266°
A1 Festnetz/TV-Kunden: Vertragsanpassung und Erhöhung der Grundentgelte ab 1.4.2015 – Sonderkündigungsrecht

A1 Festnetz/TV-Kunden: Vertragsanpassung und Erhöhung der Grundentgelte ab 1.4.2015 – Sonderkündigungsrecht

Verträge & FinanzenA1 Angebote

A1 Festnetz/TV-Kunden: Vertragsanpassung und Erhöhung der Grundentgelte ab 1.4.2015 – Sonderkündigungsrecht

AvatarAnonym2642

Update 1

Sonderkündigungsrecht für A1 Kunden: Durch die aktuelle Vertragsanpassung und Erhöhung der Grundentgelte bei A1 ab 1.4.2015 habt ihr noch bis zum ein entsprechendes Sonderkündigungsrecht und könnt euch von betroffenen Verträgen frist- und kostenlos lösen. Alle relevanten Infos dazu gibt's bei uns!

Ursprünglicher Artikel vom 29.1.2015:

Als ob es im Jahr 2014 nicht schon genug Preiserhöhungen im Telekommunikationssektor gegeben hätte, greift nun auch A1 in bestehende Verträge von Festnetz- sowie TV-Kunden ein: Ab 1.4.2015 nämlich erhöhen sich bei einigen bestehenden Verträgen die Grundentgelte. Alle relevanten Informationen findet ihr wie immer zuerst bei uns im Beitrag.

Auf einer eigens eingerichteten Seite und per Post informiert A1 seine Kunden über die Vertragsanpassung und die Erhöhung der Grundgebühren. Als Grund für die Anpassung nennt A1 das stetig steigende verbrauchte Datenvolumen und die daraus resultierenden Investitionsmaßnahmen in Telekommunikationsinfrastruktur. Zu den betroffenen Verträgen: Bei folgenden Verträgen wird die Grundgebühr erhöht:

Verträge, die vor dem 1.7.2014 abgeschlossen wurden

  • A1 Festnetz-Internet - Aktions-Grundentgelt von 17,90 € auf 19,90 € - 11% Erhöhung
  • A1 Glasfaser Power 30 - monatliches Grundentgelt von 9,90 € auf 12,90 € - 30% Erhöhung

TV-Entgelte (ausgenommen Verträge mit der Bezeichnung "auf die Dauer der Vertragslaufzeit" oä.)

  • A1 TV - Aktions-Grundentgelt von 4,90 € auf 6,90 €41% Erhöhung
  • A1 TV Mediabox - monatliches Grundentgelt von 1,90 € auf 2,90 € - 53% Erhöhung

Da die Vertragsänderung nicht ausschließlich begünstigend ist, besteht für Kunden, die von A1 per Post informiert werden ein Sonderkündigungsrecht – auch wenn die Mindestvertragsdauer noch nicht abgelaufen ist. Der Vertrag kann kostenlos bis am 31.03.2015 gekündigt werden.

Die Kündigung schickt ihr am Besten per eingeschriebenem Brief an folgende Adresse:

A1 Telekom Austria AG Lassallestraße 9 A-1020 Wien

26 Kommentare

Redaktion

... unglaublich... das überrascht mich jetzt ordentlich... Danke f d Info, Kollege!

Avatar

Anonym21085

Als hätte ich es geahnt. Just diesen Monat gekündigt und auf einen LTE Vertrag der Konkurrenz umgestiegen. Ist 10 % günstiger bei dreimal schnellerer Verbindungsgeschwindigkeit und mobil noch dazu. Wozu brauche ich dann noch A1 die den Hals nicht voll kriegen%3F

Avatar

Anonym24620

Ich hab noch den good old 19,90 (ohne SPA) ein Leben lang Tarif. A1 wollte mich letztes Jahr auf den 17,90 mit SPA upgraden mit der Begründung das es unterm Strich billiger wird und siehe da. Never change a running system !

Avatar

Anonym24621

hallo leute, falls ihr aus der umgebung linz wels steyr seid, ich habe ein angebot für euch dass euch dem atem rauben wird. ich war selber kunde bei a1 und habe ca 30 euro bezahlt für angebliche 30 mbit welche grad mal auf 20 mbit angenähert haben. nun bin ich bei der firma liwest kunde und habe eine 100mbit leitung 1000 minuten festnetz und kabelfernsehen für 49 euro im monat. und das beste dazu, keine anschlussgebühren keine technikergebühren.... und 6 Monate keine grundgebühr!!!! eventuell kann mich der webmaster kontaktieren dann kann ich ihm alles mitteilen damit er euch das angebot online stellt. lg

Avatar

Anonym5844

A1 setzt seine Strategie "alle loszuwerden, die nicht 50 Euro im Monat berappen wollen" fort. Bin gespannt wielange A1 Marktführer (nach Kundenanzahl) bleibt. Oder ob am Ende nur die Business Kunden bleiben. Aber man darf nicht nur über A1 schimpfen, UPC erhöht auch im Halbjahrestakt die Preise.

