AMD Ryzen 7 1800X (ab 329,88​€)/ AMD Ryzen Threadripper 1900X (ab 438,96​€) im freien Preisfall..
373°Abgelaufen

AMD Ryzen 7 1800X (ab 329,88​€)/ AMD Ryzen Threadripper 1900X (ab 438,96​€) im freien Preisfall..

329,88€390€-15%mylemon Angebote
9
eingestellt am 9. Jän
Nachdem AMD im Vorfeld der CES 2018 erste Pläne für dieses Jahr vorgestellt hat, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit das nach der Vorstellung der neuen Produkte, die derzeitigen CPU von AMD schön langsam im Preis sinken.

179197.jpg

Zwei Händler (mylemon.at / mts-shop.eu) scheinen hier über Nacht die Preise bereits angepasst zu haben und der AMD Ryzen 7 1800X scheint hier derzeit um kurz vor 8:00 mit einem Preis von 329,87 (exklusive Versand) durchaus attraktiv zu sein.

Update 10.01.2018 (09:20):

MyLemon.at hat den Preis angehoben, ich habe daher den Link auf den derzeit günstigstens Anbieter für den AMD Ryzen 7 1800X mit 329,88€ (Bold-Kiwi) im Orginalposting geändert. Beim AMD Ryzen Threadripper 1900X ist der Preis noch immer der selbe.

179197.jpg

Weiters ist der AMD Ryzen Threadripper 1900X ebenso in den letzten zweiundsiebzig Stunden um mehr als 21% im Preis gesunken (mylemon.at - 438,96€ / exklusive Versand).

Die kommenden Tage sollten dann noch mehr Händler nachziehen und ebenso die restliche Produktlinie von AMD (AMD Ryzen 7 1700/AMD Ryzen 7 1700X/AMD Ryzen 5 1600/AMD Ryzen 5 1600X//Rest) im Preis ebenso deutlich sinken.

Bei den Mainboards und den passenden RAM Speichersteinen wird es hingegen kaum Bewegung geben da ja die neuen CPU auf die derzeitigen Mainboards passen (Im Gegensatz zu Intel wo fast schon jeder neue CPU ein neues Mainboard benötigt).

Test (Ryzen 7 1800X):

PC Games Hardware

Tom`s Hardware

Test (AMD Ryzen Threadripper 1900X)

PC Games Hardware

Computerbase

Full Disclaimer:

Ich selbst verwende ausschließlich Intel Hardware (8700k (Privat) & Xeons Beruflich/Apple)) da sowohl unsere Compiler als auch unsere Server Infrastruktur für die Kalifornier zugeschnitten ist.

Derzeit ist aber Intel wieder auf einem Selbstzerstörungstrip und die letzten Tage hat selbst unsere IT offen darüber gesprochen, ob wir nicht in Zukunft auf AMD wechseln sollten.

Ich kann dazu leider selbst nichts sagen da ich hier auf Meinen Rechnern Privat eigentlich nur a.) Zocke und b.) für Meinen YouTube Kanal Videos rendere und da ist der Unterschied zwischen AMD/Intel eigentlich nur messbar, wenn ich in Full HD zocken würde, was ich nicht macht (4K Gaming) bzw. die Hersteller der Schnittsoftware es sowieso sich nicht leisten können hier AMD/Intel nicht gleichzeitig zu unterstützen.
Zusätzliche Info
Mylemon Angebote

Gruppen

9 Kommentare
Bin seit über 20 Jahren AMD anhänger und kann nie etwas schlechtes über AMD sagen!
Die preise für die cpu‘s werden sicher noch weiter fallen!
Ist die geplante preisanpassung von AMD nach der Ankündigung der nextGen
Ich hoffe da kommen noch genug Optimierungen, momentan sind die noch "meh" zum zocken
KoltesPunti9. Jänner

Bin seit über 20 Jahren AMD anhänger und kann nie etwas schlechtes über AM …Bin seit über 20 Jahren AMD anhänger und kann nie etwas schlechtes über AMD sagen! Die preise für die cpu‘s werden sicher noch weiter fallen!


