Apple iPhone SE (16 GB) um 349 € - 13%
379°Abgelaufen

Apple iPhone SE (16 GB) um 349 € - 13%

Redaktion 13
Redaktion
eingestellt am 26. Mär
Aktuell bei Media Markt zum neuen Bestpreis:

170130.jpg
  • iPhone SE mit 16 GB um 349 €
  • Dank 100 € Sofort-Abzug im Warenkorb
  • Dank Gutscheincode "SALEDUCK"

Preisvergleich: 399 €
Bestpreis bisher: 369 € (bzw 333 € bei einer Media Markt Frühshopping Aktion)

Erster sehr ausführlicher Testbericht: sehr gut

170130.jpg

170130.jpg
Garantie: gilt bei Apple weltweit, jeweils 1 Jahr mit Option auf Verlängerung/Versicherung auf 2 Jahre

Das fehlt dem iPhone SE:

  • 3D Touch
  • Taptic Engine
  • Zweite Generation Touch ID
  • FaceTime-Kamera mit 5 Megapixel und f/2.2
  • Optischer Bildstabilisator (nur 6s Plus)
  • LTE Cat. 6
  • WLAN mit MIMO
  • Neue Display-Generation
  • Barometer


Technische Daten:
Format: Barren • Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1700/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B4/B5/B8/B12/B13/B17/B18/B19/B20/B25/B26/B29) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE) • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: iOS 9.3 • CPU: 2x 1.85GHz Twister (Apple A9, 64bit) • GPU: PowerVR GT7600 • RAM: 2GB • Display: 4.0", 1136x640 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen • Kamera: 12.0MP, f/2.2, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 2.: 1.2MP, f/2.4, Videos @720p (vorne) • Schnittstellen: Apple Lightning, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, NFC • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, Fingerabdrucksensor • Speicher: 16GB • Standby-Zeit: 240h • Gesprächszeit: 14h (UMTS) • Akku: 1624mAh, fest verbaut • Abmessungen: 123.8x58.6x7.6mm • Gewicht: 113g • SAR-Wert: 0.97W/kg (Kopf), 0.99W/kg (Körper) • SIM-Formfaktor: Nano-SIM

13 Kommentare

Dickes Hot

Ich habs vor genau 5 Monaten um 360€ gekauft bei einem der kleinen Handyshops.
Preis derzeit: 330€ (natürlich offen für alle Netze und verschweißt)

Verfasser Redaktion

Magedstervor 1 h, 15 m

Ich habs vor genau 5 Monaten um 360€ gekauft bei einem der kleinen H …Ich habs vor genau 5 Monaten um 360€ gekauft bei einem der kleinen Handyshops. Preis derzeit: 330€ (natürlich offen für alle Netze und verschweißt)


Willhaben-Shops vmtl, ne?

16GB braucht keiner...

Petervor 58 m

Willhaben-Shops vmtl, ne?


Genau

Da Kauf ich lieber um 20€ mehr im Fachhandel.

16GB wird nicht ohne Grund ausgemustert. Preis hot, Speicherplatz flop.

Quasi ein iPhone ohne Videoaufnahmefunktion:)
Bearbeitet von: "Maex" 26. März

ratraxvor 2 h, 49 m

Da Kauf ich lieber um 20€ mehr im Fachhandel.


Welchen Vorteil erhoffst du dir dabei?

Verfasser Redaktion

Magedstervor 24 m

Welchen Vorteil erhoffst du dir dabei?


Denke es geht ihm dabei um die Sicherheit und ich kann das aus eigener Erfahrung leider nachvollziehen:

1) Neues versiegeltes Samsung gekauft - darin befand sich ein gebrauchtes Gerät voller Fingerabdrücke, bei näherer Betrachtung fiel erst auf dass der "Händler" das Gerät bei versiegelt hat

2) ein Freund hat sich ein iPhone 5S seinerzeit gekauft, alles ok, war originalfoliert, soweit so gut. Halbes Jahr später wurde das Gerät plötzlich gesperrt, Hintergrund: der Vorkäufer hat wohl seine Raten nicht bezahlt, woraufhin der Eigentumsvorbehalt des Händlers/Kreditgebers schlagend wurde. Offenbar hat der säumige Käufer dann gesagt, er hätte das Gerät verloren oder es wurde ihm gestohlen - wie auch immer, von Apple gesperrtes Gerät und nur Probleme

