Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
ASUS Prime X570-P + SANDISK Plus 480 GB Bundle (Gesamtwert ca. 255€)
176° Abgelaufen

ASUS Prime X570-P + SANDISK Plus 480 GB Bundle (Gesamtwert ca. 255€)

28
eingestellt am 18. JulBearbeitet von:"Daniel_M"
Motherboard (PVG; 199,90 - Alternate)
  • Formfaktor: ATX
  • Chipsatz: AMD X570
  • CPU-Eignung: Ryzen 3000 "Matisse", Ryzen 3000 APU "Picasso", Ryzen 2000 "Pinnacle Ridge"
  • RAM: 4x DDR4 DIMM, dual PC4-25600U/DDR4-3200, max. 128GB (UDIMM)
  • Erweiterungsslots: 2x PCIe 4.0 x16, 3x PCIe 4.0 x1, 1x M.2/M-Key, 1x M.2/M-Key
  • Anschlüsse extern: 1x HDMI 1.4b (CPU), 2x USB-A 3.1 (X570), 2x USB-A 3.1 (CPU), 2x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Realtek RTL8111H), 3x Klinke, 1x PS/2 Combo
  • Anschlüsse intern: 4x USB 3.0, 5x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (X570), 1x seriell, 1x TPM-Header
  • Header Kühlung: 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 3x Lüfter 4-Pin, 1x AIO-Pumpe 4-Pin
  • Header Beleuchtung: 2x RGB-Header 4-Pin, 1x RGB-Header 3-Pin
  • Audio: 7.1 (Realtek S1200A)
  • RAID-Level: 0/1/10 (X570)
  • Multi-GPU: AMD 2-Way-CrossFireX (x16/x4)
  • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V, 1x 4-Pin ATX12V


SSD (PVG; 54,99€ - Saturn)
  • Schnittstelle: SATA 6Gb/s
  • Lesen: 535MB/s
  • Schreiben: 445MB/s
  • Speichermodule: 2D-NAND TLC, Toshiba/WD, 15nm
  • Controller: Silicon Motion SM2256S, 4 Kanäle
  • Protokoll: AHCI


Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

28 Kommentare
warum gibts sowas nicht für den 1151 sockel
seb.f18/07/2019 07:06

warum gibts sowas nicht für den 1151 sockel



Ich bin mit meinem Ryzen 7 2700X vollauf zufrieden. Warum muss es unbedingt Intel sein?
Leider ausverkauft...
teq18/07/2019 07:21

Leider ausverkauft...


nein? screenshot aufgenommen um 08:09uhr
3350979-yAO2m.jpg
Rich.Hard18/07/2019 08:09

nein? screenshot aufgenommen um 08:09uhr[Bild]


3350982-CQUri.jpg Wollte es Sonntag schon kaufen...
3350986-MFL8s.jpgich koennte es problemlos kaufen
dukester18/07/2019 07:47

Ich bin mit meinem Ryzen 7 2700X vollauf zufrieden. Warum muss es …Ich bin mit meinem Ryzen 7 2700X vollauf zufrieden. Warum muss es unbedingt Intel sein?


Weil ich mir keinen neuen Prozessor kaufen will
Bearbeitet von: "seb.f" 18. Juli
Das Board an sich ist von den VRMs her gut. Was mich stört ist der Realtek LAN. Audioanschlüsse sind auch etwas abgespeckt (kein Toslink), ist aber verkraftbar.

Ein ausführliches Video:


Ich hoffe auf einen Gigabyte X570 Aorus Elite Deal Das ist aktuell mein Favorit in der Preisrange.


seb.f18/07/2019 08:17

Weil ich mir keinen neuen Prozessor kaufen will



Dann hast du ja eh schon ein Board, nehme ich an? Oder hast du nur die CPU daheim rumliegen?
Bearbeitet von: "Mumbai34" 18. Juli
Mumbai3418/07/2019 08:19

Das Board an sich ist von den VRMs her gut. Was mich stört ist der Realtek …Das Board an sich ist von den VRMs her gut. Was mich stört ist der Realtek LAN. Audioanschlüsse sind auch etwas abgespeckt (kein Toslink), ist aber verkraftbar.Ein ausführliches Video: [Video] Ich hoffe auf einen Gigabyte X570 Aorus Elite Deal Das ist aktuell mein Favorit in der Preisrange.Dann hast du ja eh schon ein Board, nehme ich an? Oder hast du nur die CPU daheim rumliegen?


