Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Bienenwachstuch 25 x 28 cm um 5€ | gratis Versand
227°

Bienenwachstuch 25 x 28 cm um 5€ | gratis Versand

5€9,80€-49%
18
eingestellt am 22. Okt
Aktuell bekommt ihr das Bienenwachstuch 25 x 28 cm um nur 5€ mit kostenlosem Versand.
Bienenwachstücher sind eine ökologische Alternative zu Plastik- und Alufolien.

Auf Amazon bzw bei DM und Co. gibt es teilweise Sets, in denen das einzelne Tuch möglicherweise billiger ist als in diesem Deal. Wer allerdings nur ein Tuch zum Ausprobieren möchte, kann hier zuschlagen!


Die Details vom Verkäufer:
  • Unsere Bienenwachstücher sind zu 100% aus natürlichen Materialien hergestellt: Organische Baumwolle, Bienenwachs, Jojoba Öl und Baumharz
  • Sie sind wiederverwendbar, biologisch abbaubar und nachhaltig
  • Bis zu einem Jahr wiederverwendbar. Perfekt um Brote, Gebäck, Gemüse, Früchte, Käse, Beeren und Reste einzupacken
  • Zum Reinigen einfach mit handwarmem (max. 40° C) Wasser abspülen.
  • Die Tücher können auch dazu verwendet werden um Schüsseln, Teller und Platten abzudecken.Nicht geeignet für rohes Fleisch und rohen Fisch
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
€5 Scheint aber ein Normalpreis zu sein
meindm.at/hau…ion
proper22/10/2019 11:09

€5 Scheint aber ein Normalpreis zu s …€5 Scheint aber ein Normalpreis zu seinhttps://www.meindm.at/haushalt/shop/Haushaltsartikel/Folien%2C-Filter-%26-Beutel/Bee%C2%B4s-Wax/Bee%27s-Wax-Bienenwachst%C3%BCcher/260951/2_10045197.action


Wie ich geschrieben habe: Im Set pro Stück teilweise günstiger... Wer lediglich eines braucht, kanns hier mit gratis Versand um 5€ bestellen.
Stimmt.
Sind die nicht spätestens nach der 10. Nutzung grauslich?
proper22/10/2019 11:25

Stimmt. Sind die nicht spätestens nach der 10. Nutzung grauslich?


Es bleiben tatsächlich teilweise Verfärbungen am Tuch. Grauslich find ich das jedoch nicht. Muss man halt immer brav abwaschen...
Generell bin ich immer für solche Alternativen zu haben. Wenn ich aber das Tuch nach fast jedem Gebrauch reinigen muss stelle ich mir die Frage was nachhaltiger ist. Den Wasserverbrauch bei jeder Reinigung sollte man dann ja eigentlich dazurechnen.
Also, da nehm ich lieber Butterbrotpapier. Auch relativ nachhaltig und recycelbar, dabei immer sauber und hygienisch.
16m für 0,85 €

Bzw. für 25cm Bienenwachstuch bekommt man 95 Meter Butterbrotpapier
Bearbeitet von: "proper" 22. Oktober
35P22/10/2019 11:36

Generell bin ich immer für solche Alternativen zu haben. Wenn ich aber das …Generell bin ich immer für solche Alternativen zu haben. Wenn ich aber das Tuch nach fast jedem Gebrauch reinigen muss stelle ich mir die Frage was nachhaltiger ist. Den Wasserverbrauch bei jeder Reinigung sollte man dann ja eigentlich dazurechnen.



kommt drauf an, was du darin verpackst. hier gibts eine pflegeanleitung: jausnwrap.at/pfl…ge/
proper22/10/2019 11:43

Also, da nehm ich lieber Butterbrotpapier. Auch relativ nachhaltig und …Also, da nehm ich lieber Butterbrotpapier. Auch relativ nachhaltig und recycelbar, dabei immer sauber und hygienisch. 16m für 0,85 €Bzw. für 25cm Bienenwachstuch bekommt man 95 Meter Butterbrotpapier



und ein wegwerfprodukt...
35P22/10/2019 11:36

Generell bin ich immer für solche Alternativen zu haben. Wenn ich aber das …Generell bin ich immer für solche Alternativen zu haben. Wenn ich aber das Tuch nach fast jedem Gebrauch reinigen muss stelle ich mir die Frage was nachhaltiger ist. Den Wasserverbrauch bei jeder Reinigung sollte man dann ja eigentlich dazurechnen.


