Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (2. Generation)
766° Abgelaufen

Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (2. Generation)

24,99€39,99€-38%Saturn Angebote
18
aktualisiert 8. Mai (eingestellt 6. Mai)
Update 1
Preisvergleich: 39,99 €

  • Unser meistverkaufter Fire TV Stick, jetzt mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung. Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten.
  • Starten und steuern Sie Inhalte mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung. Schauen Sie Ihre Lieblingsprogramme auf Prime Video, Netflix, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN, waipu.tv und weiteren (möglicherweise fallen Gebühren an).
  • Der Fire TV Stick bietet mehr Speicherplatz für Apps und Spiele als jeder andere Streaming-Mediastick.
  • Erleben Sie Tausende Channels, Apps und Alexa Skills und zudem Millionen Webseiten wie YouTube, Facebook und Reddit über Firefox oder Silk.
  • Alexa auf Fire TV bietet die umfassendste Sprachsteuerung, die auf Streaming-Mediaplayern erhältlich ist, und kann Live-Bilder von unterstützten Kameras oder die Wettervorhersage anzeigen, das Licht dimmen und Musik streamen.
  • Prime-Mitglieder haben unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienepisoden und können mit Prime Music werbefrei über zwei Millionen Songs hören.
  • Sie haben keine Satellitenschüssel? Kein Problem. Sehen Sie Live-Fernsehen, Nachrichten und Sport mit DAZN, Waipu.tv und Zattoo.
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
Ist dieser viel schneller als die 1. Generation?
den unserer will in letzter Zeit nicht immer ruckellos streamen
Oliviervor 22 m

Ist dieser viel schneller als die 1. Generation?den unserer will in …Ist dieser viel schneller als die 1. Generation?den unserer will in letzter Zeit nicht immer ruckellos streamen


Schon mal versucht, den stick einfach mal neu aufzusetzen? Also Werkseinstellungen halt
ja, schon mehrmals ... hat nichts gebracht
Oliviervor 51 s

ja, schon mehrmals ... hat nichts gebracht


okay, bist noch in den 2 Jahren Garantie? Dann einfach Amazon anschreiben und bekommst fix einen neuen
leider nein, hab ihn seit Start im April 2015

wenn man so die Specs auf de.wikipedia.org/wik…_TV vergleicht, ist abgesehen vom Prozessor nicht soviel um
Oliviervor 6 m

leider nein, hab ihn seit Start im April 2015 wenn man so die Specs auf …leider nein, hab ihn seit Start im April 2015 wenn man so die Specs auf https://de.wikipedia.org/wiki/Amazon_Fire_TV vergleicht, ist abgesehen vom Prozessor nicht soviel um


melde Dich trotzdem beim Service!!! Mehr als nichts erreichen kann nicht passieren
Kennt jemand einen Möglichkeit den Stick zu nutzen, wenn die Fernbedienung weg ist und die Handy App den Stick nicht findet (anderes wlan)?
dukestervor 8 m

Kennt jemand einen Möglichkeit den Stick zu nutzen, wenn die Fernbedienung …Kennt jemand einen Möglichkeit den Stick zu nutzen, wenn die Fernbedienung weg ist und die Handy App den Stick nicht findet (anderes wlan)?


Du kannst dir nur eine neue Fernbedienung kaufen... Alles andere ist nicht möglich! Du müsstest zuerst was installieren und dann die Fernbedienung verlieren, dann wäre es möglich...
Olivier06/05/2019 10:36

Ist dieser viel schneller als die 1. Generation?den unserer will in …Ist dieser viel schneller als die 1. Generation?den unserer will in letzter Zeit nicht immer ruckellos streamen


Ja, die vielen Updates machen den ersten Firetv Stick nahezu unbenutzbar......
Habe vor 3 Jahren dann gleich den Firetv gekauft (mit LAN und USB Anschlüssen , den heute leider nicht mehr gibt). Der ist noch heute extrem schnell. (4x2GHz).
Hab jetzt zusätzlich einen Firetv 4k Stick. Der hat die gleiche Performance wie der alte und kann ebenfalls 4k...
Olivier06/05/2019 10:36

Ist dieser viel schneller als die 1. Generation?den unserer will in …Ist dieser viel schneller als die 1. Generation?den unserer will in letzter Zeit nicht immer ruckellos streamen


Ich bin erst vor kurzem von 1.gen auf 2. Gen umgestiegen. Gefühlt ist die Geschwindigkeit im Menü um einiges besser. Die netflix app läuft auch viel flüssiger und die Filme starten auch schneller. Ich würde auf jeden Fall wieder wechseln.
Auf werkseinstellungen reseten hat bei mir nicht geholfen.
Sepp7706/05/2019 11:53

Ja, die vielen Updates machen den ersten Firetv Stick nahezu …Ja, die vielen Updates machen den ersten Firetv Stick nahezu unbenutzbar......


