Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AMD Ryzen 5 3600 (6x 3.6 GHz)
623° Abgelaufen

AMD Ryzen 5 3600 (6x 3.6 GHz)

155€173,86€-11%Saturn Angebote
Country Manager21
Country Manager
eingestellt am 23. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Preisvergleich: 173,86 €

  • Max Speichertaktfrequenz 3200MHz
  • Speichertyp DDR4
  • Speicherkanäle 2
  • Anzahl der CPU-Kerne 6
  • Anzahl von Threads 12
  • Basistaktrate 3,6 GHz
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Marko_Wolf23/06/2020 10:44

Als CPU fuer mein neues System zu empfehlen? Moechte nicht mehr als 1100 …Als CPU fuer mein neues System zu empfehlen? Moechte nicht mehr als 1100 Euro ausgeben. Gaming PC full HD


Ja

Für 1100€ Konfig, als Richtwert:
computerbase.de/for…94/

Dabei schon ein B550 Board mit Asus Cashback holen. 16GB Ballistix 3200er von Amazon. Die 1TB MX500 2,5" war gestern im Angebot, die wird schon bald wieder kommen.

Dazu eine Arctic Freezer 34 eSports SingleFan Prozessorkühler, wenn er wieder um 20€ zu bekommen ist und leise sein, soll. Der Standard tuts aber auch.
Bearbeitet von: "Maex" 23. Juni
Marko_Wolf23/06/2020 10:53

Aah du hast deinen Kommentar ergänzt. Vielen Dank.


Kann die Liste von ihm auch so unterschreiben. Habe ein Ryzen auf einem B450, G.Skill RAM und läuft alles super. Ich persönlich hab beim Netzteil ein günstigers be Quiet verbaut und das Ersparnis in einen Arctic Freezer 34 Kühler investiert, um den eher miesen boxed Kühler zu ersetzen.

GPU kann für dich auch ein overkill sein, was hast du denn vor? 60hz full hd? Denn falls ja, wird sich die Config zu Tode langweilen. Ist bei dem Budget alles eingeplant, also auch Maus, Tastatur, Headset, Monitor? Oder wirklich nur der PC an sich? Wenn du das noch etwas eingrenzt kann man bei der Config evtl noch ein bisl was ändern.

Ach, und selbstbauen ist gar nicht so schwer. Hab letzten Herbst das erste mal selbst einen PC gebaut und mich mit youtube videos eigentlich ganz gut zurechtgefunden. Vlt kannst du es ja versuchen oder unter Aufsicht. Wenn man das mal gemacht hat, verliert man auch die Scheu selber am PC zu schrauben wenn mal was nicht passt. Das ist schon wirklich hilfreich.
Bearbeitet von: "ludenscheider" 23. Juni
21 Kommentare
Preis ist Hot.

Bei Alternate und Mindfactory gibts für ein wenig mehr Geld, die Horizon Zero Dawn Complete Edition (PC) als Code dazu.
Bearbeitet von: "Maex" 23. Juni
Als CPU fuer mein neues System zu empfehlen? Moechte nicht mehr als 1100 Euro ausgeben. Gaming PC full HD
Marko_Wolf23/06/2020 10:44

Als CPU fuer mein neues System zu empfehlen? Moechte nicht mehr als 1100 …Als CPU fuer mein neues System zu empfehlen? Moechte nicht mehr als 1100 Euro ausgeben. Gaming PC full HD


Ja

Für 1100€ Konfig, als Richtwert:
computerbase.de/for…94/

Dabei schon ein B550 Board mit Asus Cashback holen. 16GB Ballistix 3200er von Amazon. Die 1TB MX500 2,5" war gestern im Angebot, die wird schon bald wieder kommen.

