Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Acer Nitro VG240Y, 23,8" Full HD Gaming Monitor
143° Abgelaufen

Acer Nitro VG240Y, 23,8" Full HD Gaming Monitor

109,92€136,99€-20%Amazon Angebote
10
eingestellt am 15. MaiLieferung aus Deutschland
Bei Amazon erhaltet ihr aktuell den 23,8" Gaming Monitor "Acer Nitro VG240Y" um 109,92€
205514.jpgPreisvergleich ab 136,99€

  • Bildschirmgröße: 60 cm (23,8 Zoll) Full HD im 16:9 Format
  • IPS-Panel für brillante und realistische Farben im ZeroFrame Design
  • 75 Hz Panel und Reaktionszeit von 1ms ideal für die Wiedergabe von schnellen Bildfolgen in Videos und Games
  • Kompatibilität: VGA, 2x HDMI, Audio Ein-/Ausgang
  • Lieferumfang: Acer VG240Y 60 cm (23,8 Zoll Full HD) Monitor, Netzkabel, Kurzanleitung, VGA-Kabel, Garantiekarte

205514-TgiH9.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Preis ok, Aussehen top, Panel ok, Reaktionszeit ok.
Für die meisten Spiele sicher bestens geeignet. Wer ausschließlich schnelle (Ego-) Shooter spielt und Wert extrem hohe fps legt, kauft sowieso etwas Anderes.
firewithfire15/05/2019 07:43

Preis ok, Aussehen top, Panel ok, Reaktionszeit ok.Für die meisten Spiele …Preis ok, Aussehen top, Panel ok, Reaktionszeit ok.Für die meisten Spiele sicher bestens geeignet. Wer ausschließlich schnelle (Ego-) Shooter spielt und Wert extrem hohe fps legt, kauft sowieso etwas Anderes.


Ist auch wieder die Frage, wie gut die jeweiligen Zocker sind. Wenn ich sowieso mies bin, bringt ein guter Monitor auch nichts
ninurta15/05/2019 07:44

Ist auch wieder die Frage, wie gut die jeweiligen Zocker sind. Wenn ich …Ist auch wieder die Frage, wie gut die jeweiligen Zocker sind. Wenn ich sowieso mies bin, bringt ein guter Monitor auch nichts


Würd ich für z.B. Ego Shooter so nicht unterstreichen. Egal auf welchem Level du spielst. Mit dem richtigen Equipment spielst du besser (d.h. nicht, dass du als schlechter Spieler ein guter wirst). Da gehört für Ego Shooter natürlich in erster Linie ein 144Hz Monitor, eine vernünftige Maus und ein halbwegs guter PC dazu der eben auch genug fps für den Monitor liefert.
Bearbeitet von: "Romithus" 15. Mai
Romithus15/05/2019 07:59

Würd ich für z.B. Ego Shooter so nicht unterstreichen. Egal auf welchem L …Würd ich für z.B. Ego Shooter so nicht unterstreichen. Egal auf welchem Level du spielst. Mit dem richtigen Equipment spielst du besser (d.h. nicht, dass du als schlechter Spieler ein guter wirst). Da gehört für Ego Shooter natürlich in erster Linie ein 144Hz Monitor, eine vernünftige Maus und ein halbwegs guter PC dazu der eben auch genug fps für den Monitor liefert.


Ja aber wenn du schlecht bist, bleibst du schlecht. Ob du jetzt den Gegner um ne ms früher siehst, bringt bei einer Reaktionszeit von 10s auch nichts
Der Monitor bietet echt viel für den Preis!
Ich überleg es als Allrounder zu kaufen. Nur die geringe Farbtiefe schreckt mich ein wenig ab.
Hat wer ein Rat für mich?
Da gehts nicht ums früher sehen sondern viel mehr ums aiming und movement. Und da wird sich jeder mit richtigem Equipment verbessern der es denn will. Egal auf welchem Niveau. Aber egal lassen wir das
Verdammt! Ich habe mir gestern den BenQ Zowie RL2455S gekauft für 139,90 (normal 149,90 aber Media Markt hat eine 10€ Gutschein Aktion ab 100€ bei Registrierung des Newsletters, danke Preisjäger.at für den Hinweis)

