Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
3 Monate Tidal Premium gratis oder 4 Monate Tidal HiFi 4€
422°

3 Monate Tidal Premium gratis oder 4 Monate Tidal HiFi 4€

KOSTENLOS19,98€
Redaktion11
Redaktion
eingestellt am 21. Mär
Aktuell könnt ihr euch bei Tidal wieder 3 Gratismonate holen.
Gleich nach Registrierung kündigen
226888.jpg
Alternativ dazu gibts 4 Monate um 4€, auch gültig für Tidal HiFi - danke @Kaufissimus für den Tipp!


Was ist TIDAL?
TIDAL ist ein werbefreier Streamingdienst für Musik in verlustfreier CD-Qualität, mit hochauflösenden Musikvideos und umfangreicher Redaktionskompetenz. TIDAL gibt dir Zugriff auf über 55 Millionen Titel und 200.000 Videos.

Auf welchen Geräten kann ich TIDAL nutzen?
TIDAL funktioniert auf Smartphones, Tablets, Computern und einer großen Auswahl von Netzwerk-Playern wie Sonos, Bluesound, Linn, Auralic, Mirage, Squeezebox, Amarra, McIntosh, Wadia, Electrocompaniet, Meridian und Lode.

Muss ich zum Anhören von Musik online sein?
Nein, TIDAL hat einen Offline-Modus. Das bedeutet, dass du Inhalte deiner Wahl auf dein Gerät herunterladen und dann auch anhören kannst, wenn kein Netzwerk verfügbar ist. Dies funktioniert sowohl mit Premium als auch mit HiFi.

Kann ich Playlisten aus anderen Streamingdiensten importieren?
Ja, du kannst deine Playlisten mit dem Drittanbieter-Dienst Soundiiz.com zu TIDAL importieren.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
11 Kommentare
"Gleich nach Registrierung kündigen" also nur Neukunden?
Die 4€ / 4 Monate (120 Tage) gehen auch für Hifi, einfach den zweiten Reiter wählen! Super Tipp, danke.
Bearbeitet von: "Kaufissimus" 21. März
Hab' Tidal mal kurz geteset, konnte aber leider keinen Unterschied zur Spotify-Soundqualität feststellen.
Geht's sonst noch jemanden so?
Sparfux21/03/2020 15:23

Hab' Tidal mal kurz geteset, konnte aber leider keinen Unterschied zur …Hab' Tidal mal kurz geteset, konnte aber leider keinen Unterschied zur Spotify-Soundqualität feststellen. Geht's sonst noch jemanden so?


ne, eventuell schlechte kopfhörer oder schwache boxen ? ist minimal aber man hört ihn teste noch amazon vom vorherigen deal =) danke hot
Sparfux21/03/2020 15:23

Hab' Tidal mal kurz geteset, konnte aber leider keinen Unterschied zur …Hab' Tidal mal kurz geteset, konnte aber leider keinen Unterschied zur Spotify-Soundqualität feststellen. Geht's sonst noch jemanden so?


Ja wenn der Song auf Master ist dann hört es sich komplett gleich an. Ich habe eine hochwertige Stereoanlage und auch mit sehr guten Kopfhörern getestet. Wenn es bei Tidal nur auf Hifi ist - bei den meisten Titeln so dann sogar unter Spotify Qualität.
PreisKnaller21/03/2020 15:33

ne, eventuell schlechte kopfhörer oder schwache boxen ? ist minimal aber …ne, eventuell schlechte kopfhörer oder schwache boxen ? ist minimal aber man hört ihn teste noch amazon vom vorherigen deal =) danke hot


Sound ist sicher auch Subjektiv. Für mich kein Upgrade zu Spotify.
Dayw121/03/2020 16:02

Ja wenn der Song auf Master ist dann hört es sich komplett gleich an. Ich …Ja wenn der Song auf Master ist dann hört es sich komplett gleich an. Ich habe eine hochwertige Stereoanlage und auch mit sehr guten Kopfhörern getestet. Wenn es bei Tidal nur auf Hifi ist - bei den meisten Titeln so dann sogar unter Spotify Qualität.


