aktuell Döner-Aktion: 1,99€ für Kebap plus Pepsi oder Ayran, U1 Reumannplatz, 1100 Wien
297°Abgelaufen

aktuell Döner-Aktion: 1,99€ für Kebap plus Pepsi oder Ayran, U1 Reumannplatz, 1100 Wien

48
eingestellt am 16. AprBearbeitet von:"WienNiederoesterreich1997"
Ich habe im Vorbeigehen zufällig entdeckt, dass es aktuell in der Quellenstraße/Favoritenstraße neben den Telefonzellen, also gegenüber vom DM Drogeriermarkt (Favoritenstraße 130, bei der U1-Station Reumannplatz, Ausstieg Quellenstraße/Favoritenstraße) die Döner Kebap-Aktion (Huhn) gibt.

1,99€ für einen Kebap mit Getränk ist ein sehr guter Preis!
Zusätzliche Info

Gruppen

48 Kommentare
Und einmal mehr bereue ich nicht in wien zu le5
Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der Zieglergasse/Ecke Westbahnstrasse...
lukesky333vor 23 m

Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der …Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der Zieglergasse/Ecke Westbahnstrasse...


Obwohl da auch immer weniger Fleisch reinkommt
lukesky333vor 42 m

Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der …Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der Zieglergasse/Ecke Westbahnstrasse...


Niemals! Schwedenplatz Ubox!
florian.rambovor 19 m

Obwohl da auch immer weniger Fleisch reinkommt


Also ich kann mich nicht beklagen, wo sonst bekommt man ein so guten Kebapteller für 5€???
Ikolvor 1 m

Niemals! Schwedenplatz Ubox!


Kenn ich nicht, muss ich probieren... Kann aber kaum das toppen, was es im 7. Bezirk gibt.
lukesky333vor 51 m

Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der …Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der Zieglergasse/Ecke Westbahnstrasse...


Meinst du den Berliner Kebap?
Ganz klar der beste Döner in ganz Wien!

Die Qualität und Fleischmenge ist aber immer unterschiedlich - je nachdem wie viel Leute grade vorm Stand warten (gibt oft eine echte Warteschlange). Die Qualität/Fleischmenge schwankt aber irgendwo zwischen gut und ausgezeichnet - enttäuscht worden bin ich noch nie!
florian.rambovor 39 m

Obwohl da auch immer weniger Fleisch reinkommt


Und wie heißt der Laden? Ich war mit der Freundin gestern erst bei 2 griechischen Lokalen/Tavernen. Ich mag griechisches Essen gerne und kann da nur den Imbiss (Taverne Kreta) bei der Hernalserhaupstraße/Ecke Wattgasse empfehlen, früher war dort Enricos Grill und dieser hat das ganze nun abgegeben. Er hat ein solch gutes Durchlaufgeschäft -obwohl wir Sonntags da waren- dass das Fleisch nicht nur saftig sondern auch extrem gut Knusprig gewesen ist, nicht wie bei vielen 0815 Dönerläden wo man sieht dass das Fleisch einfach schon lange nicht mehr runter geschnitten wurde und halt "trocken" aussieht.

Der andere war eine Straße nebenan und heißt "Hellas" dort gab es sagenhaft gutes Pitabrot (mit Knoblauch) und seine Platten (wir hatten die Rhodos Platte) war auch reichlich und sehr gut. Weinauswahl war gut und es ist ein authentisches Lokal. Jetzt nicht vom aussehen her aber von den Personen

Ansonsten kann ich euch noch den Athos empfehlen oder heißt es Arthos? In der Nähe von der Triesterstraße bzw. in der Seitenstraße von der Fabrik wenn mich net alles täuscht. Könnt ihr ja per Google einfach finden. Das ist halt ein richtiges Restaurant. Dort bekommt man einen Ouzo zur Begrüßung und bei Hellas gab es einen Ouzo (sogar mit Orangensaft, wenn es man es möchte was extrem gut gewesen - kann ich noch nicht.) dann zum Abschluss.

Bei Döner bin ich auch immer gerne bereit, neues auszuprobieren. Ich finde wie gesagt UBOX am Schwedenplatz (auch wenn er teuer ist) sehr gut. Durch das hohe Laufkundschaftsgeschäft ist der Spieß nicht nur dem entsprechen groß sondern auch zu 95% frisch. Leider ist das Rindfleisch faschiert und nicht in lagen gestapelt wie beim Huhn, aber die Auswahl von 3 Soßen und 5 Gemüsesorten + Humus bzw. gergrillte Melanzie (glaube ich es) finde ich sehr gut.

Ach so kleiner Nachtrag, bei den ganzen griechischen Lokalen wurde Schweinefleisch verwendet.
Bearbeitet von: "Ikol" 17. April
lukesky333vor 18 m

Also ich kann mich nicht beklagen, wo sonst bekommt man ein so guten …Also ich kann mich nicht beklagen, wo sonst bekommt man ein so guten Kebapteller für 5€???


