[Amazon] Wago 2273-203 Verbindungsklemmen ohne Hebel 100 Stk.
340°Abgelaufen

[Amazon] Wago 2273-203 Verbindungsklemmen ohne Hebel 100 Stk.

8,89€10,95€-19%Amazon Angebote
25
eingestellt am 20. Jän
Da sich die Anzahl meiner Klemmen langsam aber kontinuierlich verringert, kommt das Angebot gerade recht Falls ihr euch noch 10% sparen wollt, könnt ihr die Klemmen auch beim Hornbach mit der Tiefpreisgarantie holen - aber da ist die Frage, ob ihr euch den Weg und die Wartezeit auf einen Mitarbeiter für rund 80c antun wollt


  • Wago 2273-203 100 Stk. bei Amazon
  • Prime: Versandkostenfrei
  • Sonst: 3,60 €
  • Preisvergleich (Hornbach): 10,95 €
  • nicht für feindrähtige Adern geeignet!
  • optional: TPG beim Hornbach in Anspruch nehmen und 7,94 € bezahlen


Verwende die kleinen Dinger selbst bei der Sanierung und finde sie einfach top. Gut verarbeitet, leicht zu handhaben, sichere Klemmverbindung und günstig im Preis
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

25 Kommentare
die kann man nicht mehr lösen/aufmachen oder?
pezivor 1 m

die kann man nicht mehr lösen/aufmachen oder?


Doch. Einfach das Kabel bzw. die Klemme paar mal drehen und bissl ziehen. Geht halt nicht so easy wie bei den Klemmen und ist nicht für feindrähtige Adern, aber auch billiger und noch etwas platzsparender.
dh ich kann mit den 2 Verbraucher zusammenschliessen?
quakevor 2 m

dh ich kann mit den 2 Verbraucher zusammenschliessen?


3 Kabel. Also Phase und Phase oder N und N oder PE und PE. Sind aber nur geeignet für Abzweigdosen.
Bearbeitet von: "ninurta" 20. Jänner
bräuchte die für meine fußbodenheizung. Der aktor kann nur 8 stellmotoren ansteuern und habe aber 10 davon.
quakevor 15 m

bräuchte die für meine fußbodenheizung. Der aktor kann nur 8 stellmotoren a …bräuchte die für meine fußbodenheizung. Der aktor kann nur 8 stellmotoren ansteuern und habe aber 10 davon.


Dann am besten in das FBH Kasterl eine AP-Abzweigdose montieren und dort verbinden. Prüf aber ob der Aktor dann genug Energie für 10 Stk hat?
ninurtavor 22 m

3 Kabel. Also Phase und Phase oder N und N oder PE und PE. Sind aber nur …3 Kabel. Also Phase und Phase oder N und N oder PE und PE. Sind aber nur geeignet für Abzweigdosen.


Außenleiter bitte
ninurtavor 16 m

Dann am besten in das FBH Kasterl eine AP-Abzweigdose montieren und dort …Dann am besten in das FBH Kasterl eine AP-Abzweigdose montieren und dort verbinden. Prüf aber ob der Aktor dann genug Energie für 10 Stk hat?



amazon.de/Hom…-21
diesen habe ich. laut beschreibung sollte er 252 Watt haben für die Motoren und ein Motor zieht 2 Watt. also sollte sich ausgehen oder?
quakevor 3 m

https://www.amazon.de/Homematic-IP-Fußbodenheizungsaktor-6-fach-142974A0/dp/B01LCO249W/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1548018328&sr=8-3&keywords=homematic+ip+aktor&tag=heizungsforum0b-21diesen habe ich. laut beschreibung sollte er 252 Watt haben für die Motoren und ein Motor zieht 2 Watt. also sollte sich ausgehen oder?


Rein von der Leistung her sollte es funktionieren. Aber dann solltest du nur jene Aktoren zusammen schalten, die auf ein und dasselbe Thermostat Einfluss haben Alles aber ohne Gewähr - bin kein ausgebildeter Elektriker
ninurtavor 7 m

Rein von der Leistung her sollte es funktionieren. Aber dann solltest du …Rein von der Leistung her sollte es funktionieren. Aber dann solltest du nur jene Aktoren zusammen schalten, die auf ein und dasselbe Thermostat Einfluss haben Alles aber ohne Gewähr - bin kein ausgebildeter Elektriker


ja das ist mir bewusst, da wir aber fast in jeden raum mind. 2 Heizkreise haben, ist das dann kein Problem. danke
quakevor 3 h, 40 m

bräuchte die für meine fußbodenheizung. Der aktor kann nur 8 stellmotoren a …bräuchte die für meine fußbodenheizung. Der aktor kann nur 8 stellmotoren ansteuern und habe aber 10 davon.


Darauf achten, dass die Klemmen nur für starre Leiter geeignet sind.
Ich möchte nun hier auch noch ein wenig genauer meinen Senf dazugeben, da ich gestern hautpsächlich mit dem Smartphone auf Preisjäger war.
quakevor 11 h, 50 m

dh ich kann mit den 2 Verbraucher zusammenschliessen?


