Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
10 Konzerte: "Aloe Blacc", "Die Fantastischen Vier", "Madonna", "Metallica", "Prince", "Simple Minds", "The Police" ... Stream oder Download
453°

10 Konzerte: "Aloe Blacc", "Die Fantastischen Vier", "Madonna", "Metallica", "Prince", "Simple Minds", "The Police" ... Stream oder Download

KOSTENLOS2,99€
9
453°
10 Konzerte: "Aloe Blacc", "Die Fantastischen Vier", "Madonna", "Metallica", "Prince", "Simple Minds", "The Police" ... Stream oder Download
eingestellt am 10. Okt 2020
Jeff Beck: Live in Tokyo
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

Jeff Beck ist zweifellos ein Gitarrengott. Mit seiner brillanten Technik weitete er musikalische Grenzen aus und beherrschte mühelos sämtliche Genres, vom Rock über Jazz und Pop bis zum Blues. Sein Konzert „Live In Tokyo“ wurde am 9. April 2014 in der Tokyo Dome City Hall aufgenommen.

Jeff Beck ist die vielleicht verkannteste britische Rocklegende. Im Jahr 1965 stieg er als Nachfolger von Eric Clapton bei den Yardbirds ein. Doch seine Unabhängigkeit und Eigenwilligkeit kamen schlecht an: häufige Abwesenheit und das Streben nach Perfektion führten dazu, dass er bereits nach 20 Monaten die Band verließ. Obwohl ihn Pink Floyd und die Rolling Stones kontaktiert haben sollen, blieb er lieber unabhängig und gründete eigene Bands.

92 Min.
Verfügbar vom 01/10/2020 bis 31/01/2021


The Police - Rockpalast
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

Bevor The Police im Oktober 1980 bei der 7. Rockpalast-Nacht in Essen auf der großen Bühne standen und via Eurovision in unzählige Länder übertragen wurden, haben sie im Rockpalast schon einmal bewiesen, dass ihre Live-Auftritte in Erinnerung bleiben: am 11. Januar 1980 spielten sie bereits in der Hamburger Markthalle.

70 Min.


Simple Minds - Berlin Live
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

Die Simple Minds feiern 2018 ihren 40. Geburtstag - auf einer ausgedehnten Tour quer durch Europa. Neben brandneuen Songs aus ihrem Album "Walk Between Worlds" geben sie für "Berlin Live" an diesem besonderen Abend im Berliner SchwuZ auch ihre größten Erfolgssongs aus den 80er und 90er Jahren zum Besten.

62 Min.
Verfügbar vom 01/10/2020 bis 31/10/2020


Prince: Sign O' The Times
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

1987 - Superstar Prince gibt drei legendäre Konzerte im Sportpaleis Ahoy in Rotterdam. Es sind die letzten Shows seiner Europatournee. Aus den Zusammenschnitten dieser Konzerte, kombiniert mit später aufgezeichneten Szenen und Choreographien, entsteht der Konzertfilm "Sign O' The Times", der noch im selben Jahr in den amerikanischen Kinos anläuft. Obwohl die Musik definitiv im Vordergrund steht, spielt sich im Film die Handlung einer problematischen Dreiecksbeziehung ab - dargestellt durch Prince, die Tänzerin Cat und den Tänzer Wally Safford.

79 Min.


The Who: Live at the Isle of Wight Festival 1970
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

1970 war die Rockband The Who auf dem Höhepunkt ihres künstlerischen Schaffens. Im Jahr davor hatten die Briten das Konzept-Doppelalbum „Tommy“ herausgebracht, das von Publikum und Kritik gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde. Alle nachfolgenden Konzerte der Who waren im Nu ausverkauft: Auf dem Festival Isle of Wight spielte die Band vor sage und schreibe 600 000 Menschen.

87 Min.
Verfügbar vom 01/10/2020 bis 31/01/2021


Madonna: The MDNA Tour
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

Zu sehen und hören sind 8 Songs vom Studioalbum MDNA sowie ganze 14 Hits und Klassiker wie z. B. “Hung Up”, “Express Yourself,”“Vogue”, “Open Your Heart, “Like A Prayer” und “Celebration”! Dabei ist jeder Song wie ein Kurzfilm gedreht - mit einer unglaublichen Sequenz aus herausragend designten Elementen, wie u. a. eine fliegende Marschkapelle, ein Bataillon an Tänzern, eine explosive Gangster-Fantasie und einer surrealen spirituellen Reise". Das Konzertmaterial wurde aus verschiedenen Tourstädten zusammengestellt.

