komplette Auflistung sämtlicher Tarife inkl. Preise interessiert, kann hier das pdf-Sheet (Stand: 05.08.2014) kostenlos runterladen (eine Seite – einfach zoomen).

 

Über

Hallo Leute! Ich berichte schon seit Anbeginn von Preisjäger (April 2008) täglich über die besten Schnäppchen im Netz. Besonders freue ich mich, wenn ich viele Kommentare zu meinen Deals lesen kann ;) . Ich bei Google+.

439 Kommentare zu “Welcher ist der beste Handytarif Österreichs? Ein aktueller Vergleich”

  1. Josef Sandner says:

    Gibt es keinen Anbieter für 1000 Freiminuten in alle Netze Keine SMS kein Internet?

  2. Josef Sandner says:

    Ich möchte 1000 Freiminuten in alle Netze sonst nichts!

  3. Mery says:

    Ich finde diese unmengen an SMS und Freiminuten als Teenager viel zu viel. Alles was wir möchten sind doch eh nur ein cooles Smartphone und unlimitiertes Datenvolumen (für Whatsapp, YouTube, Fb usw..). Da sind 1000 Freiminuten sowie SMS völlig zu viel. Ich benutze gerade mal 50 SMS und 100 Freiminuten… :’(
    Geldverschwendung pur…

  4. Name says:

    S spar jetzt 9,9 EUR statt 8,8 EUR !!!

  5. Michael says:

    Alle haben sich jetzt gleichzeitig verteuert. Pautschalpakete mit Telefon + 1-2 Gigabyte jetzt um EUR 15,–/Monat. Um 10,–/Monat ist Internet noch nicht dabei. (Alle Angaben exkl. Anmeldegebühren und “Servicepauschale”.)

    Das ganze schreit mir nach illegalen Preisabsprachen.

    Ich boykottiere und gehe halt einstweilen nur über WLAN ins Netz.

  6. stefan says:

    zurzeit hab ich noch meinen smartphone l tarif von drei für 10 euro im monat. ich bin ec ht gespannt wie lang ich den noch behalten darf…

  7. jj says:

    Gibts denn wirklich keinen Vertrag mehr mit Internet unter 10€?
    Vor nem Jahr haben sie uns die noch um die Ohren geschmissen bei drei und telering, jetzt kosten alle Verträge mit Internet “ganz plötzlich & zufällig” mindestens 15€.

    15€ für 1GB (und dann nicht mal unlimitiert…) und verbrauch von 10/1000 sms und 10/1000 freiminuten, ist einfach zu teuer.

  8. Villwock says:

    Die verlange ja wahnsinns Aktivierungs Entgelt 3 zb. 49-69€. Da kann ich 10 Monate 10€ Eufladen Das reicht bei 1000 Freiminuten

  9. Wioletta says:

    Es wäre super, wenn Ihr einen aktuellen Tarifvergleich machen könntet! :-)

  10. Bernd124578 says:

    danke.
    das habe ich befürchtet.
    ich habe leider selbst nen tarif mit 27 euro, aber dafür unbegrenzt internet (+ speed) und würde dann auch günstig zu nen handy kommen.
    Dann ist es wohl echt besser ich verlängere…..

  11. manuel says:

    zur info: ge-org voll smart hat nur 1000mb inkl.

  12. Braveheart82 says:

    Bei Georg ist aber 2000MB nur bis 31.08.2014 gültig

    http://www.ge-org.at/index.php?kat=1|1

    Ausserdem finde ich etwas komisch denn bei Börserl Vol 3 sind ja jeweils 1000er Kontingent dabei und bei Yesss ist ja 1500er Kontingent die kann man ja nicht direkt vergleichen.

    wernn es um den preis geht ja ok verstehe ich nur Börserl hat auch 1500er Kontingent um 14,90/Monat

  13. casillas says:

    Gibt es einen Grund, warum Vectone nicht an diesem Vergleich teilnimmt?

    Tarif: Austria Pocket Saver 15 Euro
    3000 Min / 3000 SMS / 3000 MB

  14. Peter says:

    Könnt ihr sowas vllt mal für mobiles Inet machen? Wär leiwand :)

  15. Bernd107291 says:

    Kurze Frage : mein Vertrag läuft in 3 Monaten aus und habe 3 Monate Frist . Also müsste ich jetzt schon kündigen .
    Atm zahle ich 29 Euro mit unlim. Daten und auch den Daten Speed .
    Ein lg g3 würde mir zB . 230 Euro atm bei Vertragsverlängerung kosten.
    Meint ihr jetzt kündigen oder abwarten ?
    Will auch ein neues Handy dann.

