Apple MacBook Pro 13.3" (i7-8559U, 8GB, 512 SSD, TouchBar, 2018)
357°Abgelaufen

Apple MacBook Pro 13.3" (i7-8559U, 8GB, 512 SSD, TouchBar, 2018)

2.065,99€2.249€-8%Notebooksbilliger Angebote
12
eingestellt am 11. Feb
Preisvergleich: 2249 €


Display: 13.3", 2560x1600, 227dpi, glare, IPS/IGZO, 500cd/m²; CPU: Intel Core i5-8259U, 4x 2.30GHz; RAM: 8GB LPDDR3-2133 (verlötet, nicht erweiterbar); HDD: N/A; SSD: 512GB M.2 PCIe (proprietär); Grafik: Intel Iris Plus Graphics 655 (IGP); Anschlüsse: 4x Thunderbolt 3, 1x Klinke; Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0; Akku: Li-Polymer, 58Wh, 10h Laufzeit; Gewicht: 1.37kg; Betriebssystem: OS X 10.13 High Sierra; Besonderheiten: USB-C Ladeanschluss (alle Ports), Touch Bar (mit Fingerprint-Reader); Eingabe: Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome), Touchpad (Force Touch Trackpad); Webcam: 0.9 Megapixel; Optisches Laufwerk: N/A; Cardreader: N/A; Abmessungen (BxTxH): 304x212x15mm; Herstellergarantie: ein Jahr
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Im Titel steht "i7-8559U" in der Beschreibung steht "i5-8259U".
Nen 8750H wär auch zu Mainstream gewesen - da brauchts nen 8559U ^^
Finger weg von den 8 GB RAM Apple Produkten. Wir haben diese 2018 testweise Mal für einen Monat im Betrieb gehabt und Ich habe noch nie so schnell im Büro die Dinger wieder auf meinem Schreibtisch gehabt mit der Notiz der Geschäftsführung wir mögen doch in Zukunft es bei den 16/32 GB RAM belassen.

Vor allem wenn man mit den Pro Produkten wirklich "arbeiten" will, sollten 16 oder gar 32 GB im Gerät verbaut sein. Das die 8 GB Geräte fernen in keinster Weise Zukunftssicher sind, sollt auf der Hand liegen. Lieber die 200€/400€ mehr Investieren und die 16 GB Version kaufen und dann für die Zukunft gewappnet sein.
Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 Zoll mit der Konfiguration

Apple MacBook Pro 15.4", Core i9-8950HK, 32GB RAM, 1TB SSD, Radeon Pro Vega 20, grau

Normal Preis 5000€ Geizhals Preis 4500€

Vielleicht schafft ja ein Preisjäger mal einen Hammer Angebot um die 4000€ zu finden
SparWaldivor 9 m

Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 …Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 Zoll mit der Konfiguration Apple MacBook Pro 15.4", Core i9-8950HK, 32GB RAM, 1TB SSD, Radeon Pro Vega 20, grauNormal Preis 5000€ Geizhals Preis 4500€Vielleicht schafft ja ein Preisjäger mal einen Hammer Angebot um die 4000€ zu finden


Bei 2500€ bin ich dabei Obwohl ich Lenovo Fan bin
SparWaldi11/02/2019 13:48

Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 …Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 Zoll mit der Konfiguration Apple MacBook Pro 15.4", Core i9-8950HK, 32GB RAM, 1TB SSD, Radeon Pro Vega 20, grauNormal Preis 5000€ Geizhals Preis 4500€Vielleicht schafft ja ein Preisjäger mal einen Hammer Angebot um die 4000€ zu finden


Da wird es bei dem Model eher darauf hinauslaufen das Du für 4000€ derzeit höchstens nur einen Rückläufer/Refurbished abstauben wirst.

Ich würde da aber mal mcshark.at/ eine E-Mail mit einer Anfrage schicken, die haben in den Geschäften immer mal wieder Sales unter den offiziellen UVPs wenn mal, was raus muss oder klar ist, dass es sonst nur im Lager liegen bleibt.

Wenn die Wissen das Du da bei +/- 4000€ zuschlägst, werden die sicherlich zum Hörer greifen und Dir ein Angebot unterbreiten, wenn mal was rein kommt, erwarte aber keine Instant E-Mail.