Dazu eine Arctic Freezer 34 eSports SingleFan Prozessorkühler, wenn er wieder um 20€ zu bekommen ist und leise sein, soll. Der Standard tuts aber auch.
Bearbeitet von: "Maex" 23. Juni
Maex23/06/2020 10:46

Ja


Ich kenne mich null aus. Also ungefähr wa sich brauche welcher sockel etc welche Karte und so weiter. Zusammenbauen koennte ich es nicht. Dafuer wuerde ich einen Freund bitte. Von welcher CPU reden wir?
Maex23/06/2020 10:46

JaKonfig, als …JaKonfig, als Richtwerthttps://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/#text-build1100Dabei schon ein B550 Board mit Asus Cashback holen. 16GB Ballistix 3200er von Amazon.

Aah du hast deinen Kommentar ergänzt. Vielen Dank.
Marko_Wolf23/06/2020 10:53

Aah du hast deinen Kommentar ergänzt. Vielen Dank.


Kann die Liste von ihm auch so unterschreiben. Habe ein Ryzen auf einem B450, G.Skill RAM und läuft alles super. Ich persönlich hab beim Netzteil ein günstigers be Quiet verbaut und das Ersparnis in einen Arctic Freezer 34 Kühler investiert, um den eher miesen boxed Kühler zu ersetzen.

GPU kann für dich auch ein overkill sein, was hast du denn vor? 60hz full hd? Denn falls ja, wird sich die Config zu Tode langweilen. Ist bei dem Budget alles eingeplant, also auch Maus, Tastatur, Headset, Monitor? Oder wirklich nur der PC an sich? Wenn du das noch etwas eingrenzt kann man bei der Config evtl noch ein bisl was ändern.

Ach, und selbstbauen ist gar nicht so schwer. Hab letzten Herbst das erste mal selbst einen PC gebaut und mich mit youtube videos eigentlich ganz gut zurechtgefunden. Vlt kannst du es ja versuchen oder unter Aufsicht. Wenn man das mal gemacht hat, verliert man auch die Scheu selber am PC zu schrauben wenn mal was nicht passt. Das ist schon wirklich hilfreich.
Bearbeitet von: "ludenscheider" 23. Juni
Für FHD denke ich auch, dass 1100€ zu viel sind und man bei GPU etwas sparen sollte. Da kommt mit Jahresende viel neues und da lohnt sich ein Austausch später mehr.
Bearbeitet von: "Maex" 23. Juni
ludenscheider23/06/2020 11:07

Kann die Liste von ihm auch so unterschreiben. Habe ein Ryzen auf einem …Kann die Liste von ihm auch so unterschreiben. Habe ein Ryzen auf einem B450, G.Skill RAM und läuft alles super. Ich persönlich hab beim Netzteil ein günstigers be Quiet verbaut und das Ersparnis in einen Arctic Freezer 34 Kühler investiert, um den eher miesen boxed Kühler zu ersetzen. GPU kann für dich auch ein overkill sein, was hast du denn vor? 60hz full hd? Denn falls ja, wird sich die Config zu Tode langweilen. Ist bei dem Budget alles eingeplant, also auch Maus, Tastatur, Headset, Monitor? Oder wirklich nur der PC an sich? Wenn du das noch etwas eingrenzt kann man bei der Config evtl noch ein bisl was ändern.Ach, und selbstbauen ist gar nicht so schwer. Hab letzten Herbst das erste mal selbst einen PC gebaut und mich mit youtube videos eigentlich ganz gut zurechtgefunden. Vlt kannst du es ja versuchen oder unter Aufsicht. Wenn man das mal gemacht hat, verliert man auch die Scheu selber am PC zu schrauben wenn mal was nicht passt. Das ist schon wirklich hilfreich.