116 Min.


Aloe Blacc - Berlin Live
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

Aloe Blacc stürmte 2010 mit seinem Hit ‘I need a dollar’ die Charts. Beeinflusst von brasilianischem Samba und Bossa Nova, amerikanischem Soul sowie Latin, Soca, Dancehall und Calypso baut er sich sein ganz eigenes musikalisches Universum auf. Doch der Hip Hop ist des Pudels Kern, der das Universum im Inneren zusammenhält.

62 Min.
Verfügbar vom 09/10/2020 bis 05/11/2020


Noel Gallagher's High Flying Birds in Concert Live at the BBC Radio Theatre, London
238904-6BEjb.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

Am 27. Februar 2015 erschien das zweite Studioalbum der Solokarriere von Noel Gallagher: Chasing Yesterday. Dieses Album – das erste, das er selbst produzierte - unterschied sich radikal von seinem letzten Album und bewies erneut, dass er niemanden braucht, um eingehende Songs zu schreiben. Anlässlich eines Releasekonzerts im Londoner BBC Radio Theatre interpretierte der Singer-Songwriter zur großen Freude der Fans auch ein paar Hits der Band Oasis.

59 Min.
Verfügbar vom 01/10/2020 bis 31/01/2021


Die Fantastischen Vier - Live in St. Wendel
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)

Insgesamt 200.000 Fans haben die Vier auf ihrer „Captain Fantastic“ Tour 2018/2019 gefeiert. Absolutes Highlight war mit 15.000 Fans das Konzert in St. Wendel. Auf dem ausverkauften Open-Air zelebrierte Deutschlands populärste Hip-Hop-Formation die Highlights ihres neuen Albums und die Hits der letzten 30 Jahre. Getreu dem Motto ihres Megahits „Zusammen“ feat. Clueso feierten Smudo, Michi Beck, And.Ypsilon und Thomas D gemeinsam mit den Fans.

60 Min.


Metallica - Français Pour Une Nuit
238904.jpgDownloadlink (rechts anklicken - Ziel speichern unter)
Am 7. Juli 2009 spielen Metallica im Rahmen ihrer "World Magnetic Tour" ein legendäres Konzert vor historischer Kulisse: Im Amphitheater im Nîmes sind die Legenden für eine Nacht Franzosen.

1981 in Los Angeles gegründet, gehören die neunmaligen Grammy-Gewinner
mit über 100 Millionen verkaufter Alben zu den erfolgreichsten Metal-Bands der Welt. 1990 macht das Gitarrenriff von "Enter Sandman" und die Hymne "Nothing Else Matters" die Band weltberühmt.

72 Min.

Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Vielen Dank für den Deal und die gute Aufarbeitung
9 Kommentare
Vielen Dank für den Deal und die gute Aufarbeitung
m_t10/10/2020 22:44

Vielen Dank für den Deal und die gute Aufarbeitung


Danke, die Konzertdeals sind eh immer wirklich Arbeit.
Keine Ahnung, weshalb Metallica jetzt Franzosen sind, aber von mir gibt es ein Hot.
topper_harley10/10/2020 22:50

Keine Ahnung, weshalb Metallica jetzt Franzosen sind, aber von mir gibt es …Keine Ahnung, weshalb Metallica jetzt Franzosen sind, aber von mir gibt es ein Hot.


Eh nur a One-Night-Stand
WizardofSonic10/10/2020 22:54

Eh nur a One-Night-Stand


Wäre mir zu viel Bürokratie wegen einem Abend.
topper_harley10/10/2020 23:05

Wäre mir zu viel Bürokratie wegen einem Abend.


Ist ned viel Bürokratie, wollen sie zur Legion , Ja - passt bist Franzose
WizardofSonic10/10/2020 23:10

Ist ned viel Bürokratie, wollen sie zur Legion , Ja - passt bist Franzose


Ein French quickie
Blöde Frage: Sind die dann alle auch derzeit in der Arte Mediathek?
MrHankey11/10/2020 09:47

Blöde Frage: Sind die dann alle auch derzeit in der Arte Mediathek?


Nein, weil nicht alle von Arte kommen, ist auch WDR, 3Sat dabei und 3 sind leftovers
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text