Schon lange nicht mehr, ich muss sagen das ich von solchen Angeboten auch nicht mehr "toll" finde, da man einfach kaum Qualität erwartet, es kann gute Qualität sein und der Besitzer kann nur nicht kalkulieren aber für den Kunden ist es halt toll, wenn der Döner bzw. das Fleisch toll ist aber die Preise niedrig sind. Wie dem auch sei. Der Name wäre noch toll
florian.rambovor 38 m

Obwohl da auch immer weniger Fleisch reinkommt


In einen normalen Döner sollte zwischen 150g und 180g Fleisch reinkommen, nur die Ilkim Dönerkette sagt von sich aus das sie 100g rein machen (steht sogar glaube ich auf der Webseite) was auch den Preis für den Döner erklärt der glaube ich nur bei 2.99 Euro mit Getränk liegt. Das lockt halt Kunden.

Wer am Reumannplatz wohnt der sollte gegenüber vom McDoof bzw. der Dönerladen neben der Trafik nehmen. Der hat reines Putenfleisch und seine Soße ist eine richtige Jogisoße und nicht dieses Mayozeugs. Leider kommen immer mehr Deutsch-Türken nach Wien die immer noch diese Mayosoßen machen da es die Deutschen lieber mögen als die Jogisoße was ich persönlich Schade finde.

Ebenfalls war auch früher der Türkis am Reumannplatz zu empfehlen, der hatte ein Kalblamm Spieß (faschiert) gerade zur Mittagszeit auch am WE definitiv früher zu empfehlen. Vor kurzem wieder mal da gewesen und jetzt ist es ein 0815 Spieß was ich recht schade finde.

UBOX am Schwedenplatz bietet wie gesagt 3 Soßen. Jogi, Knoblauch und eine scharfe Sauce. Dazu gibt es Karotten, Zwiebeln, Rotkraut, Weißkraut, Salat und Tomaten. Optional (ich glaube gegen Aufpreis, wobei ich als Stammkunde ^^) kannst du halt marinierte Melanzanie und ein wenig extra Humus bekommen. Ja der Preis ist deutlich teurer als man gewohnt ist, aber der Dürüm wiegt auch einiges.
Lieber zahle ich mehr und hab qualitativeres und zudem mehr Fleisch im Döner, als wie hier vermutlich nur Brot und Salat.
bei solchen Imbissbuden ist die „geiz ist geil“ Mentalität fehl am Platz.
Bearbeitet von: "Schnippi" 17. April
Schnippivor 1 h, 11 m

Lieber zahle ich mehr und hab qualitativeres und zudem mehr Fleisch im …Lieber zahle ich mehr und hab qualitativeres und zudem mehr Fleisch im Döner, als wie hier vermutlich nur Brot und Salat.bei solchen Imbissbuden ist die „geiz ist geil“ Mentalität fehl am Platz.


Das Problem ist das die meisten Dönerbuden alles von einer Produktion beziehen, von dem DÖNERmacher für Österreich und damit ist das Fleisch in den meisten Fällen schlicht weg überall gleich. Natürlich gilt das nicht für die Dönerbuden die den Spieß selber machen (wo ich ehrlich gesagt noch nie einen angetroffen habe) und die Dönerbuden... die gut laufen und damit ihren eigenen Spieß geliefert bekommen (Stichwort: Türkis Reumannplatz).
lukesky333vor 5 h, 54 m

Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der …Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der Zieglergasse/Ecke Westbahnstrasse...


Bester Döner ist in Berlin!

In Wien sind die Döner im besten Fall nur Mittelklasse... Wer suchet, der findet in der Neubaugasse auch einen recht guten Döner
Ikolvor 5 h, 50 m

Niemals! Schwedenplatz Ubox!


Ein Kenner!
lukesky333vor 6 h, 33 m

Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der …Guter Preis - ...aber den besten Döner gibt es immer noch in der Zieglergasse/Ecke Westbahnstrasse...


Berliner
Die Liebe Favoritenstrasse...
Ikolvor 3 h, 28 m

Das Problem ist das die meisten Dönerbuden alles von einer Produktion …Das Problem ist das die meisten Dönerbuden alles von einer Produktion beziehen, von dem DÖNERmacher für Österreich und damit ist das Fleisch in den meisten Fällen schlicht weg überall gleich. Natürlich gilt das nicht für die Dönerbuden die den Spieß selber machen (wo ich ehrlich gesagt noch nie einen angetroffen habe) und die Dönerbuden... die gut laufen und damit ihren eigenen Spieß geliefert bekommen (Stichwort: Türkis Reumannplatz).


Der Kebab von Türkis finde ich garnicht so gut.
r4iden82vor 17 m

Der Kebab von Türkis finde ich garnicht so gut.


Wie gesagt früher und auch nur der vom Reumannplatz weil er ein Kalblammgeschmisch am Spieß hatte, der normale 0815 Türkis wie am Schwedenplatz oder Praterstern... nun ja ist halt 0815. Ihre sehr ähnliche Tzazikisoße kann schon was, aber ansonsten ist es halt nix besonderes.
r4iden82vor 18 m

Die Liebe Favoritenstrasse...


Ja der Putendöner neben der Trafik. Also die Dönerbude die gegenüber vom McDoof ist, kann auch einiges.
florian.rambovor 6 h, 46 m

Obwohl da auch immer weniger Fleisch reinkommt


Da ist um den Preis sogar Fleisch drin!?
Avatar
GelöschterUser35463
Döner mit faschiertem Fleisch ist immer untere Klasse.

Wer Döner selbst aufbaut hat sicher gutes Fleisch!

Ich kenne 2 Läden in Wien die selbst ihr Döner aufbauen.

1. Kümmeltürk in 1100
2. Divan in 1200
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text