Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Billa 25% Sticker schon wieder mit Strichcode
239° Abgelaufen

Billa 25% Sticker schon wieder mit Strichcode

BILLA Angebote
21
239° Abgelaufen
Billa 25% Sticker schon wieder mit Strichcode
eingestellt am 28. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Waren heute in der Kronenzeitung.
Und schon wieder 25% auf dein Lieblingsprodukt.

Vielleicht kann hier jemand den Strichcode wieder generieren funktioniert der Alte noch?


Danke @Robsi
231710.jpgDanke @ choda
231710-XCPu2.jpg
Zusätzliche Info
BILLA AngeboteBILLA Gutscheine
Beste Kommentare
Mah, bitte, manchmal frage ich mich schon ob selber Mitdenken so schwierig ist:

* Code am Handy ist ein Nachbau und darf nicht angenommen werden. Also hört auf es zu probieren, das wird nur dazu führen, dass sie den Code ändern und jene mit SB-Kassen, wo man es selber scannen kann, vielleicht am Trockenen sitzen.

* Dass Kassierinnen die Gutschein-Bedingungen ignorieren und auf 1+1 etc. nicht akzeptieren, ist einfach ein Fehler der Kassierin - wer streiten will, soll dazu gerne streiten an der Kasse, denn hier ist der Kunde im Recht (aber man weiß ja, Recht haben und Recht bekommen ist was anderes).

Aber bitte hört doch auf bei Bedienungskassen mit dem Code zu kommen - der ist rein für die SB-Kassen sinnvoll, wo sich noch nie jemand gewundert hat bei mir...
MalanoJa28/05/2020 10:03

Bei meinem Einkauf hat sich nie wer zur Wehr gesetzt war nie ein Thema es …Bei meinem Einkauf hat sich nie wer zur Wehr gesetzt war nie ein Thema es war immer wer anderes an der Kassa.


Weil es ihnen halt sch****egal ist. Möchte damit aber nur sagen dass man sich nicht wundern soll wenn’s nicht angenommen wird weils offiziell nicht gültig ist.
21 Kommentare
Ist immer ein und derselbe...
Kann man den einfach am Handy vorweisen?
woodzler28/05/2020 09:20

Kann man den einfach am Handy vorweisen?


Ja habe es letzte Woche mehrmals getestet.
Einfach vorweisen und sagen auf welche Produkte du es möchtest.
woodzler28/05/2020 09:20

Kann man den einfach am Handy vorweisen?


Nein, ist nicht gültig. Allerdings lassen sich viele Kassierer leicht was einreden und machen es dann. Also nicht wundern wenn’s nicht akzeptiert wird.
AI9228/05/2020 10:00

Nein, ist nicht gültig. Allerdings lassen sich viele Kassierer leicht was …Nein, ist nicht gültig. Allerdings lassen sich viele Kassierer leicht was einreden und machen es dann. Also nicht wundern wenn’s nicht akzeptiert wird.


Bei meinem Einkauf hat sich nie wer zur Wehr gesetzt war nie ein Thema es war immer wer anderes an der Kassa.
MalanoJa28/05/2020 10:03

Bei meinem Einkauf hat sich nie wer zur Wehr gesetzt war nie ein Thema es …Bei meinem Einkauf hat sich nie wer zur Wehr gesetzt war nie ein Thema es war immer wer anderes an der Kassa.


Weil es ihnen halt sch****egal ist. Möchte damit aber nur sagen dass man sich nicht wundern soll wenn’s nicht angenommen wird weils offiziell nicht gültig ist.
MalanoJa28/05/2020 09:25

Ja habe es letzte Woche mehrmals getestet.Einfach vorweisen und sagen auf …Ja habe es letzte Woche mehrmals getestet.Einfach vorweisen und sagen auf welche Produkte du es möchtest.


Bei mir hats letzte Woche nicht funktioniert. Die Dame hat mich komisch gefragt wo ich das her hab und das sie davon nichts wisse(annoyed)
MalanoJa28/05/2020 10:31

Kommentar gelöscht


Manche Leute haben halt einen Schaden. Musste auch diskutieren, weil ich die -25% sticker auf die Head&Shoulders Shampoos geklebt hab. Da hats gemeint das gilt nicht auf 1+1 Aktionen. Hab aber dann darauf bestanden. Die tun manchmal so als würdens das alles aus der eigenen Tasche zahlen.
boki628/05/2020 10:34

Manche Leute haben halt einen Schaden. Musste auch diskutieren, weil ich …Manche Leute haben halt einen Schaden. Musste auch diskutieren, weil ich die -25% sticker auf die Head&Shoulders Shampoos geklebt hab. Da hats gemeint das gilt nicht auf 1+1 Aktionen. Hab aber dann darauf bestanden. Die tun manchmal so als würdens das alles aus der eigenen Tasche zahlen.


Ja das sind diese Menschen du kriegst nix ich aber schon.
MalanoJa28/05/2020 10:47

Ja das sind diese Menschen du kriegst nix ich aber schon.


Naja, es gibt eine interne Weisung von Billa, dass Strichcodes am Handy nicht zu akzeptieren sind. Die Kassierer können da nichts dafür, die wollen halt keinen Stress mit dem Filialleiter riskieren. Anders schauts natürlich mit der Kombination von 1+1 gratis und den stickern aus weil das von Billa so gewollt ist.
Bearbeitet von: "SpeedyGonzales" 28. Mai
choda28/05/2020 10:07

Gültig bis 03.06.[Bild] hier generierthttp://www.barcode-generator.org/


Valid?3525892-12UCc.jpg
Mah, bitte, manchmal frage ich mich schon ob selber Mitdenken so schwierig ist:

* Code am Handy ist ein Nachbau und darf nicht angenommen werden. Also hört auf es zu probieren, das wird nur dazu führen, dass sie den Code ändern und jene mit SB-Kassen, wo man es selber scannen kann, vielleicht am Trockenen sitzen.

