Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] Tefal ActiFry FZ7100 Heißluftfritteuse (1400 Watt, 1 Kilo Fassungsvermögen), Bestpreis
238° Abgelaufen

[Amazon] Tefal ActiFry FZ7100 Heißluftfritteuse (1400 Watt, 1 Kilo Fassungsvermögen), Bestpreis

74,62€113,89€-34%Amazon Angebote
15
eingestellt am 8. NovLieferung aus Deutschland

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Morgen,

im Zuge der Überraschungsangebote Woche gibts bei Amazon heute diese Heißluftfritteuse zu nem sehr guten Preis.
Geizhals PVG, bisheriger Bestpreis lag bei 79€

  • eißluft-Zirkulation: Schonendes Garen des Frittierguts bei ca. 150° C mit automatischer Temperaturkontrolle. Dies ermöglicht Frittieren und Braten ohne Austrocknen
  • Rotierender Rührarm: Automatisches Rühren und Umwälzen ohne Anbrennen, gleichmäßiges Verteilen des Öls
  • Garbehälter mit kratzfester Antihaft-Versiegelung & transparenter Glasdeckel & wärmeisoliertes Gehäuse
  • Keine Spritzer von Fett oder Soße beim Garen
  • Herausnehmbare Teile sind spülmaschinengeeignet
  • Zahlreiche Rezepte über ActiFry App gratis abrufbar
  • Ausschließlich natürliche Materialien: Keramik auf Siliciumbasis
  • Frittieren oder Braten möglich, wahlweise mit oder ohne Öl
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

15 Kommentare
Hab das Teil seit Jahren im Einsatz. Einfach Pommes und Nuggen einfüllen, auf 25 Minuten einstellen, Ketchup drauf und fertig . Finde auch das gebackene Champions darin besser werden als im Ofen weil sie nicht ständig im eigenen Saft liegen! Der Garkorb als extra Zubehör ist auch super nur dann passt leider nicht mehr viel rein.
Bin immer noch am überlegen ob eine Tefal oder Philips
definitiv Tefal - hatte beide zum Testen, Tefal hatte meiner Meinung nach immer die Nase vorn.
Flokoloko08/11/2019 08:37

Bin immer noch am überlegen ob eine Tefal oder Philips


Da schließe ich mich mal an.
Bei Philips finde ich das Thema "Geplante Obsoleszenz" (Zahnbürste, Heißluftfritteuse) doch sehr interessant.
gupslinger08/11/2019 08:38

definitiv Tefal - hatte beide zum Testen, Tefal hatte meiner Meinung nach …definitiv Tefal - hatte beide zum Testen, Tefal hatte meiner Meinung nach immer die Nase vorn.


Kannst du das vielleicht noch etwas ausführlicher begründen bitte?
bei der Philips musst zB bei Pommes 1-2 Mal aufstehen und alles durchrütteln. Bei der Actifry dreht sicher der Arm, sodass alles immer in Bewegung ist. Die Pommes aus der Actifry waren um Welten besser, knuspriger, etc. Selbst gemachte Wedges essen wir aus der Actifry momentan 2-3 mal die Woche. Die waren in der Airfry von Philips immer matschig.

Wobei ich aber die Tefal Actifry 2 in 1 bevorzuge. Dort kann man zB zeitgleich Pommes und Nuggets, Fischstäbchen, etc machen.
Gibts jetzt bei Hofer oder Lidl um 30€ wenn ich mich nicht irre...
gupslinger08/11/2019 09:43

bei der Philips musst zB bei Pommes 1-2 Mal aufstehen und alles …bei der Philips musst zB bei Pommes 1-2 Mal aufstehen und alles durchrütteln. Bei der Actifry dreht sicher der Arm, sodass alles immer in Bewegung ist. Die Pommes aus der Actifry waren um Welten besser, knuspriger, etc. Selbst gemachte Wedges essen wir aus der Actifry momentan 2-3 mal die Woche. Die waren in der Airfry von Philips immer matschig.Wobei ich aber die Tefal Actifry 2 in 1 bevorzuge. Dort kann man zB zeitgleich Pommes und Nuggets, Fischstäbchen, etc machen.



