157°
Amazon Tagesdeal: Barilla Pasta
25 Kommentare

Redaktion

Super Hot, danke! Das wird eine SparAbo Lieferung nächstes Monat^^

Zum Lidl 1 Kg ca. 1,40 euro sonst (Billa, Merkur, etc.) ca. 1,20 für 500 g - So, OK aber nicht besonders HOT (50 cents für 3-5 Kg nudeln ist es nicht viel...)
Bearbeitet von: "Gris" 29. November

@doktorkarate Wie funktioniert das mit dem Sparabo? Gibt es da nicht fixe Lieferzeiten und kann sich dann nicht der Preis ändern? Oder täusche ich mich?

Redaktion

triquevor 10 m

@doktorkarate Wie funktioniert das mit dem Sparabo? Gibt es da nicht fixe Lieferzeiten und kann sich dann nicht der Preis ändern? Oder täusche ich mich?


Fixe Lieferzeiten gibt es, ja! Wenn du die Artikel aber schneller haben möchtest, kannst du einfach das das Datum für deine monatliche Lieferung umstellen!
Der Preis kann sich in der Tat ändern, aber erst NACH deiner ersten Lieferung! Die erste Lieferung bekommst du zum Aktionspreis, dann bekommst du den "normalen" SparAbo Preis. ( Amazon wird natürlich nicht die darauffolgenden Monate zum Aktionspreis ausliefern)
Da sich das SparAbo aber jederzeit ( natürlich auch unmittelbar nach der ersten Lieferung) kündigen lässt, kann man hier ncihts falsch machen

Grisvor 4 h, 41 m

Zum Lidl 1 Kg ca. 1,40 euro sonst (Billa, Merkur, etc.) ca. 1,20 für 500 g - So, OK aber nicht besonders HOT (50 cents für 3-5 Kg nudeln ist es nicht viel...)


Deals zu niedrigpreisigen Produkten, die man nicht in rauhen Mengen braucht, sind so oder so grenzwertig... wenigestens gibt's keine Deals mehr vom Penny, wo der Eisbergsalat um 59 statt 79 Cents verkauft wird

doktorkaratevor 4 h, 4 m

Fixe Lieferzeiten gibt es, ja! Wenn du die Artikel aber schneller haben möchtest, kannst du einfach das das Datum für deine monatliche Lieferung umstellen! Der Preis kann sich in der Tat ändern, aber erst NACH deiner ersten Lieferung! Die erste Lieferung bekommst du zum Aktionspreis, dann bekommst du den "normalen" SparAbo Preis. ( Amazon wird natürlich nicht die darauffolgenden Monate zum Aktionspreis ausliefern)Da sich das SparAbo aber jederzeit ( natürlich auch unmittelbar nach der ersten Lieferung) kündigen lässt, kann man hier ncihts falsch machen

Nehmen wir mal an ich bestelle die Spaghetti im Sparabo zum Aktionspreis für 5,77€. Ich bekomm die Lieferung und storniere das Sparabo kurz danach, da der Preis zwischenzeitlich gestiegen ist.
Dann entdecke ich wieder die Spaghetti irgendwann wieder zum Aktionspreis für 5,77€ (oder noch billiger) und aktiviere ein neues Sparabo mit genau diesem Spaghetti. Zählt das dann wieder als "1.te Lieferung"? (5,77€)

hackenbushvor 57 m

Deals zu niedrigpreisigen Produkten, die man nicht in rauhen Mengen braucht, sind so oder so grenzwertig... wenigestens gibt's keine Deals mehr vom Penny, wo der Eisbergsalat um 59 statt 79 Cents verkauft wird



Lidl hat regelmässig dieses Angebot und die Packungen reichen für alle... Sie bleiben WOCHEN in der Filiale bis alle abverkauft sind.

Grisvor 2 m

Lidl hat regelmässig dieses Angebot und die Packungen reichen für alle... Sie bleiben WOCHEN in der Filiale bis alle abverkauft sind.