Nein nur der PC. Ich spiele primär Stellaris und mein betagter Rechner geht in die Knie bei Einstellungen Mittel ab 1000 Systemen Karte. Ich spiele eigentlich nur Strategiespiele und Fm2020. Aber wollen auch etliches an Leistung. Fuer anderes habe ich die x box one x und ps4 pro. Mir geht's wirklich primär um Paradox Titel flüssig und hohen Einstellungen zu spielen und meine Ruhe zu haben die nächsten 2 Jahre.
Marko_Wolf23/06/2020 11:11

Nein nur der PC. Ich spiele primär Stellaris und mein betagter Rechner …Nein nur der PC. Ich spiele primär Stellaris und mein betagter Rechner geht in die Knie bei Einstellungen Mittel ab 1000 Systemen Karte. Ich spiele eigentlich nur Strategiespiele und Fm2020. Aber wollen auch etliches an Leistung. Fuer anderes habe ich die x box one x und ps4 pro. Mir geht's wirklich primär um Paradox Titel flüssig und hohen Einstellungen zu spielen und meine Ruhe zu haben die nächsten 2 Jahre.


Was für einen Monitor nutzt du, welche Bildfrequenz kann er darstellen? Wie gesagt, wenn du nur einen 60hz FHD Monitor hast brauchen wir hier gar nicht über GPUs in der Preisklasse sprechen.
ludenscheider23/06/2020 11:15

Was für einen Monitor nutzt du, welche Bildfrequenz kann er darstellen? …Was für einen Monitor nutzt du, welche Bildfrequenz kann er darstellen? Wie gesagt, wenn du nur einen 60hz FHD Monitor hast brauchen wir hier gar nicht über GPUs in der Preisklasse sprechen.


Moechte mir einen 120hz Monitor kaufen. Wie gesagt entschuldigt meine Unwissenheit.
Marko_Wolf23/06/2020 11:16

Moechte mir einen 120hz Monitor kaufen. Wie gesagt entschuldigt meine …Moechte mir einen 120hz Monitor kaufen. Wie gesagt entschuldigt meine Unwissenheit.


Da gibts nichts zu entschuldigen, ich bin vor nem Jahr auch wie ein Fisch am Trockenen durch die Foren gefloppt und hab mich nicht ausgekannt ^^
EDIT: ups, ich meinte natürlich dafür musst du nicht entschuldigen, sry wenn das komplett falsch rüberkam
Bearbeitet von: "ludenscheider" 23. Juni
Mit dem Newsletter Gutschein nochmal 5€ weniger. Habe es für 150€ mit Abholung bestellt
Marko_Wolf23/06/2020 10:44

Als CPU fuer mein neues System zu empfehlen? Moechte nicht mehr als 1100 …Als CPU fuer mein neues System zu empfehlen? Moechte nicht mehr als 1100 Euro ausgeben. Gaming PC full HD


Dir musst klar, sein, das speziell beim PC Zusammenbau du 10 Leute fragen kannst und 18 Antworten erhalten wirst. Jeder schwört auf irgendwas und jeder weiß es besser.

Also - auch ich
Aber, ich möchte hier nicht für Verunsicherung sorgen. Ich persönlich würde einfach andere Teile nehmen, das ist aber
- Geschmackssache
- persönliche Erfahrung
- diverse Foren
- Preis/Leistung

Meine persönliche Liste ist der geposteten ähnlich, eben nur andere Hersteller bei RAM und Festplatte, aber grundsätzlich ist sie OK
Und wenn du dich nicht auskennst: Ein anderer RAM oder anderer SSD wird NICHTS an deinem Spaß ändern. Die Werte und kleinere Unterschiede sind in dieser Preisklasse so minimal, sodass du dir nicht denken musst "OMG diese RAM oder diese RAM".

