Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Breville Barista Max (VCF126X)
131° Abgelaufen

Breville Barista Max (VCF126X)

319,99€465,70€-31%Amazon Angebote
12
eingestellt am 10. Dez 2019Lieferung aus Deutschland

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Siebträger Espressomaschine mit integriertem Mahlwerk.

Offenbar der inoffizielle Nachfolger der beliebten Barista Express (die, vor dem Rebranding auf Sage, auch unter der Marke Breville (und davor Gastroback) gehandelt wurde).

Der Preis war zuletzt zum Start der Cyber Monday Woche ähnlich niedrig. Geizhals hat noch nicht genug Details für eine Preisentwicklung.

Specs (minus Werbeformulierung):
integriertes Mahlwerk (konisch)
Pumpe mit 15 Bar
2,8 L Wassertank
"Temperatur- und Druckkontrolle"
Zwei Voreinstellungen für Single Espresso oder Doppio, sowie manuellem Extraktionsmodus
Milchschäumer
Doppelwandige Filtersiebe 58mm (=Standardgröße; im Vgl. zu 54mm bei Barista Express)

+ Tamper und Reiningungszubehör
+ Milchkanne 500ml


Die allgemeine Verfügbarkeit des Geräts lässt momentan zu wünschen übrig. Einzige Quelle in Europa ist Amazon. Qualifizierte Reviews gibt es daher auch keine.
Aktuell mutet das Angebot daher etwas nach bezahltem Betatest an. Jedoch gibt es guten Siebträger-Espresso für zuhause normal nicht zu dem Preis. (Siebträger plus Mühle)
Ich hab nach laaaaangem Überlegen nun zugeschlagen.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält Preisjäger u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über Preisjäger mehr dazu erfahren.

Gruppen

12 Kommentare
Vielleicht für die, die es interessiert: Ja, man kann damit echten Espresso machen. Das Hauptproblem m.M.n bei diesen Sage Geräten ist die miserable Ersatzteilversorgung. Für meine bald 20 Jahre alte ECM bekomme ich quasi alle Ersatzteile. Genauso wie für jede andere Siebträger mit "E61 Brühgruppe". Auch die integrierte Mühle finde ich nachteilig. Zum reinigen, Kaffeemehl, vor allem so feines wie für die Zubereitung für Siebträger sammelt sich in (jeder) der Mühle und sollte da raus logischerweise Wenn die Mühle kaputt ist, dann ist das ganze Teil natürlich auch dahin, siehe erster Punkt. (Wärme, welcher die Maschine selbst abstrahlt ist auch nicht so ideal dafür)

Long story short: Ich würde lieber zu einem italienischen Maschinchen raten, Gaggia Classic, Quickmil 0820 oder, mein Favorit für ~250€ eine La Pavoni. Dazu entweder eine Handmühle wie z.B. mindestens die Xeoleo M450 (Alternativ: Feldgrind/Aergrind) oder elektrisch Graef CM800 (Alternativ z.B. Bezzera BB05)

Mit etwas Glück liegt ihr nachher im ähnlichen Budget (Maschine gebraucht, logisch) habt aber was deutlich flexibleres und müsst bei einem eventuellen Maschinen Upgrade nicht auch gleich eine neue Mühle kaufen...
carazza10/12/2019 20:18

Vielleicht für die, die es interessiert: Ja, man kann damit echten …Vielleicht für die, die es interessiert: Ja, man kann damit echten Espresso machen. Das Hauptproblem m.M.n bei diesen Sage Geräten ist die miserable Ersatzteilversorgung. Für meine bald 20 Jahre alte ECM bekomme ich quasi alle Ersatzteile. Genauso wie für jede andere Siebträger mit "E61 Brühgruppe". Auch die integrierte Mühle finde ich nachteilig. Zum reinigen, Kaffeemehl, vor allem so feines wie für die Zubereitung für Siebträger sammelt sich in (jeder) der Mühle und sollte da raus logischerweise Wenn die Mühle kaputt ist, dann ist das ganze Teil natürlich auch dahin, siehe erster Punkt. (Wärme, welcher die Maschine selbst abstrahlt ist auch nicht so ideal dafür) Long story short: Ich würde lieber zu einem italienischen Maschinchen raten, Gaggia Classic, Quickmil 0820 oder, mein Favorit für ~250€ eine La Pavoni. Dazu entweder eine Handmühle wie z.B. mindestens die Xeoleo M450 (Alternativ: Feldgrind/Aergrind) oder elektrisch Graef CM800 (Alternativ z.B. Bezzera BB05)Mit etwas Glück liegt ihr nachher im ähnlichen Budget (Maschine gebraucht, logisch) habt aber was deutlich flexibleres und müsst bei einem eventuellen Maschinen Upgrade nicht auch gleich eine neue Mühle kaufen...


Wo gibs die La Pavoni. Um 250?
Finger weg, billiger Abklatsch von der eh schon sehr günstig gestalteten Barista Express. Das nur Doppelwandsiebe und das Wasser hier direkt über den Alublock geführt wird (statt durch eine Edelstahlspirale) macht die Sache nicht besser.
quake10/12/2019 20:28

Wo gibs die La Pavoni. Um 250?



