129°
ABGELAUFEN
Apple iPad mini 3 (16 GB) um 259 € inkl Versand - 19% sparen

Apple iPad mini 3 (16 GB) um 259 € inkl Versand - 19% sparen

ElektronikConrad Cyber Monday 2016 Deals

Apple iPad mini 3 (16 GB) um 259 € inkl Versand - 19% sparen

Redaktion

Preis:Preis:Preis:259€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Bei Conrad zum neuen Bestpreis um 259! Den Sonderpreis erhaltet ihr Dank Gutscheincode "ADVENT15". Ihr spart sehr gute 19%
Apple lässt ja das iPad mini 3 "fallen" und nimmt es aus dem Sortiment. Das Modell wird durch das iPad mini 4 ersetzt, das sich technisch nur im Detail vom Vorgänger unterscheidet. Diverse Händler starten daher aktuell einen Abverkauf der Apple iPad mini 3 Versionen. Hier aktuell mit 16 GB in allen Farben vom bekannten deutschen Händler "Deltatecc" auf Ebay zum aktuell neuen Bestpreis um 285 € inkl Versand mit LogoiX nach Österreich. Ihr spart 10%.


Die dritte und neueste Generation des Apple iPad Mini 3 kommt mit einem starken 7,9" IPS-Retina Display bei sehr scharfer 2048x1536 Pixel Auflösung. Angetrieben wird das Tablet von einem A7 Prozessor mit 2x 1,3 GHz, der von 1 GB RAM und einer integrierten Grafikkarte unterstützt wird. Das hier angebotene iPad Mini 3 kommt mit folgender Ausstattung:

16 GB interner Flash-Speicher, WiFi und Bluetooth 4.0. Zusätzlich habt ihr eine 5 MP Kamera auf der Rückseite sowie eine Frontkamera mit 1,2 MP. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 10 Stunden angegeben. Mit 331g ist das Tablet ein echtes Leichtgewicht. Der Hersteller vergibt - wie bei allen anderen Apple Produkten leider auch üblich - regulär nur 1 Jahr Garantie.

Zu Bewertungen und Test: Diverse Testberichte vergeben dem Tablet durchwegs sehr gute Noten. Aus diesen Testberichten lassen sich folgende positive und negative Punkte herausfiltern:

Pro:

+ Geringe Temperaturentwicklung
+
Gute Kamera bei Tageslicht
+
Gute Browser-Performance
+
Erstklassige Verarbeitung
+
Ordentliche Lautsprecher
+
Hochauflösendes Display
+
Präziser Touchscreen
+
Schnelle Grafikkarte
+ Gratis Office-Suite
+
Flotter Prozessor

Contra:

- kein LTE verbaut
-
Proprietärer Anschluss
-
Preis-/Leistungsverhältnis
- Kein WLAN nach 802.11ac
- Schlechte Wartungsfähigkeit
-
Kein GPS beim "WiFi only" Modell
-
WLAN teils mit Empfangsschwäche
-
Kaum Neuerungen gegenüber iPad Mini 2

Vergleich
zum Vorgänger, Apple iPad Mini 2: Betrachtet man die beiden Modelle genauer, fällt eines sofort auf: Soviele Neuerungen gab's bei der neuesten Generation des Apple iPad Minis bedauerlicherweise nicht. Konkret empfiehlt sich der Kauf des iPad Mini 3 eigentlich nur all denjenigen, die noch kein iPad Mini haben, oder unbedingt das neueste Modell haben wollen.

