Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2,4 kg Whey mit Schokogeschmack
71° Abgelaufen

2,4 kg Whey mit Schokogeschmack

17,85€36€-50%Amazon Angebote
6
eingestellt am 2. Okt
Momentan gibts bei amazon 2,4kg für 18€ das ist billiger als myprotein und läuft auf ein kilopreis von 7,50€!

time to bulk
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

6 Kommentare
Preis ist wieder bei 50€
Wenn du mit Whey bulkst, machst du was falsch.
@Genesis4000 bitte um aufklärung. Ich trainiere schon 4 jahre und bulke mit whey(nicht nur whey aber schon 1-2 scoops pro tag) im cut benötige ich kein whey da ich auch so auf meine Proteine komme. Aber wen du dich besser auskennst dann bitte ich dich mich zu korriegieren :).
Naja im Aufbau geht es vorallem darum, im Kalorienüberschuss zu sein. Da nimmt man eher mehr Haferflocken mit Bananen, Erdnussbutter etc. zu sich um auf die Kalorien zu kommen.

Und gerade mit mehr verfügbaren Kalorien wirst du leichter auf die gewünschten Proteine pro kg Körpergewicht kommen als in der Diät.

Nicht falsch verstehen. Im Bulk sein Eiweiß damit aufzubessern ist nicht schlecht, aber Eiweiß-Shakes sind nicht so das typische Bulk Getränk. Da wären Weight-Gainer passender.
Bearbeitet von: "Genesis4000" 2. Oktober
Ich nutze nur whey als supplement und mische mein whey mit hafer und wasser auch im bulk esse ich 40/40/20 (P/K/F) dazu brauche ich keine erdnussbutter.
weight gainer brauch ich nicht, normales essen reicht mir.

Ich denke eher du bist den Tricks der fitnessindustrie unterfangen. Whey brauch ich eigentlich auch gar nicht ist aber ist deutlich billiger als normales essen.
Bulken = Aufbauen = Kalorienüberschuss
Whey ist nicht dafür bekannt, viele Kcal zu haben. Das ist alles. Es ist kein "Bulk-Meal" oder "Bulk-Supplement".

Habe nur gesagt, dass man mit Whey nicht bulked, sondern lediglich sein Eiweiß leicht erhöhen kann.

Erdnussbutter war nur ein Beispiel. Könnte auch Reis oder Kartoffeln nennen.

Welchen Tricks ich unterfangen sein soll weiß ich nicht.

PS. Haferflocken oder rote Linsen beispielsweise sollten sogar noch günstiger sein - gemessen an den g Protein pro Euro.
Bearbeitet von: "Genesis4000" 2. Oktober
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text