Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple MacBook Air Retina 13" (2020, i5, 8GB, 512SSD)
231° Abgelaufen

Apple MacBook Air Retina 13" (2020, i5, 8GB, 512SSD)

1.206€1.329,80€-9%eBay DE Angebote
Country Manager11
Country Manager
231° Abgelaufen
Apple MacBook Air Retina 13" (2020, i5, 8GB, 512SSD)
eingestellt am 28. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Preisvergleich: 1329,80 €

Weiterleitung nach Österreich um 7 € mit der Fundgrube (Achtung, wie immer gilt: gerne auch mit LogoiX, dort aber etwas teurer. Bei beiden Anbietern wird regulär nur bis 500 € versichert.)

  • Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie
  • Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
  • Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation
  • Intel Iris Plus Graphics
  • Schneller SSD Speicher
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • Stereo-Lautsprecher mit breiterem Stereosound
  • Zwei Thunderbolt 3 (USB‑C) Anschlüsse
  • Bis zu 11 Std. Batterielaufzeit
  • Force Touch Trackpad
Zusätzliche Info
11 Kommentare
Jetzt muss ich nur noch herausfinden welches Macbook für mich wohl am besten ist:
ca.1000€: Air i3/8gb/256gb
ca. 1150€: Air i3/16gb/256gb
ca. 1200€: Air i5/8gb/512gb
ca. 1250€: Pro i5/8gb/256gb
Ich weiß nicht, ich würde jetzt lieber empfehlen durchzubeissen bis die ARM Macs herauskommen.
Würde dir prinzipiell zustimmen, wenn ich nicht gerade dringend ein Macbook brauchen würde
Außerdem ist doch noch nichtmal klar wann (und welche) Macbooks mit ARM kommen und bis Ende des Jahres kann ich definitiv nicht warten
Takeda28/08/2020 11:33

Jetzt muss ich nur noch herausfinden welches Macbook für mich wohl am …Jetzt muss ich nur noch herausfinden welches Macbook für mich wohl am besten ist: ca.1000€: Air i3/8gb/256gbca. 1150€: Air i3/16gb/256gbca. 1200€: Air i5/8gb/512gbca. 1250€: Pro i5/8gb/256gb


Da das Nachrüsten des Speichers nur sehr schwierig bei den macbooks ist würd ich persöhnlich zu dem Air mit 512GB und i5 greifen.
Wenn du allerdings viel cpu intensive Sachen machst dann zum Pro. Die Kühlleistung vom Air ist nur sehr bescheiden.
Takeda28/08/2020 11:33

Jetzt muss ich nur noch herausfinden welches Macbook für mich wohl am …Jetzt muss ich nur noch herausfinden welches Macbook für mich wohl am besten ist: ca.1000€: Air i3/8gb/256gbca. 1150€: Air i3/16gb/256gbca. 1200€: Air i5/8gb/512gbca. 1250€: Pro i5/8gb/256gb


Für Office arbeiten, Surfen etc i3 mit 8GB RAM. Selbst programmieren mit einer kleinen grafischen Oberfläche ist kein Problem
i5 hat einen noch lauteren Lüfter als der i3 (deutlich hörbar bei Auslastung)
MacBook Pro wenn erst mit 4 Thunderbolt, der i5 ist von der 9. Gen im Gegensatz zum i3 des Air welcher von der 10. Gen ist
patrick.wais28/08/2020 11:55

Für Office arbeiten, Surfen etc i3 mit 8GB RAM. Selbst programmieren mit …Für Office arbeiten, Surfen etc i3 mit 8GB RAM. Selbst programmieren mit einer kleinen grafischen Oberfläche ist kein Problem i5 hat einen noch lauteren Lüfter als der i3 (deutlich hörbar bei Auslastung)MacBook Pro wenn erst mit 4 Thunderbolt, der i5 ist von der 9. Gen im Gegensatz zum i3 des Air welcher von der 10. Gen ist


Danke für deinen Input. Habe halt auch schon Berichte gesehen, in denen der (Einstiegs-)Pro trotz am Papier schlechteren Werten besser als das Air abschneidet- was mich wegen dem deutlich langsamerem RAM und Prozessor wundert - vermutlich aber wegen der Lüftung, die beim Air einfach ein Witz ist.
Frage mich halt, ob die 16gb Arbeitsspeicher von Vorteil sind, ich habe meist recht viele Tabs offen, rechenintensive Arbeiten mache ich am Laptop dafür garkeine. Andererseits möchte ich keinesfalls einen Laptop, bei dem der Lüfter bei jeder Kleinigkeit angeht und die Touch Bar finde ich auch recht angenehm
Takeda28/08/2020 12:08

Danke für deinen Input. Habe halt auch schon Berichte gesehen, in denen …Danke für deinen Input. Habe halt auch schon Berichte gesehen, in denen der (Einstiegs-)Pro trotz am Papier schlechteren Werten besser als das Air abschneidet- was mich wegen dem deutlich langsamerem RAM und Prozessor wundert - vermutlich aber wegen der Lüftung, die beim Air einfach ein Witz ist.Frage mich halt, ob die 16gb Arbeitsspeicher von Vorteil sind, ich habe meist recht viele Tabs offen, rechenintensive Arbeiten mache ich am Laptop dafür garkeine. Andererseits möchte ich keinesfalls einen Laptop, bei dem der Lüfter bei jeder Kleinigkeit angeht und die Touch Bar finde ich auch recht angenehm


Der i3 ist in Single Core Einsatz deutlich effizienter als der MacPro und nur minimal schwächer als der i5 vom Air.
Komme von einem 2013 Air mit 4GB RAM. Selbst die haben alltägliche Arbeiten ohne Probleme gemeistert.
Einziger Kritikpunkt ist wie du selbst sagst der Lüfter.
Takeda28/08/2020 11:33

Jetzt muss ich nur noch herausfinden welches Macbook für mich wohl am …Jetzt muss ich nur noch herausfinden welches Macbook für mich wohl am besten ist: ca.1000€: Air i3/8gb/256gbca. 1150€: Air i3/16gb/256gbca. 1200€: Air i5/8gb/512gbca. 1250€: Pro i5/8gb/256gb


Ersteres oder letzteres.
Wenn du nur Office machst dann das Air (ich hab das 18er Air in Gold )
Das i5 hat iirc einen flachen Kühler wo man mit einem Wärmeleitpad eine thermische Verbindung zum Deckrl herstellen kann.

Aber wer darüber nachdenkt möge um Himmels Willen die 600€ fürs gute Pro drauflegen...
Martin_DerM28/08/2020 19:53

Das i5 hat iirc einen flachen Kühler wo man mit einem Wärmeleitpad eine t …Das i5 hat iirc einen flachen Kühler wo man mit einem Wärmeleitpad eine thermische Verbindung zum Deckrl herstellen kann.Aber wer darüber nachdenkt möge um Himmels Willen die 600€ fürs gute Pro drauflegen...


Verstehe zwar was du mit gutem Pro meinst, für mich reicht aber von der Leistung im Prinzip schon das einfache Air und das gute Pro kostet halt gleich 50% mehr als das schlechtere...würde ich persönlich jetzt vor ARM Umstellung nicht machen. Mir geht es beim Pro im Vergleich zum Air eigentlich nur um die bessere Kühlung und die Touch Bar.
Das gute ist das mit dem DDR4 RAM etc (4 Thunderbolt)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text