21°
2 kostenlose Kinokarten für "Miral" - Preview am 15.11.

2 kostenlose Kinokarten für "Miral" - Preview am 15.11.

Dies & DasBrigitte Angebote

2 kostenlose Kinokarten für "Miral" - Preview am 15.11.

AvatarAnonym7

Update 1

Update, 15:00: Alle Karten sind weg.

Brigitte.de verschenkt Kinokarten zum Preview von "Miral". Die Titelheldin wird von der - aus Slumdog Millionär - bekannten Freida Pinto gespielt. Die Vorpremiere findet am 15. November um 20 Uhr statt (offizieller Kinostart am 18. November).

Die teilnehmenden Kinos

  • Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstr. 1-5
  • Dresden, Programmkino Ost, Schandauer Str. 73
  • Düsseldorf, Cinema, Schneider-Wibbel-Gasse 5-7
  • Frankfurt, Harmonie, Dreieichstr. 54
  • Freiburg, Friedrichsbau, Kaiser-Joseph-Str. 270
  • Hamburg, Abaton, Allende-Platz 3
  • Köln, Cinenova, Herbrandstr. 11
  • München, Münchner Freiheit, Leopoldstr. 82
  • Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
  • Stuttgart, Delphi, Tübinger Str. 6

Einfach auf eure Stadt klicken, mit gültiger Mail-Adresse anmelden und ihr erhaltet eine E-Mail Bestätigung. Am Abend der Vorführung müsst ihr dann nur euren Namen an der Kinokasse angeben.

Die Handlung wird auf kino-zeit wie folgt zusammengefasst: Verschiedene Frauenleben, zwei unversöhnliche Positionen und eine Botschaft – auf diesen Nenner lässt sich Julian Schnabels Film "Miral" bringen, der in verschiedenen Episoden einen weiten Bogen über annähernd 50 Jahre israelisch-palästinenische Geschichte spannt. Zum Schluss noch der Trailer

2 Kommentare
Avatar

Anonym9429

vergriffen

Avatar

Anonym7

danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text