90°
AKG Premium DJ-On-Ear Kopfhörer mit Apple iPhone Steuerung und Mikrofon
8 Kommentare

Den Bewertungen nach (Bügelbruch) keine 5 Euro Wert.

Also wenn ich das Richtig sehe hab ich den Vorgänger (K618 - ohne mikro und steuerung); Hätte damals 100€ gekostet (Ausstellungsmodell um 80€ bekommen) deshalb irritiert mich der Preis ein wenig...

Meine hab ich jetzt schon seit ein paar Jahren, und kann mich nicht beklagen, Top Kopfhörer... Also falls sie nur das Mikro hinzugefügt haben, kann man nicht viel falsch machen, ausser der Händler da verkauft gefälschte Ware

Bezeichnung 'DJ' aber mit Mikro/iPhone Steuerung?! Macht Sinn... ^^

gentleman1613. April

Den Bewertungen nach (Bügelbruch) keine 5 Euro Wert.


Das gleiche mit Beats...

Code13. April

Das gleiche mit Beats...

​Das schmerzt sicher bei den Preis. Ich selber habe die AKG K518 und bin seit Jahren voll begeister, das einzige ist das Kabel, wenn man aber löten kann ist das auch keine Problem mehr

aliEn14. April

​Das schmerzt sicher bei den Preis. Ich selber habe die AKG K518 und bin seit Jahren voll begeister, das einzige ist das Kabel, wenn man aber löten kann ist das auch keine Problem mehr


wer sich Beats kauft ist selbst dran schuld. sogar meine sennheiser hd 25 (keine Pseudo-DJ-Koppfhörer) konnte ich nach zwei Jahren mit 30%igem Verlust verkaufen - in neuwertigem Zustand

Ich hatte 2 von denen in Schwarz, beide jeweils an der selben Stelle am Bügel gebrochen... seitdem keine AKG Consumer KH mehr! (Studio ist natürlich was anderes)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text