Was ich damit ausdrücken wollte: in dem Preissegment kauf ich nicht die billigste Ware, sondern die, die mir auch besser schmeckt. Ich kaufe eigentlich nur De Cecco, wenn möglich (ein bisschen teurer als Barilla, aber meiner Meinung nach besser)

hackenbushvor 15 m

Was ich damit ausdrücken wollte: in dem Preissegment kauf ich nicht die billigste Ware, sondern die, die mir auch besser schmeckt. Ich kaufe eigentlich nur De Cecco, wenn möglich (ein bisschen teurer als Barilla, aber meiner Meinung nach besser)


Barilla ist keine "billigste ware" Billigste ware sind Pasta from Lidl/Hofer/Penny/usw... Barilla hat eine akzeptabel Qualität und für die meistens Leute hier mehr als genug Ich meine, die Österreicher kochen die Nudeln VIEL ZU VIEL und dann ist die pasta nicht wirklich top Wenn die Pasta zu viel gekocht ist, Barilla und De Cecco machen keine unterschied. In jedem Fall hast du recht, De Cecco ist besser als Barilla. Aber Barilla ist auch kein mist, sie ist eine "jeden Tag" pasta...

Grisvor 5 m

Barilla ist keine "billigste ware" Billigste ware sind Pasta from Lidl/Hofer/Penny/usw... Barilla hat eine akzeptabel Qualität und für die meistens Leute hier mehr als genug Ich meine, die Österreicher kochen die Nudeln VIEL ZU VIEL und dann ist die pasta nicht wirklich top Wenn die Pasta zu viel gekocht ist, Barilla und De Cecco machen keine unterschied. In jedem Fall hast du recht, De Cecco ist besser als Barilla. Aber Barilla ist auch kein mist, sie ist eine "jeden Tag" pasta...


Mit der billigsten Ware meinte ich ja eben nicht Barilla, sondern irgendeine Diskontware - Barilla ist eh gut, und die kauf ich auch, wenn es ein Produkt bei De Cecco nicht gibt bzw. der Merkur genau dieses nicht führt, weil es das eh auch von Barilla gibt.

hackenbushvor 5 m

Barilla ist eh gut, und die kauf ich auch, wenn es ein Produkt bei De Cecco nicht gibt bzw. der Merkur genau dieses nicht führt, weil es das eh auch von Barilla gibt.


Ich habe die Pasta from SPAR probiert und ich finde sie sehr gut. Man muss sagen dass Spar auch in Italien gibt und sie haben viele echt gute Italienische Produkte mit ihrer Marke auf den Regalen. Das bedeutet, man kann Spar vertrauen für italienische Produkte auch wenn von der Marke "Spar" sind Ich habe oft Ricotta von Spar gekauft: sie ist gleich wie die Galbani.

Grisvor 7 m

Ich habe die Pasta from SPAR probiert und ich finde sie sehr gut. Man muss sagen dass Spar auch in Italien gibt und sie haben viele echt gute Italienische Produkte mit ihrer Marke auf den Regalen. Das bedeutet, man kann Spar vertrauen für italienische Produkte auch wenn von der Marke "Spar" sind Ich habe oft Ricotta von Spar gekauft: sie ist gleich wie die Galbani.


Das stimmt, die DeSpar-Produkte sind gut, ich versuche aber die Anzahl der Supermärkte zu begrenzen, die ich besuche... hab schon genug von der "Big Saturday Morning"-Tour

hackenbushvor 5 m

Das stimmt, die DeSpar-Produkte sind gut, ich versuche aber die Anzahl der Supermärkte zu begrenzen, die ich besuche... hab schon genug von der "Big Saturday Morning"-Tour



LOL ja. Ich gehe zum Lidl aber ein paar mal pro Monat auch Hofer (italienische Käsesorten in Sommer!! => Burrata - Scamorza) und was ich nicht dort finde, kaufe ich im Billa/Spar. z.B. Mayonnaise von Tomy ohne Konservierungsmittel, Ricotta, usw.

Grisvor 19 m

LOL ja. Ich gehe zum Lidl aber ein paar mal pro Monat auch Hofer (italienische Käsesorten in Sommer!! => Burrata - Scamorza) und was ich nicht dort finde, kaufe ich im Billa/Spar. z.B. Mayonnaise von Tomy ohne Konservierungsmittel, Ricotta, usw.


