Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Amazon Netzwerkadapter für FireTV und FireTV Stick
436° Abgelaufen

Amazon Netzwerkadapter für FireTV und FireTV Stick

11,34€15,12€-25%Amazon Angebote
Redaktion 21
eingestellt am 29. Dez 2019Lieferung aus Deutschland

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Durch die Eingabe des Codes "frohesfest" erhaltet ihr gerade den Netzwerkadapter für den Amazon FireTV, FireTV Stick (alle Modelle) um 11,34€
221016-TgEnR.jpgPreisvergleich 15,12€ (Amazon Durchschnitt)
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Maxx_29/12/2019 20:32

Trotzdem ist er sein Geld wert, ich persönlich möchte die ganzen Streaming …Trotzdem ist er sein Geld wert, ich persönlich möchte die ganzen Streaming Inhalte nicht rein über das WLAN übertragen, nicht wegen der Geschwindigkeit,sondern wegen der unnötigen Strahlung.Soeich, für alle zu empfehlen die sowieso in der Nähe eine LAN Verbindung haben.


Darauf schreibe ich jetzt besser nichts😬
Bearbeitet von: "andvol" 29. Dez 2019
21 Kommentare
Wenn man den Preis vom Stick bedenkt eigentlich ein Wahnsinn was der lan Adapter kostet 😬

Mir ist schon klar, dass der stick von Amazon ‚subventioniert‘ wird.
Bearbeitet von: "andvol" 29. Dez 2019
andvol29/12/2019 20:23

Wenn man den Preis vom Stick bedenkt eigentlich ein Wahnsinn was der lan …Wenn man den Preis vom Stick bedenkt eigentlich ein Wahnsinn was der lan Adapter kostet 😬Mir ist schon klar, dass der stick von Amazon ‚subventioniert‘ wird.


Trotzdem ist er sein Geld wert, ich persönlich möchte die ganzen Streaming Inhalte nicht rein über das WLAN übertragen, nicht wegen der Geschwindigkeit,sondern wegen der unnötigen Strahlung.
Soeich, für alle zu empfehlen die sowieso in der Nähe eine LAN Verbindung haben.
Maxx_29/12/2019 20:32

Trotzdem ist er sein Geld wert, ich persönlich möchte die ganzen Streaming …Trotzdem ist er sein Geld wert, ich persönlich möchte die ganzen Streaming Inhalte nicht rein über das WLAN übertragen, nicht wegen der Geschwindigkeit,sondern wegen der unnötigen Strahlung.Soeich, für alle zu empfehlen die sowieso in der Nähe eine LAN Verbindung haben.


Darauf schreibe ich jetzt besser nichts😬
Bearbeitet von: "andvol" 29. Dez 2019
Zu beachten ist das der Adpter nur 100mbit schafft, eher um die 80...
andvol29/12/2019 20:33

Darauf schreibe ich jetzt besser nichts😬


Kannst du gerne, ich habe letztes Monat einen Traffic von 480Gb gehabt, ein guter Teil davon fürs streamen.

Kabel ist und bleibt für mich immer noch besser als WLAN, gerade bei Dingen die eben nicht nur über WLAN laufen, aber kann sein das ich da etwas eigenartig bin
Strahlung hahaha

Das ist in der heutigen Zeit unvermeidbar
Maxx_29/12/2019 20:32

Trotzdem ist er sein Geld wert, ich persönlich möchte die ganzen Streaming …Trotzdem ist er sein Geld wert, ich persönlich möchte die ganzen Streaming Inhalte nicht rein über das WLAN übertragen, nicht wegen der Geschwindigkeit,sondern wegen der unnötigen Strahlung.Soeich, für alle zu empfehlen die sowieso in der Nähe eine LAN Verbindung haben.


Anscheinend war die Strahlung bei dir länger etwas zu hoch...
Meinst du die WLAN Strahlung wird höher wenn du einen Film streamst? Falls ja... Liegst du falsch...
umgeben_von_idioten29/12/2019 20:38

Strahlung hahahaDas ist in der heutigen Zeit unvermeidbar


Unvermeidbar ja,gebe ich dir Recht.
Aber es gibt auch überall Feinstaub, deswegen mach ich mitten im Wohnzimmer trotzdem kein offenes Feuer, weil's eh schon wurscht ist
PhilippF._Schulz29/12/2019 20:38

Anscheinend war die Strahlung bei dir länger etwas zu hoch... Meinst du …Anscheinend war die Strahlung bei dir länger etwas zu hoch... Meinst du die WLAN Strahlung wird höher wenn du einen Film streamst? Falls ja... Liegst du falsch...


