BuyVIP wurde gehackt - Aufforderung Passwort zu ändern
16°Abgelaufen

BuyVIP wurde gehackt - Aufforderung Passwort zu ändern

Anonym62
eingestellt am 10. Sep 2011

Wie gestern Abend per E-Mail offiziell mitgeteilt hat, wurde BuyVIP mit rund 6 Millionen Nutzern gehackt. Das Tochterunternehmen von Amazon fordert nun alle Kunden auf das Passwort zu ändern. Außerdem kann es aufgrund der gestohlenen Daten (insbesondere der E-Mail Adresse) zu Phishing-Attacken kommen. Solltest du also E-Mails erhalten, die persönliche Daten abfragen oder auf eine Webseite verlinken, auf der du persönliche Daten angeben sollst, behandle diese mit höchster Vorsicht.

Folgende Daten wurden gehackt:

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Versandadresse
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Passwort

Nicht betroffen sind Zahlungsinformationen, einschließlich Kreditkarteninformationen.

 

Zusätzliche Info
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das
2 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer
ist das nicht kritikwürdig?
Avatar
Anonymer Benutzer
Oh doch. aber dein vorheriger Kommentar bestand rein nur aus einem Schimpfwort. Und das ist fehl am Platz.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top-Händler