So geht's auch Ich geh meistens zum Merkur, weil ich das so gewohnt war, als ich noch in Wien gewohnt habe, und mittlerweile weil ich einfach weiss, welche Produkte ich dort krieg, und mich an die gewöhnt habe

hackenbushvor 6 m

So geht's auch Ich geh meistens zum Merkur, weil ich das so gewohnt war, als ich noch in Wien gewohnt habe, und mittlerweile weil ich einfach weiss, welche Produkte ich dort krieg, und mich an die gewöhnt habe



LOL ja, das ist wichtig, man kann dann in wenig Zeit alles kaufen Merkur ist für mich ein wenig zu weit weg und (auch) teuer...

Grisvor 2 m

LOL ja, das ist wichtig, man kann dann in wenig Zeit alles kaufen Merkur ist für mich ein wenig zu weit weg und (auch) teuer...


Bisschen weit weg - ja stimmt, teuer - nicht so schlimm, wenn man zum richtigen Zeitpunkt kauft - die haben immerhin immer wieder ganze Warengruppen im 25%-Angebot, dann geht das schon.

Grisvor 1 h, 7 m

Barilla ist keine "billigste ware" Billigste ware sind Pasta from Lidl/Hofer/Penny/usw... Barilla hat eine akzeptabel Qualität und für die meistens Leute hier mehr als genug Ich meine, die Österreicher kochen die Nudeln VIEL ZU VIEL und dann ist die pasta nicht wirklich top Wenn die Pasta zu viel gekocht ist, Barilla und De Cecco machen keine unterschied. In jedem Fall hast du recht, De Cecco ist besser als Barilla. Aber Barilla ist auch kein mist, sie ist eine "jeden Tag" pasta...


In Italien isst man auch nur sehr selten Barilla. Dort unten gibt Weit bessere Qualität für einen Weit billigeren Preis...(die Selbstgemachten von der Nonna mal außen vor gelassen)



Codevor 29 m

In Italien isst man auch nur sehr selten Barilla. Dort unten gibt Weit bessere Qualität für einen Weit billigeren Preis...(die Selbstgemachten von der Nonna mal außen vor gelassen)



LOL selten nicht aber natürlich haben wir mehr Auswahl als hier und manchmal (ich auch) machen wir die Eiernudeln auch selbst (Ravioli / tagliatelle / tagliolini... spaghetti oder penne macht niemand selbst...). Ein paar Firmen: Barilla, Voiello, De Cecco, Del Verde, Garofalo (SEHR GUT, man kann ihre Produkte auch hier finden), La Molisana und natürlich auch andere...
Bearbeitet von: "Gris" 29. November

Codevor 31 m

In Italien isst man auch nur sehr selten Barilla. Dort unten gibt Weit bessere Qualität für einen Weit billigeren Preis...(die Selbstgemachten von der Nonna mal außen vor gelassen)


Jetzt müsste man nur in Italien sein... sind wir aber nicht

Grisvor 14 m

LOL selten nicht aber natürlich haben wir mehr Auswahl als hier und manchmal (ich auch) machen wir die Eiernudeln auch selbst (Ravioli / tagliatelle / tagliolini... spaghetti oder penne macht niemand selbst...). Ein paar Firmen: Barilla, Voiello, De Cecco, Del Verde, Garofalo (SEHR GUT, man kann ihre Produkte auch hier finden), La Molisana und natürlich auch andere...


Was ich meine ist, dass Barilla in Italien im Gegensatz zum Ausland nur als mittelmäßig angesehen wird. Garofalo ist so das Höchstmaß an Qualität was du im Supermarkt bekommst (wir in der Familie auch gerne gekauft) und den Rest macht natürlich die Nonna.

hackenbushvor 11 m

Jetzt müsste man nur in Italien sein... sind wir aber nicht


du vllt. nicht.

Die billigeste 500g Barilla Spaghetti Nr.5 Packung habe ich im Coop im Sommer in Italien für 0,49€ gefunden. Gab's aber sicher noch billiger...
Bearbeitet von: "Code" 29. November

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text