Brennenstuhl Funkschalt-Set RC CE1 4001 (4er Funksteckdosen Set, mit Handsender und Kindersicherung)
228°

Brennenstuhl Funkschalt-Set RC CE1 4001 (4er Funksteckdosen Set, mit Handsender und Kindersicherung)

16,90€22,84€-26%Amazon Angebote
8
eingestellt am 27. Nov
Ich hab selbst solche Funksteckdosen verbaut und möchte sie nicht mehr missen. Vor allem im Schlaf Bereich nutze ich sie gerne, da ich damit bei Nichtnutzung alle Geräte stromlos schalten kann. Der nächste Vergleichspreis beginnt bei 22,84 €.

218032-qC5et.jpg
Bei 408 Bewertungen werden im Schnitt 4 / 5 Sterne vergeben.


4er Funksteckdosen Set zum komfortablen Ein-und Ausschalten von Elektrogeräten und Lampen bis 1000 W im Innenbereich
Vier Kanal Handsender (433,92 MHz) zur universellen Steuerung einzelner oder auch mehrerer Empfänger gleichzeitig; bis zu 25 m Reichweite
Einfache und flexible Nutzung durch selbstlernende Codierung
Funksteckdosen mit integrierter Kindersicherung: Kunststoffplättchen verschließen die Kontakte der Steckdose
Lieferumfang: 4 x Funk-Schaltempfänger, 1 x Handsender, 1 x Batterie Typ CR2032 (3 V) in der Farbe weiß; In bester Qualität von Brennenstuhl
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

8 Kommentare
Ich finde die auch super! Ich benutze sie unter anderem um meine RasPi's ein- und auszuschalten. In Kombination mit SSH auf meinem Android Handy kann ich alle komplett vom Sofa aus bedienen.
Perfekt um beim Mitbewohner den Strom abzuschalten! Top!
Kann die Funksteckdosen absolut keinem empfehlen! Hatte einige zu hause und nach 1-3 Monaten waren fast alle defekt bzw ließen sich nicht mehr (aus)schalten! Ging alles wieder zurück zu Amazon weil diese Lösung für mich einfach pfusch ist. Die Probleme bei fast allen Funksteckdosen sind die Billigst-Relais die verbaut sind. Die bleiben früher oder später bei allen hängen.

Hab jetzt alles auf Zigbee Steckdosen (Osram) umgestellt und diese funktioniern einwandfrei.

boelze27/11/2019 23:36

Ich finde die auch super! Ich benutze sie unter anderem um meine RasPi's …Ich finde die auch super! Ich benutze sie unter anderem um meine RasPi's ein- und auszuschalten. In Kombination mit SSH auf meinem Android Handy kann ich alle komplett vom Sofa aus bedienen.


Dann schalte ich sie doch gleich mit einer Wlan bzw zigbee steckdose - besonders wenn du erfahrung mit Raspberry's hast!
Bearbeitet von: "KoltesPunti" 28. November
KoltesPunti28/11/2019 10:26

Kann die Funksteckdosen absolut keinem empfehlen! Hatte einige zu hause …Kann die Funksteckdosen absolut keinem empfehlen! Hatte einige zu hause und nach 1-3 Monaten waren fast alle defekt bzw ließen sich nicht mehr (aus)schalten! Ging alles wieder zurück zu Amazon weil diese Lösung für mich einfach pfusch ist. Die Probleme bei fast allen Funksteckdosen sind die Billigst-Relais die verbaut sind. Die bleiben früher oder später bei allen hängen.Hab jetzt alles auf Zigbee Steckdosen (Osram) umgestellt und diese funktioniern einwandfrei.Dann schalte ich sie doch gleich mit einer Wlan bzw zigbee steckdose - besonders wenn du erfahrung mit Raspberry's hast!


