190°
[Abo][PS3] Playstation 3 für 290€ *UPDATE*

[Abo][PS3] Playstation 3 für 290€ *UPDATE*

Entertainment

[Abo][PS3] Playstation 3 für 290€ *UPDATE*

AvatarAnonym2

Preis:Preis:Preis:290€
Zum DealZum DealZum Deal

*UPDATE* 16.Mai: Da es hier schon eine Diskussion bezüglich dieser zwei Klauseln:

  • Sollte die abgebildete Prämie nicht mehr verfügbar sein, sind wir berechtigt, Ihnen eine funktionell und preislich gleichwertige Prämie eines anderen Herstellers zuzuschicken.
  • Bei Fernabsatzverträgen unter 200€ besteht kein Widerrufsrecht.

...gegeben hat, habe ich mal direkt beim WEKA-Shop nachgefragt. Hier mal meine Fragen und die dazugehörigen Antworten zusammengefasst:

Sie schreiben unten in Ihrer Klausel: "Sollte die abgebildete Prämie nicht mehr verfügbar sein, sind wir berechtigt, Ihnen eine funktionell und preislich gleichwertige Prämie eines anderen Herstellers zuzuschicken." Dazu meine erste Frage: Was ist die funktionell und preislich gleichwertige Prämie? Und wieviel Playstations haben Sie denn auf Lager? Ich gehe davon aus, dass dieser Satz lediglich eine gesetzliche Absicherung darstellt. Ich persönlich halte es als für unwahrscheinlich, dass diese Prämie aufgrund von Lieferschwierigkeiten gegen eine andere ersetzt wird. Bisher hat der Verlag solche Prämien immer wieder nachbestellt wenn die Nachfrage bestand. Der zweite Punkt der mir nicht ganz klar ist, ist: "Bei Fernabsatzverträgen unter 200€ besteht kein Widerrufsrecht." Jetzt kostet das Abo ja 2*99,99€ und die PS3 +90€, das wären insgesamt 290€. Hab ich jetzt Anspruch auf das gesetzliche Widerrufsrecht? Und wieso schliessen Sie das Widerrufsrecht eigentlich aus? Auch dieser Satz hat meiner Ansicht nach rechliche Hintergründe. Wenn Sie bei uns ein Abo bestellen, haben Sie selbstverständlich 14 Tage (ab Bestellung) Widerrufsrecht. Die dritte Frage: Gilt dieses Angebot auch für Österreich? Wenn ja, zu den gleichen Konditionen? Nein, das Angebot zu diesem Preis gilt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung ins Ausland ist teurer. Nun meine vierte und letzte Frage: Ist dies ein selbstkündigendes Abo? Ich meine damit, verlängert sich das Abo nach zwei Jahren nicht automatisch wieder für 2 Jahre? Wenn es kein selbstkündigendes Abo sein sollte, wie sieht das dann mit der Kündigung aus? Die Verpflichtungszeit ist 1, bzw. 2 Jahre. Danach verlängert sich das Abo automatisch, wenn es von Ihnen nicht gekündigt wird. Da die Verpflichtungszeit nach diesen 2 Jahren dann jedoch vorbei ist, kann es jederzeit ohne bestimmte Fristen gekündigt werden. Ich denke auch das die zwei Klauseln, bezüglich anderer Prämie und Ausschliessen des Widerrufsrechtes, rechtliche Gründe hat. Man sollte, falls man die HomeVision nicht mehr zugestellt bekommen will, nur rechtzeitig kündigen.

Beim WEKA-Shop gibt es jetzt bei Abschluss eines 2 Jahresabos der Homevision für 90€ zusätzlich eine PS3. Das Homevisionabo gibt es für 2 * 99,99€, das heißt man bekommt für 290€ eine Playstation 3 + jeden Monat eine Ausgabe der Homevision. Kein schlechtes Angebot, da auch noch jeden Monat eine Blu-ray beiliegt.

Als Werber kann eine beliebige Person angegeben werden, da der Werber selber nicht Abonnent sein muss. Wer das Abo nicht velängern will, sollte nach Erhalt der PS3 kündigen, da man es sonst leicht vergessen könnte.

19 Kommentare
Avatar

Anonym4399

Hi, weiß jemand wies bei dem Angebot mit Versand nach Österreich aussieht? Finde auf der Seite nichts. Irgendwie erscheint mir der Shop außerdem nicht allzu vertrauenswürdig. Hat jmd. schon Erfahrung damit gemacht?