Ist bei Intel-Fans ähnlich. Wer die Konkurrenz nur vom Hörensagen kennt, findet selten Kritik am "eigenen" Produkt. Unabhängig ob es sich um CPUs, Smartphones oder Klopapier handelt.

Einen Fehlkauf würden sich die allerwenigsten eingestehen.
The_Ping_In_The_North9. Jänner

Ist bei Intel-Fans ähnlich. Wer die Konkurrenz nur vom Hörensagen kennt, f …Ist bei Intel-Fans ähnlich. Wer die Konkurrenz nur vom Hörensagen kennt, findet selten Kritik am "eigenen" Produkt. Unabhängig ob es sich um CPUs, Smartphones oder Klopapier handelt.Einen Fehlkauf würden sich die allerwenigsten eingestehen.


Keine sorge - habe schon ca. 50 Intel Cpu‘s verbaut und in jedem laptop den ich besorgt bzw installiert habe hat mindestens ein aktueller i5 gewerkt!
Mich hat amd aber immer mehr interessiert da man meistens durch overclocking viel rausholen konnte (zu einem günstigen preis)!
Preislich war man aber zuletzt immer mit einer intel cpu besser bedient!
Bearbeitet von: "KoltesPunti" 9. Jänner
09.01.2018 13:09:

Der Preis ist in der Zwischenzeit für den AMD Ryzen 7 1800X auf 329,87€ gesunden. Ich habe daher den Titel angepasst.
KoltesPunti9. Jänner

Bin seit über 20 Jahren AMD anhänger und kann nie etwas schlechtes über AM …Bin seit über 20 Jahren AMD anhänger und kann nie etwas schlechtes über AMD sagen! Die preise für die cpu‘s werden sicher noch weiter fallen!

Meine persönliche Erfahrung mit AMD sieht anders aus, hatte in der Vergangenheit nur Probleme (Phenom TLB-Bug, miserable HDD-Performance im AHCI-Modus (AMD Southbridge)). Seitdem nur mehr Intel gekauft - ein bisschen teurer, dafür keine (Performance-)Probleme. Was ich damit sagen will: ist halt auch nur deine persönliche Erfahrung/Meinung.

Dank Ryzen ist AMD wieder interessant geworden. Hinzu kommt, dass vom aktuellen Meltdown-Bug nur Intel betroffen ist.
tony1649. Jänner

Meine persönliche Erfahrung mit AMD sieht anders aus, hatte in der …Meine persönliche Erfahrung mit AMD sieht anders aus, hatte in der Vergangenheit nur Probleme (Phenom TLB-Bug, miserable HDD-Performance im AHCI-Modus (AMD Southbridge)). Seitdem nur mehr Intel gekauft - ein bisschen teurer, dafür keine (Performance-)Probleme. Was ich damit sagen will: ist halt auch nur deine persönliche Erfahrung/Meinung.Dank Ryzen ist AMD wieder interessant geworden. Hinzu kommt, dass vom aktuellen Meltdown-Bug nur Intel betroffen ist.


Wie oben erwähnt verbau ich ja beides bzw nutze ich selber amd (zurzeit einen fx-8350 auf einem crosshair formula v natürlich übertaktet mit einer corsair wasser/luftkühlung kombi) und verbaue bei anderen leuten (auf wunsch) intel prozessoren!
Erst jetzt wieder ein system mit i5-7600k aufgebaut das super läuft

Falls das falsch verstanden wurde mit meiner oberen aussage: mit intel hatte ich auch noch nie probleme!
Update 10.01.2018 (09:20):

MyLemon.at hat den Preis angehoben, ich habe daher den Link auf den derzeit günstigsten Anbieter für den AMD Ryzen 7 1800X mit 329,88€ (Bold-Kiwi) im Orginalposting geändert.
Bearbeitet von: "TouchGameplay" 10. Jänner
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text