Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Anet ET4 3D Drucker 10 Minuten Montieren mit 2,8 Zoll Farbe Touchscreen
222° Abgelaufen

Anet ET4 3D Drucker 10 Minuten Montieren mit 2,8 Zoll Farbe Touchscreen

148,48€215,65€-31%TomTop Angebote
11
aktualisiert 14. Jän (eingestellt 9. Jän)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Den Drucker gibts jetzt bei TomTop für 148,48 € zu kaufen. Versand erfolgt aus einem deutschen Warehouse
/ninurta
  • Markenname: Anet
  • Modellnummer: Anet ET4 3D Printer
  • Ce-zertifizierung: Ja
  • Fliament: PLA,HIPS, Wood, ect.
  • Scheibe Software: Cura Repetier Simplify3D
  • Spg.Versorgungsteil: 220V AC 240W
  • Maximale Arbeits Geschwindigkeit: 150mm/s
  • Verbrauchs Durchmesser: 1.75mm
  • Präzision: 0.1mm
  • Spannung: 110-220 V
  • Druck Geschwindigkeit: 20-150mm/s (recommended speed 30-60mm/s)
  • Betriebssystem: WindowsMAC
  • Datei Format: STL OBJ G-Code
  • Düsendurchmesser: 0.4mm
  • Bett Temp: 100℃
  • Scheibe Dicke: 0.1-0.3mm
  • Sprache: English/Chinese
  • Durchmesser Temp: 250℃
  • Auto Nivellierung: YES
  • Maximale Druck Geschwindigkeit: 150mm/s
  • Farbdruckgeschwindigkeit: 20-150mm/s
  • Maximale Druck Größe: 220*220*250mm
  • Molding Technologie: FDM
  • Color: Black+Red
  • Plug: EU/AU/US/UK(Optional)
  • Structure: Sheet Metal Frame
  • Extruder Quantity: 1
  • Connection Mode: Online/Offline Printing
  • LCD Display: 2.8 Inch Touchscreen
  • Hotbed Material: Aluminum Hotbed and Tempered Glass
  • XY Axis Position Precision: 0.012mm
  • Z Axis Position Precision: 0.004mm
  • Recommended Filament: PLA
  • Data Output Format: Gco, Gcode
Zusätzliche Info
TomTop Angebote

Gruppen

11 Kommentare
Viel Spaß mit Anet
Aber der Anycubic i3 Mega ist doch besser, oder?
Patrick094009/01/2020 16:58

Taugen die nichts?


Vergleichbar mit Nokia wie es heute dasteht. Anet (A8, A6 usw.) war der erste Einstiegsdrucker der 3D Nerds, so um 2016-17 rum. Dann kam Creality, Anycubic usw. immer stärker auf, da diese (fast) out of the box, viel bessere Ergebnisse lieferten. Derzeit würde ich persönlich, als Eingstiegsdrucker den Ender 3, Anycubic I3 Mega und Geheimtipp Sovol SV01 empfehlen.
Der Drucker ist vermutlich nicht schlecht. Aber gerade als Anfänger braucht man auch eine Community, die das konkrete Modell kennt. Da ist wahrscheinlich im selben Preisbereich Ender 3,oder Anycubic I3 Mega die bessere Wahl. Den Sovol SV01 habe ich hin und wieder bei Amazon Deals gesehen. In der etwas höheren Preislage wäre bei Gearbest vielleicht auch der gearbest.com/3d-…001 intressant. Test zb hier:
Ich hab die Creality3D 10S noch, passt super bis heute.
yo99914/01/2020 15:05

Ich hab die Creality3D 10S noch, passt super bis heute.



Ich die Anycubic I3, voll zufrieden
Gris14/01/2020 16:03

Ich die Anycubic I3, voll zufrieden


Wie geht's mit leveling? Der übliche Scheiss?
yo99914/01/2020 16:07

Wie geht's mit leveling? Der übliche Scheiss?



Erlich gesagt, ich habe am Anfang den Leveling gemacht und nach ca. 6 Monate wieder. Es ist langweilig, aber dann ist die Qualität echt gut...
Bearbeitet von: "Gris" 14. Jänner
ich finde 3D drucker sehr cool. leider fällt mir nichts ein was ich damit machen könnte...
Bearbeitet von: "fungi" 14. Jänner
fungi14/01/2020 19:24

ich finde 3D drucker sehr cool. leider fällt mir nichts ein was ich damit …ich finde 3D drucker sehr cool. leider fällt mir nichts ein was ich damit machen könnte...





Man kann sooo viel machen ...(und vieles davon braucht man natürlich nicht....), aber irgendwie "braucht" man es dann doch, wie lustige 3-D-Figuren, eine Mondlampe, ein Lenkrad für den PS4-Controller (das braucht man wirklich!), Zeugs, das kaputt gegangen ist und man es nachbaut & nachdruckt, Batman-Weihnachtsbaum-Anhänger (auch die braucht man!), etc.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text