Apple iPad 64GB (3G) für 698€ *UPDATE* abgelaufen
130°Abgelaufen

Apple iPad 64GB (3G) für 698€ *UPDATE* abgelaufen

Anonym713
eingestellt am 21. Dez 2010
Update 1

Update, 18:45 Uhr: Und der Preis ist nun wieder auf 799€.

Amazon hat die größte iPad Variante im Angebot.

Somit habt ihr eine Ersparnis von 67€ bzw. 9%. Ob sich jetzt der Aufpreis zur großen 64GB-Version mit 3G lohnt, liegt an eurem Verwendungszweck. Zur Info: Im ersten Quartal 2011 soll das neue iPad 2 veröffentlicht werden. Laut unbestätigten Gerüchten wird es das hochauflösende Retina-Display, eine Frontkamera für Facetime und einen USB-Anschluss mitbringen.

Wenn ihr euch fürs Samsung Galaxy Tab interessiert, müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden. Vor ein paar Tagen war es bereits für unter 500€ bei Amazon.co.uk zu haben. Mittlerweile ist der Preis aber wieder oben.

Ich finde zwar, dass man das Galaxy und das iPad schon alleine wegen dem Größenunterschied nicht vergleichen kann, hier findet ihr aber dennoch einen Vergleich. Die Unterschiede sind übersichtlich aufgelistet.

Zusätzliche Info
Apple Angebote

Gruppen

13 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer
nachdem das iPad ein IPS Panel hat, was das 2er nicht mehr haben wird... sicher eine Überlegung wert.
Avatar
Anonymer Benutzer
Was bringt ein IPS-Panel?
Avatar
Anonymer Benutzer
Kontrast. pong
Avatar
Anonymer Benutzer
"Zur Info: Im ersten Quartal 2011 soll das neue iPad 2 veröffentlicht werden. Laut unbestätigten Gerüchten wird es das hochauflösende Retina-Display, eine Frontkamera für Facetime und einen USB-Anschluss mitbringen." Wenn schon Infos dann auch richtig: Das iPad 2 soll zu dem Termin nur in den USA wahrscheinlich rauskommen, hier kommt es wieder später (wie schon das erste), frühestens erst im 2. Quartal 2011.
Avatar
Anonymer Benutzer
Eigentlich eine Besserung der "Blickwinkelabhängigkeit". Sprich auch schräg betrachtet ein gutes Bild (ihne dass sich die Fabren und die Helligkeit stark ändert). de.wikipedia.org/wik…irm
Avatar
Anonymer Benutzer
Reicht eigentlich die 16GB-Version beim iPad nicht vollkommen aus, wenn man nur surfen will, 2-3 Filme rauf ladet und vielleicht 10 eBooks? LG, Gery
Avatar
Anonymer Benutzer
@Gery woher sollen wir jetzt wissen wie groß deine Filme bzw eBooks sind? oO
Avatar
Anonymer Benutzer
boah - ey, das ipad 2 bietet ja wirklich bahnbrechende feutures - um es mit den Worten von Jobs zu nennen - Amazing, Magic, mighty, you will never forget the day, and so on....
Avatar
Anonymer Benutzer
Meine Filme sind etwa 2 GB groß, eBooks sind etwa 1 GB - dann wär ich bei 7 GB. Hat man beim iPAD dann wirklich 16GB zur Verfügung oder gehen da für den Computer und die Programme die so schon fix drauf sind, auch noch GB's weg?
Avatar
Anonymer Benutzer
>>eBooks sind etwa 1 GB Sind das Kunstbände mit eingebetteten RAW Files? pong
Avatar
Anonymer Benutzer
Würde mich auch interessieren, was das für Bücher sind. Wirklich grosse "normale" Bücher liegen maximal im einstelligen MB Bereich. Oft sogar darunter.
Avatar
Anonymer Benutzer
Korrekt, sind ein Haufen Bilder drin. Ich bin leidenschaftlicher Antiquitätensammler. Da ist es natürlich praktisch, die Infos immer zur Hand zu haben.
Avatar
Anonymer Benutzer
Ein Bildband ist halt nur bedingt ein Buch und sicher nicht die Regel. Mit einem einfachen PDF -> JPEG/GIF Konverter und dessen Ergebnis wirst da mehr Freude - auch am iPad - haben. Ja, die 16gb sind Brutto, System & Verlust durch das Dateisystem & Co. täte ich pauschal immer mit 3 bis 5% beziffern
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text