  16. disch says:

    Wieviel kosten die startpakete bei GE org?

  17. Bernd107291 says:

    Also würdest an meiner Stelle jetzt meinen Vertrag kündigen ?
    Aber mit 1000 mb komme ich nicht aus . 1500 brauch ich Mind .
    Ist da nicht das telering mit den 13.50 Euro besser ?

    • Matthias says:

      Hallo Bernd!
      Also wenn du bleibst, würde ich mit der Vertragsverlängerung noch warten, dann bekommst du das LG wesentlich billiger.
      Ich habe mein S5 nun für 105 € bekommen, während ich vor 2 Monaten noch 280 € bezahlt hätte.
      Beim Wechsel ist es halt wichtig, dass du weißt was du willst – am besten die alten Rechnungen durchgehen:
      Wieviel Datenverbrauch/SMS/Telefonnutzung – daraus kannst du dann ableiten in wieweit du mit einem anderen Tarif auskommen würdest.

      • Bernd124578 says:

        danke für deine antwort.
        sms und min würde ich zb. mit 100 auch auskommen.
        Daten komme ich jedes Monat im Schnitt auf 1300 Mb über 1500 war ich noch nie.
        Mein Problem liegt darin, dass ich nicht weiss wie es in 3 MOnaten aussieht mit den ganzen Tarifen.
        Müsste mich halt bald entscheiden ob jetzt kündigen oder nicht :p

        • Matthias says:

          Die Tarife werden mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit nicht billiger, sondern eher noch teurer.
          Aber du bezahlst derzeit 29 € unlimitiert und verwendest dies aber zu wenig, wie du schreibst. Das LG G3 bekommst du so ab ca. 450 € – wenn du dies durch 24 Monate rechnest = 18,75 € + ein Vertrag für 15 € kommst du auf 33,75 € – wenn du bleibst bezahlst du die nächsten 2 Jahre mit Smartphone: 38,58 €

          Ich hoffe, dass diese kleine Rechnung dir bei der Entscheidung weiterhilft. Beispiel: yesss complete um 14,90 mit der Option, dass du ein Zusatzpaket nur bei Gebrauch dazu nimmst (http://bit.ly/1of9jJQ = immer nur für einen Monat).

          Weiterer Punkt: das LG G3 wirst du in 1 – 2 Monaten wesentlich günstiger bekommen (zB auf Ebay)

          • Bernd124578 says:

            oke laut der Rechnung geht alles voll auf.
            Nur wie gesagt vielleicht ist zb. yesss in 3 Monaten noch teurer..
            wie läuft das Ganze in der Regel ab, wenn ich bei T-mobile kündige, wird man ja sicher angerufen und bekommt sicher bessere Angebote damit man doch bleibt oder?

          • Matthias says:

            Ja machen Sie! Ein Versuch ist es wert, denn deine Kündigung kannst du natürlich wieder zurückziehen. (einfach noch mal ein Zettel ausfüllen, unterschreiben und einschicken)

  18. Teppiche says:

    Wir hatten bis vor kurzem noch einen 7 Euro Tarif bei Drei. Leider wurde dieser auf 10 Euro angehoben aber für 1000SMS 1000 MB u 1000 Minuten immer noch anständig wie ich finde.

  19. Bernd124578 says:

    so habe gerade telefonisch gekündigt.
    und dann wurde mir auch sofort angeboten, gratis zu tele ring zu wechseln mit den 15 euro tarif.
    Klingt sehr verlockend. Würde also 3 mal die t-mobile Grundgebühr sparren.
    Nur kostet es bei telering atm gerade nur 13.50 euro….

  20. Bernd107291 says:

    Heute rufen sie nochmal an .
    Wenn Ichs um 13.5 Euro krieg mach Ichs .
    Sonst werde ich kündigen .
    Andere Frage kann ich dann mein jetziges Telefon nehmen für telering .
    Hat t mobile simlock (iphone )

    • Matthias says:

      Da Telering das Netz von T-Mobile verwendet bzw. Telering ein Tochterunternehmen ist, kannst du ohne Probleme dein Telefon weiterverwenden

      • Bernd124578 says:

        so würde es um 13.50 euro bekommen, nur jetzt zum hacken.
        Die TeleRing Sim Karte funktioniert laut der Mitarbeiterin nicht in meinen Iphone mit Tmobile lock.
        Kann es auch erst freischalten lassen nach 3 Monaten wenn die 24 Monate vertragsdauer erreicht sind…

        • Matthias says:

          hhhmmm – wenn das so ist, auf Format findet sich für das Problem ein ausführlicher Bericht: http://www.format.at/articles/1331/962/363012/apple-iphone-so-sie-simlock
          Ansonsten könntest du in der Zeit auf ein Ersatzhandy zurückgreifen?!

