AUKEY Wireless Funksteckdosen (3 Stecker / 1 Fernbedienung)
518°Abgelaufen

AUKEY Wireless Funksteckdosen (3 Stecker / 1 Fernbedienung)

9€19,99€-55%Amazon Angebote
14
eingestellt am 18. Jän
Aktuell bei Amazon mit Werbeaktion oder mit Gutscheincode ZUT6U472 bei der Kassa.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Redaktion
Sparmoz18. Jänner

Kauf ich lieber smarte


für meine Mama ist diese Fernbedienung sehr smart!
14 Kommentare
Redaktion
Hot!!
Kauf ich lieber smarte
Redaktion
Sparmoz18. Jänner

Kauf ich lieber smarte


für meine Mama ist diese Fernbedienung sehr smart!
Sparmoz18. Jänner

Kauf ich lieber smarte



Ja ich habe auch ein paar Smarte, jedoch im Schlafzimmer ist es besser nicht smart. Möchte dort nicht mit Alexa reden... oder über Handy steuern...
Höchstwahrscheinlich 433Mhz Billigmüll, Finger weg
Ausser man will Dinge schalten wo der Zustand ob Aus oder Ein nicht wirklich tragisch ist.
Bearbeitet von: "garfield10000" 18. Jänner
Ohne Alexa kommt mir nix mehr ins Haus
garfield1000018. Jänner

Höchstwahrscheinlich 433Mhz Billigmüll, Finger wegAusser man will Dinge s …Höchstwahrscheinlich 433Mhz Billigmüll, Finger wegAusser man will Dinge schalten wo der Zustand ob Aus oder Ein nicht wirklich tragisch ist.


Hab die selber Zuhause, bisher noch keine Probleme gehabt!
Kann mir vielleicht jemand verraten, warum diese Fernbedienungen immer 4 Funktsteckdosen ansteuern können, aber fast immer nur 3 Funksteckdosen mit der Fernbedienung verkauft werden?
garfield1000018. Jänner

Höchstwahrscheinlich 433Mhz Billigmüll, Finger wegAusser man will Dinge s …Höchstwahrscheinlich 433Mhz Billigmüll, Finger wegAusser man will Dinge schalten wo der Zustand ob Aus oder Ein nicht wirklich tragisch ist.


Wenn sie vernünftig per nanoCUL oder signalDuino in FHEM integrierbar sind laufen sie 1A mit Alexa und Siri. 868Mhz Steckdosen kosten halt leider 40€ aufwärts pro Stück. Interessante WiFi Alternativen aus China gibt es allerdings mittlerweile schon (Sonoff z.B.). Hier ist man bei 8-13€ pro Steckdose im Rennen. Aber wie gesagt, wenn es gut integrierbar ist reicht es vollkommen. Wer wichtige Systeme mit 433 Steckdosen schaltet, der naja hören wir hier auf
MarcMitC18. Jänner

Hab die selber Zuhause, bisher noch keine Probleme gehabt!


Na dann probier mal was zu schalten wenn zb. auf der Strasse vorm Haus jemand sein RC-Auto fahren lässt.
Oder du hast gar einen Amateurfunker im 70cm Band als Nachbarn, dann wünsch ich viel Spass mit den Dingern.....
Das 433Mhz Band ist für viel zu viel andere Dinge freigegeben, die als Störer wirken können.
Bearbeitet von: "garfield10000" 18. Jänner
Meine Funkwetterstation läuft auf 433,93 MHZ und wird mittels Raspberry alle Stunden eingefangen, sollte da mal was nicht klappen - kein Verlust oder sonst was. Einfach solls sein.

Und die Frage wäre, wie das mit den Steckdosen wäre ob die einen Verschlüsselten Code senden oder sonst irgendwie mtitels 433 entschlüsselbar sind.
Hab schon 3x3 +3 Fernbedienungen neu bekommen, so gut sind die haha
Ren.Hofmann19. Jänner

Hab schon 3x3 +3 Fernbedienungen neu bekommen, so gut sind die haha



Wie meinen?
meinpreiz23. Jänner

Wie meinen?


Sie schalten sich von selbst ein, gehen oft kaputt (lassen sich nicht ein oder ausschalten) deshalb habe ich immer gratis neue bekommen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text