Apple MacBook Pro 15" (mit Touch Bar, i7, 16GB, 512GB SSD)
113°

Apple MacBook Pro 15" (mit Touch Bar, i7, 16GB, 512GB SSD)

2.599€2.744,40€-5%Media Markt Angebote
31
eingestellt am 7. Jun
Preisvergleich: 2744,40 €

  • 6‐Core Intel Core i7 Prozessor der 8. Generation
  • Brillantes Retina Display mit True Tone Technologie
  • Touch Bar und Touch ID
  • Radeon Pro 555X oder 560X Grafik mit 4 GB Videospeicher
  • Ultraschneller SSD
  • Vier Thunderbolt 3 (USB‐C) Anschlüsse
  • Bis zu 10 Std. Batterielaufzeit

Sehr ausführlicher Testbericht: sehr gute 90% aus 100%

206898-lKFFB.jpg
Newsletter-Gutschein nicht vergessen, der bringt nochmal 10 € Rabatt obendrauf.


Display: 15.4", 2880x1800, 221dpi, 60Hz, glare, IPS/IGZO, 500cd/m²; CPU: Intel Core i7-8850H, 6x 2.60GHz; RAM: 16GB DDR4-2400 (16GB verlötet, nicht erweiterbar); HDD: N/A; SSD: 512GB M.2 PCIe (proprietär); Grafik: AMD Radeon Pro 560X, 4GB GDDR5; Anschlüsse: 4x Thunderbolt 3, 1x Klinke; Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0; Akku: 1x Akku fest verbaut (Li-Polymer, 83.6Wh), 10h Laufzeit; Gewicht: 1.83kg; Betriebssystem: macOS Mojave 10.14.3 (via Update); Besonderheiten: USB-C Ladeanschluss (alle Ports), Touch Bar (mit Fingerprint-Reader); Eingabe: Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome), Touchpad (Force Touch Trackpad); Webcam: 0.9 Megapixel; Optisches Laufwerk: N/A; Cardreader: N/A; Abmessungen (BxTxH): 345x240x16mm; Farbe: grau (Space Gray); Herstellergarantie: ein Jahr


Alternativ und etwas günstiger: Der 13 Zoller mit Touch Bar mit 8GB und 256GB SSD um 1619 € - HIER im Preisvergleich: 1644 €
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Leider gibt's dafür keinen passenden Laptop-Ständer für 1000 €, sonst hätte ich vermutlich zugeschlagen
31 Kommentare
Ein Schnapper
Beim 13 Zoll empfehle ich das Modell ohne TouchBar. Die braucht kein Mensch und musste ich beim 15 Zöller leider in Kauf nehmen.
Touchbar -> unnedigster energiefresser ever
Genesis400007/06/2019 09:48

Beim 13 Zoll empfehle ich das Modell ohne TouchBar. Die braucht kein …Beim 13 Zoll empfehle ich das Modell ohne TouchBar. Die braucht kein Mensch und musste ich beim 15 Zöller leider in Kauf nehmen.


Keine Touchbar -> nur alte Komponenten, max. Dualcore
Maex07/06/2019 09:51

Keine Touchbar -> nur alte Komponenten, max. Dualcore


Ja, das ist nix.
Genesis400007/06/2019 09:48

Beim 13 Zoll empfehle ich das Modell ohne TouchBar. Die braucht kein …Beim 13 Zoll empfehle ich das Modell ohne TouchBar. Die braucht kein Mensch und musste ich beim 15 Zöller leider in Kauf nehmen.


Avi8or07/06/2019 09:49

Touchbar -> unnedigster energiefresser ever



yo99907/06/2019 09:52

Ja, das ist nix.



ich hab den 13 Zoller unten mit TouchBar und bin eigtl sehr zufrieden, hab mich vor allem der neueren Komponenten dafür entschieden und habs zu einem Zwischenpreis zwischen mit und ohne bekommen
Leider gibt's dafür keinen passenden Laptop-Ständer für 1000 €, sonst hätte ich vermutlich zugeschlagen
The_Ping_In_The_North07/06/2019 09:55

Leider gibt's dafür keinen passenden Laptop-Ständer für 1000 €, sonst hätt …Leider gibt's dafür keinen passenden Laptop-Ständer für 1000 €, sonst hätte ich vermutlich zugeschlagen


ich hab mit den geordert, stelle den einfach daneben, auch wenn er nicht genau passt
Peter07/06/2019 09:57

ich hab mit den geordert, stelle den einfach daneben, auch wenn er nicht …ich hab mit den geordert, stelle den einfach daneben, auch wenn er nicht genau passt


