Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Amazon.de: 2x Canton SP 206 Kompaktlautsprecher
448° Abgelaufen

Amazon.de: 2x Canton SP 206 Kompaktlautsprecher

99,83€198€-50%Amazon Angebote
16
aktualisiert 9. Mai (eingestellt 24. Apr)Lieferung aus Deutschland
Update 1
Das Set ist wieder verfügbar!
Bei Amazon erhaltet ihr aktuell ein Paar der Canton SP206 Kompaktlautsprecher um 99,83€
204342.jpgPreisvergleich ab 198€

  • 2-Wege Bassreflexsystem
  • Musikbelastbarkeit: 130 Watt; Übertragungsbereich: 42 - 30.000 Hz
  • Tieftonchassis 1x160 mm Aluminium, Hochtonchassis 1x25 mm Gewebe
  • Impedanz: 4 - 8 Ohm
  • Lieferumfang: Canton SP 206 Kompaktlautsprecher schwarz (Paar)
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

16 Kommentare
top danke!
Bei mir steht "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden"
m_tvor 1 m

Bei mir steht "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden"


bei mir nicht
m_tvor 2 m

Bei mir steht "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden"


ging bei mir ganz normal nach Österreich
m_t24/04/2019 08:59

Bei mir steht "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden"


Sehr interessant: in der Vorschau steht "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden", im Bestellvorgang und mit einer anderen Adresse in Wien geht es plötzlich
m_tvor 2 m

Sehr interessant: in der Vorschau steht "Dieser Artikel kann nicht nach …Sehr interessant: in der Vorschau steht "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden", im Bestellvorgang und mit einer anderen Adresse in Wien geht es plötzlich


macht sinn, wenn man nicht darueber nachdenkt!
Ich hab das Rätsel gelöst! Ich schicke die Bestellungen als Standardeinstellung an eine Abholstation. Amazon erkennt scheinbar, dass der Artikel zu groß dafür ist und zeigt beim Artikel die falsche Meldung "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden" an.

Im Bestellvorgang steht dann die korrekte Fehlermeldung, dass der Artikel für die Abholstation zu groß ist ("Dieser Artikel ist zu groß, um an eine Amazon-Abholstation gesendet zu werden. Bitte wählen Sie eine andere Adresse aus.").

Danke für den Deal, der Preis ist echt super. Muss jetzt nur noch brauchbare Testberichte lesen, falls es die im Audiobereich gibt
Bearbeitet von: "m_t" 24. April
m_tvor 1 h, 55 m

Ich hab das Rätsel gelöst! Ich schicke die Bestellungen als S …Ich hab das Rätsel gelöst! Ich schicke die Bestellungen als Standardeinstellung an eine Abholstation. Amazon erkennt scheinbar, dass der Artikel zu groß dafür ist und zeigt beim Artikel die falsche Meldung "Dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden" an. Im Bestellvorgang steht dann die korrekte Fehlermeldung, dass der Artikel für die Abholstation zu groß ist ("Dieser Artikel ist zu groß, um an eine Amazon-Abholstation gesendet zu werden. Bitte wählen Sie eine andere Adresse aus.").Danke für den Deal, der Preis ist echt super. Muss jetzt nur noch brauchbare Testberichte lesen, falls es die im Audiobereich gibt



Im Prinzip sind das GLE 430 mit der Wave Membran der Chrono Serie, die ab der GLE 4x0.2 übernommen wurde. Also auch vergleichbar mit 430.2 bzw. auch mit allen danach (436, 436.2 usw.). Glaube nicht, dass da große Änderungen vorgenommen wurden. Sind tolle Lautsprecher, aber für RegalLS dann doch schon etwas groß. Sollte man drauf achten.

Edit: Sorry hab mich wohl vertan, laut den Abmessungen dürfte es sich doch um die kleinere Variante handeln, also mit 420.2 Serie vergleichbar. Die 160mm Tieftöner haben mich da verwirrt, sind nämlich nicht wirklich so groß, eher 130mm im Durchmesser.
Bearbeitet von: "BergFerdl" 24. April
Guter Preis (die Boxen werden allerdings immer wieder um die 111€ Paarpreis angeboten, z.B. bei Mediamarkt in Deutschland, Geizhals Österreich 109€).
geizhals.at/can…tml

Zur Klangcharakteristik: Canton Lautsprecher klingen seit jeher eher hell bis zischig. Der Erfahrungsbericht vom 2. Jänner auf Amazon geht auch in diese Richtung ("Stichwort S-Laute").