Hab ich, wollte aber mal auf DDR4 umrüsten.
Aber in Sachen Mainboard bin ich sowieso nicht so gut bewandert
seb.f18/07/2019 09:22

Hab ich, wollte aber mal auf DDR4 umrüsten.Aber in Sachen Mainboard bin …Hab ich, wollte aber mal auf DDR4 umrüsten.Aber in Sachen Mainboard bin ich sowieso nicht so gut bewandert


Was für eine CPU+MoBo hast du denn jetzt? Es gab zwar ein paar 1151er (Version 1) Boards die DDR3 hatten, aber die konntest an einer Hand abzählen gefühlt.
Neue 1151er V1 Boards kriegst du ja quasi nicht mehr, nur noch 1151v2 - das kann Intel ausgezeichnet, neue Boards mit dem selben Sockel neu auflegen ohne technische Neuerung und bestehende CPUs dennoch aussperren

Grad nochmal nachgesehen - überraschenderweise kriegt man doch noch u.a. ein paar Z270er Boards, aber nur wegen DDR3->DDR4 nen MoBo Wechsel durchzuführen ist eher ein Sidegrade, da würd ich eher warten bis du auch ein CPU Upgrade durchführst.
Bearbeitet von: "BlackJack" 18. Juli
Eigentlich ein schöner deal, nur wenn ich auf x570 gehe dann wegen einer PCI-E 4.0 m2 SSD und keiner "normalen" ssd. Glaube sonst kommt man mit x470 günstiger weg. Andererseits kann man die sandisk verkaufen und kommt günstig an ein x570......ob man sich den kleinen lüfter aber antun will wenn man die features von x570 nicht nutzt. Hmmmm.....schwierig
P4P4_B00M18/07/2019 09:34

Eigentlich ein schöner deal, nur wenn ich auf x570 gehe dann wegen einer …Eigentlich ein schöner deal, nur wenn ich auf x570 gehe dann wegen einer PCI-E 4.0 m2 SSD und keiner "normalen" ssd. Glaube sonst kommt man mit x470 günstiger weg. Andererseits kann man die sandisk verkaufen und kommt günstig an ein x570......ob man sich den kleinen lüfter aber antun will wenn man die features von x570 nicht nutzt. Hmmmm.....schwierig



Habe mich intensiv mit den Lüftern auseinandergesetzt. Es ist halb so wild.

MSI hatte von Anfang an sehr leise Lüfterprofile und sogar anpassbare Lüfterkurven im BIOS. Derzeit mit am besten.
Gigabyte hat nun nachgelegt und nach dem Update hat man ebenfalls leise Lüfter. (3 Settings zur Auswahl)
Asrock und Asus werden das auch bald ausliefern bzw. haben schon.

Im Idle läuft der Lüfter dann entweder gar nicht, oder bei 600-700rpm, was bei der Größe nicht hörbar ist.
"Idle: 600-630rpm Load: 830-870rpm Fan starting at 76°C, stopping at 73°C."



Was aber ein viel größerer Nachteil von X570 ist, ist der erhöhte Stromverbrauch. Das stört mich wirklich^^
Vor allem hasse ich es, wenn ein Board unötig viel im IDLE zieht, ohne Mehrwert. Die 3000er CPUs sind jetzt umso sparsamer geworden, bei den Boards geht man die andere Richtung.
Bearbeitet von: "Mumbai34" 18. Juli
P4P4_B00M18/07/2019 09:34

Eigentlich ein schöner deal, nur wenn ich auf x570 gehe dann wegen einer …Eigentlich ein schöner deal, nur wenn ich auf x570 gehe dann wegen einer PCI-E 4.0 m2 SSD und keiner "normalen" ssd. Glaube sonst kommt man mit x470 günstiger weg. Andererseits kann man die sandisk verkaufen und kommt günstig an ein x570......ob man sich den kleinen lüfter aber antun will wenn man die features von x570 nicht nutzt. Hmmmm.....schwierig


Seriously wegen einer PCI Gen4 SSD? Von denens aktuell 2 gibt und die das doppelte gegenüber einer Gen3 kostet, für quasi keinen Mehrwert
Der Hype um PCI-E Gen4 geht ziemlich an mir vorbei, weil selbst Gen3 ausreichend Reserven bietet in der Regel.
Mumbai3418/07/2019 09:44