Brett von UFDTech (YouTube) hält nix von so billigständern und montiert seinen Monitor an eine RTX 2080Ti, das hat Style!
um des Göld kauf'n sich manche ein Auto
Pfingstmontag07/06/2019 10:04

um des Göld kauf'n sich manche ein Auto


Um das Geld bekommst wenn das I-Car rauskommt gerade Mal den Autoschlüssel
Achtung: die "Enter" Taste kostet 999 Euro extra und ist seperat zu kaufen...
Peter07/06/2019 09:53

ich hab den 13 Zoller unten mit TouchBar und bin eigtl sehr zufrieden, hab …ich hab den 13 Zoller unten mit TouchBar und bin eigtl sehr zufrieden, hab mich vor allem der neueren Komponenten dafür entschieden und habs zu einem Zwischenpreis zwischen mit und ohne bekommen


Ja, das wird eh gut funken, keine Sorgen Nur für Power User eventuell 4 Kerne und 16gb Arbeitsspeicher.
yo99907/06/2019 10:42

Ja, das wird eh gut funken, keine Sorgen Nur für Power User eventuell …Ja, das wird eh gut funken, keine Sorgen Nur für Power User eventuell 4 Kerne und 16gb Arbeitsspeicher.


Für alles "Nicht Power User" reicht ja auch ein iPad, wenns dann Apple sein muss - die Konfigurationen unter 4 Kernen und 16GB RAM sind imo eher zum nett anschauen ^^

Genesis400007/06/2019 09:48

Beim 13 Zoll empfehle ich das Modell ohne TouchBar. Die braucht kein …Beim 13 Zoll empfehle ich das Modell ohne TouchBar. Die braucht kein Mensch und musste ich beim 15 Zöller leider in Kauf nehmen.


Die 13 Zolle ohne TouchBar sind halt massiv outdated, preislich der Sprung auf das normale Modell gerade noch in Ordnung, nachdem es ja jetzt 4-Kerner sind.
BlackJack07/06/2019 10:51

Für alles "Nicht Power User" reicht ja auch ein iPad, wenns dann Apple …Für alles "Nicht Power User" reicht ja auch ein iPad, wenns dann Apple sein muss - die Konfigurationen unter 4 Kernen und 16GB RAM sind imo eher zum nett anschauen ^^Die 13 Zolle ohne TouchBar sind halt massiv outdated, preislich der Sprung auf das normale Modell gerade noch in Ordnung, nachdem es ja jetzt 4-Kerner sind.


Die sind wirklich nicht so langsam wie erwartet (die SSD ist eh ganz schnell, aber dennoch um 50% langsamer als die Touch Bar Variante). Die funken für Mutti/Großmutti z.B. eh recht gut, fürs allgemeine auch.
Bearbeitet von: "yo999" 7. Juni
Ja wer ein Auto will, kauft sich ein Auto. Wer einen geilen Laptop will, kauft sich nen Laptop. Was ist das für ein Kindergarten hier?
Ich würd noch ein bisschen auf den neuen Mac warten und den dann in der Top-Ausstattung um ca 35.000 EUR schießen - alles nur eine Frage der Zeit!
Abgesehen davon, sind die Macbook Pros echt nicht schlecht. Sie hätten nur das Gehäuse etwas dicker machen sollen, um die Kühlung und die Tastatur zu verbessern. Ich finde das so unnötig, dass jeder immer Apple wegen jeder Kleinigkeit kritisiert wird und andere Technikfirmen einfach davonkommen. Auch wenn ich kaum Apple-Geräte habe, habe ich mir auch 2017 ein Macbook Pro (13" nTB) gekauft, weil das Ding einfach sehr viele Vorteile bietet. Sehr gutes Display, super Lautsprecher, genug Leistung für meine Tätigkeiten, usw. Andere Laptops sind zwar in manchen Teilbereichen bessern, haben dafür aber wieder andere Probleme. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass zum Beispiel der Dell XPS Spulenfiepen, WLAN Probleme etc. hat. Auch wenn das nur "kleine" Probleme sind, nerven diese extrem im Alltag. Außerdem ist der Support von Apple wesentlich besser (vorallem wenn man in Wien beim Apple Store wohnt). /rantover
Avi8or07/06/2019 09:49

Touchbar -> unnedigster energiefresser ever


Naja wenn man mit bestimmten programmen arbeitet wie photoshop etc ist eine touchbar ned schlecht
Zur Info, ich hab noch mein 2013er Macbook Pro 15 und es funktioniert tadellos!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text