Avatar

Anonym4400

Leider hat die Sache natürlich auch einen emensen Haken: Sollte die abgebildete Prämie nicht mehr verfügbar sein, sind wir berechtigt, Ihnen eine funktionell und preislich gleichwertige Prämie eines anderen Herstellers zuzuschicken. Bei Fernabsatzverträgen unter 200 Euro besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht. Also weiß man nie, ob man wirklich ne PS3 kriegt oder nicht dun wenn nicht hat man nichtmal das Recht sich zu beklagen.

Avatar

Anonym2

Ich denke das mit der Prämie, ist etwas das sie dazu schreiben müssen, aber höchstwahrscheinlich nicht eintreten wird. Gebe aber zu das der Ausschluß des Widerrufsrechts komisch ist. Die Bestellung beläuft sich aber auf 290€, also kann man vom Widerrufsrecht warcheinlich schon Gebrauch machen. Oder weißt du etwas, was ich nicht weiß, Arsat?

Avatar

Anonym4400

Nö. Aber ich denke, daß sich das nur auf das Nicht Abo bezieht und das wären ja nur 90 Euro. Da ich ne PS3 suche, werd ich mal beim Verbraucherschutz nachfragen, ob das ok ist oder ob man da aufpassen muss. Muss mal sehen, wie man zu denen Kontakt kriegt. Edit : oder auch nicht... Die Beratung kostet 15 Euro. Da wart ich lieber auf Guut.de hab 10 Euro mehr gezahlt als wenn ich jetzt mich Beraten lasse und ich bin mir ganz sicher. Gemeldet hab ich es jetzt mal. Evtl krieg ich ja doch ne Antwort.

Avatar

Anonym2

Wäre net wenn du hier Bescheid geben würdest. Thx

Avatar

Anonym2

Hab heute morgen auch mal WEKA angeschrieben und ein paar Sachen gefragt. Gebe Bescheid wenn die anworten. add: Antwort oben im Beitrag hinzugefügt.

Avatar

Anonym4406

[...] user mal nachgefragt. die antworten auf seine fragen hat er in einem Beitrag zusammengefasst: [Abo][PS3] Playstation 3 für 290€ *UPDATE*

Avatar

Anonym4400

Sehr geehrter Herr xxxxx, vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die genannte Firma ist uns nicht bekannt. Es ist uns auch nicht bekannt, ob bei einer Abo-Bestellung die gewünschte Prämie geliefert wird oder ob häufig nur Ersatz-Prämien angeboten werden. Aufgrund der Klausel ist es aber möglich, dass Sie zwar das Abo verbindlich bestellen, dann aber mit einer anderen Prämie vorlieb nehmen müssen. Daher würden wir von diesem Angebot abraten. Mit freundlichen Grüßen VERBRAUCHERZENTRALE BAYERN E.V. - Referat Recht - i.A. Kerstin Wörl Rechtsassessorin Danke für das Interview, aber da steht genau das selbe drin wie in den Klauseln. Keine verbindlichen Zusagen und alles ist möglich. Ich wette sogar, daß einige ne PS3 kriegen könnten, aber irgendwann eben nichtmehr.

Avatar

Anonym2

Vielen Dank für die Info.

Avatar

Anonym4410

Beim Fernabsatz gibts es in Österreich ein Widerrufsrecht von 2 Wochen, das nicht vertraglich beschnitten werden darf. Wird dies trotzdem getan wird die entsprechende Vertragsklausel ungültig. Ich denke, dass dies in Deutschland genauso gehandhabt wird, da unser KSchg vom vom deutschen abgeleitet ist und die Begrenzung unter 200€ sicher nicht sachgemäß ist. Weiters garantiert auch Amazon in Deutschland ein Widerrufsrecht von 2 Wochen, ausser bei Waren in deren Natur es begründet ist, dass dies mit erheblichen Nachteilen für den Lieferanten verbunden wäre; verderbliche Waren, Datenträger,... Daraus halte ich es für sehr wahrscheinlich bis sicher, dass diese Klausel nur dazu gebraucht wird um nötigenfalls Kunden abzuwimmeln. Ich bezweifle sehr stark, dass es möglich ist eine funktionell und preislich gleichwertige Prämie eines anderen Herstellers irgendwo aufzutreiben, da die anderen Konsolen nicht mit der Playstation 3 zu vergleichen sind, weil andere Spiele angeboten werden und nur mit der Playstation 3 Blu-Rays angeschaut werden dürfen. Für normal ist diese Klausel möglich, wenn es Alternativen gibt. Da es die hier nicht gibt, ist die einzige mögliche Varianz, dass man z.B. statt einem 2. Controller ein Spiel bekommt u.s.w. Aber eine andere Konsole ist fast bis gänzlich unmöglich, da sogar groß mit "mit Blu-Ray-Player" geworben wird. Für diejenigen, die nachher verschwitzen das Abo zu kündigen, wär vielleicht noch wichtig, dass sich ein Vertrag nur selbständig verlängern kann, wenn dem Vertragspartner eine angemessene Frist zur Abmeldung gewährt wurde UND er anfangs der Frist ausdrücklich auf die Laufzeit der Frist und die Bedeutung eines Ausbleibens einer Handlung hingewiesen wurde. Als angemessen gilt in diesem Zusasmmenhang für normal eine Frist von mindestens 3 Monaten. Wenn ihr zu Beginn der Frist nicht darauf hingewiesen werdet, dass sich der Vertrag verlängert, wenn ihr ihn nicht kündigt, dann kann er sich nicht verlängern. Weiters reicht es anzurufen. Eine schriftliche Kündigung ist nicht erforderlich, gegebenfalls aber zwecks Beweises doch vorzuziehen. Wer das Angebot also annimmt hat sehr wahrscheinlich bis sicher einen Anspruch auf eine Playstation 3 und kann diesen dann auch gerichtlich durchsetzen. Wem das dann zu viel wäre, der kann dann auch immer noch vom Vertrag zurücktreten.