Habe mich intensiv mit den Lüftern auseinandergesetzt. Es ist halb so …Habe mich intensiv mit den Lüftern auseinandergesetzt. Es ist halb so wild.MSI hatte von Anfang an sehr leise Lüfterprofile und anpassbare Lüfterkurven im BIOS. Derzeit mit am besten.Gigabyte hat nun nachgelegt und nach dem Update hat man ebenfalls leise Lüfter. (3 Settings zur Auswahl)Asrock und Asus werden das auch bald ausliefern bzw. haben schon.Im Idle läuft der Lüfter dann entweder gar nicht, oder bei 600-700rpm, was bei der Größe nicht hörbar ist.[Video] Was aber ein viel größerer Nachteil von X570 ist, ist der erhöhte Stromverbrauch. Das stört mich wirklich^^Vor allem hasse ich es, wenn ein Board unötig viel im IDLE zieht, ohne Mehrwert. Die 3000er CPUs sind jetzt umso sparsamer geworden, bei den Boards geht man die andere Richtung.



Ist mir schon klar, Lautstärke ist kein Argument gegen das kleine Ding. Ich bin aber schon ein etwas älteres semester und kenne die Mobo Lüfter noch von früher. Erfahrungsgemäß ist er das erste das im System ausfällt. Kann mir nicht vorstellen das die Dinger jetzt eine wesentlich bessere Qualität haben. Deshalb würde ich darauf lieber verzichten und warte noch ob bezahlbare passive boards kommen oder aftermarket kühler die darauf ausgelegt sind.
BlackJack18/07/2019 09:49

Seriously wegen einer PCI Gen4 SSD? Von denens aktuell 2 gibt und die das …Seriously wegen einer PCI Gen4 SSD? Von denens aktuell 2 gibt und die das doppelte gegenüber einer Gen3 kostet, für quasi keinen Mehrwert Der Hype um PCI-E Gen4 geht ziemlich an mir vorbei, weil selbst Gen3 ausreichend Reserven bietet in der Regel.



Hab nicht geschrieben das ich unbedingt eine haben will, nur das es das einzige ist was für mich im Moment für x570 spricht.
Bearbeitet von: "P4P4_B00M" 18. Juli
BlackJack18/07/2019 09:49

Seriously wegen einer PCI Gen4 SSD? Von denens aktuell 2 gibt und die das …Seriously wegen einer PCI Gen4 SSD? Von denens aktuell 2 gibt und die das doppelte gegenüber einer Gen3 kostet, für quasi keinen Mehrwert Der Hype um PCI-E Gen4 geht ziemlich an mir vorbei, weil selbst Gen3 ausreichend Reserven bietet in der Regel.



Es gibt ein paar Use-cases wo man von schnellen SSDs profitiert. Dort macht Gen4 viel Sinn. Die SSDs verkaufen sich sicher gut, weil es bis dato nichts besseres gab.

Ansonsten ja, für den normalen Nutzer und vor allem für die Gamer bringt das nichts. Ich werde mir auch keine Gen4 holen, vielleicht in 2-3 Jahren.


P4P4_B00M18/07/2019 09:49

Ist mir schon klar, Lautstärke ist kein Argument gegen das kleine Ding. …Ist mir schon klar, Lautstärke ist kein Argument gegen das kleine Ding. Ich bin aber schon ein etwas älteres semester und kenne die Mobo Lüfter noch von früher. Erfahrungsgemäß ist er das erste das im System ausfällt. Kann mir nicht vorstellen das die Dinger jetzt eine wesentlich bessere Qualität haben. Deshalb würde ich darauf lieber verzichten und warte noch ob bezahlbare passive boards kommen oder aftermarket kühler die darauf ausgelegt sind.



verstehe. Wenn die Lüfter nicht gerade das billigste vom billigsten sind, werden die locker das Mainboard überleben^^ Bei den Lüfterlagern hat sich viel getan. Gute Lüfter wie z.B. Scythe, Noctua haben mehr als 120.000 stunden MBTF

und wenn die Lüfter dann im IDLE gar nicht erst drehen, dürfte das eine halbe Ewigkeit sein, bis die ausfallen.

