Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
AMAZON.de Händler okluge l ASUS ROG Strix GeForce GTX 1060 Advanced, ROG-STRIX-GTX1060-A6G-GAMING, 6GB GDDR5
454°

AMAZON.de Händler okluge l ASUS ROG Strix GeForce GTX 1060 Advanced, ROG-STRIX-GTX1060-A6G-GAMING, 6GB GDDR5

220,40€303,30€-27%Amazon Angebote
38
eingestellt am 30. Okt
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1060 Advanced, ROG-STRIX-GTX1060-A6G-GAMING, 6GB GDDR5
215639-rAHeX.jpg215639-369cy.jpg


Technische Daten:

215639-CCq8t.jpg
Bei der Amazon Verkaufsliste den Händler okuge auswählen - Preis versteht sich inkl. Transport.

Nächster Geizhalspreis € 303,30 mit Versand
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Shinzon30/10/2019 19:41

Eine RX ist aber keine GeForce



Man sollte nicht nach einer Marke beurteilen sondern an der Preis/Leistung einer GPU.

AMD zeigte immer wieder, dass sie mit Treibern auf Dauer immer mehr rausholen können.

Ich werde nach meiner 1070 wieder auf AMD wechseln.
Ich würde vom Kauf abraten, 6gb Vram ist einfach ne frechheit
Man bekommt eine RX 580 8GB für 30-40€ weniger, eine 590 für unter 200€. Und auch aus dem Hause Nvidia gibt es für nur 20€ mehr die deutlich potentere 1660 Super (auf 1070 Niveau) und für 20€ weniger eine 1660, die ebenfalls schneller als eine 1060 ist. Was will man da mit einer ollen 1060? Zumal 6GB VRAM eh eine Frechheit sind (gilt auch für die 1660 & 1660S).

Ich hol mir einen Pulli, der Deal ist eiskalt.
eine RX 580 mit 8GB bekommt man derzeit günstiger. von daher naja
38 Kommentare
eine RX 580 mit 8GB bekommt man derzeit günstiger. von daher naja
Boemmelmann30/10/2019 19:41

eine RX 580 mit 8GB bekommt man derzeit günstiger. von daher naja



Eine RX ist aber keine GeForce
Bearbeitet von: "Shinzon" 30. Oktober
Shinzon30/10/2019 19:41

Eine RX ist aber keine GeForce



Man sollte nicht nach einer Marke beurteilen sondern an der Preis/Leistung einer GPU.

AMD zeigte immer wieder, dass sie mit Treibern auf Dauer immer mehr rausholen können.

Ich werde nach meiner 1070 wieder auf AMD wechseln.
Ich würde vom Kauf abraten, 6gb Vram ist einfach ne frechheit
cuth30/10/2019 19:47

Man sollte nicht nach einer Marke beurteilen sondern an der Preis/Leistung …Man sollte nicht nach einer Marke beurteilen sondern an der Preis/Leistung einer GPU.AMD zeigte immer wieder, dass sie mit Treibern auf Dauer immer mehr rausholen können.Ich werde nach meiner 1070 wieder auf AMD wechseln.



Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor 3600 + Grafikkarte RX 5700 und sonst auch alles Marken Komponenten und dauernd bekam ich Bluescreens, Abstürze etc. Alles war auf den neuesten Treiberstand....das hatte ich mit Intel gepaart mit GeForce Grafikkarten NIE....hatte zwischen durch auch AMD Grafikkarten. Fazit: Nach zwei Wochen rum ärgern und rum testen wieso weshalb warum...ging alles zerlegter wieder retour. Mir nutzen die besten Daten am Papier oder bei welchen Tests nichts, wenn das Zusammenspiel aus irgendeinen Grund wie bei mir nicht richtig funktioniert.
Bearbeitet von: "Shinzon" 30. Oktober
die nvidia Verbrecher sollte man ne Zeit lang nicht unterstützen mMn
cuth30/10/2019 19:47

Man sollte nicht nach einer Marke beurteilen sondern an der Preis/Leistung …Man sollte nicht nach einer Marke beurteilen sondern an der Preis/Leistung einer GPU.AMD zeigte immer wieder, dass sie mit Treibern auf Dauer immer mehr rausholen können.Ich werde nach meiner 1070 wieder auf AMD wechseln.