Wie freundlich,... Scheinbar bewirkt das ganze mehr als gedacht.

Natürlich, alles egal, wie immer.
justin_linz29/12/2019 20:34

Zu beachten ist das der Adpter nur 100mbit schafft, eher um die 80...


Diese Bandbreite würde für mindestens drei gleichzeitige 4K streams reichen.
Hatte den Adapter auch zu Hause, aber die Geschwindigkeit ist echt mies. Über Wlan hab ich konstant über 100 Mbit mit dem adapter gerade mal 60. Ging gleich wieder retour.
Für Orte wo kein Wlan möglich ist, ist er ok, anderfalls würde ich eher in ein besseres Wlan investieren
Danke Herzlichstfüf den Tipp

Lg
Maxx_29/12/2019 20:45

Wie freundlich,... Scheinbar bewirkt das ganze mehr als gedacht.Natürlich, …Wie freundlich,... Scheinbar bewirkt das ganze mehr als gedacht.Natürlich, alles egal, wie immer.


War nicht bös gemeint ^^ aber solange du während deines streams via Kabel nicht dein WLAN abstellst, ist es gehüpft wie gesprungen... Die Strahlung die du abbekommst ist die selbe

Soll heißen, wenn du abends nen fetten 4k Stream via WLAN ziehst und dir schummrig wird, liegts wahrscheinlich am Alkohol :P
Ich ignorier hier jetzt mal die Strahlungsdiskussion und trage etwas sinnvolles bei zum Thema. Ich kann es verstehen wieso man WLAN vermeiden möchte. Aber bei mir sind die Gründe eher das ich einfach schon so viele Geräte habe das mein Router an seine Grenzen stößt. Mehrere Notebooks/Tablets/Smart Home Zeugs/Waschmaschine/Trockner/Lampen/Schalter/Steckdosen/multiple Amazon Echos, mal abgesehen vom Gefunke der Nachbarn. Da wird es langsam schwierig Übertragungen ruckelfrei zu bekommen. Da weiche ich auch gerne auf LAN aus wenn es denn geht.

Ja der Adapter kann nur 100Mbit. Ja für 4k streamen von Netflix/Amazon reicht es, da hier nur mit etwas über 20Mbit gestreamt wird. Möchte man aber von einer QNAP seine 4k FullBD Rip Excel-Datei mit 50-60MBit+ streamen wird es hier echt knapp. Ich habe an meinem Smart-TV auch nur eine 100Mbit LAN Schnittstelle und es hat geruckelt und gebuffert wie verrückt. Lag vielleicht am TV aber die 100MBit sind sicher auch ein Flaschenhals.

Ich habe jetzt einen Fire Cube und gehe damit über WLAN. Weil hier mit meinem ASUS Router 300-400MBit erreicht werden (Router ist Luftlinie 50cm entfernt). Beim Cube war der gleiche Adapter dabei. Bei dem WLAN Signal wurde der nicht angeschlossen, ich bau mir ja nicht freiwllig Flaschenhälse ein.

Wenn ihr aber euer Gerät trotzdem über LAN anschliessen wollt, kann ich euch aber einen No-Name Lan Adapter empfehlen mit einem RTL8153 / RTL8153B Chipsatz oder einem ASIX AX88179 Chipsatz. Diese werden angeblich laut reddit vom Fire Cube/Stick erkannt und man kann mit diesen theoretisch bis zu 480MBit rausholen. (Da beide Amazon Geräte nur USB 2.0 und nicht USB 3.0 unterstützen). Ich habe das ganze leider noch nicht probiert, habe aber wie gesagt auf reddit gelesen dass das ganz gut klappt. Man braucht aber auch eine Micro-USB Peitsche damit man diesen anschließen kann und gleichzeitig der Fire Stick/Cube mit Strom versorgt werden kann.