          • Bernd124578 says:

            Ersatzhandy würde ich eines bekommen ja, aber nicht mehr das beste!
            Ich verstehe ja nur nicht wieso sie mir sowas überhaupt anbieten? wenn das ganze mit den jetzigen Handy nicht mal funktionieren würde.
            Vielleicht kann ich ja noch den Sim Lock aushandeln und ansonsten echt ka
            danke für deine Hilfe!

          • Matthias says:

            Mit dem Ersatzhandy hättest du zumindest eines für die nächsten paar Wochen, dann hast du immer noch die Option mit dem LG G3 oder iPhone entsperren lassen.

  21. mara says:

    ich hab derzeit noch kein smartphone und würd gern auf eines umsteigen – welcher tarif wär denn da am besten – reichen 1000 mb aus? oder 1500 mb? bzw. sind diese tarife überhaupt für smartphones geeignet?

  22. Wuy says:

    die derzeitigen Tarife sind schon ein Witz, soviel zum Thema Mobilfunkbetreiberwettbewerb nach Übernahme von Orange.

    Das einzig sinnvolle für Menschen mit wenig Telefonie und SMS ist Yesss! Classic oder Yesss! Classic Wertkarte um 0,00 EUR und 1 GB Datenpaketerweiterung 4 EUR.

    Ansonsten ist derzeit wohl noch das günstigste mit 1000/1000/1000 inkludiert, S-Budget Mobile Börserl 3000 (Wertkarte) um 9,90 EUR pro Monat. (ohne Servicepauschalegebühr).
    oder Vertragsgebunden Börserl 4 all 1500/1500/1500 um 14,90 EUR mit kostenpflichtiger Datenpaketerweiterung wenn nötig.

  23. crumb says:

    Welcher Anbieter wäre denn empfehlenswert wenn man kein Smartphone besitzt, sich aber eines zulegen möchte? die Variante mit vertragsfreies Smartphone + S-Budget Angebot ist dann nicht mehr so günstig. danke schonmal!

    • Peter says:

      Hi, Crumb!

      Diese Frage lässt sich wohl nicht allgemein beantworten. Das hängt ganz individuell davon ab, was für ein Smartphone Du Dir erwartest, ferner welches Telefonie-, SMS- und Surfverhalten mit dem entsprechenden Tarif befriedigt werden soll.

      Die Smartphone-Preise bei den Mobilfunkern sind in letzter Zeit auch stark angestiegen. Vergleichen ist ganz dringend angesagt. In einzelnen Fällen steigt man auch bereits am freien Smartphone-Markt und Tarif ohne Bindung günstiger als mit Neuanmeldung + Handy aus.

      LG, Peter

      • crumb says:

        Hallo Peter,

        danke! hm da ich bis jetzt noch problemlos mit einem extrem altmodischen klapphandy über die runden gekommen bin hab ich sehr niedrige anforderungen & suche einfach nach der günstigsten variante. tja dann muss ich mich wohl durch die anbieter lesen… lg

  24. Christopher says:

    Hallo zusammen,

    super Zusammenstellung, großes Dankeschön hierfür!
    Aktuell hab ich einen deutschen Vertrag mit 200mb und meine Minuten und SMS bekomme ich eh nie verbraucht…
    Der Börserl 3000 Vol. 3 für 9,90 € klingt für mich daher perfekt. Da ihr hier aber alle schreibt, dass die Preise eher noch steigen werden frage ich mich was passiert wenn es diese monatliche Option nicht mehr gibt.
    Werde ich dann automatisch in eine andere (eventuell teurere) Option gebucht wenn ich alle 30 Tage 10€ eingezahlt habe oder laufe ich zu alten Konditionen weiter? lg

    • Matthias says:

