267°
Apples Office-Suite "iWork" komplett kostenlos erhalten statt 53,97 € *Update* auch iLife für Mac gratis!

Apples Office-Suite "iWork" komplett kostenlos erhalten statt 53,97 € *Update* auch iLife für Mac gratis!

Dies & DasApple Angebote

Apples Office-Suite "iWork" komplett kostenlos erhalten statt 53,97 € *Update* auch iLife für Mac gratis!

Preis:Preis:Preis:53,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1

Neben Apples aktuellstem Betriebssystem OS X Mavericks und der Office-Suite iWork, könnt ihr euch jetzt mit einem kleinen Trick, auf den Maypalo hingewiesen hat, auch iLife für euren Mac komplett kostenlos sichern. Damit erhaltet ihr die Anwendungen GarageBand, iPhoto und iMove gratis. Ladet euch dazu einfach die Testversion von iLife herunter und folgt der Anleitung unten im Beitrag!

Ursprünglicher Artikel vom 24. Oktober 2013: Wir haben gestern ja schon darauf hingewiesen, dass ihr euch das neue Apple-Betriebssystem OS X Mavericks jetzt kostenlos herunterladen könnt. Aktuell gibt es darüber hinaus noch einen Trick, wie ihr euch die Office-Suite von Apple, iWork, ebenfalls gratis sichern könnt. Normalerweise ist diese nur bei Neukäufen kostenlos dabei.

Wie 9to5Mac berichtet, erlaubt ein Fehler im System von Apple, dass ihr von Probeversionen von iWork und Aperture auf die Vollversionen aktualisiert. Dazu ist zwar ein klein wenig Arbeit nötig, allerdings spart ihr euch dafür den Kauf der Programme Pages, Numbers und Keynote, die zusammen sonst 53,97 € kosten. Auch mit Aperture ist das möglich, eine Testversionen findet ihr hier.

Folgende Schritte müsst ihr durchführen, um euch iWork kostenlos zu sichern: Holt euch die kostenlose Probeversion von Apples iWork 09 (z.B. hier oder hier) oder iLife 11 (hier) Erlaubt unter Systemeinstellungen -> Sicherheit, dass Apps aus fremden Quellen installiert werden können. Installiert iWork 09 oder iLife 11 und stellt die Systemsprache und Land unter Sprache & Region auf Englisch und Vereinigte Staaten um. Startet jetzt euren Apple-Rechner neu und geht in den App Store - dort werden Pages, Numbers und Keynote als Update angezeigt. Aktualisiert die Anwendungen (es handelt sich danach um die Vollversionen) und stellt wieder alles auf deutsch um.

26 Kommentare
Avatar

Anonym21662

Ich habe iWork 09 damals auf DVD gekauft und hatte das Problem, dass ich jetzt auch nicht aktualisieren konnte. Die Schritt-für-Schritt Anleitung hier hat bei mir funktioniert. Allerdings war es notwendig nach dem Umstellen der Sprache und dem Reboot Pages zu starten, welches mir dann mitteilte, dass Updates verfügbar sind. Im App-Store wurde das nicht automatisch angezeigt. Darauf hin konnte ich alle iWork Apps aktualisieren :-)

Avatar

Anonym21663

Wie kann ich mir dieses Update für die Zukunft absichern zB für den Fall, dass ich meinen Mac neu aufsetze?

Avatar

Anonym21664

aperture link führt nur zu update, das wiederum nur mit mind. 3.0 drüber installiert werden kann testversion ist auf dieser seite keine zu finden!

Danke, Link wurde angepasst!

Avatar

Anonym21663

Funktioniert das nur unter Maverick? Unter Mountain Lion findet der App Store keine Updates.

Avatar

Anonym21664

bei mir zeigt er nach dem reboot unter 10.9 leider keine updates an

Avatar

Anonym21665

Wieso trick? Hat Apple nicht gesagt dass genau die Programme jetzt kostenlos ab Mav mitgeliefert werden?

Avatar

Anonym21664

verlinkte aperture trail verlangt nach serial number...

Avatar

Anonym21547

Weiß jemand ob das auch mit iLife funktioniert? Habe nämlich nur iPhoto und iMovie '09 und die werden ja nicht mehr kostenlos aktualisiert!? Aperture funktioniert nicht (mehr)? Zum installieren würde man eine Seriennummer benötigen und link führt zu einer Seite die erklärt dass die Testversion nicht mehr zur Verfügung steht!?

Avatar

Anonym21666

Sprache auf Englisch stellen, dann sollte es gehen. Die Programme sind erst bei Kauf eines neuen iOS oder Mac OS Geräts dabei.

Avatar

Anonym21547

Danke dir! Weiß allerdings nicht ob ich mir das mit ner geklauten Serial registrieren traue?!

Avatar

Anonym21667

bei mir fragt er nach einer amerikanischen Apple ID?

Avatar

Anonym21668

bei mir hat das alles genauso funktioniert. vielen dank dafür. serial für aperture trial hab ich mir irgendeine ergoogelt und apple hat beim update auch nicht gemeckert :-)

Avatar

Anonym21667

ok, nachdem ich ein paar Mal zwischen USA und AT hin und her gewechselt bin und gefühlte 20x nach meiner Apple ID gefragt wurde, darf ich jetzt doch updaten.

Avatar

Anonym21669

Sorry für die blöde Frage, aber wo genau muss ich die Sprache umstellen? Danke...

Avatar

Anonym21671

Hat bei mir leder nicht funktioniert, alles gemacht wie beschrieben! Heißt dann nach Neustart, "lizenz kaufen". das gild für alle drei!

Avatar

Anonym21672

Genial, einwandfrei... hat genauso funktioniert wie beschrieben!!!

Avatar

Anonym21674

bei mir hat es mit iPhoto ebenfalls geklappt! Vielen Dank!

Avatar

Anonym21675

@ Harald Ist mir auch passiert. Habe aber irrtümlich die alten Programme im Iworks09 Ordner geöffnet. Das geht natürlich nicht! Diesen Ordner kann man übrigens in den Papierkorb nach dem Update verschieben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text