Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
4x Panasonic AA eneloop, Ready-to-Use 1900mAh Ni-MH Akku im Storage Case
379° Abgelaufen

4x Panasonic AA eneloop, Ready-to-Use 1900mAh Ni-MH Akku im Storage Case

9,37€14,89€-37%Amazon Angebote
Redaktion24
Redaktion
eingestellt am 19. MaiLieferung aus Deutschland

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon bekommt ihr gerade den 4er Pack der Panasonic eneloop, Ready-to-Use Ni-MH Akku, AA Mignon, im Storage Case um 9,37€
231220.jpgPreisvergleich ab 14,89€

eneloop ist ein recyclebarer, wiederaufladbarer und bereits vorgeladener Akku mit langer Lebensdauer. Er hilft Strom und Geld zu sparen und kann bis zu 2. 100 mal wiederaufgeladen werden. Auch nach 10 Jahren Lagerung verfügt eneloop noch über bis zu 70% Restladung. Die Verpackung ist gleichzeitig ein Storage Case, damit können Sie Ihre Akkus optimal lagern und transportieren. Ni-MH Akku, AA Mignon, Kapazität: Min. 1900 mAh, 1. 2V

  • Eneloop Akkus sind bereits mit Solarstrom vorgeladen und somit sofort einsetzbar - wie eine normale Batterie. Die hochwertige Verpackung ist wiederverwendbar und aus recyceltem Plastik - ideal zum Aufbewahren und Reisen
  • Bis zu 2. 100 mal wiederaufladbar - Das schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel
  • Eneloop Akkus haben eine äußerst geringe Selbstentladung und sind immer einsatzbereit. Auch nach 10 Jahren Lagerung verfügt eneloop über bis zu 70% der anfangsladung
  • Eneloop Akkus sind universell einsetzbar, und können in allen Geräten herkömmliche Akkus oder Batterien ersetzen. Sie können mit handelsüblichen NiMH-Ladegeräten aufgeladen werden
  • Lieferumfang: 1 x 4er Blister eneloop AA (Ni-MH, min. 1900 mAh, 1. 2V)

231220.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

24 Kommentare
Ich. Brauch die aaa
Rich.Hard19/05/2020 13:21

notiert


Ich hab beim letzten deal zugeschlagen für 6€ aber da gingen nur 3x4 zu bestellen.

Die "kopie" vom ikea is ja leider die pro
Welche Ladestation würdet ihr empfehlen?
Diese gut
Rich.Hard19/05/2020 13:21

notiert


Auf welcher Liste kann man sich da eintragen lassen?

Btw. Habt ihr eine Empfehlung für ein gutes Ladegerät um die 20€ (gerne per Aliexpress)
nOerkH19/05/2020 13:34

Auf welcher Liste kann man sich da eintragen lassen?


auf meiner internen blacklist
Firesteal19/05/2020 13:29

Ich hab beim letzten deal zugeschlagen für 6€ aber da gingen nur 3x4 zu be …Ich hab beim letzten deal zugeschlagen für 6€ aber da gingen nur 3x4 zu bestellen.Die "kopie" vom ikea is ja leider die pro


Dumm gefragt: wieso is die Pro-Kopie mit 2450 mAh um € 8,99/4Stk. schlechter?
ManfredH8319/05/2020 13:56

Dumm gefragt: wieso is die Pro-Kopie mit 2450 mAh um € 8,99/4Stk. s …Dumm gefragt: wieso is die Pro-Kopie mit 2450 mAh um € 8,99/4Stk. schlechter?


Ladezyklen

Bei den aaa 750mah und die pro 950
Bearbeitet von: "Firesteal" 19. Mai
Firesteal19/05/2020 14:10

LadezyklenBei den aaa 750mah und die pro 950


Hängt das nicht stark vom Anwendungsfall ab? Im Blitz werde ich mit den pro zufriedener sein, oder nicht?
JohnMar19/05/2020 13:34

Welche Ladestation würdet ihr empfehlen?