Wie schon angedeutet, die Stellantriebe einer FBH haben in der Regel flexible Anschlusskabel, daher sind die Klemmen nicht geeignet.
quakevor 11 h, 10 m

laut beschreibung sollte er 252 Watt haben für die Motoren und ein Motor …laut beschreibung sollte er 252 Watt haben für die Motoren und ein Motor zieht 2 Watt. also sollte sich ausgehen oder?


Nachdem könnte der Aktor theoretisch bis zu 126 Stellantriebe ansteuern, er hat aber nicht grundlos nur maximal neun Steckplätze.
ninurtavor 11 h, 6 m

Rein von der Leistung her sollte es funktionieren.


Wichtig ist hier nicht die maximal angegebene Nennleistung, sondern die maximale Schaltleistung je Heizzone.
ninurtavor 11 h, 27 m

Dann am besten in das FBH Kasterl eine AP-Abzweigdose montieren und dort …Dann am besten in das FBH Kasterl eine AP-Abzweigdose montieren und dort verbinden.


Würde ich nicht empfehlen...
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 21. Jänner
Preisjäger1vor 3 m

Ich möchte nun hier auch noch ein wenig genauer meinen Senf dazugeben, da …Ich möchte nun hier auch noch ein wenig genauer meinen Senf dazugeben, da ich gestern hautpsächlich nur mit dem Smartphone auf Preisjäger war.Wie schon angedeutet, die Stellantriebe einer FBH haben in der Regel flexible Anschlusskabel, daher sind die Klemmen nicht geeignet.Nachdem könnte der Aktor theoretisch bis zu 126 Stellantriebe ansteuern, er hat aber nicht grundlos nur maximal neun Steckplätze.Wichtig ist hier nicht die maximal angegebene Nennleistung, sondern die maximale Schaltleistung je Heizzone.Würde ich nicht empfehlen...


Genauso wird's bei jedem Hersteller wie Möhlenhoff oder Eberle angegeben Da sitzen die Schalter direkt im Kasterl und Verbindungsleitungen werden mit einer AP Abzweigdose verbunden.
ninurtavor 48 m

Genauso wird's bei jedem Hersteller wie Möhlenhoff oder Eberle angegeben …Genauso wird's bei jedem Hersteller wie Möhlenhoff oder Eberle angegeben Da sitzen die Schalter direkt im Kasterl und Verbindungsleitungen werden mit einer AP Abzweigdose verbunden.


Es muss darauf geachtet werden, dass die maximalen Einschaltströme der Stellantriebe aller Heizkreise einer zusammenhängenden Heizzone nicht überschritten werden. Dies ist nicht gegeben wenn man die Nennleistung des Aktors sowie den Stromverbrauch des Stellantriebes im Normalbetrieb gegenüberstellt.

Die Schaltleistung des angegebenen Aktors liegt bei maximal 1A je Heizzone, welche je nach verwendetem Stellantrieb und Anzahl pro Heizzone angeschlossenen Antrieben durchaus überschritten werden kann.

Die Kombination von vagen Vermutungen und Ratschlägen aufgrund der Leistung ohne die gesammelten Einschaltströme je Zone zu beachten, sowie der Empfehlung oben angegebene Klemmen in einer Abzweigdose für das Verkabeln von Stellantrieben einer FBH mit großer Wahrscheinlichkeit flexiblen Anschlusskabeln zu verwenden und dies dann anschließend (mit Herstellerempfehlungen) zu verteidigen, halte ich für äüßerst gewagt.




PS: die Hersteller gehen davon aus, dass man weiß, was man macht.
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 21. Jänner
Preisjäger1vor 4 m

Es muss darauf geachtet werden, dass die maximalen Einschaltströme der …Es muss darauf geachtet werden, dass die maximalen Einschaltströme der Stellantriebe aller Heizkreise einer zusammenhängenden Heizzone nicht überschritten werden. Dies ist nicht gegeben wenn man die Nennleistung des Aktors sowie den Stromverbrauch des Stellantriebes im Normalbetrieb gegenüberstellt. Die Schaltleistung des angegebenen Aktors liegt bei maximal 1A je Heizzone, welche je nach verwendetem Stellantrieb und Anzahl pro Heizzone angeschlossenen Antrieben durchaus überschritten werden kann. Die Kombination von vagen Vermutungen und Ratschlägen aufgrund der Leistung ohne die gesammelten Einschaltströme je Zone zu beachten, sowie der Empfehlung oben angegebene Klemmen in einer Abzweigdose für das Verkabeln von Stellantrieben einer FBH mit großer Wahrscheinlichkeit flexiblen Anschlusskabeln zu verwenden und dies dann anschließend zu verteidigen, halte ich für äüßerst gewagt.