      Hallo Christopher!
      Das S-Budget-Mobile Börserl 3000 Vol.3 Tarif liefert zwar tatsächlich den günstigsten Tarif, aber dieser hat sich innert den letzten 5 Monate um 15% verteuert. Dies könnte in absehbarer Zeit wieder passieren. Aktuell findest du bei Spar das Starter-Set vergünstigt: http://bit.ly/1tZtb3J

      • Christopher says:

        Alles klar, danke Matthias!
        Dann werd ich mir für die ersten Tage das Starterpaket holen. Danach sicher ich mir dann aber doch lieber einen Vertrag mit ca. 15€ im Monat. Um die Aktivierungsgebühren bei HalloM von Drei zu sparen hast du nicht zufällig auch einen Tipp oder? :-)

        • Matthias says:

          Gern geschehen!
          Tja, Christopher – Online ist es leider mit den Aktivierungskosten ausgeschrieben, wenn demnächst keine neue Aktion von 3 kommt, bleibt dir nur übrig vor Ort in ein Geschäft zu gehen und zu handeln versuchen. Aber ich würde mich wundern, wenn dies klappen sollte.
          Viel Glück und lass deinen Charme spielen ;-)

  25. Chris says:

    es wäre cool wenn ihr neben den Anbietern auch das Netz hinzufügen könnt. z.b. interessant dass Georg ab 2014 auch im Netz von A1 ist!

    und alle Tarife bitte nochmals checken, teilweise gibt es momentan auch doppeltes Datenvolumen.

    ps: drei Nimm3 L Wertkarte: 1000/1000/1000 für 10€ (Keine Bindung, Kein Aktivierungsentgelt, Keine Servicepauschale)
    23 * 10€ + 9,90 € = 239,9€ für 23Monate, 2Wochen

    bei S-Budget:
    23 * 9,90€ + 15 € = 242,70€ statt 254,70 € !

  26. Gustav Bierbauer says:

    Habe heute von 3 die Tariferhöhung zugeschikt bekommen. Wir mit dabei da war noch ONE ganz am Anfang. Dann gings zu Orange war auch o.k.
    Dann gings zu 3 das ist jetzt nicht mehr o.k.
    Wir haben einen Vertrag, der wird jetzt einfach über den Haufen geworfen
    und die Tarife werden erhöht,
    . Bis jetzt keine Servicepauschale – jetzt plötzlich 19,90.
    Grundgebühr von 4 auf 6 Euro im Monat erhöht.
    Ja gehts noch?????????????

    • Matthias says:

      Hallo Gustav!
      Ich weiss, so etwas ist sehr ärgerlich – vorallem wenn man bedenkt, dass man ja einen bestehenden unterschriebenen Vertrag hat und du kannst ja auch nicht zu deinem Anbieter sagen: “Sorry, finanzieller Engpass bei mir, ich zahl ab sofort 5 € monatlich weniger, aber als Ausgleich kann ich dir ein Sonderkündigungsrecht einräumen…” Nun lass uns hoffen, dass mit dem Marktstart von Hofer im Mobilfunk die Preise wieder in die andere Richtung drehen.

  27. Kaiser says:

    Was mir auf die nerven geht als smartbob XL kunde sind die ständigen zusatzkosten….war sollte man nur 20 euro im monat bezahlen, ich bezahlte aber selten unter 30 euro, weil permanent irgendwelche kosten dazukommen, ohne dass ich mehrwertdienste o. ä. nutze…..daher finde ich es schade, dass es kaum noch tarife a la alten bob gibt, wo man bezahlt was man verbraucht und sonst nichts

    • Paul says:

      Hi Kaiser,

      von welchen Zusatzkosten sprichst du?

      Ich benutze selber bob und mir wurden solche Zusatzkosten noch nie in Rechnung gestellt.

      Telefonierst du öfters mit der Hotline?

      LG Paul

  28. Heide says:

    Hallo,
    gibt es auch einen günstigen Tarif mit EU eingeschlossen?

  29. Heide says:

    Sorry,
    Danke und
    LG Heide
    (soviel Zeit für eine Gruß muss sein)

    • Paul says:

      Hi Heide,

      es kommt ganz darauf an, wie dein Telefonierverhalten ist: Bist du oft im Ausland und möchtest wie zu Hause telefonieren? Oder möchtest du günstig ins Ausland telefonieren? Wenn ja, in welches Land?

