Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
A1, Drei und Magenta: Gleichzeitige Tariferhöhung im März
570° Abgelaufen

A1, Drei und Magenta: Gleichzeitige Tariferhöhung im März

Kostenlos KostenlosA1 Angebote
570° Abgelaufen
A1, Drei und Magenta: Gleichzeitige Tariferhöhung im März
eingestellt am 21. Feb 2021Lokal verfügbar Österreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Eine als Deal getarnte INFO.
Also schnell noch wechseln,kündigen,verlängern...

Die Netzbetreiber A1, Drei und Magenta erhöhen im März viele ihrer Tarife. Betroffen sind Mobilfunk- und Internetverträge. Die Bundeswettbewerbsbehörde sieht in der gleichzeitigen Preiserhöhung der drei großen Player eine „schiefe Optik“ – man beobachte den Markt genau.

Zahlreiche verärgerte Konsumentinnen und Konsumenten informierten help.ORF.at in den vergangenen Wochen von anstehenden Erhöhungen ihrer Telekommunikationstarife. Betroffen sind die drei Netzbetreiber A1, Drei und Magenta. Sie alle erhöhen im März eine Vielzahl ihrer Tarife.

Bei Drei werden Mobilfunkverträge um einen bis drei Euro pro Monat teurer, A1 führt für seine Discountmarke „bob“ eine jährliche Servicepauschale von 25 Euro ein. Zudem erhöhen beide Anbieter ihre Internettarife. Magenta stellt alte UPC-Verträge für Kabelinternet ein; die neue Grundgebühr kostet im Monat durchschnittlich drei Euro mehr.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
165 Kommentare
Dein Kommentar