Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Colibra flights App-Bei Flugverspätung unter 3h bezahlt werden!
290° Abgelaufen

Colibra flights App-Bei Flugverspätung unter 3h bezahlt werden!

17
eingestellt am 16. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Kennt ihr schon die geniale App von Colibra?

Die zahlen für Flugverspätungen ab 60min ganze 22€ und ab 2 Stunden 44€ "Entschädigung", die 24h danach überwiesen wird. Der Grund ist völlig unerheblich, auch bei Streik & Wetter wird gezahlt

Wie funktioniert das ganze?

Man muss bis 20min vor Abflugszeit (!) die Rechte am Flug via App an Colibra abtreten. Der Rest geschieht dann ganz automatisiert.

Wie rechnet sich Colibra?

Ich vermute eine Quersubventionierung mit EU261-Claims.

Colibra zahlt nämlich ab 3h Delay nur magere 66€ Entschädigung aus (während sie im Zweifelsfall 250, 400 bzw. 600€ von der Airline einklagen und ausgezahlt bekommen). Da hoffen sie wohl darauf, dass die Leute in Zukunft auch bei hohen Delays Colibra nutzen

Daher sollte man Colibra nur dann nutzen, wenn vor Boarding ziemlich klar ist, dass der Flug zwischen 60min und 2:59h Delay hat bzw. der Grund des Delays (dann können es auch > 3h sein) wetter- bzw. streikbedingt ist (z.B. Fluglotsenstreik in Frankreich, Spanien, Italien) und sich die EU261-Kohle selbst von den Airlines holen.

Am besten tritt man die Rechte daher ganz bequem erst am Abflugsgate über die Colibra-App ab.

Die Auszahlung des Geldes erfolgt dann zuverlässig! So werden auch 40-50€-Flüge von Ryanair, EasyJet, Iberia, Alitalia, Vueling usw. ein ganzes Stück realpreisiger. Da freut man sich wenigstens in Zukunft immer, wenn der Flug min. 60min Delay hat
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil als Provision einbehält wenn es eine eigene staatliche Agentur apf.gv.at für sowas gibt die keine Provision abkassiert!?
17 Kommentare
Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil als Provision einbehält wenn es eine eigene staatliche Agentur apf.gv.at für sowas gibt die keine Provision abkassiert!?
jam8116/02/2020 00:34

Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil …Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil als Provision einbehält wenn es eine eigene staatliche Agentur apf.gv.at für sowas gibt die keine Provision abkassiert!?


es hangt davon ab,wie diese Staatliche Agentur auszahlt? Im voraus und ohne "wenn und aber"? Es gibt z.B. eine Firma, die für die nicht genützte Flugtickets im voraus zahlt (hab schon selber Erstattung bekommen), unabhängig davon, ob sie später Geld von der Airline erfolgreich einklagt.
jam8116/02/2020 00:34

Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil …Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil als Provision einbehält wenn es eine eigene staatliche Agentur apf.gv.at für sowas gibt die keine Provision abkassiert!?



Ja, aber laut APF heißt es:
"Passagiere haben Anspruch auf Entschädigung, eine sogenannte Ausgleichszahlung, wenn ein Flug drei Stunden oder mehr verspätet am Endziel ankommt."

Bzw.

Eine Ausgleichszahlung entfällt, wenn die Fluglinie nachweisen kann, dass die Verspätung auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen ist. Außergewöhnliche Umstände sind unter anderem schlechte Wetterbedingungen und Sicherheitsmängel.



Nette Lotterie für die Firma
StolzerWiener16/02/2020 00:42

es hangt davon ab,wie diese Staatliche Agentur auszahlt? Im voraus und …es hangt davon ab,wie diese Staatliche Agentur auszahlt? Im voraus und ohne "wenn und aber"? Es gibt z.B. eine Firma, die für die nicht genützte Flugtickets im voraus zahlt (hab schon selber Erstattung bekommen), unabhängig davon, ob sie später Geld von der Airline erfolgreich einklagt.


Geld-fuer-Flug.de?
schnorrer16/02/2020 01:58

Geld-fuer-Flug.de?



ja, genau. Hab von dieser Firma Geld für Ryanair Ticket bekommen, als Privatperson hat man keine Chance, eine Erstattung für Ryanair-Tickets zu bekommen
StolzerWiener16/02/2020 02:49

ja, genau. Hab von dieser Firma Geld für Ryanair Ticket bekommen, als …ja, genau. Hab von dieser Firma Geld für Ryanair Ticket bekommen, als Privatperson hat man keine Chance, eine Erstattung für Ryanair-Tickets zu bekommen


Bin einmal Ryanair geflogen und habe die Entschädigung bekommen, die im Übrigen höher war als der Ticketpreis.
Verdammt, zu spät. Letzte Woche hatte ich eine gute Stunde Verspätung.
kleinerChemiker16/02/2020 08:11

Verdammt, zu spät. Letzte Woche hatte ich eine gute Stunde Verspätung.