Avatar

Anonym24623

@ illo: bist du Liwest Keiler? War selbst Liwest Kunde, weil man in Linz oft zwangsbeglückt wird, aber die machen es genauso, z.B. http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/wirtschaftsraumooe/Liwest-verrechnet-Analog-Kunden-hoehere-Gebuehren-fuer-weniger-Sender;art467,1597209 . Es werden immer wieder einfach Sender gestrichen, mit dem Argument, man kann ja ein teureres Produkt nehmen. Liwest hat nichts auf Preisjäger zu suchen - sorry!

Avatar

Anonym9786

Mit meinen 400Kb/s bin ich sowieso A1 verarscht. Zahle für 8 Mbit und habe nur 3,5 Mbit. eigentlich dürfte ich auch nur die hälfte bezahlen. Bin nur Sauer auf A1.. Die hätten das einzige Angebot das bei mir gehen würde. 20Mbit LTE aber mit nur 10 GB im Monat ? Wer brauch das. Alleine für Xbox Updates und Amazon Prime TV komme ich alleine diesen Monat auf 150 GB . Dan haben sie noch 150Mbit aber nur 30 GB? Was soll das.. Drei bietet für 19,90 LTE Mit 20 Mbit unlimitiert an.. geht nur leider bei mir noch nicht. Sobald es geht bin auch ich weg von A1.. Ich glaube für A1 wird das heurige Jahr das schlimmste.

Avatar

Anonym12244

So Kündigung ist durch...der Verein kann mich mal. War jetzt lange genug bei A1 aber irgendwann ist fertig.

Avatar

Anonym24625

statt jammern - kündigen. Anbieter wechseln und spätestens 3 Monate später blöd schaun, weil der neue, ach so tolle Anbieter ebenfalls erhöht

Avatar

Anonym24626

Genau pinky So sehe ich es auch Hab noch den smart unlimited Handy tarif Wurde von 39 auf 41 euro gepusht. Ursprünglich 59 euro aber dank kombinieren und sparen ging es. So. Alles unlimitiert (10000 Einheiten) mit 42 mbit down hspa+ Freimin ausland und 100 mb frei ausland. Danach Drosselung bei den 10000 Einheiten. Wo gibt's sowas noch? Der Go L kommt da nie mit Ich geb den Tarif nie mehr her

Avatar

Anonym24627

und/oder die versprochene Geschwindigkeit ebenfalls nicht erreichen kann

naja ich hab noch den superphone 2000 von drei 1000 minuten 1000 sms 10 gb daten + lte paket gratis more tv paket gratis more talk 3 gratis das ganze nach der erhöhung im vorhjahr (16 euro) jetzt um nur 19,20 + 3 euro für das doppelte volumen!!!

Avatar

Anonym14930

Ich bin ja noch so froh das ich mein 12GB Datenpaket für 10⬠seit 4 jahren noch immer habe Dazu der billigste tarif bei a1 (9,99⬠inkl 1000minuten/sms) und zack - der perfekte tarif!!! Gottseidank sind pakete nicht so tarifabhängig^^

Avatar

Anonym22012

@Christoph ja bei UPC wurden auch die Preise erhöht aber UPC erhöht auch ständig den Speed und auch bei den Bestandskunden!!! Denken bevor hier dumm geschrieben wird...

Avatar

Anonym23472

A1 wer dort kunde ist beschert den reichsten menschen der welt noch mehr geld. Ich bin für mehr umverteilung.

Avatar

Anonym22442

Muss man als betroffener Kunde nicht ohnehin informiert werden?

Avatar

Anonym2642

Hi MvH, ja, betroffene Kunden werden per Schreiben darüber in Kenntnis gesetzt. A1 schreibt auf der Seite dazu folgendes: "Die von den Änderungen betroffenen Kunden werden mittels Schreiben (gemäß Mitteilungsverordnung der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH) verständigt." LG Paul

Avatar

Anonym22895

Jeder, der die möglichkeit hat Kabel Internet zu nehmen, sollte das auch tun. Bei A1 zahlte ich für 8mbit und bekam gerademal 2! Jetzt bin ich in Nàbei kabelplus und hab 256mbit und krieg immer über 240mbit!!! Meistens sogar über 250mbit ðÂÂÂðÂÂÂðÂÂÂðÂÂÂðÂÂÂ

Avatar

Anonym24670

Hallo Preisjäger Babos, wäre es möglich dass ihr Alternativen zu A1 aufzeigt was Internet+TV anbelangt? Wäre ein toller Service für viele betroffene denke ich.. Danke und Gruß, Wolfgang

Avatar

Anonym20905

SchlieÃÂe mich wolfgang an - ein alternativen vergleich wäre doxh super um den besten tarif zu finden - danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text