Danke, die Vermutung hatte ich auch schon
4k macht aktuell keinen Sinn, der TV auf dem er hängt hat nur FullHD

Dionysos06/05/2019 12:26

Ich bin erst vor kurzem von 1.gen auf 2. Gen umgestiegen. Gefühlt ist die …Ich bin erst vor kurzem von 1.gen auf 2. Gen umgestiegen. Gefühlt ist die Geschwindigkeit im Menü um einiges besser. Die netflix app läuft auch viel flüssiger und die Filme starten auch schneller. Ich würde auf jeden Fall wieder wechseln.Auf werkseinstellungen reseten hat bei mir nicht geholfen.



Spitze, Danke, das wollt ich hören - dann schlag ich mal zu
Für Freaks hab ich eine kleine Recherche getätigt:
(Quelle: Amazon, mit GPU-Z Infos aufgefettet, sofern möglich)


Der 1. Gen Firetv Stick hatte 2x 1GHz Dual-Core mit 1GB Speicher:
Prozessor: Broadcom Capri 28155, Dual-Core 2xARM A9 (GPU-Z liefert: 2x ARM Cortex A9 @999MHz, capri montoya)
GPU: VideoCore4 (GPU-Z liefert: Broadcom VideoCore IV HW)
Flash: 8GB
Video: H.264, 720p und 1080p bis 60fps
Audio: AAC-LC, AC3, eAC3 (Dolby Digital Plus), FLAC, MP3, PCM/Wave, Vorbis



Der 2. Gen Firetv mit LAN, hatte 4x 2GHz und 2GB RAM:

Prozessor: MediaTek Quad-Core bis 2 GHz. Dual-Core @ 2,0 GHz + Dual-Core @ 1,6 GHz. (GPU-Z liefert: 4x ARM Cortex-A72 @1,99GHz, sloane MT8173)
GPU: Power VR GX6250 600MHz (Max) (GPU-Z liefert: PowerVR Rogue GX6250)
Flash: 8GB
Video: H.265, H.264, Audio: AAC-LC, AC3, eAC3 (Dolby Digital Plus), FLAC, MP3, PCM/Wave, Vorbis, Dolby Atmos (EC3_JOC), Foto: JPEG, PNG, GIF, BMP
2160p bis 30fps; 720p und 1080p bis 60 fps
Audio: Unterstützt Dolby Audio, 5.1 Surround Sound, 2ch Stereo und HDMI-Audio Passthrough bis 7.1 (Dolby Audio ist demnächst für Netflix verfügbar)



Der 2. Gen Firetv Stick hat 4x 1.3GHz und 1GB RAM:

Prozessor: MediaTek Quad-Core ARM 1,3 GHz (GPU-Z n/a)
GPU: Mali450 MP4 (GPU-Z n/a)
Flash: 8GB
Video: H.264 1080p30H.265 1080p30, Audio: AAC-LC, HE-AACv1 (AAC+), HE-AACv2 (eAAC+), AC3 (Dolby Digital), eAC3 (Dolby Digital Plus), FLAC, MIDI, MP3, PCM/Wave, Vorbis, AMR-NB, AMR-WB, Foto: JPEG, PNG, GIF, BMP
Audio: Dolby Audio 5.1 Surround Sound, 2ch Stereo, HDMI Audio Passthrough bis 7.1



Der neue Firetv Stick 4k (neues Firetv) hat 4x 1.7GHz und 1.5GB RAM:

Prozessor: Quad-Core 1,7 GHz (GPU-Z liefert: 4x ARM Cortex-A53, mantis MT8695)
GPU: IIMG GE8300 (GPU-Z liefert: PowerVR Rogue GE8300)
Flash: 8GB
Video:Video: Dolby Vision, HDR 10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9.
2160p, 1080p und 720p bis zu 60 BpS.
Audio: AAC-LC, AC3, eAC3 (Dolby Digital Plus), FLAC, MP3, PCM/Wave, Vorbis, Dolby Atmos (EC3_JOC).
Dolby Atmos, 7.1 Surround Sound, 2-Kanal (Stereo) und HDMI-Audio Passthrough bis 5.1. Dolby Atmos wird derzeit nur für ausgewählte Prime Video-Titel unterstützt.
Bearbeitet von: "Sepp77" 6. Mai
Olivier06/05/2019 13:01

