Dauerhaft 100% Cashback auf Spotify, Netflix, Apple One + 17 weitere Anbieter durch Plutus Rewards 2.0

aktualisiert 16. Apr (eingestellt 10. Apr)
Plutus hat vor mittlerweile 2 Wochen seine Rewards überarbeitet und die Perks eingeführt. Insgesamt stehen 20 verschiedene Perks zur Verfügung, die jeweils 10€/Monat wert sind. Das heißt man bekommt auf die ersten 10€ die pro Monat ausgegeben werden 100% Cashback in Form von Pluton. Dadurch ist es möglich bekannte Streamingservices um unter dem Strich 0€ zu abonnieren.

Anleitung:

1. Auf Plutus registrieren
2. Abo wählen
Starter-Abo ist gratis. Während der Aktion ist jedes Abo im ersten Monat gratis, jederzeit kündbar. (Mehr Infos unter "Wie kann ich mehr Perks auswählen?")
3. Perks auswählen
20 verschiedene Anbieter stehen hier zur Verfügung. Es werden immer die ersten 10€, die pro Monat ausgegeben werden, erstattet.Ausnahme: Apple One mit der vollen Erstattung von 14,95€
4. Mit der Visa Karte bezahlen
5. 45 Tage warten
6. Pluton in € tauschen und wieder mit der Karte ausgeben

Wieviel Cashback erhalte ich?
Bei Ausgaben von ca. 1000€ pro Monat kann man durch Plutus 540€/Jahr an Cashback sammeln, die Abo-Gebühr von 5€/Monat schon abgezogen.

Bis Ende April gibt es eine Aktion: Ein Abo nach Wahl kann für 1 Monat kostenlos abonniert werden. Danach kann auf das kostenlose Abo zurückgestuft werden. Im Premiumabo sind 3 Perks enthalten.

FAQ
Wieviele Perks kann ich auswählen?
Die Anzahl wieviele Perks ausgesucht werden können hängt von Abonnement und Staking-Level ab. Standardmäßig (also ohne irgendetwas zu zahlen oder investieren) ist 1 Perk dabei, mit dem gratis Abo könnt ihr euch im ersten Monat 3 Perks aussuchen. Ich habe das Ganze eigentlich auch schon in einem Video zusammengefasst, aber ich darf das hier leider nicht posten.

Welche Perks stehen zur Auswahl?
274321_1.jpg


Welche Perks lohnen am Meisten?

Obowhl alle Perks eigentlich 10€ wert sind, gibt es Perks die diese 10€ nicht komplett ausnutzen. Das ist zum Beispiel Amazon Prime, das kostet nämlich nur 5,75€ pro Monat in der jährlichen Bezahlweise. Ich habe dazu eine Spreadsheet Liste erstellt, die werde ich auch in Zukunft aktualisieren. Für einen Cashback von 100% muss immer die monatliche Bezahlweise gewählt werden.
274321_1.jpgdocs.google.com/spreadsheets/d/1T98xGVdIHVOqXCL6BFk_bNOvGaOkzRoHOgR-0qPP7m4/


Wie kann ich mehr Perks auswählen?
Standardmäßig ist ein Perk dabei. Es gibt 2 Möglichkeiten die Anzahl der Perks zu erhöhen. Durch Abonnements oder durch Staking (Hier muss Pluton über einen längeren Zeitraum gehalten werden). Der Staking-Bonus kommt hier nicht zusätzlich dazu, sondern ersetzt die Vorteile der Abonnements.

274321_1.jpg(Die Preise gelten 1:1 auch in €.)

274321_1.jpg

Bekomme ich den Cashback in €?

Nein, der Cashback wird in Pluton ausgezahlt. Diese Pluton können momentan auf der Web-Version (und später in Q2 auch in der App) in € umgetauscht werden. Das funktioniert aber erst ab 45 Tagen nach der Transaktion. Der Einkauf könnte ja zurückgegeben werden. Außerdem ist der Verkauf auf 30€ pro Tag beschränkt. Ein größerer Verkauf wäre über die eigene Wallet mit anschließender Barauszahlung oder über einen anderen Handelsplatz möglich.


Kostet die Anmeldung etwas?
Die Anmeldung ist gratis. Wenn man sich über einen Referral-Link anmeldet bekommt man sogar etwas dafür, nämlich 10€ (wiederum in Pluton). Ich bin mir selbst nicht genau sicher ob es etwas kostet die Karte zu bestellen. Bei einer Anmeldung über den Referrallink ist sie aber auf jeden Fall gratis. Das habe ich erst gestern mit einem Freund getestet. Für den Versand müssen aber 20€ aufgeladen werden (die dann wieder ausgegeben werden können).
Alle Gebühren findet ihr unter: plutus.it/fees


“Aber ich kenne mich mit Cryptos überhaupt nicht aus.”
Im Prinzip unterscheidet sich der Umgang mit Pluton nicht großartig dem mit Payback Punkten oder ähnlichen Treuepunkten-Programmen. Der einzige Unterschied ist, dass sich Pluton im Wert verändern können. Das kann auch ein Vorteil sein. In den letzten Wochen war Pluton recht stabil. Mit ein bisschen Geduld kann man aus seinem 100% Cashback aber vielleicht auch 200 oder 300% herausholen.


Was gibt es sonst zu beachten?
Plutus ersetzt kein Bankkonto bei einer herkömmlichen Bank. Basic Funktionen wie das tätigen von Überweisungen, Lastschriften, etc. sind nicht möglich. Man bekommt einen eigenen britischen IBAN, auf den man nur mit dem eigenen Konto Geld überweisen kann. Hier muss man gelegentlich aufpassen wenn man bei konservativen Banken ist. Die Raiffeisen hat mir für eine Überweisung dorthin 10€ in Rechnung gestellt. (Ich hab anschließend gekündigt.) Seit dem Brexit befindet sich Großbritannien nämlich nicht mehr im regulierten SEPA-Raum, wodurch die Bank hier Spesen verrechnen darf. Über N26, Revolut, etc. sind die Überweisungen kostenlos. Ich würde immer nur so viel überweisen wie notwendig. Das Rücküberweisen ist eher aufwendig und mit Kosten verbunden. Wenn das Geld einmal am Konto ist, muss man es nur noch mit ein paar Klicks auf die Karte top-uppen.

Ich selbst benutze Plutus seit einigen Monaten. Wenn ihr noch Fragen dazu habt, könnt ihr sie gerne in den Kommentaren stellen.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
119 Kommentare
Dein Kommentar