Ich 2Std. Am besten wir tun uns zusammen und sagen wir hatten keinen Empfang am Flughafen.
2 Personen klingen glaubwürdiger.
StolzerWiener16/02/2020 02:49

ja, genau. Hab von dieser Firma Geld für Ryanair Ticket bekommen, als …ja, genau. Hab von dieser Firma Geld für Ryanair Ticket bekommen, als Privatperson hat man keine Chance, eine Erstattung für Ryanair-Tickets zu bekommen


Das kann nicht stimmen aich Ryanair muss sich den EU Erstattungsregeln beugen. Ich hatte im August 11 Stunden Verspätung (!) beim Start durch technische Probleme mit Tuifly. Nach Absprache mit der Arbeiterkammer muss Tuifly oder andere ab 3 h Stunden Verspätung und je nach Flugstrecke fixe Entschädigungen zahlen in meinem Fall wurde nach Reklamation bei TUIfly innerhalb ca. 1 Monat rund 400 eur überwiesen. Ging nicht über die AK sondern hab über ein online Formular bei Tuifly reklamiert. Zusätzlich wurde am Abflugtag durch Tuifly ein Tageszimmer sowie 30 Euro Gutschein ausgegebenen. Ohne dass top Personal am Flughafen München wäre da allerdings lange nix passiert weil keine Tuifly Mitarbeiter vor Ort waren. Nach über 2 Stunden am Gate kam erst wer der sich um Infos für die Reisenden bemüht hatte (wie gesagt Flughafen Personal)
Bearbeitet von: "Benjamin_S" 16. Februar
Bitte nicht die Rechte abtreten lassen!!

Sowas basiert auf Ungerechtigkeit. Die profitieren enorm davon, weil viel mehr Geld als nur 22€ oder 44€ zusteht! Nach der Fluggast Rechte-VO der EU stehen jedem Passagier aus Europa eine Entschädigung zu. Alles was man machen muss, ist ein Formular auszufüllen. Es gibt etliche Videos dazu. Hier ein Video, wo man sieht wie man den Antrag ausfüllt!
LG

Sparschweinchen16/02/2020 10:34

Bitte nicht die Rechte abtreten lassen!!Sowas basiert auf Ungerechtigkeit. …Bitte nicht die Rechte abtreten lassen!!Sowas basiert auf Ungerechtigkeit. Die profitieren enorm davon, weil viel mehr Geld als nur 22€ oder 44€ zusteht! Nach der Fluggast Rechte-VO der EU stehen jedem Passagier aus Europa eine Entschädigung zu. Alles was man machen muss, ist ein Formular auszufüllen. Es gibt etliche Videos dazu. Hier ein Video, wo man sieht wie man den Antrag ausfüllt!LG[Video]


Ja aber erst bei mehr als 3h
Hatte nie länger Verspätung als 30 minuten und das sehr selten, eva air halt..
Markus16/02/2020 01:16

Ja, aber laut APF heißt es:"Passagiere haben Anspruch auf Entschädigung, e …Ja, aber laut APF heißt es:"Passagiere haben Anspruch auf Entschädigung, eine sogenannte Ausgleichszahlung, wenn ein Flug drei Stunden oder mehr verspätet am Endziel ankommt."Bzw. Eine Ausgleichszahlung entfällt, wenn die Fluglinie nachweisen kann, dass die Verspätung auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen ist. Außergewöhnliche Umstände sind unter anderem schlechte Wetterbedingungen und Sicherheitsmängel.


Die angesprochenen Punkte sind gesetzliche Regelungen. Wenn man trotzdem Geld bekommt ist das natürlich super, jedoch frage ich mich woher das Geld kommt wenn die Fluglinie eigentlich nicht zahlen muss.
jam8116/02/2020 16:15

Die angesprochenen Punkte sind gesetzliche Regelungen. Wenn man trotzdem …Die angesprochenen Punkte sind gesetzliche Regelungen. Wenn man trotzdem Geld bekommt ist das natürlich super, jedoch frage ich mich woher das Geld kommt wenn die Fluglinie eigentlich nicht zahlen muss.


Vll aus dem was sich erwirtschaftet bei den plus 3h Flügen? Gute frage
jam8116/02/2020 16:15

Die angesprochenen Punkte sind gesetzliche Regelungen. Wenn man trotzdem …Die angesprochenen Punkte sind gesetzliche Regelungen. Wenn man trotzdem Geld bekommt ist das natürlich super, jedoch frage ich mich woher das Geld kommt wenn die Fluglinie eigentlich nicht zahlen muss.


Ja eh, deswegen find ich den Deal nicht schlecht, wenn sie Geld verschenken ist es doch gut für uns
jam8116/02/2020 00:34

Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil …Warum Rechte an eine Firma abtreten die von der Entschädigung einen Teil als Provision einbehält wenn es eine eigene staatliche Agentur apf.gv.at für sowas gibt die keine Provision abkassiert!?



Du bekommst offiziell erst ab 3h eine Entschädigung,

durch die App gibt es auch nach 1h bereits Entschädigungen

Muss man halt abwiegen vor jedem Flug, wie groß die Verspätung wirklich sein wird
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text