Das von Dir gewünschte Modell wurde stellenweise erst im Jänner 2019 überhaupt ausgeliefert bzw. haben wir hier sogar noch ein paar Bestellungen offen die erst Ende Februar/März 2019 ausgeliefert werden sollen wenn es um die Pros geht.
Bearbeitet von: "TouchGameplay" 11. Februar
2000€ und 8Gb Ram
TouchGameplayvor 21 m

Da wird es bei dem Model eher darauf hinauslaufen das Du für 4000€ derzeit …Da wird es bei dem Model eher darauf hinauslaufen das Du für 4000€ derzeit höchstens nur einen Rückläufer/Refurbished abstauben wirst.Ich würde da aber mal https://mcshark.at/ eine E-Mail mit einer Anfrage schicken, die haben in den Geschäften immer mal wieder Sales unter den offiziellen UVPs wenn mal, was raus muss oder klar ist, dass es sonst nur im Lager liegen bleibt. Wenn die Wissen das Du da bei +/- 4000€ zuschlägst, werden die sicherlich zum Hörer greifen und Dir ein Angebot unterbreiten, wenn mal was rein kommt, erwarte aber keine Instant E-Mail.Das von Dir gewünschte Modell wurde stellenweise erst im Jänner 2019 überhaupt ausgeliefert bzw. haben wir hier sogar noch ein paar Bestellungen offen die erst Ende Februar/März 2019 ausgeliefert werden sollen wenn es um die Pros geht.



Ja genau das Model

will I’ll halt für die nächsten 4-5 Jahre eine Ruhe haben. Und ned alle 1-2 Jahre Updaten müssen.
SparWaldi11/02/2019 13:48

Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 …Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 Zoll mit der Konfiguration Apple MacBook Pro 15.4", Core i9-8950HK, 32GB RAM, 1TB SSD, Radeon Pro Vega 20, grauNormal Preis 5000€ Geizhals Preis 4500€Vielleicht schafft ja ein Preisjäger mal einen Hammer Angebot um die 4000€ zu finden



Die BTO-Modelle kannst de facto nur als Refurbished um 15% günstiger abgreifen. Darum habe ich vorerst mal auf einen non-BTO zurückgegriffen (8850h i7, 16GB, 560X, 512GB), und zwar um im Endeffekt 2430€ anstatt 3300€ bei Apple bzw. 2800€ lt. Geizhals. Warte mit dem Kauf eines so teuren Teils (meine Wunschkonfig. wäre dieselbe wie deine nur mit 512GB und i7) noch ab, evtl. kommt 2019 was interessantes.

Btw.: Überleg's dir gut. Meines habe ich auf gut Glück bereits zur Reparatur gebracht weil das Spulenfiepen der SSD mich deppert macht ...
Bearbeitet von: "Luke.London" 11. Februar
Luke.Londonvor 1 h, 49 m

Die BTO-Modelle kannst de facto nur als Refurbished um 15% günstiger …Die BTO-Modelle kannst de facto nur als Refurbished um 15% günstiger abgreifen. Darum habe ich vorerst mal auf einen non-BTO zurückgegriffen (8850h i7, 16GB, 560X, 512GB), und zwar um im Endeffekt 2430€ anstatt 3300€ bei Apple bzw. 2800€ lt. Geizhals. Warte mit dem Kauf eines so teuren Teils (meine Wunschkonfig. wäre dieselbe wie deine nur mit 512GB und i7) noch ab, evtl. kommt 2019 was interessantes.Btw.: Überleg's dir gut. Meines habe ich auf gut Glück bereits zur Reparatur gebracht weil das Spulenfiepen der SSD mich deppert macht ...



Danke für die Info
ich muss sowieso noch sparen drauf

entweder April Mai oder dann das neue Modell Juni 2019
Ihr wisst aber schon das notebooksbilliger.de den Preis nur für Gewährleistung gibt, ohne Garantie......nach 6 Monaten hast du dann halt Pech gehabt...wenn das Notebook was hat musst du es Beweisen = unmöglich. Theoretisch müsstest du aber bei Apple 1 Jahr Garantie haben...wie das dann abläuft steht wohl in den Sternen
Bearbeitet von: "Shinzon" 12. Februar
SparWaldi11. Februar

Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 …Ich will mir dieses Jahr auch ein neues MacBook kaufen, leider in 15,4 Zoll mit der Konfiguration Apple MacBook Pro 15.4", Core i9-8950HK, 32GB RAM, 1TB SSD, Radeon Pro Vega 20, grauNormal Preis 5000€ Geizhals Preis 4500€Vielleicht schafft ja ein Preisjäger mal einen Hammer Angebot um die 4000€ zu finden


Würd ich dir nur empfehlen wenn du an einem kalten Arbeitsplatz damit arbeitest
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text