Da meine Frau unter der Woche meist unseren 4k Fernseher belegt mit ihren Netflix Serien, habe ich mir den zugelegt damit ich auch unter der Woche mal nebenbei XBOX/PS4 zocken kann. Ich habe zwar vorher über die Streamfunktion der XBOX gespielt aber die ist leider nicht immer zuverlässig. Außerdem braucht man eine richtig gute Netzwerkverbindung zwischen XBOX und PC. Ich hab sogar die PS4 per HDMI an die XBOX angeschlossen und konnte dadurch PS4 über die XBOX Streamfunktion spielen. Ich empfand den Input-Lag als verkraftbar, selbst bei Renn-Simulationen.

Wie meine Vorredner schon sagten ist der zwar für FPS and einem PC jenseits der 60fps Marke beschränkt geeignet. Aber ich werde an diesem meine Xbox One X/PS4 Pro anschließen und da ist sowieso bei 60fps Schluss. Durch die zwei HDMI Anschlüsse muss ich nicht mal mehr umstecken. Der PC wird per HDMI zu DVI Adapter angeschlossen. Macht nicht viel Unterschied da ich auf diesem kaum was zocke und wenn dann sind mir 60fps genug, meine Schüssel schafft sowieso nicht mehr als das bei modernen Games. Ein 4k Monitor mit 60Hz kostet gleich das doppelte, ist mir aber auf die Entfernung am Schreibtisch egal. Ein Monitor mit 4k/144Hz kostet sogar jenseits der 900€.

Hät ich doch nur einen Tag gewartet! Von mir ein Super-HOT!
Hab mir besagten Monitor vor knapp 2 Monaten geholt und bin gemischter Meinung. Ich nutze ihn als Main Monitor für Büroarbeit und zum Apex spielen. Ich hatte vorher einen alten 60hz LG Monitor mit 1ms

Vorteilhaft ist dass man mit wenigen Tasten den Monitor in den verschiedenen Modis benutzen kann (Gaming 3 Modi, Standart, Video, usw.) An was ich mich gewöhnen musste war für mich der hohe Kontrast im Shootermodus. Das Bild ist dann nicht unbedingt schöner, aber man sieht definitiv mehr als im Standart Modus. Das war und ist für mich die größte Umstellung. Am alten Monitor war das Bild immer gleich, jetzt hab ich die Qual der Wahl und ich bin mir noch nicht ganz sicher was jetzt wirklich sinnvoller ist.

Ich komme von einem 60Hz Monitor und sehe jetzt auch nicht viel Unterschied (bin kein Profi) zu den 75Hz beim Shooter spielen. Das Bild ist wie gesagt definitv schärfer als bei meinem alten, und ich hab keine Streifenbildung oder ähnliches (GTX 1060, 6 GB Ram).

Kann ihn aber im Großen und Ganzen für Büroarbeiten und ein bisschen Gaming empfehlen!
Ich suche derzeit auch ein Mainmonitor zum zocken.
Habe mir paar reviews angeschaut und dieser Monitor schneidet schlecht ab.
g2g-lag ist bei 10ms, was deutlich über normalen gaming monitoren ist.
Input-lag ist bei 21ms und mit responsetime sogar bei 32ms. Also ist es deutlich merkbar.
Für shooter ist dieser Monitor nicht geeignet.
Für hauptsächlich Shooter spielt sollte wirklich 2019 nichts mehr unter 144Hz kaufen. Der Umstieg von 60 auf 144Hz war imho der größte technologische Fortschritt (der bei mir als User auch wirklich ankam) seit über 10 Jahren. Das man von 60 auf 75Hz nicht viel merkt glaub ich aber auch sofort.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text