Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Creative Sound Blaster Audigy Rx PCIe-Soundkarte
345°

Creative Sound Blaster Audigy Rx PCIe-Soundkarte

29,24€58,90€-50%Amazon Angebote
13
eingestellt am 16. Nov
Hallo Leute,

Amazon ist wieder mit einer Aktion aus Deutschland mitgezogen und dadurch erhaltet ihr die Creative Sound Blaster Audigy Rx PCIe-Soundkarte um 29,24€

Der Preisvergleich beginnt bei 58,90€

Produktinfo:

Die Sound Blaster Audigy Rx ist eine sorgfältig entwickelte Soundkarte, die sich ideal zum Umstieg von herkömmlichen Motherboard-Audiolösungen auf packenden Surroundklang eignet. Durch ihren perfekt entwickelten Chipsatz für unsere legendäre EAX-Hall-Engine genießen Sie mit der Sound Blaster Audigy Rx ein absolut realistisches 7.1-Audioerlebnis, das seinesgleichen sucht. Darüber hinaus bietet die Karte 106 dB Rauschabstand und die exklusive Sound Blaster Audigy Rx Systemsteuerung, eine spezielle PC-Software, mit der Sie sämtliche Funktionen Ihrer Soundkarte ganz bequem im Griff behalten.

Nicht nur Entertainment-Enthusiasten dürften sich in die EAX Studio-Software verlieben, die weitere Raumklangeffekte bei Musik, Filmen, Spielen und Sprachanwendungen mit CPU-entlastender Hardwarebeschleunigung bietet; und der integrierte 600-Ohm-Kopfhörerverstärker sorgt für Monitoringmöglichkeiten in reinster Studioqualität.

Vorteile einer dedizierten Soundkarte
Eine Soundkarte zu nutzen ist, als setze man eine Brille auf: Plötzlich merkt man, wieviel klarer die Eindrücke werden. Von einem auf den anderen Moment intensiviert sich das Erlebte um ein Vielfaches. Nuancen und Tiefen werden wahrgenommen, von denen man vorher nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt. Mit unseren Soundkarten ortet man die Gegner, noch bevor man sie sieht und sichert sich den Sieg. Benutzt man ein gutes, hochohmiges Headset, dann braucht man den entsprechenden Motor, um diese Leistung auch abrufen zu können. Das schafft man in den seltensten Fällen mit einer regulären Onboard-Soundkarte. Mit den Produkten der Sound Blaster- und Sound BlasterX-Reihe bringt man das Audioerlebnis oder das Soundequipment auf ein neues Level.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

13 Kommentare
Gibts dafür schon Treiber? Das ist ja seit Jahren eine Katastrophe.
Hab seit Jahren sowas nicht mehr gekauft.
Die haben es nie hinbekommen das es richtig läuft.
Andi_H.16/11/2019 11:30

Gibts dafür schon Treiber? Das ist ja seit Jahren eine Katastrophe. Hab …Gibts dafür schon Treiber? Das ist ja seit Jahren eine Katastrophe. Hab seit Jahren sowas nicht mehr gekauft.Die haben es nie hinbekommen das es richtig läuft.


Muss dir da leider auch recht geben
Früher war es das non Plus ultra
In Zeiten von super Motherboards kaum mehr nützlich
Ausser wer es unbedingt benötigt

Dann würde ich aber zu anderer Hardware greifen
Plug and Play gibts das eigentlich noch ?
Wer braucht ne Audigy ZS mit Vergoldeten Anschlüssen^^
hätt eine
Schrottwaren16/11/2019 13:21

Plug and Play gibts das eigentlich noch ?


Du meinst Plug and Prey, wie zumindest seinerzeit hieß?
Braucht man sowas heute wirklich noch :/ ... .
Die aktuellen Audiochipsätze sind schon sehr gut.

Ich selber nutze Nubert Aktivboxen und Beyerdynamic Kopfhörer mit ext. Ansteuerung.

Nutze die daher gar nicht.
Ich hätte ne Asus Soar Strix zu einem ähnlichen Preis zu verkaufen. Falls wer Interesse hat, einfach schreiben
der_die_das16/11/2019 14:07

Du meinst Plug and Prey, wie zumindest seinerzeit hieß?


Und, was du hast dabei so erbeutet?
TeamJoker16/11/2019 20:36

Und, was du hast dabei so erbeutet?



Ewigst lange Click-Orgien und Windoof-Ladefenster zur angeblich super-easy automatisierten Geräteinstallation, die aber trotz dem dann doch wieder notwendigen Treibern trotzdem, mit einer 50%igen Chance nicht funktionierte. Viel Ärger und verschwendete Lebenszeit. Damals wsr es P&P, heute sinds die Win 10 Updates. Ein Wunder, daß M$ dennoch immer noch diesen Marktanteil behält...
der_die_das16/11/2019 21:11

Ewigst lange Click-Orgien und Windoof-Ladefenster zur angeblich super-easy …Ewigst lange Click-Orgien und Windoof-Ladefenster zur angeblich super-easy automatisierten Geräteinstallation, die aber trotz dem dann doch wieder notwendigen Treibern trotzdem, mit einer 50%igen Chance nicht funktionierte. Viel Ärger und verschwendete Lebenszeit. Damals wsr es P&P, heute sinds die Win 10 Updates. Ein Wunder, daß M$ dennoch immer noch diesen Marktanteil behält...


Kann ich nicht nachvollziehen. Gerade Windows-Updates funktionieren momentan schnell und bequem wie nie zuvor. Vor Jahren musste ich noch zusätzliche Festplatten vorübergehend ausbauen weil die sonst evtl. einfach mitformatiert wurden.

Das 1903 -> 1909 Update hat hingegen trotz mehrerer Datenträger von Klick auf "Download and Install now" bis zur Fertigstellung 5 Minuten gedauert. Wovon ein guter Teil auf die 2-malige Passworteingabe beim Booten vom verschlüsselten Datenträger fiel. Kein vorheriges Entschlüsseln mehr, alles automatisch. Und danach sind alle Daten und Programme am gewohnten Ort.

Also wenn sich wo enorm viel verbessert hat, dann gerade da...
Mag sein. Aber der Weg dort hin war katastrophal...
Hab das 1909 gemacht nur steht noch immer 190318-1202?
Sowas gibt's noch?
Meine letzte SoundBlaster Karte starb 2006 oder so, und ich habe sie kein einziges Mal vermisst

Edit: kann aber auch sein, dass ich sie ausgebaut hab, weil es keinen funktionierenden Treiber mehr dafür gab
Bearbeitet von: "Pueschi" 17. November
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text