Ich bezweifle, dass das Bisserl Wasser (noch dazu in einem Land wie Österreich) ins Gewicht fällt... Aber jeder wie er will
Danke! Wir haben schon solche Tücher daheim und sind sehr zufrieden damit.
Natürlich darf man sie nicht wild zerknüllen, aber sie sind durchaus stabil und haltbar. Wenn man darin den Obstsalat einpackt, wird es ein Problem sein und man muss sie gründlich reinigen. Wenn man allerdings nur sein Jausenbrot einpackt, ist es kein Problem. Ich stell mir immer vor - besser 100mal das Wachstuch hernehmen als 100 Plastiksackerln.
Zumindest einen Versuch sollte es jedermann wert sein.
190222/10/2019 12:04

Ich bezweifle, dass das Bisserl Wasser (noch dazu in einem Land wie …Ich bezweifle, dass das Bisserl Wasser (noch dazu in einem Land wie Österreich) ins Gewicht fällt... Aber jeder wie er will



Normalerweise wäscht man aber nicht mit kaltem Wasser und warmes Wasser muss auch erst irgendwie warm gemacht werden.
Brosef22/10/2019 18:07

Normalerweise wäscht man aber nicht mit kaltem Wasser und warmes Wasser …Normalerweise wäscht man aber nicht mit kaltem Wasser und warmes Wasser muss auch erst irgendwie warm gemacht werden.


Aso? Also ich hab in der Küche kein warmes Wasser...
Brosef22/10/2019 18:07

Normalerweise wäscht man aber nicht mit kaltem Wasser und warmes Wasser …Normalerweise wäscht man aber nicht mit kaltem Wasser und warmes Wasser muss auch erst irgendwie warm gemacht werden.



Leider wird bei dieser Argumentation vergessen, daß Butterbrotpapier nicht im Supermarkt wächst. Die Energie für das Produzieren eines Wachstuches + Erwärmen von lauwarmen Wasser steht nämlich wohl kaum in einem Verhältnis zu jener, die für die Produktion und den Transport von 95 m Butterbrotpapier + die entsprechende Bechaffung und Transport der Rohstoffe + die Entsorgung anfällt. Aber Butterbrotpapier ist wohl immer noch besser, als Alu-, oder Plastikfolie.
35P22/10/2019 11:36

Generell bin ich immer für solche Alternativen zu haben. Wenn ich aber das …Generell bin ich immer für solche Alternativen zu haben. Wenn ich aber das Tuch nach fast jedem Gebrauch reinigen muss stelle ich mir die Frage was nachhaltiger ist. Den Wasserverbrauch bei jeder Reinigung sollte man dann ja eigentlich dazurechnen.


Sorry, aber benutzt du nur Pappteller, weil Keramikteller abgewaschen werden müssen?
cupoffishsoup23/10/2019 17:30

Sorry, aber benutzt du nur Pappteller, weil Keramikteller abgewaschen …Sorry, aber benutzt du nur Pappteller, weil Keramikteller abgewaschen werden müssen?


Braucht dir nicht leid zu tun, wie bereits von mir geschrieben war das eine Frage und keine Feststellung.
35P24/10/2019 08:18

Braucht dir nicht leid zu tun, wie bereits von mir geschrieben war das …Braucht dir nicht leid zu tun, wie bereits von mir geschrieben war das eine Frage und keine Feststellung.


Ich kann da keine Frage erkennen, aber okay. Wollte hier nur klar machen, dass deine Argumentation hinkt. Man muss so ziemlich jedes wiederverwendbare Produkt im Küchenbereich abwaschen und keiner fragt da wegen dem Wasserverbrauch, vor allem weil man die Bienenwachstücher nur lauwarm kurz abspülen muss, die kommen nicht mal in den Geschirrspüler. Also sind sie logischerweise, besser als die wegwerfbaren Alternativen. Außerdem kann man sie auch selbst machen und mit ein bisschen Wachs auch wieder aufbessern, wenn sie anfangen den Geist aufzugeben.
35P24/10/2019 09:21

@cupoffishsoup


Upsi hab ich wohl akut überlesen. Trotzdem, hoffe deine Frage wurde mittlerweile beantwortet und du steigst eventuell auch von Butterbrotpapier, Alu- und Plastikfolie auf Bienenwachstücher um. Ist ne tolle Alternative und solche kleine Sachen kann man leicht ändern und so seine Umweltbilanz leicht aufzubessern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text