Bei Willhaben. Wobei in den letzten paar Monaten ein krasser Preisanstieg passiert ist, keine Ahnung warum. Ich hab meine letzten Winter für 180€ bekommen. Ein Bekannter hat letzte Woche für 250€ eine ersteigert.
pong082010/12/2019 20:31

Finger weg, billiger Abklatsch von der eh schon sehr günstig gestalteten …Finger weg, billiger Abklatsch von der eh schon sehr günstig gestalteten Barista Express. Das nur Doppelwandsiebe und das Wasser hier direkt über den Alublock geführt wird (statt durch eine Edelstahlspirale) macht die Sache nicht besser.


Kommt noch dazu, habe ich völlig vergessen zu erwähnen
carazza10/12/2019 21:01

Kommt noch dazu, habe ich völlig vergessen zu erwähnen


Danke für den Tipp!
Was kostet die La pavoni normal neu?
Wo würdest du die Mühle kaifen, auch Willhaben?
Danke
Also ist es ein Durchlauferhitzer? Weil in dem Formfaktor ist meist der Boiler zu klein (Gaggia Classico). Da ist ein Durchlauferhitzer eh besser.

Wenn schon billig, dann würde ich zu delonghi greifen, da hat man dann auch die Option auf ESE Pads.

Oder eine gebrauchte Rancillio Silvia.
Bearbeitet von: "Martin_DerM" 10. Dez 2019
RobertdieKatze10/12/2019 21:32

Danke für den Tipp!Was kostet die La pavoni normal neu?Wo würdest du die M …Danke für den Tipp!Was kostet die La pavoni normal neu?Wo würdest du die Mühle kaifen, auch Willhaben? Danke


Die kostet neu völlig überteuert irgendwas mit 650€ glaub Viel zu teuer. Klar, kannst du machen. Unter normaler Nutzung hast du da kaum verschleiss und kannst paar € sparen, so lange sie gepflegt, d.h. oft gereinigt wurde / sauber aussieht wäre das für mich kein Thema.

Das gleiche für die Siebträger, ich mein: Das sind eigentlich alles nur Heißwasserspender, mehr nicht. Außer heißem Wasser kommt da nichts raus, anderst als z.B. beim Vollautomat. Wenn das Teil ein gepflegten Eindruck hinterlässt, dann fix gebraucht kaufen. Hab sowohl meine Pavoni als auch meine Zweikreiser-E61 Maschine gebraucht gekauft.
carazza10/12/2019 22:20

Die kostet neu völlig überteuert irgendwas mit 650€ glaub Viel zu teu …Die kostet neu völlig überteuert irgendwas mit 650€ glaub Viel zu teuer. Klar, kannst du machen. Unter normaler Nutzung hast du da kaum verschleiss und kannst paar € sparen, so lange sie gepflegt, d.h. oft gereinigt wurde / sauber aussieht wäre das für mich kein Thema. Das gleiche für die Siebträger, ich mein: Das sind eigentlich alles nur Heißwasserspender, mehr nicht. Außer heißem Wasser kommt da nichts raus, anderst als z.B. beim Vollautomat. Wenn das Teil ein gepflegten Eindruck hinterlässt, dann fix gebraucht kaufen. Hab sowohl meine Pavoni als auch meine Zweikreiser-E61 Maschine gebraucht gekauft.



Welche Zweikreiser kannst du empfehlen (gebraucht) für unter 500-600?
shy10/12/2019 23:21

Welche Zweikreiser kannst du empfehlen (gebraucht) für unter 500-600?


Puh... Kommt drauf an?

Gut sind eigentlich alle E61 Zweikreiser, die sind im Prinzip immer die gleiche Technik, nur mit anderem Gehäuse, vllt noch ein Manometer mehr, whatever. Da z.B. ECM Technika II bzw Giotto, Bezzera BZ10 (keine E61, trotzdem gut), Quickmil etc

Würde glaub einfach nach "Siebträger" schauen auf willhaben, siehst ja direkt am Bild dann eigentlich

EDIT: z.B. sowas Will teilen:

willhaben.at/iad…68/


EDIT2: Oder hier, sehr gutes Teil! Lohnt sich immer da zu schauen, auch ATler dabei
kaffee-netz.de/thr…64/
Bearbeitet von: "carazza" 10. Dez 2019
carazza10/12/2019 23:45

Puh... Kommt drauf an? :DGut sind eigentlich alle E61 Zweikreiser, die …Puh... Kommt drauf an? :DGut sind eigentlich alle E61 Zweikreiser, die sind im Prinzip immer die gleiche Technik, nur mit anderem Gehäuse, vllt noch ein Manometer mehr, whatever. Da z.B. ECM Technika II bzw Giotto, Bezzera BZ10 (keine E61, trotzdem gut), Quickmil etc Würde glaub einfach nach "Siebträger" schauen auf willhaben, siehst ja direkt am Bild dann eigentlich EDIT: z.B. sowas Will teilen: https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/isomac-tea-sehr-guter-zustand-generalueberholt-343146868/EDIT2: Oder hier, sehr gutes Teil! Lohnt sich immer da zu schauen, auch ATler dabei ;)https://www.kaffee-netz.de/threads/quickmill-andreja.126864/



Dumme Frage, wie erkenne ich einen Zweikreiser?
Vielen Dank an alle, die hier kommentiert haben. Ich habe mich nochmal umentschieden und kaufe Siebträger und Mühle separat.

@pong0820@carazza
Bearbeitet von: "craPkit" 18. Dez 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text