Apple AirPods (1.Generation, lagernd)
329°Abgelaufen

Apple AirPods (1.Generation, lagernd)

144,90€159€-9%Apple Angebote
14
eingestellt am 24. Mär
Preisvergleich: 159 €

Bester Preis: 139 € waren so unsere richtig guten Preise, die immer mal wiedergekehrt sind, in letzter Zeit aber eben nie lagernd, einmalig gab es die Dinger auch schon um 129 € Dank Kombination von Gutscheinen..., glaub damals ber Cyberport... wie auch immer ^^

Die alten AirPods waren ja wochen-, nein, geradezu monatelang nicht lagernd. Und auf einmal, Schnipps, werden die neuen vorgestellt und schon liegen die alten wieder überall auf... wer das induktive Laden und die neue "Hey Siri" Funktion entbehren kann, bekommt aktuell die kabellosen Kopfhörer aus dem Hause Apple zum ganz guten Preis beim 1AShop (absolut seriös, habe selbst schon paar Mal dort bestellt!) inkl Gratisversand - und vor allem wie einleitend erwähnt: lagernd


Apple AirPods. Übertragungstechnik: Kabellos, Bluetooth. Tragestil: im Ohr, Headset-Typ: Binaural. Position Kopfhörerlautsprecher: Im Ohr. Gewicht: 8 g. Produktfarbe: Weiß
Zusätzliche Info
Apple Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Robin98vor 5 h, 35 m

Werde nie verstehen wie man knapp 150 € dafür verballern kann...



Warum: weil Sie funktionieren wie beworben. 1x verbunden = mit allen Geräten verbunden die du von Apple hast. Die meisten Hersteller schaffen es nicht das eine stabile Verbindung mit der (Apple Watch) gehalten werden kann. Zudem haben ganz wenige Hersteller das gleiche Design der Ohrstöpsel...die meisten haben nur diese In-Ear Variante die mir z.B. nach kurzer Tragedauer schmerzen bereitet...

Du darfst gerne einen Hersteller posten der:
- das gleiche Tragedesign wie Apple verwendet/aufweist
- wo die Bluetoothverbindung auch mit der AppleWatch nicht abricht
- Telefonie unterestützt
- mit Ladecase
- und güsntiger sind als die von Apple


Ich gebe ja gerne weniger aus wenn ein anderer Hersteller das gleiche besser und günstiger abliefern kann.
Bearbeitet von: "Shinzon" 24. März
Die schauen aus wie elektrische Zahnbürsten im Ohr
14 Kommentare
Kommt gerade richtig.
Danke dir.
Bearbeitet von: "Mrs_Smith" 24. März
Mrs_Smith24th März

Kommt gerade richtig.Danke dir.


Du schon wieder, obwohl du dir nichts leisten kannst
Lexxiorvor 30 s

Du schon wieder, obwohl du dir nichts leisten kannst


Ist in dem Fall auch nicht für mich.
Die schauen aus wie elektrische Zahnbürsten im Ohr
Bezüglich Bestpreis:

3302539-WH2Ul.jpg

Im November 2017 gabs die Mal für 129€ bei Saturn, abzüglich 5€ Newsletter kamen sie auf 124€ inkl. kostenlosem Versand

Erstaunlich, dass es seit dem (sind ja jetzt doch fast 1,5 Jahre) keinen besseren Preis gab
Werde nie verstehen wie man knapp 150 € dafür verballern kann...
Robin98vor 32 m

Werde nie verstehen wie man knapp 150 € dafür verballern kann...


indem einem 150€ shiceegal sind
Robin98vor 5 h, 35 m

Werde nie verstehen wie man knapp 150 € dafür verballern kann...



Warum: weil Sie funktionieren wie beworben. 1x verbunden = mit allen Geräten verbunden die du von Apple hast. Die meisten Hersteller schaffen es nicht das eine stabile Verbindung mit der (Apple Watch) gehalten werden kann. Zudem haben ganz wenige Hersteller das gleiche Design der Ohrstöpsel...die meisten haben nur diese In-Ear Variante die mir z.B. nach kurzer Tragedauer schmerzen bereitet...

Du darfst gerne einen Hersteller posten der:
- das gleiche Tragedesign wie Apple verwendet/aufweist
- wo die Bluetoothverbindung auch mit der AppleWatch nicht abricht
- Telefonie unterestützt
- mit Ladecase
- und güsntiger sind als die von Apple


Ich gebe ja gerne weniger aus wenn ein anderer Hersteller das gleiche besser und günstiger abliefern kann.
Bearbeitet von: "Shinzon" 24. März
Robin98vor 57 m

Werde nie verstehen wie man knapp 150 € dafür verballern kann...



pezivor 24 m

indem einem 150€ shiceegal sind


Apple Fanboys die sich ein überteuertes Smartphone kaufen, tun wohl 150 Euro nicht weh, die man dann womöglich nach 2 Jahren weghaun kann, weils hin sind
Apple=autohot
elCielovor 10 m

Apple Fanboys die sich ein überteuertes Smartphone kaufen, tun wohl 150 …Apple Fanboys die sich ein überteuertes Smartphone kaufen, tun wohl 150 Euro nicht weh, die man dann womöglich nach 2 Jahren weghaun kann, weils hin sind



Meine sind im 3 Jahr und gehen wie am ersten Tag / Akku hält auch super. Da hab ich wohl MEGA Glück das ich nicht den 2 Jahren zum Opfer viel
Ich würde nicht mehr das alte Modell nehmen, zumal der Preisunterschied zu den neuen relativ gering ist und diese doch einige Vorteile aufweisen (neuer chip, wesentlich längere Akkurater, hey Siri und niedrigere Latenz).
Bis vor kurzem war ich ein Fan von denen. Dann las ich diesen Artikel... diepresse.com/hom…ein
mardivor 2 m

Bis vor kurzem war ich ein Fan von denen. Dann las ich diesen Artikel... …Bis vor kurzem war ich ein Fan von denen. Dann las ich diesen Artikel... https://diepresse.com/home/techscience/5594890/Apples-AirPods-sollen-krebserregend-sein


ist die ewige Diskussion... nicht außer acht gelassen werden darf an der Stelle aber die Alternative: Handy ans Ohr halten... das hat eine weitaus intensivere Strahlung (gemessen am SAR Wert) als eine Bluetooth Verbindung... am Ende bleibt nur festzuhalten.. wir sind alle seit rund 25 Jahren Versuchsobjektive im Mobilfunk... bleibt zu hoffen, dass einfach nicht so heiß gegessen, wie gekocht wird
Bearbeitet von: "Peter" 25. März
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text