Sobald ich einen dieser Adapter in die Finger bekomme werde ich das mal testen. Oder vielleicht hat einer von euch sowas herumliegen, wer weis.
PhilippF._Schulz30/12/2019 00:39

War nicht bös gemeint ^^ aber solange du während deines streams via Kabel n …War nicht bös gemeint ^^ aber solange du während deines streams via Kabel nicht dein WLAN abstellst, ist es gehüpft wie gesprungen... Die Strahlung die du abbekommst ist die selbe ;)Soll heißen, wenn du abends nen fetten 4k Stream via WLAN ziehst und dir schummrig wird, liegts wahrscheinlich am Alkohol :P


Nein

Denn es ist ein Gerät dann weniger im WLAN, was übrigens auch anderen Geräten zugute kommt
Bearbeitet von: "lulu" 30. Dez 2019
neuer0129/12/2019 21:14

Hatte den Adapter auch zu Hause, aber die Geschwindigkeit ist echt mies. …Hatte den Adapter auch zu Hause, aber die Geschwindigkeit ist echt mies. Über Wlan hab ich konstant über 100 Mbit mit dem adapter gerade mal 60. Ging gleich wieder retour. Für Orte wo kein Wlan möglich ist, ist er ok, anderfalls würde ich eher in ein besseres Wlan investieren


Siehst. Bei mir war genau das "gute WLAN" der Grund, dass ich auf den Adapter gewechselt habe. Hier sind nämlich ganz schön viele WLANs in der Umgebung aktiv. Daher bin ich auf 5 GHz WLAN ausgewichen. Aber AMAZAON spart sich lieber Lizenzgebühren und deswegen können die Fire-Sticks (und auch die Kindles / Fire HDs...) im 5 GHz Bereich nur die unteren Kanäle benutzen. Da ich aber eher auf den höheren Kanälen unterwegs bin (Auto Kanal erkennung), um keine Störungen zu bekommen, bekomme ich auch immer wieder keine WLAN Verbindung mit den "kastrierten" Fire-Geräten (inkl. Stick).

Also Adapter gekauft und das Problem ist vorbei. Stabile, schnelle Verbindung in jeder gewünschten Situation. Kabel ist - falls verfügbar - jedem WLAN immer noch haushoch überlegen :-).
gabor29/12/2019 21:18

Diese Bandbreite würde für mindestens drei gleichzeitige 4K streams r …Diese Bandbreite würde für mindestens drei gleichzeitige 4K streams reichen.

bist
NEIN, ist nur in der Theorie so. In der Praxis schaffst du mit dem Adapter nur 80 und fürnen 4K brauchst du damit es einwandfrei rennt um die 60 ( ich weis netflix gibt min. 25 an.... Kannst aber vergessen) also 3 4K Filme werden knapp vorallem wenn du noch mit VPN unterwegs bist
Bearbeitet von: "justin_linz" 2. Jänner
justin_linz02/01/2020 08:44

bistNEIN, ist nur in der Theorie so. In der Praxis schaffst du mit dem …bistNEIN, ist nur in der Theorie so. In der Praxis schaffst du mit dem Adapter nur 80 und fürnen 4K brauchst du damit es einwandfrei rennt um die 60 ( ich weis netflix gibt min. 25 an.... Kannst aber vergessen) also 3 4K Filme werden knapp vorallem wenn du noch mit VPN unterwegs bist


Da ein Fire TV stick hardwarebedingt nur einen 4K stream wiedergeben kann, können wir uns doch alle weiteren Überlegungen ersparen, Auch wenn es mir ein wenig in den Fingern brennt verzichte ich daher auf einen Kommentar zum technischen Hintergrund, insbesondere zum Thema VPN.
gabor02/01/2020 16:19

Da ein Fire TV stick hardwarebedingt nur einen 4K stream wiedergeben kann, …Da ein Fire TV stick hardwarebedingt nur einen 4K stream wiedergeben kann, können wir uns doch alle weiteren Überlegungen ersparen, Auch wenn es mir ein wenig in den Fingern brennt verzichte ich daher auf einen Kommentar zum technischen Hintergrund, insbesondere zum Thema VPN.


Technischer hintergrund ist komplett egal, in der praxis gehen mit dem adapter nur 80 mit vpn max 60, im wlan schaff ich sogar über 200 bei meiner 200 leitung und 180 mit vpn.... Und man kann mit dem stick auch andere sachen machen als nur 4k auf netflix und co streamen, daher denke ich das man ruhig beachten sollte dass der adapter nur 100 kann aber nicht mehr als 80 hergibt
neuer0129/12/2019 21:14

Hatte den Adapter auch zu Hause, aber die Geschwindigkeit ist echt mies. …Hatte den Adapter auch zu Hause, aber die Geschwindigkeit ist echt mies. Über Wlan hab ich konstant über 100 Mbit mit dem adapter gerade mal 60. Ging gleich wieder retour. Für Orte wo kein Wlan möglich ist, ist er ok, anderfalls würde ich eher in ein besseres Wlan investieren



ich habe gerade bekommen und sofort probiert. über WIFI mein Geschwindigkeit 52 mnit, mit dem Adapter 41 mbit wurde zurück
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text