Avatar

Anonym4413

Hat schon jemand ein Abo abgeschlossen und gibt es weitere Infos dazu :?:

Avatar

Anonym4414

ja, ich hatte eine bestellt. Auf meine anschließend verschickten eMails erhielt ich allerdings keine Antwort. Das schien mir unseriös und ich habe die Bestellung wiederrufen. Auch meiner Bitte, den Wiederruf per eMail zu bestätigen, ist bis heute niemand nachgekommen. Mit meiner Bestellung erhielt ich lediglich die Information, daß ich keine Bestätigungs-eMail zugeschickt bekäme, so war es dann auch Außerdem keine Info über Liefertermine oder sonstiges. Wenn noch etwas passieren sollte, gebe ich Euch Rückinfo. Vielleicht rufe ich auch mal bei dem Verein an.

Avatar

Anonym4417

Wann hattest du denn bestellt? Ich habe am Freitag eine Bestellung aufgegeben, bisher aber auch noch keinerlei Reaktion erfahren, ausser der von dir erwähnten Mail (es gibt keine Bestätigungs-Mail usw.) So langsam frage ich mich auch, was da los ist. Sag Bescheid wenn du eine Reaktion hast

Avatar

Anonym4418

Ich habe bestellt und mich als Werber und Abonent eingetragen. Das ist leider nicht zulässig. Man forderte mich jetzt per Mail auf, eine dementsprechend andere Person anzugeben. Ich habe dann zunächst eine Anfrage bzgl. Verbindlichkeiten des Werbers gestellt. Ich warte noch auf die Antwort.

Avatar

Anonym4421

So! Werber und Abonnent sind jetzt zwei verschiedene Personen. Der Werber geht keine Verbindlichkeiten ein. Der Abonnent muss den Betrag von 2 x 99,99€ und die 90€ Zusatzzahlung für die PS3 im voraus bezahlen und kann auch in dieser Zeit nicht kündigen. (oTon in der Mail) Das scheint im Moment alles zu sein. Jetzt heißt es abwarten weil in Bayern langes Wochenende ist. Die nächste Ausgabe kommt in 14 Tagen. Mal sehen, was wird.

Avatar

Anonym4422

also ich seh jetzt immer nur jahres-abo-preise von 139,90 HomeVision Blu-ray mit mit Blu-ray Disc. (Abopreis pro Jahr 139,99 Euro) 1-Jahres-Abo plus 220,- Euro Zuzahlung2) HomeVision Blu-ray1) mit mit Blu-ray Disc. (Abopreis pro Jahr 139,99 Euro) 2-Jahres-Abo plus 90,- Euro Zuzahlung2) HomeVision Classic1) (Abopreis pro Jahr 32,99 Euro) 2-Jahres-Abo plus 285,- Euro Zuzahlung2) oder versteh ich da was falsch?

Avatar

Anonym2

Das Angebot hat sich in dem Fall wieder erhöht. Tut mir leid. Mit jetzt 80€ mehr ist es auch kein Schnäppchen mehr.

Avatar

Anonym4421

Stimmt! Man musste wohl die Flut etwas eindämmen. Es sollen über 1000 Stück sein. In diesem Fall werden die Ersten nicht die Letzten sein. :mrgreen:

Avatar

Anonym4421

Das glaub' ich jetzt nicht ... Eigentl. hatte ich die letzte Ausgabe verpasst. Ein Zufall verhalf mir dann doch noch zu Heft Nr 6 / 2008. Die haben doch tatsächlich den Einzelpreis auf 12,99€ erhöht! Wohl dem, der sich das Abo für 2 x 99,99€ + Nachnahme sichern konnte! :cool:

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text