Meine "geographische" Klang-Faustregel:
Höhenbetont, hell: Deutschland (Canton, ...)
Mittenbetont, warm: England (Bowers & Wilkins, Wharfedale, ...)
Dazwischen: USA (JBL,...)
neutral: Skandinavien (Dynaudio, Jamo,...)
Bearbeitet von: "Geronimo" 24. April
Kennt jemand einen passenden und nicht zu teuren Verstärker für diese Lautsprecher?
Ich nehme an, du meinst Stereo? Laut Herstellerseite haben die LS eine Nennbelastbarkeit von 70 W an 4-8 Ohm. Der Verstärker sollte leistungsmäßig etwas darüber liegen. Bei dieser Geizhals-Suche (Stereo-Verstärker ab 100 Watt) würde ich den Yamaha AS 201 nehmen (ab 157€):
geizhals.at/?ca…=30

canton.de/de/…206
Bearbeitet von: "Geronimo" 24. April
Geronimo24/04/2019 17:42

Ich nehme an, du meinst Stereo? Laut Herstellerseite haben die LS eine …Ich nehme an, du meinst Stereo? Laut Herstellerseite haben die LS eine Nennbelastbarkeit von 70 W an 4-8 Ohm. Der Verstärker sollte leistungsmäßig etwas darüber liegen. Bei dieser Geizhals-Suche (Stereo-Verstärker ab 100 Watt) würde ich den Yamaha AS 201 nehmen (ab 157€):https://geizhals.at/?cat=hifiamp&xf=1588_2~1598_100&asuch=&bpmin=&bpmax=&v=e&hloc=at&plz=&dist=&mail=&sort=p&bl1_id=30#productlisthttps://www.canton.de/de/archiv/sp-206



Würde ich so nicht unterschreiben, da Leistung und Belastbarkeit zwei völlig unterschiedliche Dinge sind, die jeder Hersteller (vor allem bei Lautsprechern) etwas anders auslegt. Dali gibt z.B. eine empfohlene Leistung von 25 - 130Watt an. Also wenn man nicht gerade zum Billigverstärker mit unterdimensionierten 20Watt greift, braucht man keine Bedenken haben.
BergFerdl24/04/2019 19:01

Würde ich so nicht unterschreiben, da Leistung und Belastbarkeit zwei …Würde ich so nicht unterschreiben, da Leistung und Belastbarkeit zwei völlig unterschiedliche Dinge sind, die jeder Hersteller (vor allem bei Lautsprechern) etwas anders auslegt. Dali gibt z.B. eine empfohlene Leistung von 25 - 130Watt an. Also wenn man nicht gerade zum Billigverstärker mit unterdimensionierten 20Watt greift, braucht man keine Bedenken haben.



Na dann viel Spaß beim Hochtöner-Abmurksen (Clipping bei hohem Pegel und zu schwachem Verstärker).
hifi-forum.de/vie…tml
blog.teufel.de/cli…st/
Geronimovor 3 h, 38 m

Na dann viel Spaß beim Hochtöner-Abmurksen (Clipping bei hohem Pegel und z …Na dann viel Spaß beim Hochtöner-Abmurksen (Clipping bei hohem Pegel und zu schwachem Verstärker).http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-48.htmlhttps://blog.teufel.de/clipping-wenn-der-verstaerker-zu-schwach-ist/



Den Artikel kenn ich schon so lange, wie es ihn gibt und er unterstreicht eigentlich meine Aussage. Solange man nicht mit einem unterdimensionierten Billiggerät ansteuert, kann da nicht viel passieren. Sicher sollte man höhere Werte anstreben, ich wollte lediglich klarstellen, dass man nicht ausschließlich die WATTzahlen beachten sollte, denn es gibt auch Hersteller, die mit ihren Angaben ganz schön übertreiben ala 500Watt Peak oder was weiß ich. Am Ende sinds dann doch nur 50W Dauerleistung an einem Kanal.
Ich selbst betreibe seit Jahren 2 dieser Lautsprecher auf einem Pioneer mit 45W an 8 bzw. 70W an 4 Ohm. Ja wird auch mal lauter, aber zerstört hab ich noch nie einen. Außerdem hatte ich schon eine Menge Verstärker und Lautsprecher, habe mich auch viel mit der Theorie beschäftigt, aber vor allem mit der Praxis.
Bearbeitet von: "BergFerdl" 24. April
War keine 5 Minuten lang verfügbar ;-)
Quwert09/05/2019 09:03

War keine 5 Minuten lang verfügbar ;-)


Ist ja noch immer verfügbar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text