Auch die von Brennstuhl? Komisch. Weil meine Billig-Funker vom Hornbach damals noch funktionieren problemlos
ninurta28/11/2019 10:31

Auch die von Brennstuhl? Komisch. Weil meine Billig-Funker vom Hornbach …Auch die von Brennstuhl? Komisch. Weil meine Billig-Funker vom Hornbach damals noch funktionieren problemlos



Ja leider so ziemlich bei allen, ist ein grundsätzliches Problem. Einfach mal googlen. Wenn man die Steckdose einmal im Monat schaltet wirds wahrscheinlich nicht so tragisch sein, aber bei mir ist sie täglich geschalten worden und da ging die eine früher und die andere später kaputt Das schlimme daran war ja auch das nicht mal was großartiges darüber geschalten wurde (Led Stripe) - wie dann damit 1000W ständig geschalten werden sollen ist mir ein Rätsel!

Wenn ich ständig im hinterkopf habe das sie kaputt werden können will ich erst gar nichts damit anfangen. Zumal es ja heutzutage bessere lösungen gibt.
KoltesPunti28/11/2019 10:37

Ja leider so ziemlich bei allen, ist ein grundsätzliches Problem. Einfach …Ja leider so ziemlich bei allen, ist ein grundsätzliches Problem. Einfach mal googlen. Wenn man die Steckdose einmal im Monat schaltet wirds wahrscheinlich nicht so tragisch sein, aber bei mir ist sie täglich geschalten worden und da ging die eine früher und die andere später kaputt Das schlimme daran war ja auch das nicht mal was großartiges darüber geschalten wurde (Led Stripe) - wie dann damit 1000W ständig geschalten werden sollen ist mir ein Rätsel!Wenn ich ständig im hinterkopf habe das sie kaputt werden können will ich erst gar nichts damit anfangen. Zumal es ja heutzutage bessere lösungen gibt.



Klingt wirklich nicht so gut. Ich schalte meine 2 von 3 Dosen täglich (1x PC-Kreis, 1x Fernseher-Kreis) und die halten bis dato problemlos (2 Jahre i.e.). Aber du hast recht: Die Qualität der verbauten Relais wird nicht allzu hoch sein.
KoltesPunti28/11/2019 10:26

Kann die Funksteckdosen absolut keinem empfehlen! Hatte einige zu hause …Kann die Funksteckdosen absolut keinem empfehlen! Hatte einige zu hause und nach 1-3 Monaten waren fast alle defekt bzw ließen sich nicht mehr (aus)schalten! Ging alles wieder zurück zu Amazon weil diese Lösung für mich einfach pfusch ist. Die Probleme bei fast allen Funksteckdosen sind die Billigst-Relais die verbaut sind. Die bleiben früher oder später bei allen hängen.Hab jetzt alles auf Zigbee Steckdosen (Osram) umgestellt und diese funktioniern einwandfrei.Dann schalte ich sie doch gleich mit einer Wlan bzw zigbee steckdose - besonders wenn du erfahrung mit Raspberry's hast!


Vielleicht waren die früher mal besser verbaut? Meine sind ziemlich alt, da sind noch 12V Batterien im Sender, heutzutage scheinen die 3V Knopfzellen ja Standard zu sein. Die funktionieren bei mir auf jeden Fall seit fast 10 Jahren einwandfrei.

Ja, wlan Steckdose wäre auf jeden Fall zeitgemäßer aber ich hatte die Dinger nun mal rumliegen und sie funktionieren immer noch.
Wollte vor kurzem schon mal bei einem Amazon-Angebot zuschlagen, hab dann auch viele negative Berichte gelesen. Habe selbst ein Set vom Hofer, da ist nach einigen Jahren bei täglicher Verwendung die erste (von 2 in Verwendung) kaputt geworden (reagierte immer schlechter auf die Fernbedienung, bis dann auch bei Kontakt-Entfernung nichts mehr ging). Sonst aber sehr gut.

Hätte gehofft, dass das Marken-Set hier besser ist, schade hier dasselbe zu lesen.
Bearbeitet von: "Brosef" 28. November
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text