Selbst dann, wenn ausgefallen, wird der Chipsatz meist gar nicht so warm. Es gab Tests, wo man die Lüfter abgehängt hat und der Chipsatz nur an die 80-83 Grad erreichte. Das kommt aber auf das Board an und wie gut der Block passiv kühlt. Bei dem Asus hier vielleicht zu wenig.
Bearbeitet von: "Mumbai34" 18. Juli
Mumbai3418/07/2019 09:57

Es gibt ein paar Use-cases wo man von schnellen SSDs profitiert. Dort …Es gibt ein paar Use-cases wo man von schnellen SSDs profitiert. Dort macht Gen4 viel Sinn. Die SSDs verkaufen sich sicher gut, weil es bis dato nichts besseres gab.Ansonsten ja, für den normalen Nutzer und vor allem für die Gamer bringt das nichts. Ich werde mir auch keine Gen4 holen, vielleicht in 2-3 Jahren.


Ja, ist mir bewusst, dass es Use-Cases für schnelle SSDs gibt - die platzierst du aber nicht auf einer Consumer-Plattform wie einem X570 - und wenn mans professionell macht wird eher selten auf selbst geschraubt setzen.
BlackJack18/07/2019 10:07

Ja, ist mir bewusst, dass es Use-Cases für schnelle SSDs gibt - die …Ja, ist mir bewusst, dass es Use-Cases für schnelle SSDs gibt - die platzierst du aber nicht auf einer Consumer-Plattform wie einem X570 - und wenn mans professionell macht wird eher selten auf selbst geschraubt setzen.



Noch gibt es keine andere Plattformen mit Gen4, deswegen werden auch viele Profesionelle sich auf X570 stürzen.
Vor allem da es Boards wie das X570 Creation gibt, die mit ECC RAM und 10Gb LAN eine gute Figur machen.
Mumbai3418/07/2019 10:16

Noch gibt es keine andere Plattformen mit Gen4, deswegen werden auch viele …Noch gibt es keine andere Plattformen mit Gen4, deswegen werden auch viele Profesionelle sich auf X570 stürzen. Vor allem da es Boards wie das X570 Creation gibt, die mit ECC RAM und 10Gb LAN eine gute Figur machen.


Professionelle z.B. im Video-Bereich werden vermutlich eher auf einen MacPro setzen, alle die sich keinen MacPro leisten können werden ein normales Windows-Gerät mit Gen3 SSD kaufen, weil bei denen die Zeitersparnis sich wirtschaftlich nicht rechnet.
Die Leute die du meinst können durchaus Professionell in ihrem Bereich tätig sein, würde ich aber eher als Hardware Enthusiasts einstufen und von denen gibts halt nur einen verschwindend geringen Teil.
Bearbeitet von: "BlackJack" 18. Juli
BlackJack18/07/2019 09:28

Was für eine CPU+MoBo hast du denn jetzt? Es gab zwar ein paar … Was für eine CPU+MoBo hast du denn jetzt? Es gab zwar ein paar 1151er (Version 1) Boards die DDR3 hatten, aber die konntest an einer Hand abzählen gefühlt.Neue 1151er V1 Boards kriegst du ja quasi nicht mehr, nur noch 1151v2 - das kann Intel ausgezeichnet, neue Boards mit dem selben Sockel neu auflegen ohne technische Neuerung und bestehende CPUs dennoch aussperren Grad nochmal nachgesehen - überraschenderweise kriegt man doch noch u.a. ein paar Z270er Boards, aber nur wegen DDR3->DDR4 nen MoBo Wechsel durchzuführen ist eher ein Sidegrade, da würd ich eher warten bis du auch ein CPU Upgrade durchführst.


Hab gerade gemerkt das ich einen Blödsinn geschrieben hab.
hab den i7-4770, der hat natürlich den 1150 Sockel.
MB hab ich jetzt ein Gigabyte "Z87-..", welches genau weiß ich nicht. Nach kurzer Recherche könnte es das Z87-HD3 sein, bin mir aber nicht sicher.

Was ich allerdings wirklich dringend benötigen würde wäre ein vernünftiges Netzteil, alles andere was man tauschen könnte wär nur eine Spielerei, aber das jetzige Netzteil (irgendein NoName Teil) stößt an seine Grenzen.
Irgendwelche Tipps?
Sonst ist noch eine GTX 1070 verbaut, 16GB Ram, 2 SSD's (1x 250GB und 1x 500GB) und eine 2TB HDD.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text