Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Händlerdeal) Apple iMac 27" Retina 5K 2017 3,8/8/2TB Fusion Drive RP580 MNED2D/A
86° Abgelaufen

(Händlerdeal) Apple iMac 27" Retina 5K 2017 3,8/8/2TB Fusion Drive RP580 MNED2D/A

1.707,99€1.899,88€-10%Cyberport Angebote
19
eingestellt am 27. Nov

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • Prozessor: 3,8 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR 4 - 2400 RAM
  • Speicher: 2 TB Fusion Drive
  • Grafik: Radeon Pro 580 mit 8 GB VRAM Grafikspeicher
  • Display: 27 Zoll (68,58 cm) Retina 5K Display mit 5.120 x 2.880 Pixeln


Dieser Deal wurde vom jeweiligen Händler selbst erstellt und durch die Preisjäger-Moderation lediglich auf den Preisvergleich überprüft. Weitere durch Händler direkt eingestellte Deals findet Ihr auf unsere Partner-Deals-Eventpage. Alle Infos zum aktuellen Test der Partnerdeals findet Ihr hier.

Zusätzliche Info

Gruppen

Black Friday Partner-Deals

Alle Deals ansehen

Beste Kommentare
Wer einen Mac mit Fusion Drive kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren
19 Kommentare
Apple "Auto-Hot" Nächster Geizhalspreis € 1.883,96
Bearbeitet von: "Shinzon" 27. November
Wer einen Mac mit Fusion Drive kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren
Fusion Drive ... ja nein. Schämt sich da der Cyberport_AT nicht ein bisserl?
howdid27/11/2019 10:32

Wer einen Mac mit Fusion Drive kauft hat die Kontrolle über sein Leben …Wer einen Mac mit Fusion Drive kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren



Ist zwar nicht mehr Zeitgemäß aber es funktioniert - das sind auch die Kunden von Apple.
Für 600€ baut man sich einen Hackintosh mit 3-4facher Leistung, justsaying
exomosi27/11/2019 12:00

Für 600€ baut man sich einen Hackintosh mit 3-4facher Leistung, justsaying …Für 600€ baut man sich einen Hackintosh mit 3-4facher Leistung, justsaying



Der schmuddelig zum updaten ist & schmuddelig zum iMac dagegen aussieht + was kostet denn ein guter 5K Monitor mit Alugehäuse von der Konkurenz? und die kabellose Tasetatur + Maus nicht vergessen.
Ich liebe meinen IMac aber die Maus ist einfach Grausam.
exomosi27/11/2019 12:00

Für 600€ baut man sich einen Hackintosh mit 3-4facher Leistung, justsaying …Für 600€ baut man sich einen Hackintosh mit 3-4facher Leistung, justsaying



Du rechnest dabei den Preis des Bildschirms nicht mit ein. Dann ists nicht mehr extrem absurd teuer sondern nurmehr normal überteuert.
Tom23227/11/2019 19:06

Du rechnest dabei den Preis des Bildschirms nicht mit ein. Dann ists nicht …Du rechnest dabei den Preis des Bildschirms nicht mit ein. Dann ists nicht mehr extrem absurd teuer sondern nurmehr normal überteuert.



Ich muss sagen, die 4 & 5k Bilschirme sind schon richtig nett zum Arbeiten, da kann man echt nicht meckern. Ebenso das elegante Design, das hat sich bewährt. Aber die restliche Hardware ist halt eher "meh". Mein 7 Jahre alter PC mit SSD lässt die ganzen neuen iMac-Krücken leistungstechnisch alt aussehen.

Abgesehen davon: Die letzten 3 iMacs die ich für die Arbeit gekauft habe laufen allesamt von Tag 1 weg nicht ganz rund. Grafikfehler hier, unerklärlich langsames Verhalten bei einer virtual Machine da, Acrobat Pro reagiert zum Teil auch nur sehr schlecht. Irgendwie scheinen die auch immer schlampoiger in der Qualitätskontrolle zu werden.
andreas.haider27/11/2019 20:12

Ich muss sagen, die 4 & 5k Bilschirme sind schon richtig nett zum …Ich muss sagen, die 4 & 5k Bilschirme sind schon richtig nett zum Arbeiten, da kann man echt nicht meckern. Ebenso das elegante Design, das hat sich bewährt. Aber die restliche Hardware ist halt eher "meh". Mein 7 Jahre alter PC mit SSD lässt die ganzen neuen iMac-Krücken leistungstechnisch alt aussehen.Abgesehen davon: Die letzten 3 iMacs die ich für die Arbeit gekauft habe laufen allesamt von Tag 1 weg nicht ganz rund. Grafikfehler hier, unerklärlich langsames Verhalten bei einer virtual Machine da, Acrobat Pro reagiert zum Teil auch nur sehr schlecht. Irgendwie scheinen die auch immer schlampoiger in der Qualitätskontrolle zu werden.