* Dass Kassierinnen die Gutschein-Bedingungen ignorieren und auf 1+1 etc. nicht akzeptieren, ist einfach ein Fehler der Kassierin - wer streiten will, soll dazu gerne streiten an der Kasse, denn hier ist der Kunde im Recht (aber man weiß ja, Recht haben und Recht bekommen ist was anderes).

Aber bitte hört doch auf bei Bedienungskassen mit dem Code zu kommen - der ist rein für die SB-Kassen sinnvoll, wo sich noch nie jemand gewundert hat bei mir...
REWE machts allen nicht einfach. Bei Merkur wirds angeboten per Screenshot und BILLA nicht.
ich habs heute beim Billa ausprobiert, habe den gescannten Code (@Robsi) an der Kassa vorgezeigt und die Kassiererin hat ihn brav mehrmals eingelöst, meinte dann im Nachgang dass sie bisher noch keinen Handy Code vorher hatte und wie sich alles jetzt verändert und digital wird Danke, bye
choda28/05/2020 12:50

ich habs heute beim Billa ausprobiert, habe den gescannten Code (@Robsi) …ich habs heute beim Billa ausprobiert, habe den gescannten Code (@Robsi) an der Kassa vorgezeigt und die Kassiererin hat ihn brav mehrmals eingelöst, meinte dann im Nachgang dass sie bisher noch keinen Handy Code vorher hatte und wie sich alles jetzt verändert und digital wird Danke, bye


Ok, du hast es nicht verstanden, aber macht nix, ist ja nicht unüblich hier. Kurz erklärt: Bei einer hilfsbereiten Kassiererin wird es nie Probleme geben, wenn sie kooperativ beim Code war, dann hätte sie wohl auch mit geklebten Pickerln natürlich nicht gefragt und es wäre auch gegangen, dass du einfach sagst "das, das, das und das bitte mit -25%" - sprich du hast genau nix gewonnen.
Aber wenn sie eine "schwierige" Person wäre, dann macht sie es nicht und du hast eher mglw noch etwas ausgelöst, weil sie als "schwierige" Person dann wohl noch nachfragt, es intern weiterreicht usw.

Und das ist der Punkt, es liegt immer an der Kassiererin und natürlich kann es klappen mit den Code am Handy, aber den Mehrwert sehe ich nicht...
Bearbeitet von: "Robsi" 28. Mai
hmmm... ich hab mich nicht auf dein Kommentar bezogen da ich es nicht wahrgenommen habe - hatte somit auch nichts zu verstehen. Wie es wer macht kann man hier eh nicht vorschreiben. Und wer sich wegen einem 25% Lebensmittelpickerl aufführen muss, dem ist eh nicht zu helfen.
zum Glück gibt es gescheite Systeme ( SB Kassen) die tun das was man Ihnen sagt ( z.B Code einlösen, wenn der richtige Strichcode eingescannt wurde )

Gesetzlich gesehen wird am Ende des Kassiervorgangs ein Preis genannt den man als potenzieller Käufer nicht annehmen muss oder?
Wenn die Kassierin es dir nicht geben möchte ( die 25% ) kannst ja auch dankend das Angebot ablehnen ;-)


pro Einkauf: Ist das auch geregelt? oder kann ich 3x4 Produkte einkaufen und eben pro Einkauf ( für mich die Rechnung) 4x den code verwenden..
Mich stinkt das an, dass man für einen Rabatt solche Haken schlagen muss und dann vielleicht auch noch die Kassamenschen das ausbaden müssen. Sei es Stunk von Kunden oder vom Filialleiter.
Deswegen und wegen Jö meide ich Billa wo ich kann.
Interspar muss man nur sagen, welche Produkte 25% sein sollen, so geht's auch.
Hofer ist sowieso billig und rechnet keine Mondpreise.
choda28/05/2020 14:03

hmmm... ich hab mich nicht auf dein Kommentar bezogen da ich es nicht …hmmm... ich hab mich nicht auf dein Kommentar bezogen da ich es nicht wahrgenommen habe - hatte somit auch nichts zu verstehen. Wie es wer macht kann man hier eh nicht vorschreiben. Und wer sich wegen einem 25% Lebensmittelpickerl aufführen muss, dem ist eh nicht zu helfen.


Dann habe ich deinen Vermerk mit "@Robsi" falsch verstanden - sorry. Vorschreiben kann man es sowieso niemandem, aber hier geht die Diskussion drum ob die Kassiererin den Code so akzeptieren muss und da ist die klare Antwort nein. Und eben, bleibt eh jedem überlassen ob er lange Diskussionen mit Filialleiter und was weiß ich haben möchte, denn zumindest ich bin mit einer freundlichen (gerne auch wiederholten) Bitte immer zum gewünschten Outcome gekommen.
Nur wirklich dämlich fände ich, wenn jemand sich mit dem Code am Handy dann aufregt, denn das bringt nur den Fokus auf diese nicht so offiziellen Codes. Die ich beim selber scannen gerne nutze (früher waren halt die PLUs aufgedruckt), weil es schneller geht (bei den 10 Kassen oder so beim FJ Bahnhof wartest sonst immer auf den Mitarbeiter). Drum meine Aussage: Bei SB machen sie Sinn, bei der Bedien-Kassa drauf zu bestehen ist deppat, weil nicht durch die Bedingungen gedeckt.
Bearbeitet von: "Robsi" 28. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text