Zum Thema: Sehr schöner CPU Preis
Uhh super Preis. Hab ihn vor ca. 4 Wochen bei Amazon noch um 176€ gekauft, verdammt
Marko_Wolf23/06/2020 11:11

Nein nur der PC. Ich spiele primär Stellaris und mein betagter Rechner …Nein nur der PC. Ich spiele primär Stellaris und mein betagter Rechner geht in die Knie bei Einstellungen Mittel ab 1000 Systemen Karte. Ich spiele eigentlich nur Strategiespiele und Fm2020. Aber wollen auch etliches an Leistung. Fuer anderes habe ich die x box one x und ps4 pro. Mir geht's wirklich primär um Paradox Titel flüssig und hohen Einstellungen zu spielen und meine Ruhe zu haben die nächsten 2 Jahre.


Also ich hab von einem AMD 1090T mit AMD 2 Board auf einen Ryzen 3600 gewechselt. Getauscht habe ich MoBo und RAM, meine bisherige GraKa hab ich übernommen, eine Radeon rx480 mit 8GB. Der Sprung war schon ordentlich und der Flaschenhals ist beseitigt. Mit der GraKa konnte ich bis jetzt alles in Ultra in Full-HD mit doppelten bis dreifachen fps spielen. Sofern man nicht in 4k spielen möchte, reicht auch eine langsamere Karte.
meCoupz23/06/2020 12:08

Mit dem Newsletter Gutschein nochmal 5€ weniger. Habe es für 150€ mit Abho …Mit dem Newsletter Gutschein nochmal 5€ weniger. Habe es für 150€ mit Abholung bestellt


Hab es am 23.06 um 7:00 bestellt und ist schon m selben Tag im Verteiler gewesen obwohl 6-9 Tage am Anfang gestanden ist
Super Prozessor . Bin mit meinem Ryzen 5 2600 vollkommen zufrieden! Der 3600 ist da auch nochmal wirklich besser fürs zocken und auch Multi/Single Core Performance sind beachtlich.
Meiner Meinung nach ist alles unter 160 ein guter Preis für diese Hammer CPU
Maex23/06/2020 10:46

JaFür 1100€ Konfig, als Ri …JaFür 1100€ Konfig, als Richtwert:https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/#text-build1100Dabei schon ein B550 Board mit Asus Cashback holen. 16GB Ballistix 3200er von Amazon. Die 1TB MX500 2,5" war gestern im Angebot, die wird schon bald wieder kommen.Dazu eine Arctic Freezer 34 eSports SingleFan Prozessorkühler, wenn er wieder um 20€ zu bekommen ist und leise sein, soll. Der Standard tuts aber auch.


Bevor ich jetzt noch eine Sata SSD kauf, nehm ich lieber gleich eine gscheite M.2 und erspar die 2 unnöttigen Kabeln zur SSD hin! Sollte bei dem Preis auf jedenfall drinn sein


Sparschwein24/06/2020 10:05

Super Prozessor . Bin mit meinem Ryzen 5 2600 vollkommen zufrieden! Der …Super Prozessor . Bin mit meinem Ryzen 5 2600 vollkommen zufrieden! Der 3600 ist da auch nochmal wirklich besser fürs zocken und auch Multi/Single Core Performance sind beachtlich.Meiner Meinung nach ist alles unter 160 ein guter Preis für diese Hammer CPU



Bin mit meinem 2600er auch noch Top Zufrieden (läuft auf allen Kernen mit 4Ghz + Undervoltet * Cool'n'quiet aktiv)! Kommt halt immer auch darauf an welche Grafikkarte man hat das kein Bottleneck entsteht!
Bearbeitet von: "KoltesPunti" 1. Juli
KoltesPunti01/07/2020 21:57

Bevor ich jetzt noch eine Sata SSD kauf, nehm ich lieber gleich eine …Bevor ich jetzt noch eine Sata SSD kauf, nehm ich lieber gleich eine gscheite M.2 und erspar die 2 unnöttigen Kabeln zur SSD hin!


Jein, die MX500 M.2 soll schrott sein, wegen der Kühlung. Eine NVME 970 Evo kostet dann selbst in Aktion 50€ mehr, ich warte auf günstige PCIe 4.0 oder ein Überbleibsel aus meinem Notebook
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text