-33€ auf Epson Pro WF-C5710DWF mit 5000 Seiten à Patrone
49°

-33€ auf Epson Pro WF-C5710DWF mit 5000 Seiten à Patrone

160,31€182€-12%Notebooksbilliger Angebote
8
eingestellt am 14. AugLieferung aus DeutschlandBearbeitet von:"deliciousbob"
Der Drucker wäre auch ohne Rabatt schon genial, mit 5000 S. (CMYK) pro Patrone oder besser gesagt Tintensäcke... da braucht man sich keinen Laserdrucker mehr anschaffen

Ein Set der XXL Patronen kosten bei Amazon ca. € 100,- (Nachbau)

Bei Notebooksbilliger gibts noch dazu eine Aktion, dank der man den Drucker um gerade mal € 154,26 bekommt, um 6,- ist der Versand nach AT drinnen.

Hier der Link zum Angebot: notebooksbilliger.de/eps…dwf
(sry der Link ließ sich nicht unter "zum Deal" einbetten :-/ )

An der Kasse nur mehr den Gutscheincode angeben und die 33€ werden abgezogen also viel Spaß beim Drucken ;-)

210738.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

8 Kommentare
Bitte beim Deslpreis 160,31 angeben. Die VSK müssen immer mit eingerechnet werden.
proper14/08/2019 08:39

Bitte beim Deslpreis 160,31 angeben. Die VSK müssen immer mit eingerechnet …Bitte beim Deslpreis 160,31 angeben. Die VSK müssen immer mit eingerechnet werden.


Danke für die Info, hab es bereits angepasst
Also ich würd immer zum Laserdrucker greifen. Wieviele Tintenpatronen bzw. Drucker ich schon in die Tonne gehauen habe, nur weil sie eingetrocknet waren... Das passiert beim Laser nicht.
...aber vielleicht drucke ich auch nur zu wenig...
Hat jemand Erfahrungen mit dem Drucker und nachbautinten??
Mein alter Canon mp540 ging ewig mit originalen Tinten welche ich teilweise selbst nachgefüllt hab. Als ich vor paar Monaten das erste Mal nachbautintenpatronen eingebaut hat ging er nicht mehr.

Der Drucker gefällt mir zwar aber originale Tintenpatronen sind mir zu teuer und das Risiko erst...
Die mitgelieferten Patronen schaffen keine 5000 Seiten.
lukesky33314/08/2019 11:51

Also ich würd immer zum Laserdrucker greifen. Wieviele Tintenpatronen bzw. …Also ich würd immer zum Laserdrucker greifen. Wieviele Tintenpatronen bzw. Drucker ich schon in die Tonne gehauen habe, nur weil sie eingetrocknet waren... Das passiert beim Laser nicht....aber vielleicht drucke ich auch nur zu wenig...


Ein häufiger Fehler bei Tintenstrahldruckern ist, den Drucker vom Strom zu nehmen. Dadurch kann die automatische Düsenreinigung nicht durchgeführt werden, somit trocknet der Druckkopf recht rasch ein. Speziell wenn man länger nichts druckt Ich hoffe mal, dass der ein wenig länger hält, der wird ja als Business Gerät / Laser-Killer beworben hoffe er hält was die Spezifikationen versprechen.
wurschtnudel14/08/2019 11:20

Die mitgelieferten Patronen schaffen keine 5000 Seiten.


Hab gelesen, dass die mitgelieferten Patronen ca. 600 Seiten Ausdruck ermöglichen.
Super danke!! Einen für's Gästeklo
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von deliciousbob. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text