Richtig. Alleine wenn man sich das neue Cod anschaut verblaest eine 580 die 1060.
Tadaaah30/10/2019 19:52

die nvidia Verbrecher sollte man ne Zeit lang nicht unterstützen mMn


ich hab scheinbar was verpasst
Shinzon30/10/2019 19:52

Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor …Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor 3600 + Grafikkarte RX 5700 und sonst auch alles Marken Komponenten und dauernd bekam ich Bluescreens, Abstürze etc. Alles war auf den neuesten Treiberstand....das hatte ich mit Intel gepaart mit GeForce Grafikkarten NIE....hatte zwischen durch auch AMD Grafikkarten. Fazit: Nach zwei Wochen rum ärgern und rum testen wieso weshalb warum...ging alles zerlegter wieder retour. Mir nutzen die besten Daten am Papier oder bei welchen Tests nichts, wenn das Zusammenspiel aus irgendeinen Grund wie bei mir nicht richtig funktioniert.


AMD harmoniert gut mit ATI - immerhin gleicher Hersteller
Darum hat sich auf der anderen Seite eine Kooperation von Intel und Nvidia geformt
SV2030/10/2019 19:52

Ich würde vom Kauf abraten, 6gb Vram ist einfach ne frechheit


Naja, die Karte ist ja auch nicht mehr die neuste.
Schlimmer ist, dass sie jetzt auch neu die 1660 Super ebenfalls mit nur 6GB rausgebracht haben. (dafür aber GDDR6 )
Bearbeitet von: "MrBlingBling" 30. Oktober
Man bekommt eine RX 580 8GB für 30-40€ weniger, eine 590 für unter 200€. Und auch aus dem Hause Nvidia gibt es für nur 20€ mehr die deutlich potentere 1660 Super (auf 1070 Niveau) und für 20€ weniger eine 1660, die ebenfalls schneller als eine 1060 ist. Was will man da mit einer ollen 1060? Zumal 6GB VRAM eh eine Frechheit sind (gilt auch für die 1660 & 1660S).

Ich hol mir einen Pulli, der Deal ist eiskalt.
Shinzon30/10/2019 19:52

Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor …Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor 3600 + Grafikkarte RX 5700 und sonst auch alles Marken Komponenten und dauernd bekam ich Bluescreens, Abstürze etc. Alles war auf den neuesten Treiberstand....das hatte ich mit Intel gepaart mit GeForce Grafikkarten NIE....hatte zwischen durch auch AMD Grafikkarten. Fazit: Nach zwei Wochen rum ärgern und rum testen wieso weshalb warum...ging alles zerlegter wieder retour. Mir nutzen die besten Daten am Papier oder bei welchen Tests nichts, wenn das Zusammenspiel aus irgendeinen Grund wie bei mir nicht richtig funktioniert.


Vielleicht hat etwas nicht gepasst? Evtl. das Netzteil?
Gachi30/10/2019 20:06

Vielleicht hat etwas nicht gepasst? Evtl. das Netzteil?



Nope, hatte 2 Netzteile hier half nichts... zudem funktionierte auch das Aura Sync mit den anderen Komponenten nicht wirklich obwohl alles zertifiziert etc. da bekommt man einfach nur noch Kopfschmerzen Jetzt steht ein iMac hier - ein Gaming PC folgt nächstes Jahr wieder wenn Geforce seine neuen 7mm Grafikkarten rausbringt.
Shinzon30/10/2019 20:10

Nope, hatte 2 Netzteile hier half nichts... zudem funktionierte auch …Nope, hatte 2 Netzteile hier half nichts... zudem funktionierte auch das Aura Sync mit den anderen Komponenten nicht wirklich obwohl alles zertifiziert etc. da bekommt man einfach nur noch Kopfschmerzen Jetzt steht ein iMac hier - ein Gaming PC folgt nächstes Jahr wieder wenn Geforce seine neuen 7mm Grafikkarten rausbringt.


