Aktuelle Computer Bild mit Kartenlesegerät für 3,70 Euro
101°Abgelaufen

Aktuelle Computer Bild mit Kartenlesegerät für 3,70 Euro

Anonym116510
eingestellt am 8. Dez 2010

In der aktuellen Computer Bild 26/2010 liegt ein Kartenlesegerät der Firma Reiner SCT bei.

Die Admins hier hatten ja schon mal geschreiben, daß das Kartenlesegerät mal beiliegen wird und diesen Monat ist es soweit.

Man spart also laut Computer Bild ca 30 Euro.

Früher oder später kann man das Kartenlesegerät sicherlich brauchen für den neuen Personalausweis.

Ihr solltet schnell zugreifen. Diese Ausgabe wird sicher schnell vergriffen sein.

  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das
10 Kommentare
Avatar

Das ist natürlich die Computer Bild mit Dvd und Film. Hatte ich vergessen reinzuschreiben.
Avatar

Ich war gestern hier am Kiosk, hab mir die DVD Ausgabe angeschaut, und da war kein Gerät bei, nur ein kleiner Zettel vorne drauf.. Wollte das Kiosk da bescheissen und hat die Teile entfernt ? Ist das Gerät wirklich dabei? Oder in Form eines Gutscheins ? Mfg Chris
Avatar

Ich musste gestern schon einige Geschäfte abklappern, bis ich an einer Tanke noch die letzten 4 Ausgaben kriegen konnte. Dürfte also heute schon schwer werden noch welche zu kriegen. Das der Reader nur der teuersten Ausgabe beiliegt war doch logisch, war ja schon damals bei den Rapidshare Karten so. Aber so kann Springer natürlich auch auf Kosten des Steuerzahlers die Auflage steigern.
Avatar

Hängt in einem Plastikblister am Deckblatt!
Avatar

@chris: Du brauchst die Ausgabe mit DVD und Film für 3,70€ , nicht die reine DVD ausgabe.
Avatar

zu schnell auf veröffentlichen geklickt... die Karte die du meinst ist auf der billigern DVD Ausagbe und dient als Gutschein zum verbilligten Erwerb der großen und sichereren Lesegeräte.
Avatar

Ist das Lesegerät auch in Österreich dabei? Bzw. ist es überhaupt für irgendwelche österreichischen aktuellen oder kommenden Karten verwendbar?
Avatar

@tom Ich habe es in Österreich noch nirgens gefunden
Avatar

@tom Wird bei euch nicht dabei sein. A: Sind diese Lesegeräte teil einer Anschubaktion für den neuen Perso, und bezahlt von der Bundesregierung. B: Habt ihr afaik ein anderes System bei euren Karten.
Avatar

Bin zwar aus Österreich und hier gibts diese Karten nicht aber ich hab schon in diversen Sendungen gesehen, dass diese Kartenlesegeräte sehr unsicher sind. Man sollte lieber diese 30-50Euro in ein gutes Gerät mit Bildschirm investieren. Diese sind nämlich sicherer. Liebe Grüße Daniel
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top-Händler