Hab's zwar "nur" mit meinen Powerbeats Pro getestet, aber Unterschied konnte ich bei keiner Einstellung feststellen. 😔
Sparfux21/03/2020 16:03

Hab's zwar "nur" mit meinen Powerbeats Pro getestet, aber Unterschied …Hab's zwar "nur" mit meinen Powerbeats Pro getestet, aber Unterschied konnte ich bei keiner Einstellung feststellen. 😔


Dann sparst du dir den Umstieg
Dayw121/03/2020 16:02

Ja wenn der Song auf Master ist dann hört es sich komplett gleich an. Ich …Ja wenn der Song auf Master ist dann hört es sich komplett gleich an. Ich habe eine hochwertige Stereoanlage und auch mit sehr guten Kopfhörern getestet. Wenn es bei Tidal nur auf Hifi ist - bei den meisten Titeln so dann sogar unter Spotify Qualität.


Zwischen Spotify und Amazon music ("HD/UHD") gibt es jedenfalls hörbare Unterschiede in Auflösungsvermögen & Dynamik. Mit Tidal habe ich noch keinen Vergleich. Wichtig sind hier aber nicht nur die einzelnen Komponenten, sondern unter Anderem auch welchen "Weg" die Musik bzw. die Daten bis zum D/A Wandler nimmt oder natürlich auch wo der D/A Wandler sitzt.

Selbst die Datenraten von aptx HD oder bestenfalls LDAC kommen nicht an die benötigen Datenraten ran, aptx sowieso nicht, und die meisten streamen via Smartphone auf Ihre Hifi-Anlage. Nicht wenige in meinem Bekanntenkreis streamen bspw. auch vom Echo dot an Ihre Anlage, dieser nutzt glaube ich lediglich SBC, da ist es natürlich schwierig einen Unterschied zu hören.

Daher ist beim Streaming via Smartphone von Hi-Res "unter Umständen" auch nichts zu hören ...

Mit dem entsprechendem Equipment ist jedenfalls ein Unterschied zwischen Spotifiy und bspw. FLAC Dateien zu hörbar.

Der "Durchschnittshörer" -und nicht nur der- wird auf üblichen Abspielgeräten nichts bemerken und in der Regel mit maximal 320 kbit auch zufrieden sein
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 21. März
Preisjäger121/03/2020 19:18

Zwischen Spotify und Amazon music ("HD/UHD") gibt es jedenfalls hörbare …Zwischen Spotify und Amazon music ("HD/UHD") gibt es jedenfalls hörbare Unterschiede in Auflösungsvermögen & Dynamik. Mit Tidal habe ich noch keinen Vergleich. Wichtig sind hier aber nicht nur die einzelnen Komponenten, sondern unter Anderem auch welchen "Weg" die Musik bzw. die Daten bis zum D/A Wandler nimmt oder natürlich auch wo der D/A Wandler sitzt. Selbst die Datenraten von aptx HD oder bestenfalls LDAC kommen nicht an die benötigen Datenraten ran, aptx sowieso nicht, und die meisten streamen via Smartphone auf Ihre Hifi-Anlage. Nicht wenige in meinem Bekanntenkreis streamen bspw. auch vom Echo dot an Ihre Anlage, dieser nutzt glaube ich lediglich SBC, da ist es natürlich schwierig einen Unterschied zu hören.Daher ist beim Streaming via Smartphone von Hi-Res "unter Umständen" auch nichts zu hören ...Mit dem entsprechendem Equipment ist jedenfalls ein Unterschied zwischen Spotifiy und bspw. FLAC Dateien zu hörbar. Der "Durchschnittshörer" -und nicht nur der- wird auf üblichen Abspielgeräten nichts bemerken und in der Regel mit maximal 320 kbit auch zufrieden sein


Das stimmt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text