      Ich habe hier einmal ein paar Tarife von österreichischen Providern rausgesucht:

      Drei – HalloSim-Tarife (L, XL & XXL):

      http://bit.ly/1m99Y0h

      15 €, 18 € bzw. 24 €

      ab 200 Minuten innerhalb & nach Europa

      A1 Go! (M & L):

      http://bit.ly/1sbQRPV

      44,90 € bzw. 54,90 €

      ab 50 Min, 50 SMS & 50 MB Auslandseinheiten in die EU bzw. Roamingeinheiten in der EU

      T-Mobile – Zusatzpaket „ROAMING PAKET EU + TÜRKEI“:

      http://bit.ly/1uBgLkJ

      5,99 € zusätzlich zum regulären Tarif

      200 Freiminuten innerhalb der EU und Türkei

      LG Paul

      • Paul says:

        Wenn du zum Beispiel nur mit einer Person in Kontakt bleiben möchtest, könnte auch der Auslandstarif von Aldi Talk interessant sein:

        http://bit.ly/YMwZfd

        Ankommenden Gespräche im Ausland sind hier kostenfrei. Aus EU-Ländern zu ALDI TALK-Gespräche schlagen mit 0,03 €/ Min zu Buche.

        Natürlich brauchen dann beide Gesprächspartner eine Aldi Talk Simkarte.

  30. Michaela says:

    Hallo, ich bin auch schon lange Orange und jetzt 3 Kunde. Die Erhöhung finde ich nicht OK. Aussteigen geht problemlos, aber was nehme ich dann? Könnte mir vorstellen 1000 Freiminuten, 500 SMS und 1 GB.
    Bitte um Hilfe. LG Michaela

  31. Heide says:

    Hallo Paul,
    danke für die Info. Mir würde der 3 Hallo-Sim Tarif genügen. Jetzt habe ich ja keine Wertkarte, kann ich dann trotzdem mit meiner Nummer umsteigen, aber vermutlich muss ich auf März 2015 warten, und ob es dann diesen Tarif noch gibt weiß man vermutlich nicht. Aber wenn es den Tarif dann noch gibt, würde ich sofort umsteingen.
    Danke Heide

  32. maria says:

    Ich hab mir eine alte Yesss-Complete SIM um ein paar Euro geholt (werden eh momentan überall angeboten) und zahl jetzt nur 9,90 Euro/Monat statt 14,90 Euro. :)

    • tnetennba says:

      Kurze Frage: meinst du mit ‘eh überall’ alle Hofer Filialen oder wo genau hast du eine alte SIM-Karte beschaffen?
      Wenn man tatsächlich noch so eine alte SIM findet, wäre das wirklich eine alternative für mich zu den Preiserhöhungen von 3.

    • robi says:

      ich habe mir eine karte von hofer geholt mit classic und complete aktiviert…. leider complete mit 14,90

  33. berni says:

    Hat jemand einen Tipp für mich? Ich bin beruflich sehr viel in Deutschland unterwegs und bin auf der Suche nach einem verträglichen Tarif, bei dem zumindest 200-500 MB Datenroaming im Ausland “bezahlbar” realisierbar sind (Telefonie ist ja ohnehin klar).

    Bin im Moment bei T-Mobile mit dem Smart Net Europa gelandet, aber vielleicht hat jemand noch eine bessere Idee!?

    • Paul says:

      Hi berni,

      hast du schon einmal daran gedacht, dir ein zweites Handy oder ein Dual-Sim-Handy mit einer lokalen Simkarte zu besorgen?

      Datenroaming ist derzeit bei allen Anbietern in Österreich noch sehr teuer.

      LG Paul

  34. Karli says:

    Hallo zusammen

    Habe heute von 3 die Preiserhöhung bei meinem alten 3 Superphone L Tarif bekommen, die Erhöhung von 20 auf 22€ und dann noch die 20€ Servicegebühr empfinde ich nicht in Ordnung. Deshalb werde ich definitiv Kündigen, obwohl ich schon bei 3 bin seits das in Österreich gibt. Habe mich schon ein wenig mit den Wertkartentarifen bzw Wertkartenverträgen auseinander gesetzt.

    Mein Verbrauch Telefonie und SMS hält sich sehr im Rahmen, nur Datenvolumen bewege ich mich im Schnitt bei 700mb die letzten 6 Monate. Also 1000mb würden da reichen.

    Es stellt sich bei mir nur die Frage welcher Anbieter auch vernünftigen Datenspeed bringt. 4mbit ist ja nicht gerade viel bei den heutigen Internetseiten.