Ich würde nach dem Miboxer C4-12 suchen.
Ist ein geiles Ladegerät, das alles vollautomatisch lädt, (LiIo, oder NiMh)
dabei aber den Innenwiderstand der Zellen im Auge behält und die Ladeleistung danach und auch nach der Temperatur permanent ausrichtet.
D.h. es ist sehr schnell und die Akkus werden nie heiß.
Es kann mit maximal 4x3A laden und hat ein externes Netzteil dabei...
Bearbeitet von: "Sepp77" 19. Mai
Sepp7719/05/2020 14:38

Ich würde nach dem Miboxer C4-12 suchen.Ist ein geiles Ladegerät, das a …Ich würde nach dem Miboxer C4-12 suchen.Ist ein geiles Ladegerät, das alles vollautomatisch lädt, (LiIo, oder NiMh)dabei aber den Innenwiderstand der Zellen im Auge behält und die Ladeleistung danach und auch nach der Temperatur permanent ausrichtet.D.h. es ist sehr schnell und die Akkus werden nie heiß.Es kann mit maximal 4x3A laden und hat ein externes Netzteil dabei...


Was ist der Unterschied zwischen Miboxer C4-12 und Miboxer C4?
ManfredH8319/05/2020 13:56

Dumm gefragt: wieso is die Pro-Kopie mit 2450 mAh um € 8,99/4Stk. s …Dumm gefragt: wieso is die Pro-Kopie mit 2450 mAh um € 8,99/4Stk. schlechter?


Meineswissens schaffen die pro knapp 500 und die nicht pro 2000 Ladezyklen
Pelzi19/05/2020 14:58

Meineswissens schaffen die pro knapp 500 und die nicht pro 2000 Ladezyklen


Sind die Zyklen auf die Nennleistung bezogen? Könnte ja sein, dass die Pro schon nach 500 abzubauen beginnen, aber dennoch noch immer mehr leisten als die Normalen.
Gibts irgendwo einen Test, wo die beiden Modelle nach 2000 Zyklen miteinander vergliechen wurden?
stevefrogs19/05/2020 15:16

Sind die Zyklen auf die Nennleistung bezogen? Könnte ja sein, dass die Pro …Sind die Zyklen auf die Nennleistung bezogen? Könnte ja sein, dass die Pro schon nach 500 abzubauen beginnen, aber dennoch noch immer mehr leisten als die Normalen. Gibts irgendwo einen Test, wo die beiden Modelle nach 2000 Zyklen miteinander vergliechen wurden?


Ich denke mal dass die Pros mehr überzüchtet sind und somit schneller defekt werden, so wie ein gechiptes Auto...
stevefrogs19/05/2020 15:16

Sind die Zyklen auf die Nennleistung bezogen? Könnte ja sein, dass die Pro …Sind die Zyklen auf die Nennleistung bezogen? Könnte ja sein, dass die Pro schon nach 500 abzubauen beginnen, aber dennoch noch immer mehr leisten als die Normalen. Gibts irgendwo einen Test, wo die beiden Modelle nach 2000 Zyklen miteinander vergliechen wurden?


Hab da noch eine coole Rechnung gefunden


Wenn man's genau nimmt, fährt man sogar mit den normalen deutlich besser...

Ein 8er Pack "normale" kostet auf Amazon 18,94 EUR - also 2,37 EUR pro Akku
Der 8er Pack der "Pro" kostet auf Amazon 28,44 EUR - also 3,65 EUR pro Akku

- die "normalen" halten laut Angabe 2100 Ladezyklen durch
- haben ne Kapazität von 2000 mAh bzw 2.0 Ah
- das wären also 4.200 Ah über die Lebenszeit
- Macht also 2,37 EUR / 4.200 Ah = 0,056 Cent/Ah

- die "Pro" halten laut Angabe 500 Ladezyklen durch
- haben ne Kapazität von 2550 mAh bzw 2,55 Ah
- das wären also 1.275 Ah über die Lebenszeit
- Macht also 3,65 EUR / 1.275 Ah = 0,29 Cent/Ah

Ergo, der Pro kostet bei gleicher Leistungsentnahme etwa das Fünffache des normalen Eneloop.


