Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
*Blitzangebot* Toshiba N300 NAS Systems 8TB
159° Abgelaufen

*Blitzangebot* Toshiba N300 NAS Systems 8TB

173,46€198,89€-13% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
15
159° Abgelaufen
*Blitzangebot* Toshiba N300 NAS Systems 8TB
eingestellt am 6. Okt 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Grüß euch,

bin eher zufällig auf dieses Blitzangebot gestoßen, vielleicht ist gerade jemand auf der Suche.

Toshiba N300 NAS Systems 8TB, SATA 6Gb/s, bulk (HDWG180UZSVA)


  • Formfaktor: 3.5"
  • Drehzahl: 7200rpm
  • Cache: 256MB
  • Leistungsaufnahme: 9.2W (Betrieb), 6.2W (Leerlauf)
  • Lautstärke: 35dB(A) (Betrieb), 33dB(A) (Leerlauf)
  • Aufnahmeverfahren: Conventional Magnetic Recording (CMR)
  • Sektoren: 4KB mit Emulation (512e)
  • Zuverlässigkeitsprognose: 1 Mio. Stunden (MTTF)
  • Besonderheiten: geeignet für Dauerbetrieb
  • Herstellergarantie: drei Jahre
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
15 Kommentare
Super Danke perfekt für den Hausaufgaben Ordner 😁
MisterKil09ler06/10/2020 14:09

Super Danke perfekt für den Hausaufgaben Ordner 😁


Deine Hausaufgaben möcht ich nicht haben
Maex06/10/2020 14:11

Deine Hausaufgaben möcht ich nicht haben


Sind eh nur Filme
Hufi06/10/2020 14:14

Dokumentarfilme. Für.... äh.... Biologie.


Für Kriegs-Doku und Geschichte
Neeeeeeeeiiiiiiiinnnn gestern sind meine 2 6tb wd red gekommen
Wisst ihr zufällig ob auch alle Systeme die 8 TB nutzen können?

Ich hatte mal ein System HP XW6600 ich glaube die konnte nicht mehr als 3 TB erkennen..
candotti06/10/2020 15:54

Wisst ihr zufällig ob auch alle Systeme die 8 TB nutzen können?Ich hatte m …Wisst ihr zufällig ob auch alle Systeme die 8 TB nutzen können?Ich hatte mal ein System HP XW6600 ich glaube die konnte nicht mehr als 3 TB erkennen..


Hm, 4tb müsste eigentlich die Grenze bei 32 Bit Betriebssystem sein. Aber weil mittlerweile so gut wie alles 64 bit ist, dürfte das kein Problem mehr sein.
ahh ok das 32 bit könnte das problem gewesne sein, ich dachte immer mit dieser Sektor größe oder so... aber nie nachgelesen..
candotti06/10/2020 16:10

ahh ok das 32 bit könnte das problem gewesne sein, ich dachte immer mit …ahh ok das 32 bit könnte das problem gewesne sein, ich dachte immer mit dieser Sektor größe oder so... aber nie nachgelesen..


Ohne nachzuschauen, es war glaub ich 2 hoch 32 die Anzahl der Sektoren, deswegen je nach Sektorgröße bei maximaler Sektorengröße maximal 4Tb
Zedd06/10/2020 16:09

Hm, 4tb müsste eigentlich die Grenze bei 32 Bit Betriebssystem sein. Aber …Hm, 4tb müsste eigentlich die Grenze bei 32 Bit Betriebssystem sein. Aber weil mittlerweile so gut wie alles 64 bit ist, dürfte das kein Problem mehr sein.


4 GB sind die Grenze beim RAM, weil mit 32 Bit nicht mehr adressiert werden können. Festplattenspeicher wird wohl nicht direkt von der CPU adressiert werden müssen, also glaube ich nicht, dass das ebenfalls von der OS-Architektur abhängt. Abgesehen davon, dass 4 TB sowieso komplett was anderes sind. Wird wohl nur von Dateisystem und Partition Table abhängen. Für mehr als 2 TB braucht es GPT anstatt von MBR.
Brosef06/10/2020 18:43

4 GB sind die Grenze beim RAM, weil mit 32 Bit nicht mehr adressiert …4 GB sind die Grenze beim RAM, weil mit 32 Bit nicht mehr adressiert werden können. Festplattenspeicher wird wohl nicht direkt von der CPU adressiert werden müssen, also glaube ich nicht, dass das ebenfalls von der OS-Architektur abhängt. Abgesehen davon, dass 4 TB sowieso komplett was anderes sind. Wird wohl nur von Dateisystem und Partition Table abhängen. Für mehr als 2 TB braucht es GPT anstatt von MBR.


Ja das is mir klar, von RAM und Gigabyte war ja auch nie die Rede Auch wenn Storage nicht von der CPU addressiert wird, hats trotzdem mit 32bit Werten zu tun, weil die von der CPU/Betriebssystem immer optimal verarbeitet worden sind. Aber ja, ist ein Thema von Betriebssystem/Dateisystem und Partitionstabelle.
@Brosef bei meinem geteilten Link siehst du auch, dass 4Tb eben bei NTFS und MBR durch 32 Bit Werte auch ein Dateisystem Limit von 4 Tb haben kann, wenn die Sektorengröße 1024 Bytes sind
Zedd06/10/2020 19:14

Ja das is mir klar, von RAM und Gigabyte war ja auch nie die Rede Ja das is mir klar, von RAM und Gigabyte war ja auch nie die Rede Auch wenn Storage nicht von der CPU addressiert wird, hats trotzdem mit 32bit Werten zu tun, weil die von der CPU/Betriebssystem immer optimal verarbeitet worden sind. Aber ja, ist ein Thema von Betriebssystem/Dateisystem und Partitionstabelle.



Zedd06/10/2020 19:20

@Brosef bei meinem geteilten Link siehst du auch, dass 4Tb eben bei NTFS …@Brosef bei meinem geteilten Link siehst du auch, dass 4Tb eben bei NTFS und MBR durch 32 Bit Werte auch ein Dateisystem Limit von 4 Tb haben kann, wenn die Sektorengröße 1024 Bytes sind


Guter Link, hab ich vor meinem Kommentar übersehen. Aber liegt halt trotzdem an der Implementierung des Dateisystems und hat (im Gegensatz zum RAM) nichts mit der OS- oder Prozessorarchitektur zu tun. Dieselben Limits gelten ja auch für 64-Bit Systeme, darauf wollte ich ursprünglich hinaus.
Bearbeitet von: "Brosef" 12. Oktober
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text