Welche CPU und GPU hast du in deinem 7 Jahre alten PC?
andreas.haider27/11/2019 20:12

Ich muss sagen, die 4 & 5k Bilschirme sind schon richtig nett zum …Ich muss sagen, die 4 & 5k Bilschirme sind schon richtig nett zum Arbeiten, da kann man echt nicht meckern. Ebenso das elegante Design, das hat sich bewährt. Aber die restliche Hardware ist halt eher "meh". Mein 7 Jahre alter PC mit SSD lässt die ganzen neuen iMac-Krücken leistungstechnisch alt aussehen.Abgesehen davon: Die letzten 3 iMacs die ich für die Arbeit gekauft habe laufen allesamt von Tag 1 weg nicht ganz rund. Grafikfehler hier, unerklärlich langsames Verhalten bei einer virtual Machine da, Acrobat Pro reagiert zum Teil auch nur sehr schlecht. Irgendwie scheinen die auch immer schlampoiger in der Qualitätskontrolle zu werden.



Mit Fusion Drive (gehts eigenltich flott dahin) Ich nehme an du hast noch eine alte 5200 Festplatte verbaut - die kriecht natürlich ohne SSD dahin.
Tom23227/11/2019 20:41

Welche CPU und GPU hast du in deinem 7 Jahre alten PC?


[email protected],40Ghz und ne GTX1070 (wobei die beim Mac-Vergleich irrelevant ist)
Shinzon27/11/2019 20:47

Mit Fusion Drive (gehts eigenltich flott dahin) Ich nehme an du hast noch …Mit Fusion Drive (gehts eigenltich flott dahin) Ich nehme an du hast noch eine alte 5200 Festplatte verbaut - die kriecht natürlich ohne SSD dahin.



In meinem Arbeitsrechner habe ich seit kurzem eine 2TB SSD statt dem Fusion Drive (welches nach 3 Jahren den Geist aufgab). Ein Geschwindigkeitszugewinn ist merkbar, wenn auch marginal.
Bearbeitet von: "andreas.haider" 27. November
andreas.haider27/11/2019 21:33

[email protected],40Ghz und ne GTX1070 (wobei die beim Mac-Vergleich irrelevant …[email protected],40Ghz und ne GTX1070 (wobei die beim Mac-Vergleich irrelevant ist)


die 1070 ist grad erstmal 3 Jahre alt und keine 7 und dein i7 ist in Benchmarks unter dem base i5 Modell in den 27" iMac Modellen.
Kann es sein, daß das mit dem 7 Jahre alten PC der die neuen iMacs alt aussehen läßt ein bissi geflunkert ist?
Tom23227/11/2019 21:42

die 1070 ist grad erstmal 3 Jahre alt und keine 7 und dein i7 ist in …die 1070 ist grad erstmal 3 Jahre alt und keine 7 und dein i7 ist in Benchmarks unter dem base i5 Modell in den 27" iMac Modellen.Kann es sein, daß das mit dem 7 Jahre alten PC der die neuen iMacs alt aussehen läßt ein bissi geflunkert ist?



Wie gesagt, wenn man nicht gerade GPU-optimierte Software verwendet tut die Grafikkarte bei dem Vergleich nichts zur Sache.
Und natürlich liegt die Benchmark einer 7 Jahre alten CPU unter einem aktuellen i5. Nichts desto trotz ist mein PC bei rechenintensiven Aufgaben (ich mache viel Aufbereitung für variable data printing) deutlich besser als auf dem iMac. Ein Computer definiert sich nicht allein durch die Performance einzelner Komponenten, sondern durch deren Zusammenspiel.