Ned böse gemeint, aber da kann was ned stimmen... ein Kollege von mir verkauft genau solche pcs mit dem Aufbau und hatte nie Beschwerden. Da war vllt. ein Teil fehlerhaft
Shinzon30/10/2019 19:52

Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor …Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor 3600 + Grafikkarte RX 5700 und sonst auch alles Marken Komponenten und dauernd bekam ich Bluescreens, Abstürze etc. Alles war auf den neuesten Treiberstand....das hatte ich mit Intel gepaart mit GeForce Grafikkarten NIE....hatte zwischen durch auch AMD Grafikkarten. Fazit: Nach zwei Wochen rum ärgern und rum testen wieso weshalb warum...ging alles zerlegter wieder retour. Mir nutzen die besten Daten am Papier oder bei welchen Tests nichts, wenn das Zusammenspiel aus irgendeinen Grund wie bei mir nicht richtig funktioniert.



Komisch das ausgerechnet du einer der sehr wenigen bist... hast du die wärmeleitpaste sicher auf die richtige seite des Prozessors draufgeschmiert ?
Gachi30/10/2019 20:11

Ned böse gemeint, aber da kann was ned stimmen... ein Kollege von mir …Ned böse gemeint, aber da kann was ned stimmen... ein Kollege von mir verkauft genau solche pcs mit dem Aufbau und hatte nie Beschwerden. Da war vllt. ein Teil fehlerhaft



Jap kann schon sein, mein Problem war das ich die Teile nicht alle zu gleich bekam und nur zwei Wochen Zeit hatte das alles auszutesten - daher ging alles Retour wieder... ich habe auch extra gewartet mit den Kauf von Prozessor und & Co.
Shinzon30/10/2019 19:52

Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor …Ich hatte vor kurzen um 1500 EUR einen Gaming Computer mit AMD Prozessor 3600 + Grafikkarte RX 5700 und sonst auch alles Marken Komponenten und dauernd bekam ich Bluescreens, Abstürze etc. Alles war auf den neuesten Treiberstand....das hatte ich mit Intel gepaart mit GeForce Grafikkarten NIE....hatte zwischen durch auch AMD Grafikkarten. Fazit: Nach zwei Wochen rum ärgern und rum testen wieso weshalb warum...ging alles zerlegter wieder retour. Mir nutzen die besten Daten am Papier oder bei welchen Tests nichts, wenn das Zusammenspiel aus irgendeinen Grund wie bei mir nicht richtig funktioniert.


Klingt mehr wie ein zerschossenes Windows, defekter Ram, oder Festplatte. Mit Amd Komponenten an sich hat das wenig zu tun, so scheints mir
Ich würde mir jetzt definitiv keine GTX 10xx Karten holen, und schon gar nicht mehr eine 1060 für über 200€. Wenn es unbedingt 10xx sein soll, dann gebraucht (zb. Willhaben) für viel weniger Geld kaufen. Da könnte das Preis-Leistung-Verhältnis noch akzeptabel sein.
Deni30/10/2019 20:14

Klingt mehr wie ein zerschossenes Windows, defekter Ram, oder Festplatte. …Klingt mehr wie ein zerschossenes Windows, defekter Ram, oder Festplatte. Mit Amd Komponenten an sich hat das wenig zu tun, so scheints mir



Ja keine Ahnung...das Problem ist man hat leider nur eine gewisse Zeit Rückgaberecht - ansonsten hätte ich mich Täglich damit ärgern müssen. Wie gesagt mit Intel & GeForce hatte ich nie solche Probleme. Board + Grafikkarte waren aus der Brandneuen Serie + der Prozessor schon ein paar Monate am Markt - ich vermute das hier etwas nicht gepasst hat. Kann aber nicht ständig neue Teile bestellen und austauschen - das macht kein Händler mit.
hatte auch einen neuen AMD 3600 mit neuer Festplatte, RAM und einer 1060 die nicht recht wollte. SChuld war bei mir der RAM, anderer rein und es ging
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text