102°
17" Notebook: Dell Studio 1745 mit Blu-ray Laufwerk und Multitouch-Display für 649€ bei Amazon

17" Notebook: Dell Studio 1745 mit Blu-ray Laufwerk und Multitouch-Display für 649€ bei Amazon

ElektronikAmazon Angebote

17" Notebook: Dell Studio 1745 mit Blu-ray Laufwerk und Multitouch-Display für 649€ bei Amazon

AvatarAnonym6

Preis:Preis:Preis:649€
Zum DealZum DealZum Deal

Diese Woche gibt es bei Amazon einen etwas älteren (Ende 2009) Dell Studio 17 für 649€. Ein schönes Multimedia-Gerät mit 17,3 Zoll großem LED-Display (1600x900) und Multitouch. HDMI-Schnittstelle, Blu-ray Laufwerk und die Grafikkarte: Radeon HD4650 sind mehr als ausreichend für HD-Inhalte aller Art. Nicht mehr ganz zeitgemäß ist der Core 2 Duo P7450 mit 2x2,1 GHz, viel Leistungseinbrüche würde ich mir aber dennoch nicht erwarten. Obwohl die Akkulaufzeit hier nicht besonders wichtig ist, hält das Gerät gut 3 Stunden beim surfen oder 1,5 Stunden beim gamen.

Die Ersparnis ist schwer einzuschätzen, da genau dieses Modell nicht mehr verkauft wird. Ähnliche Notebooks kosten aber rund 700€ (jedoch ohne Multitouch-Display).

Technische Daten: Core 2 Duo P7450 CPU • 4 GB RAM • 640 GB HDD • Blu-ray (BD-ROM) und DVD+/-RW DL • ATI Mobility Radeon HD 4650 1024MB • 2x USB 2.0/Firewire/Modem/Gb LAN/WLAN/eSATA • HDMI/DisplayPort • ExpressCard/34 Slot • 8in1 Card Reader • Webcam (2.0 Megapixel) • 17.3" WXGA++ glare LED TFT (1600x900) • Windows 7 Home Premium Betriebssystem • Li-Ionen-Akku (6 oder 9 Zellen) • 3.20kg • ab 12 Monate Herstellergarantie

11 Kommentare
Avatar

Anonym599

lachhaft wer will denn so einen computer bedienen?

Avatar

Anonym7323

Wenn einem die Touchfunktion nicht zusagt verwendet man eben 'ne Maus :roll:

Avatar

Anonym8935

die antwort lautet die ipad fanboys die aber auf eine tastatur und leistungsfähige hardware nicht verzichten wollen.

Avatar

Anonym11053

Wie Steve Jobs schon auf seiner Keynote gesagt hat- ein Laptop mit Touchscreen braucht kein Mensch. Ergonomisch unsinnig- sieht auf dem Bild von Dell schon super unbequem aus

Avatar

Anonym8203

zum Glück weiß steveboy was der rest der menschheit braucht ^^

Avatar

Anonym6886

klar weiß Steveboy was wir brauchen xD Iphone okay, ist in Ordnung Ipad ... ohne Power, wenig Speicher, kann nich viel außer Teure Apps herunterladen/benutzen ... nächstes Jahr Imat so groß wie ein Fußball Feld --> Werbe Slogan "Spiele Fußball und sortiere dabei gleichzeitig deine Bilder auf der Imat!!!" so Back to Topic^^ also ic hhab den 1747, identisch bis auf Touchscreen, Blueray und CPU (1747 hat nen i7 720) und über mein Notebook kann ich mich ganz und gar nicht beschweren. Hardware passt und wer Touchscreen nicht mag benutzt es einfach nicht.

Avatar

Anonym11145

Das ist ja mal eine knochiger Arm! Igit!

Avatar

Anonym2713

@kai: steve jobs baut sich ja auch lieber aus nem Ipad, nem keyboard, nem SD Reader, USB Hub, Displayständer, kapazitivem TouchStift und Boxen eine "mobile Workstation" nen p7450 Core2Duo is wirklich nichtmehr up2date, als Multimedia PC könnt ich mir den vorstellen aber bei aktuellen games geht er in die Knie

Avatar

Anonym9924

was erwartest dir für den Preis??

Avatar

Anonym7986

An alle die meinen, Herr Jobs hat ja recht das ein Laptop mit Touchscreen unnötig/unbequem ist.. Warum verkauft Apple dann Teile fürs iPad, sodas das iPad dann in einem Halter + Tastatur (eigentlich eine art Notebook) zu benutzen ist? Da tippt man dann auch drauf und ist daher genauso unbequem (ich finds nicht wirklich, weil ich schonmal nen TabletPC hatte)... Aber ist ja nix neues..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text