    Was würdet ihr so empfehlen?

    mfg Karli

  35. Kathi84 says:

    Hallo!

    Ich bin gerade bei “3″, die erhöhen ja den Tarif (dann euro 18,00). Jetzt wollte ich mal nachfragen, ob ihr einen günstigeren Tarif kennt, bei welchem man auch gleich ein neues Handy dabei hat (HTC?) weil meines leicht auseinander fällt?

    Freue mich auf Antworten

    Dank

    • Paul says:

      Hallo Kathi84,

      was verstehst du unter günstig? Günstiger als die 18 Euro, die du in Zukunft bei Drei berappen müsstest?

      Mit inkludiertem neuen Handy wird das nur sehr schwer möglich sein. Unter 20 € inkl. Handy spielt sich derzeit leider nichts. Und bei den günstigen Tarifen sind die Zuzahlungen für die Handys meistens sehr hoch.

      Alternativ könntest du dir zum Beispiel das S-Budget-Mobile “Börserl 3000 Vol.3″ von Spar anschauen. Hier zahlst du für jeweils 1000 SMS, MB und Minuten 9,90 € im Monat und telefonierst im Netz Tele.ring. In diesem Fall müsstest du dir halt ein neues Handy separat kaufen.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

      LG Paul

  36. Sonja says:

    Hallo, bin derzeit bei drei und will mich nicht auf ein automatisches Vertragsverlängern mit Gebührenerhöhung umstellen lassen. Ich wohn im Mühlviertel in Sonnberg, wo das Netz sowieso schon schwankt. WIe sieht die Netzabdeckung bei Spar S-Budget aus? Gibt es da Erfahrung? Über welches Netz fahren die?

    Danke!
    Lg Sonja

  37. heidemattle says:

    Hallo Paul
    Heide says: 18. September 2014 um 15:34 Hallo Paul,
    danke für die Info. Mir würde der 3 Hallo-Sim Tarif genügen. Jetzt habe ich ja keine Wertkarte, kann ich dann trotzdem mit meiner Nummer umsteigen, aber vermutlich muss ich auf März 2015 warten, und ob es dann diesen Tarif noch gibt weiß man vermutlich nicht. Aber wenn es den Tarif dann noch gibt, würde ich sofort umsteingen.
    Danke Heide

    entschuldige, dass ich mich erst jetzt wieder melde.

    Auf deine Frage: mein Anbieter ist 3 und der Vertrag läuft Anfang März aus, also muss ich Ende November, Anfang Dez. kündigen.

    Lg Heide

  38. Silvia Geringer says:

    Servus,
    ich nutze seit einigen Jahren den Yess-Laudah Tarif (Wertkarte). Ser beinhaltet 2000 Einheiten, welche ich kombinieren kann, wie ich möchte.
    1 Einheit bedeutet dabei: 1Min Telefonieren (Inland) o d e r 1 SMS o d e r 1MB. Das ist für mich ideal, ich bin reiner (Viel-)Telefonierer, und mit den dadurch beinhalteten 33 Stunden komme ich gut zurecht ;-)

    So – nun zu meiner Frage: diesen Tarif gibt es ausschliesslich für Bestandskunden, und wird mit Einverständnis des Kunden monatlich verlängert. Geht mal das Guthaben aus, weil ich nicht rechtzeitig aufgeladen habe, muss ich aktiv verlängern. Ist aber problemlos. Was ist, wenn ich über einen längeren Zeitraum nicht aktiviere? kann ich diesen Yess-Laudah-Tarif dann gar nicht mehr nutzen, bzw. wie lange darf die Pause denn sein?

    Weiss nicht, ob meine Frage wirklich in diese Rubrik passt, würde mich aber dennoch über Antwort freuen.

    Lg Silvia G.

  39. Silvia Geringer says:

    Servus nochmal,

    ich vergass zu erwähnen, dass ich für das Paket € 9,00 pro Monat bezahle. Sicherlich verständlich, dass ich darauf ungern verzichten möchte ….. aussderdem komme ich mit dem Empfang sehr, sehr gut zurecht. Ich wohne im Seewinkel und bin hauptsächlich im Osten Österreichs unterwegs (W, NÖ, BGLD). Netzprobleme gibt es nur tw. im Leithagebirge und Nähe Potzneusiedl. Das ist vernachlässigbar ;-)

    Lg Silvia G.