Spinnen wir weiter.

Du ziehst täglich 1.000 mAh aus dem Akku...

- Macht beim normalen Eneloop ne Standzeit von 4.200 Tagen - oder anders gesagt, etwa 11 Jahre und 6 Monate
- Der Pro hält hingegen bei 1.000 mAh/täglich "nur" 1.275 Tage - oder anders gesagt, etwa 3 Jahre und 6 Monate

So, nun dürften alle vom Pro "geheilt" sein
Sternenstar19/05/2020 14:32

Hängt das nicht stark vom Anwendungsfall ab? Im Blitz werde ich mit den …Hängt das nicht stark vom Anwendungsfall ab? Im Blitz werde ich mit den pro zufriedener sein, oder nicht?


Korrekt , in meinem fall Lego Züge ( ). Da bringt mir das nicht so viel drum die normalen
Ich kenne und hab nur die C4-12 Version.
Die andere Ladegerät Version ist also vermutlich Mal viel schwächer.
Was sie sonst noch alles nicht kann, weiß ich leider nicht.
12 steht für 12A (4x3A).

Eines der stärksten Ladegeräte, die ich kenne.
Die Leistung wird in erste Linie für LiIo Akkus benötigt.
Aber NiMh Akkus bleiben hier auch bis zum Schluss recht kühl, da das Teil permanent den Innenwiderstand kontrolliert und die Ladeleistung danach ausrichtet.
Alte Akkus mit hohem Ri werden somit automatisch langsamer geladen...
Das Netzteil, das dabei war schaut aus wie eine Notebook Netzteil.
Pelzi19/05/2020 15:22

Hab da noch eine coole Rechnung gefunden Wenn man's genau nimmt, fährt man …Hab da noch eine coole Rechnung gefunden Wenn man's genau nimmt, fährt man sogar mit den normalen deutlich besser...Ein 8er Pack "normale" kostet auf Amazon 18,94 EUR - also 2,37 EUR pro AkkuDer 8er Pack der "Pro" kostet auf Amazon 28,44 EUR - also 3,65 EUR pro Akku- die "normalen" halten laut Angabe 2100 Ladezyklen durch- haben ne Kapazität von 2000 mAh bzw 2.0 Ah- das wären also 4.200 Ah über die Lebenszeit- Macht also 2,37 EUR / 4.200 Ah = 0,056 Cent/Ah- die "Pro" halten laut Angabe 500 Ladezyklen durch- haben ne Kapazität von 2550 mAh bzw 2,55 Ah- das wären also 1.275 Ah über die Lebenszeit- Macht also 3,65 EUR / 1.275 Ah = 0,29 Cent/AhErgo, der Pro kostet bei gleicher Leistungsentnahme etwa das Fünffache des normalen Eneloop.Spinnen wir weiter.Du ziehst täglich 1.000 mAh aus dem Akku...- Macht beim normalen Eneloop ne Standzeit von 4.200 Tagen - oder anders gesagt, etwa 11 Jahre und 6 Monate- Der Pro hält hingegen bei 1.000 mAh/täglich "nur" 1.275 Tage - oder anders gesagt, etwa 3 Jahre und 6 MonateSo, nun dürften alle vom Pro "geheilt" sein


Ich benutze die Pro und die Normalen. Hauptsächlich benutze ich aber die Pro, weil die für einen Tag ohne laden reichen. Mal sehen wie lange sie halten.
Ok, danke für Info mit den Ladezyklen - war mir nicht bewusst
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text