Ich will hier jetzt auch nicht Macs bashen, ich sitze jeden Tag 8 Stunden vor einem. Die Geräte sind in Langzeitgebrauch zuverlässig, aber es ist nicht alles so überragend bei Apple, wie immer getan wird. Zumindest seit einigen Jahren häufen sich Probleme mit Hard- und Software, das kann man leicht mitverfolgen. Und dass die Hardware (abgesehen von dem top Display) überteuert ist, kann ja niemand abstreiten. Schließlich stecken ja in einem imac Komponenten wie in Windows Notebooks auch. Nur lässt sich Apple diese halt teuer bezahlen. Die Preise für Speichererweiterungen (ab Werk) sind eigentlich schon Wucher.
andreas.haider27/11/2019 22:02

Wie gesagt, wenn man nicht gerade GPU-optimierte Software verwendet tut …Wie gesagt, wenn man nicht gerade GPU-optimierte Software verwendet tut die Grafikkarte bei dem Vergleich nichts zur Sache. Und natürlich liegt die Benchmark einer 7 Jahre alten CPU unter einem aktuellen i5. Nichts desto trotz ist mein PC bei rechenintensiven Aufgaben (ich mache viel Aufbereitung für variable data printing) deutlich besser als auf dem iMac. Ein Computer definiert sich nicht allein durch die Performance einzelner Komponenten, sondern durch deren Zusammenspiel.Ich will hier jetzt auch nicht Macs bashen, ich sitze jeden Tag 8 Stunden vor einem. Die Geräte sind in Langzeitgebrauch zuverlässig, aber es ist nicht alles so überragend bei Apple, wie immer getan wird. Zumindest seit einigen Jahren häufen sich Probleme mit Hard- und Software, das kann man leicht mitverfolgen. Und dass die Hardware (abgesehen von dem top Display) überteuert ist, kann ja niemand abstreiten. Schließlich stecken ja in einem imac Komponenten wie in Windows Notebooks auch. Nur lässt sich Apple diese halt teuer bezahlen. Die Preise für Speichererweiterungen (ab Werk) sind eigentlich schon Wucher.

jaja das esoterische Zusammenspiel, das kennen wir ja alle. Steckt man die selben CPU in einen anderen Rechner der vom Zusammenspielschamanen behandelt wurde z.b. durch Opferung einer Ziege bei Vollmond, kann der rechenintensive Aufgaben auf einmal doppelt so schnell lösen, mein Rechner von 1996 kann so noch immer mit dem iMac Pro mithalten!

Bla, ertappt.

Das Einzige was sein kann ist daß ein Programm das du benutzt mit macos nicht gut klar kommt und schlecht oder garnicht optimiert ist.
Benchmarks sind auch sehr rechenintensiv, das würde man da relativ schnell sehen bei verschiedenen Benchmarks.
Spechererweiterungen sind eine Frechheit, ja.
Tom23228/11/2019 10:47

jaja das esoterische Zusammenspiel, das kennen wir ja alle. Steckt man die …jaja das esoterische Zusammenspiel, das kennen wir ja alle. Steckt man die selben CPU in einen anderen Rechner der vom Zusammenspielschamanen behandelt wurde z.b. durch Opferung einer Ziege bei Vollmond, kann der rechenintensive Aufgaben auf einmal doppelt so schnell lösen, mein Rechner von 1996 kann so noch immer mit dem iMac Pro mithalten!Bla, ertappt.Das Einzige was sein kann ist daß ein Programm das du benutzt mit macos nicht gut klar kommt und schlecht oder garnicht optimiert ist.Benchmarks sind auch sehr rechenintensiv, das würde man da relativ schnell sehen bei verschiedenen Benchmarks.Spechererweiterungen sind eine Frechheit, ja.


Schau, es ist mir eigentlich ganz egal was hier geschrieben wird. Ich bin der Meinung der iMac ist ein zu teures Accessoire. Wenn jemand anderer damit glücklich wird, freut es mich aber auch. Kein Grund untergriffig zu werden.
andreas.haider28/11/2019 20:22

Schau, es ist mir eigentlich ganz egal was hier geschrieben wird. Ich bin …Schau, es ist mir eigentlich ganz egal was hier geschrieben wird. Ich bin der Meinung der iMac ist ein zu teures Accessoire. Wenn jemand anderer damit glücklich wird, freut es mich aber auch. Kein Grund untergriffig zu werden.


Ich sehe hier keine Untergriffe, ich habe lediglich falsche Behauptungen korrigiert. Ich bin selbst der Meinung, daß Macs zu teuer sind, aber irgendwelche Märchen erzählen muß man trotzdem nicht.
Bearbeitet von: "Tom232" 28. November
Tom23228/11/2019 21:51

Ich sehe hier keine Untergriffe, ich habe lediglich falsche Behauptungen …Ich sehe hier keine Untergriffe, ich habe lediglich falsche Behauptungen korrigiert. Ich bin selbst der Meinung, daß Macs zu teuer sind, aber irgendwelche Märchen erzählen muß man trotzdem nicht.



Muss ich jetzt echte eine Benchmark machen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text