Display, Prozessor, iOS, Arbeitsspeicher, alle wichtige Faktoren sind ident. Die Neuerungen betreffen sehr ünberschaubar lediglich:

  • Design
  • Touch ID-Integration in Home-Button
  • Farbvariation (gold)
  • 64 GB interner Speicher (Verfügbarkeit und Preis)

Technische Details: CPU: Apple A7, 2x 1.30GHz (+ Apple M7 Motion) • RAM: 1GB • Festplatte: 64GB Flash • Grafik: PowerVR G6430 (IGP) • Display: 7.9", 2048x1536, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: Lightning • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: N/A • Webcam: 1.2 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: iOS • Akku: Li-Polymer, 10h Laufzeit • Abmessungen: 200x134.7x7.5mm • Gewicht: 331g • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor, Fingerprint-Reader • Herstellergarantie: ein Jahr

Vergleich
zum Nachfolger, Apple iPad Mini 4: Auch hier halten sich die Neuerungen zum iPad mini 3 sehr stark in Grenzen. Die Neuerungen betreffen sehr ünberschaubar lediglich:

  • neuerer Prozessor (A8 statt A7)
  • mehr Arbeitsspeicher (2 GB statt 1 GB)
  • Bildschirmmaterialien (laminiert und antireflex-beschichtet)
  • minimal geringfügigeres Gewicht (rund 35g)
  • Front-Kamera 8MP (statt vormals 5MP)
  • minimale Abweichungen in den Außenmaßen

Kannst Du darauf verzichten, so empfehlen wir in jedem Fall den Kauf des Vorgängermodells! Hier gibt es in den nächsten Tagen unter Garantie zahlreiche Preisaktionen, da Apple die Genersation 3 bekanntlich ja komplett aus dem Sortiment nimmt.

Technische Details: CPU: Apple A8 (+ Apple M8 Motion) • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: keine Angabe (IGP) • Display: 7.9", 2048x1536, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: Lightning • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Cardreader: N/A • Webcam: 1.2 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: iOS • Akku: Li-Polymer, 10h Laufzeit • Abmessungen: 203.2x134.8x6.1mm • Gewicht: 299g • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor, Fingerprint-Reader • Herstellergarantie: ein Jahr

6 Kommentare
Avatar

Anonym33194

"Das Modell wird durch das iPad mini 4 ersetzt, das sich technisch nur kaum vom Vorgänger unterscheidet." Stimmt meiner Meinung nach nicht: Das iPad mini 4 unterscheidet sich technisch (Performance) doch recht deutlich vom iPad mini 3. (A8 vs A7 / 2GB Ram vs 1GB Ram / besseres Display ...) Im Gegensatz zu iPad mini 3 vs iPad mini 2. Diese sind bis auf den Fingerabdrucksensor wirklich fast identisch.

Redaktion

Die Unterschiede sind unten doch eh aufgelistet, nicht? Ad "besseres Display", Diagonale, Auflösung, und damit auch ppi sind ident geblieben, lediglich die Materialen und die Beschichtung wurden "verbessert". In der Usability ist hier aber kein Unterschied erkennbar - habe beide Geräte daheim. Aber weißt eh, darüber lässt sich vmtl streiten

Avatar

Anonym24330

Wow, der 1. Satz ist echter Non-Sense. Darüber lässt sich nicht streiten. Es ist die Hardware vom Air 2 verbaut. Es ist nunmal so, dass Apple kaum noch "neue" Produkte entwickelt und immer nur unter der Haube schraubt. Aber 100% RAM Erhöhung als kaum Unterscheid zu benennen. Naja.

Redaktion

Kann Deinen Beitrag grad nicht ganz nachvollziehen, was aber wünschenswert wäre, damit ich den Artikel ggfls entsprechend Deiner Meinung anpassen kann. Die Unterschiede sind doch ganz klar aufgelistet. Und die sind mehr oder minder an einer Hand abzuzählen. Nicht aufregen, dafür war der Artikel ja nicht da Wenn ich etwas vergessen oder übersehen habe, sag' Bescheid, ich ergänze es gerne. Deine RAM Erhöhung wurde ja im Artikel klar genannt. erste Google Quellen: - praxistipps.chip.de/ipa…281 - areamobile.de/new…mat - apple.com/at/…re/

Mit Gutscheincodes geht es noch günstiger. Z.b. Mit ADVENT15

Redaktion

kh_emich30. November 2015

Mit Gutscheincodes geht es noch günstiger. Z.b. Mit ADVENT15



Danke! TOP!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text