[Amazon.de] Audio Technica ATH-M50x - geschlossener Studio Kopfhörer für 119€ - 22% sparen
176°Abgelaufen

[Amazon.de] Audio Technica ATH-M50x - geschlossener Studio Kopfhörer für 119€ - 22% sparen

Redaktion 4
Redaktion
eingestellt am 25. Nov 2016
Und noch ein Kopfhörer Angebot bei Amazon: Heute bekommt ihr die Audio Technica ATH-M50x für 119€. Danke https://www.preisjaeger.at/profile/iAmir an dieser Stelle
Die Kopfhörer haben mittlerweile eine recht große Fangemeinde, vA aufgrund der guten Verarbeitung. Auch wenn sie größtenteils aus Plastik gefertigt sind, sind sie wirklich robust und wirken hochwertig.

  • Audio Technica ATH-M50x - geschlossener Studio Kopfhörer für 119€
  • Vergleichspreis: 154€
  • Ersparnis: 22%

Amazon Kundenrezensionen: sehr gute 4,6/5 Sternen bei 210 Rezensionen

Bei der Frage nach dem Einsatzgebiet der Kopfhörer scheiden sich die Geister ein bisschen. Eigentlich sind sie als Studio Monitors gedacht, doch aufgrund der guten Verarbeitung und der Tatsache, dass sie zusammenfaltbar sind, werden sie gerne auch als portable Kopfhörer genutzt.


Habe auch mal 2 Testvideos eingefügt, um euch zu zeigen, dass sich bei den m50x die Geister einfach scheiden.





technische Details:
Bauart: Kopfhörer (Over-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon: nein • Schnittstelle: 3.5mm/6.3mm • Frequenzbereich: 15Hz-28kHz • Impedanz: 38Ω • Empfindlichkeit: 99dB • Kabel: 3m, einseitig, austauschbar, Spiralkabel • Gewicht: 285g • Besonderheiten: faltbar

4 Kommentare

gabs die besseren legendären BEYERDYNAMIC 770 schon um €84. 250ohm abmischen, 80 ohm musician monitoring.

Stimmt, die Verarbeitung und die modularen Kabel sind wirklich super, der Klang muss einem aber gefallen (klingen sehr "geschlossen" und bassbetont), hab mich letztlich auch für Beyerdynamic entschieden.
Bearbeitet von: "Mike25b" 25. Nov 2016

Verfasser Redaktion

Mike25bvor 14 m

Stimmt, die Verarbeitung und die modularen Kabel sind wirklich super, der Klang muss einem aber gefallen (klingen sehr "geschlossen" und bassbetont), hab mich letztlich auch für Beyerdynamic entschieden.


Den Bass fand ich persönlich noch in Ordnung, bin dann aber doch etwas zu anfällig bei den hohen Tönen, weswegen der M50x dann doch nichts für mich war. Auf Dauer einfach nicht mehr angenehm für's Ohr.
Da merkt man's mal wieder, wie die Meinungen beim M50x auseinander gehen.
Mein Geheimtipp ist immer noch der Soundmagic HP150, ziemlich neutral, super Sound und wirklich angenehm zu tragen.

Ja, klar, ist natürlich Geschmackssache, vom Preis-Leistungsverhältnis jedenfalls ein Super Kopfhörer (vor allem für 119,-), wenn man sich mal mit der V-Shaped-Klangsignatur angefreundet hat. Ach ja, für mich war auch der Anpressdruck zu hoch, da sind die Beyerdynamic viel bequemer zu tragen..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text