Wo man aber Abstriche machen muss durch den drehenden Arm: Manchmal löst sich die Panier ab. Deswegen habe ich mir dann eben noch das Gargitter gekauft wenn es schön bleiben soll ;). Sonst wüsste ich jetzt auch wirklich negatives zur Tefal (aus meiner Erfahrung).
ThomasHausmann08/11/2019 10:55

Wo man aber Abstriche machen muss durch den drehenden Arm: Manchmal löst …Wo man aber Abstriche machen muss durch den drehenden Arm: Manchmal löst sich die Panier ab. Deswegen habe ich mir dann eben noch das Gargitter gekauft wenn es schön bleiben soll ;). Sonst wüsste ich jetzt auch wirklich negatives zur Tefal (aus meiner Erfahrung).



den dreharm nehm ich immer ab sobald etwas paniertes dabei ist
gupslinger08/11/2019 10:58

den dreharm nehm ich immer ab sobald etwas paniertes dabei ist



Aber dann hätte ich ja eine Philips , na hast natürlich recht. Tefal funktioniert auch ohne Arm
@gupslinger@ThomasHausmann

Danke für eure Erfahrungsberichte, gerade von Personen die beide Geräte schon hatten sehr hilfreich

Eine Frage zu dem "Rührarm" und dem "Panade-Problem":
Hat die 2 in 1 nicht 2 Ebenen, unten mit Rührarm und oben ohne(also ohne Rühren)? Wäre das Problem dann bei diesem Modell hinfällig?
gupslinger08/11/2019 09:43

bei der Philips musst zB bei Pommes 1-2 Mal aufstehen und alles …bei der Philips musst zB bei Pommes 1-2 Mal aufstehen und alles durchrütteln. Bei der Actifry dreht sicher der Arm, sodass alles immer in Bewegung ist. Die Pommes aus der Actifry waren um Welten besser, knuspriger, etc. Selbst gemachte Wedges essen wir aus der Actifry momentan 2-3 mal die Woche. Die waren in der Airfry von Philips immer matschig.Wobei ich aber die Tefal Actifry 2 in 1 bevorzuge. Dort kann man zB zeitgleich Pommes und Nuggets, Fischstäbchen, etc machen.


35P08/11/2019 09:35

Da schließe ich mich mal an.Bei Philips finde ich das Thema "Geplante …Da schließe ich mich mal an.Bei Philips finde ich das Thema "Geplante Obsoleszenz" (Zahnbürste, Heißluftfritteuse) doch sehr interessant.




Habe bei meinem Philips zusätzlich das Problem, dass ich mittlerweile nur noch sehr vorsichtig rütteln kann, da sich bei mir jetzt schon ein paar mal die brennheiße Wanne vom Korb/Griff gelöst hat und zu Boden gefallen ist.

Etwas unpraktisch ist auch der Gitterkorb, ohne Geschirrspüler kaum zu reinigen.

Generell liefert der Airfryer aber gute Ergebnisse. Habe vor kurzem auch eine billige von Amazon probiert, braucht trotz höhrerer Temperatureinstellung deutlich länger (bei gleicher Nennleistung) und die Pommes waren dann trotzdem erst gerade mal durch. Immerhin bläst und heizt die billige aber nicht vollgas weiter, wenn man den Korb rauszieht. Auch etwas, das mich bei der Philips etwas stört...

Andere Marken hab ich aber noch nicht ausprobiert, kann mir gut vorstellen, dass es auch noch besser geht.

Und das mit der geplante Obsoleszenz ist mir auch vor Jahren schon einmal aufgefallen. Es gab kaum ein Philips-Produkt auf Amazon, wo nicht massenhaft Leute von Ausfällen nach ziemlich genau 2-2,5 Jahren berichtet haben. Vermeide Philips bis heute, der Airfryer war da eine Ausnahme, damals gab es noch kaum Alternativen.
Bearbeitet von: "Brosef" 8. November
Bin gerade sehr in Versuchung die hier zu bestellen, der Preis ist fantastisch. Andererseits gäbe es morgen auch eine ähnliche, größere bei Lidl deutlich reduziert... in spätestens 25 Minuten muss ich es wissen.

3408160-q12s1.jpg
Bearbeitet von: "Brosef" 8. November
Brosef08/11/2019 23:36

Bin gerade sehr in Versuchung die hier zu bestellen, der Preis ist …Bin gerade sehr in Versuchung die hier zu bestellen, der Preis ist fantastisch. Andererseits gäbe es morgen auch eine ähnliche, größere bei Lidl deutlich reduziert... in spätestens 25 Minuten muss ich es wissen. [Bild]


Ich habe heute Nachmittag die Tefal 2 in 1 bestellt, Montag kommt sie. Bin schon gespannt
35P08/11/2019 11:32

@gupslinger @ThomasHausmann Danke für eure Erfahrungsberichte, gerade von …@gupslinger @ThomasHausmann Danke für eure Erfahrungsberichte, gerade von Personen die beide Geräte schon hatten sehr hilfreich Eine Frage zu dem "Rührarm" und dem "Panade-Problem": Hat die 2 in 1 nicht 2 Ebenen, unten mit Rührarm und oben ohne(also ohne Rühren)? Wäre das Problem dann bei diesem Modell hinfällig?


sorry für die späte Antwort: Die 2 in 1 hat auf der oberen Ebene keinen Rührarm.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text