Bei den Einschaltströmen der Stellantriebe hast du recht, habe ich auch nicht in Abrede gestellt. Aber warum ich keine flexiblen Leitungen verbinden sollte, bleibt mir schleierhaft. Entweder mit Aderendhülse oder ohne. Je nachdem,welche Verbindungsklemmen man nutzt. Ich habe explizit in einem anderen Kommentar "... und ist nicht für feindrähtige Adern ..." erwähnt
ninurtavor 11 m

Ich habe explizit in einem anderen Kommentar "... und ist nicht für …Ich habe explizit in einem anderen Kommentar "... und ist nicht für feindrähtige Adern ..." erwähnt


Stimmt schon, aber dazu müßte es "quake" wissen und bewusst sein, da er aber direkt danach "dh ich kann mit den 2 Verbraucher zusammenschliessen?" gepostet hat und damit wohl von den Stellantrieben sprach, bezweifle ich das.
Preisjäger1vor 4 m

Stimmt schon, aber dazu müßte es "quake" wissen und bewusst sein, da er a …Stimmt schon, aber dazu müßte es "quake" wissen und bewusst sein, da er aber direkt danach "dh ich kann mit den 2 Verbraucher zusammenschliessen?" gepostet hat und damit wohl von den Stellantrieben sprach, bezweifle ich das.



Habs nochmal explizit im Deal erwähnt. Sollte jetzt klar sein
so danke für eure Antworten. Also die Klemmen kann ich nicht nehmen.
Nur Sollte aber trotzdem funktionieren mit anderen? oder geht es jetzt nicht?
weil ein stellantrieb verbraucht, 300mA max. und 1 A ist möglich laut Aktor?
Bearbeitet von: "quake" 21. Jänner
quakevor 12 m

so danke für eure Antworten. Also die Klemmen kann ich nicht nehmen.Nur …so danke für eure Antworten. Also die Klemmen kann ich nicht nehmen.Nur Sollte aber trotzdem funktionieren mit anderen? oder geht es jetzt nicht?


Du solltest dich auf alle Fälle genau informieren, wie hoch die maximale Schaltleistung pro Zone sein darf, wie Preisjäger1 bereits geschrieben hat:

"Wichtig ist hier nicht die maximal angegebene Nennleistung, sondern die maximale Schaltleistung je Heizzone."

Ich würde mal beim Hersteller anfragen, die sind manchmal recht hilfreich, wenn sie wollen Laut Datenblatt wird jedoch die "Maximale Schaltleistung pro Kanal 2-6" mit "253W" angegeben.

Dass sie jedoch Geräte für nur 6, 9, ... Ansteuerungen bauen, habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. Meist entwickeln sie einen Reglerblock und löten halt nur soviele Klemmen an, wieviele benötigt werden für das jeweilige Produkt. Die Anzahl der regelbaren Zonen hat auch nicht unbedingt was mit der maximalen Schaltleistung zu tun, sondern eher, wie der Regler damit umgeht. Ist ja ein Unterschied, ob er nun 6 oder 9 Zonen zu regeln hat. Programmiertechnisch zwar wurscht, aber auch sowas lässt sich ein Hersteller natürlich zahlen

Zusätzliche Info:
" Für den Anschluss von zwei Heizkreisen an eine Heizzone ist jede zweite Heizzone mit doppelten Klemmstellen ausgestattet"

Somit dürfte sich das Thema wohl großteils erledigen: Schließe einfach die Ventile an die Zonen-Klemmen an, wo du mehr als eines hast.
Bearbeitet von: "ninurta" 21. Jänner
quakevor 2 h, 31 m

so danke für eure Antworten. Also die Klemmen kann ich nicht nehmen.Nur …so danke für eure Antworten. Also die Klemmen kann ich nicht nehmen.Nur Sollte aber trotzdem funktionieren mit anderen? oder geht es jetzt nicht?weil ein stellantrieb verbraucht, 300mA max. und 1 A ist möglich laut Aktor?


Laut Ninurta (bzw. Datenblatt) liegt die maximale Schaltleistung pro Kanal bei 253 Watt, die 300mA entsprechen maximal 69 Watt Einschaltstrom, von dem her grünes Licht für bis zu 3 Heizkreise pro Heizzone

Angaben jedochohne Gewähr und du solltest dich nie auf Ratschläge im Web verlassen, sondern im Zweifel immer jemanden (vor Ort) zu Rate ziehen, der sich damit auskennt, insbesondere bei der elektrischen korrekten Verdrahtung.
ninurtavor 2 h, 21 m

Zusätzliche Info:" Für den Anschluss von zwei Heizkreisen an eine H …Zusätzliche Info:" Für den Anschluss von zwei Heizkreisen an eine Heizzone ist jede zweite Heizzone mit doppelten Klemmstellen ausgestattet"Somit dürfte sich das Thema wohl großteils erledigen: Schließe einfach die Ventile an die Zonen-Klemmen an, wo du mehr als eines hast.


Stimmt, einziges Problem: einer der insgesamt dann 10 (6+3+1) Steckplätze ist für die Umwälzpumpe vorgesehen, womit wieder einer fehlen würde.
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 21. Jänner
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text