Danke, die Vermutung hatte ich auch schon4k macht aktuell keinen Sinn, der …Danke, die Vermutung hatte ich auch schon4k macht aktuell keinen Sinn, der TV auf dem er hängt hat nur FullHDSpitze, Danke, das wollt ich hören - dann schlag ich mal zu




Doch, macht Sinn, wenn du ein noch schnelleres Gerät haben willst für mehr Zukunftssicherheit...
Habe meine beiden 4K FireTV Geräte auch nur an Full-HD Panels hängen...
Der 4k kann z.B. 60fps statt 30....
Bearbeitet von: "Sepp77" 6. Mai
Sepp7706/05/2019 14:22

Doch, macht Sinn, wenn du ein noch schnelleres Gerät haben willst für mehr …Doch, macht Sinn, wenn du ein noch schnelleres Gerät haben willst für mehr Zukunftssicherheit...Habe meine beiden 4K FireTV Geräte auch nur an Full-HD Panels hängen...



Da hast du zwar nicht unrecht, aber ich nutze den Stick nur zum Aufpeppen eines älteren Gerätes (welches auch nicht täglich benutzt wird) - ich kaufe in Zukunft sicher keinen TV mehr ohne Smart-Funktionen .... unseren Sony mit Android-TV möchte ich nicht mehr missen
Oliviervor 25 m

Da hast du zwar nicht unrecht, aber ich nutze den Stick nur zum Aufpeppen …Da hast du zwar nicht unrecht, aber ich nutze den Stick nur zum Aufpeppen eines älteren Gerätes (welches auch nicht täglich benutzt wird) - ich kaufe in Zukunft sicher keinen TV mehr ohne Smart-Funktionen .... unseren Sony mit Android-TV möchte ich nicht mehr missen



Weis nicht ob dieser Ansatz ein guter ist.
Ein TV Gerät hält in der Regel viel länger als die Smart Funktionen upgedated werden.

In wenigen Jahren (sagen wir mal 2-3 Jahren) kannst du dein Smart TV nur mehr eingeschränkt nutzen. (oder verwendest du ein 5 Jahre altes Handy, weil es noch so schnell ist?)

Nach wenigen Jahren wirst du dein TV Kastl nur mehr als Display nutzen. Das, wofür es primär auch da ist...

Hab letztens ein paar Smart-TVs von Sony und LG zwischen dem 2k Euro und 3k Euro Preisbereich getestet.
Allein Youtube ist auf diesen Geräten bereits heute so langsam wie auf einem 4 Jahre alten Handy...
Da gibt es fast keine Reserven mehr...

Der 4k Stick (war kürzlich und ist immer wieder mal um 35 Euro zu haben) ist da um Welten schneller.
Ich würde niemals den Smart-TV verwenden, wenn dort alles elend langsam abläuft und ich ein FireTV 4k angeschlossen habe......

Ein TV muss ein gutes Bild haben, eine gute Fernbedienung und vielleicht evtl. noch einen guten Ton... Das wars... Den Rest machen billige (FireTV) Kastln die du dir alle paar Jahre um ein Butterbrot kaufen kannst...
hat wer erfahrungen mit den tonaussetzern beim streamen mit dem stick der 2ten generation? hab ihn mir gerade gekauft und bin echt unglücklich.
amazon.de/gp/…c=1


wer etwas warten kann sogar nur 22€
dukester6. Mai

Kennt jemand einen Möglichkeit den Stick zu nutzen, wenn die Fernbedienung …Kennt jemand einen Möglichkeit den Stick zu nutzen, wenn die Fernbedienung weg ist und die Handy App den Stick nicht findet (anderes wlan)?


geht die Fernbedienung nicht mit WiFi Direct? Bei meinem Fire TV Stick der ersten Generation ist das so. Hab's aber wiederum ehrlich gesagt noch nicht probiert, ohne im selben WLAN zu sein. Aber hab online gelesen dass es über WiFi Direct funktioniert, was ja eine Punkt-zu-Punkt Verbindung zwischen Handy und Fire TV Stick (also auch wenn keines dieser Geräte in irgendeinem WLAN ist), wäre.
Bearbeitet von: "thompson004" 8. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text