Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Amazon Echo, Zertifiziert und generalüberholt, (2. Generation), Hellgrau Stoff
537° Abgelaufen

Amazon Echo, Zertifiziert und generalüberholt, (2. Generation), Hellgrau Stoff

49,99€89,99€-44%Amazon Angebote
7
eingestellt am 25. Okt

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Amazon Echo, Zertifiziert und generalüberholt, (2. Generation), Hellgrau Stoff

Billiger wer hätte es gedacht.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

7 Kommentare
Können die was? Also Erfahrungswerte ..immer wieder den Gedanken fürs Büro..thx
habe einen Echo Plus 1. Gen und 3 Echo Dots 3. Gen im Einsatz. bin sehr zufrieden damit. Der Klang vom Echo Plus überzeugt mich sehr. Auch zwei Echo Dots als Stereopaar geschalten klingen ziemlich gut.
P._K.25/10/2019 13:33

Können die was? Also Erfahrungswerte ..immer wieder den Gedanken fürs B …Können die was? Also Erfahrungswerte ..immer wieder den Gedanken fürs Büro..thx


Ich selber habe die 1 Gen.
Bin sehr zufrieden.
Sind praktisch wenn man sie zb via W-Lan Steckdosen verbindet. Kann dein Kalender ablesen ezc. etc.
P._K.25/10/2019 13:33

Können die was? Also Erfahrungswerte ..immer wieder den Gedanken fürs B …Können die was? Also Erfahrungswerte ..immer wieder den Gedanken fürs Büro..thx


Ich hab auch eine 1st Gen, ne große und nen Dot. Bin mittelmäßig zufrieden. Es funktioniert gut für einfache Sachen wie Timer, Home (Office) Automation, Wetter, evtl. Nachrichten vorlesen etc. Auch einfaches Musik-Abspielen ist ok, wenn man nen Radio-Sender spielt der keinen zu komplizierten Namen hat.

Das Problem ist nämlich,dass die Spracherkennung deutlich schlechter ist als bei Google. Also Abspielen von irgendnem Dänischen, Französischen ... oder auch Englischen Titel funzt meistens nicht. Da kommt dann irgendein Lied.

Kann aber sonst auch als Bluetooth Speaker verwendet werden für die Musikwiedergabe vom Handy 🙈.
P._K.25/10/2019 13:33

Können die was? Also Erfahrungswerte ..immer wieder den Gedanken fürs B …Können die was? Also Erfahrungswerte ..immer wieder den Gedanken fürs Büro..thx


Das geht halt auch nur wenn das Ding im Büro auch ins WLAN kommt bzw darf.

Ich bin weitgehend zufrieden, man muss nur wirklich sehr klar formulierte fragen stellen bzw Befehle geben, sonst kommt echt irgendwas heraus.
Alexa kommt mir nicht ins Haus.
Frage mich auch wie man sich freiwillig ein weiteres Abhörgerät ins Eigenheim stellesn kann? In den Zeitungen gibt es immer wieder Schlagzeilen zu Aufnahmen die die Dinger machen und auf irgendeinem US-Server abgespeichert werden. Ähnlich wie diese DNA-Tests mit denen man die "ungefähre Herkunft" ermitteln lassen kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text