3) neues, angeblich SIM Lock freies Gerät gekauft - SIM Lock und Branding erhalten...

man kann natürlich auch wesentlich mehr Glück haben, aber von meiner Warte aus reichen die 3 Vorfälle schon mal aus - zudem: Service nach dem Kauf braucht man sich aus meiner Erfahrung auch nicht mehr erwarten, geschweige denn Gerätetausch etc. - ersteres Beispiel wollte der Händler anfangs sogar wegleugnen dass das sein Gerät war
Bearbeitet von: "Peter" 26. März

Petervor 23 m

Denke es geht ihm dabei um die Sicherheit und ich kann das aus eigener …Denke es geht ihm dabei um die Sicherheit und ich kann das aus eigener Erfahrung leider nachvollziehen:1) Neues versiegeltes Samsung gekauft - darin befand sich ein gebrauchtes Gerät voller Fingerabdrücke, bei näherer Betrachtung fiel erst auf dass der "Händler" das Gerät bei versiegelt hat2) ein Freund hat sich ein iPhone 5S seinerzeit gekauft, alles ok, war originalfoliert, soweit so gut. Halbes Jahr später wurde das Gerät plötzlich gesperrt, Hintergrund: der Vorkäufer hat wohl seine Raten nicht bezahlt, woraufhin der Eigentumsvorbehalt des Händlers/Kreditgebers schlagend wurde. Offenbar hat der säumige Käufer dann gesagt, er hätte das Gerät verloren oder es wurde ihm gestohlen - wie auch immer, von Apple gesperrtes Gerät und nur Probleme3) neues, angeblich SIM Lock freies Gerät gekauft - SIM Lock und Branding erhalten...man kann natürlich auch wesentlich mehr Glück haben, aber von meiner Warte aus reichen die 3 Vorfälle schon mal aus - zudem: Service nach dem Kauf braucht man sich aus meiner Erfahrung auch nicht mehr erwarten, geschweige denn Gerätetausch etc. - ersteres Beispiel wollte der Händler anfangs sogar wegleugnen dass das sein Gerät war


Wow, das ist ja schockierend... Vor allem ein gebrauchtes Handy als neu zu verkaufen. Das geht gar nicht...

Zum Glück waren meine Erfahrungen bisher positiv. Meines war anstandslos und ich hab sogar ein originales lade Kabel dazu bekommen nach kurzem verhandeln.

2) Bei meiner Schwester war auch alles in Ordnung

3) Nachdem ein Bekannter einen Garantifall hatte und vor Ort war, wurde zwar versucht ihm eine Reperatur anzudrehen, aber im Endeffekt wurde das Handy kostenlos eingeschickt.

Bestpreis war 333 bei Media Markt MorningAktion vor ein paar Wochen

Verfasser Redaktion

bioapfel2vor 58 m

Bestpreis war 333 bei Media Markt MorningAktion vor ein paar Wochen


Danke für den Hinweis!

Kein Bestpreis, zusätzlich auslaufmodell - in der Form nicht mehr bei Apple zu bekommen. Wer es haben möchte sollte warten bis der jetzige Einsteiger mit 32GB bei dem Preis angelangt ist.

Ich finde es einfach nur brutal, was die großen Häuser in AT für eine kundenverarsche betreiben. Hauen ihre altbestände völlig überteuert raus und verkaufen es als Deal. Deal war in DE das SE mit 64GB für 399 bei netto. Sie könnten ja mal jetzt hier die 32er Version für 399€ verkaufen. Das würde ich dann hot nennen. Das jetzt nicht als Kritik am Dealopener, es geht mir eher darum dass die Konsumenten für doof verkauft werden und als ob sie keinen Blick nach DE wagen würden, wo die wirklichen Deals verkauft werden. Schon schlimm genug dass man andauernd logoix nutzen muss...
Bearbeitet von: "davidwohnthier" 26. März
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top-Händler