  40. RUDI PEHAIM says:

    HALLO IHR DA DAS BOB HABE ICH DAS IST SCHLECHT UND DAS NIMM3 IST DAS BESTE AUF EINEN HANDY ZWEI SIM KARTE DARIN SAMSUNGS GALAXIES DUOS IMMERHIN FREIGESCHALTEN HANDY BENUTZER.

  41. Gerhard says:

    Hallo, weis jemant ob die 05 Nummer bei den Anbietern inkludiert ist.
    Den bei a1 fallen dafür extra kossten an.

    Lg. Gerhard

  42. Gerhard says:

    Zum beispiel wenn ich ein Krankenhaus oder auch den ARBÖ anrufe gibt es die 05 vorwahl, das ist dan wie eine Mehrwertnummer.

  43. Hildegard says:

    Gibt es Weihnachts-Schnäppchen? Kurz vor Weihnachten schien es stets die besten Tarife zu geben. — Mir wäre als Netz am liebsten A1 / RedBull. Ich nutze 500 MIn / 50 SMS / 500 MB, mein Sohn ca. 100 Min / 100 SMS / 2 GB.

    • Paul says:

      Hallo Hildegard,

      früher gab es zu Weihnachten immer die besten Angebote – das hast du sicherlich recht.

      Aber seit der Übernahme von Orange durch Drei haben die Preise generell recht stark angezogen.

      Der günstigste Tarif bei RedBull kostet moantlich 19,90 € (http://bit.ly/1up6uEn). Da hast du dann je 1500 Freieinheiten.

      Bei Bob schauts ähnlich aus. Hier zahlst du monatlich 19,90 € und hast jeweils 2000 Freieinheiten (http://bit.ly/1x625x5).

      Beim Anbieter Yesss, der auch das A1-Netz nutzt, bekommst du für 14,90 € monatlich jeweils 1500 Einheiten.

      Abseits von A1 gäbe es noch einen günstigen Werkartentarif von S-Budget Mobile. Beim Börserl 3500 sind 1500 Minuten, 500 SMS und 1500 MB monatlich inkludiert (http://bit.ly/1DhbrcT).

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

      LG Paul

  44. Michael says:

    Hallo habe 2 Wertkarten Anbieter für Österreich gefunden,vieleicht kennt man diese ja schon oder auch nicht ;)

    1) http://www.delightmobile.at/default.aspx

    2) http://www.lycamobile.at/de/

  45. Christina says:

    Bei Tmobile sind die 05 Vorwahl Nummern inkludiert. Sie mal unter Tarifdetails nach.

  46. heidemattle says:

    Hallo,
    wie schaut es momentan aus mit den Tarifen, hat sich nicht mehr viel verändert?
    Gruß Heide

  47. Gerhard says:

    Danke Christina, aber bei allen muß man die 05 Nummern extra bezahlen oder?
    lg. Gerhard

  48. Felix says:

    Hi,

    ich habe einen relativ komplizierten Fall: Als Deutscher wohne ich in Österreich und arbeite in der Schweiz. Vielleicht findet sich hier ja jemand, der mir ein wenig helfen kann? Ich bin auf der Suche nach einem Tarif mit folgenden Eingeschaften:

    - Innerhalb Österreichs:
    Telefonie, Internet: übliche Anforderungen, ca. 1000 Minuten, MB

    - Österreich –> Deutschland
    Telefonie, ca 300 Minuten

    - Österreich –> Schweiz
    Telefonie, ca 150 Minuten, tw. SMS

    Schweiz –> Österreich
    Telefonie ca 100 Minuten
    auch eingehende Anrufe sind wichtig!
    Internet nicht so wichtig

    Schweiz –> Schweiz
    nicht so wichtig

    innerhalb Deutschlands:
    nicht so wichtig, werde wahrscheinlich ein deutsches Zweithandy verwenden.

    Danke schonmal für die Hilfe und

    viele Grüsse

    Felix

Kommentar schreiben

Bist du Österreicher?

Auf Preisjäger.at findest du die passenden Schnäppchen für Österreich!

Flagge: Österreich zu Preisjäger.at wechseln
Nein danke

Bist du Deutscher?

Auf Preisjäger.de findest du die passenden Schnäppchen für Deutschland!

Flagge: Deutschland zu Preisjäger.de wechseln
Nein danke
Unbenannt 13.23.51
Smartphone ZTE Grand S Flex um 119 € – 15% Ersparnis

Schließen