DAZN - Preiserhöhung zur Saison 2021/22 (Infodeal)
193°

DAZN - Preiserhöhung zur Saison 2021/22 (Infodeal)

119€149€-20% Kostenlos KostenlosDazn Angebote
193°
DAZN - Preiserhöhung zur Saison 2021/22 (Infodeal)
Läuft bis 12/08/2021eingestellt am 27. Mai 2021
Der Sport-Streamingdienst DAZN erhöht zur neuen Fußball-Saison erneut die Preise. Die letzte Preiserhöhung gab es im August 2019.

DAZN rechtfertigt die Preiserhöhung damit, dass man künftig das „umfangreichste Live-Sport-Angebot“ biete, „das es jemals bei einem einzigen Anbieter gab“. Mit der Erweiterung der Rechte der UEFA Champions League und Bundesliga wurde das Portfolio ergänzt. Ab der Saison 2021/22 gibt es fast alle Spiele der UEFA Champions League live auf DAZN – darunter 15 von 16 Spielen pro Spieltag in der Gruppenphase. Auch die Konferenz gibt es künftig live und exklusiv nur bei DAZN – nicht mehr bei Sky. Zusätzlich zeigt DAZN ab 2021/22 alle Bundesliga-Spiele am Freitagabend und alle Spiele am Sonntag live. Insgesamt sind das 106 Spiele pro Saison, 103 davon exklusiv.


252938.jpg



Deshalb werde DAZN zum Saisonstart sein Preismodell für Neu- und Bestandskunden „aktualisieren“ – sprich: die Preise erhöhen.

Ab dem 13. August 2021 wird der Preis des Monatsabos auf 14,99 Euro angehoben. Rechnerisch 12,50 Euro pro Monat kostet das Abo, wenn du dich für ein Jahresabo zum Preis von 149,99 Euro entscheidest. Rechnest du allerdings die spielfreie Zeit im Sommer und Winter heraus, so solltest du unter dem Strich mit der monatlichen Variante besser fahren. Aktuell kostet DAZN noch 11,99 Euro monatlich, das Jahresabo 119,99 Euro. Da die Erhöhung auch Bestandskunden betrifft, solltest du DAZN kündigen, wenn du nicht bereit bist, mehr zu bezahlen.

Wenn du jedoch jetzt noch ein Jahresabo abschließt, sollte zumindest die kommenden zwölf Monate keine Preiserhöhung drohen.


Eine weitere Information am Rande:

Die UEFA Champions League wird ab der Saison 2021/22 in Österreich aller Voraussicht nach sogar auf Sky Austria und DAZN zu sehen sein

Ab der kommenden Fußballsaison gilt nämlich eine neue Rechtesituation bei den UEFA-Vereinswettbewerben. Sky Austria hat sich hierfür die kompletten UEFA-Rechte für das Pay-TV gesichert. Allerdings wird der Sender diese im Pay-TV nicht alleine verwerten, wie nun bekannt wurde. Zwischen Sky Austria und DAZN wurde ein dreijähriger Deal geschlossen, der sicherstellt, dass alle Spiele der UEFA Champions League in Österreich sowohl bei Sky als auch bei DAZN laufen. Das ist vor allem wichtig für DAZN in Österreich, denn ohne dieser Vereinbarung stünde der Dienst in Österreich nun ohne die ganz großen Fußballrechte da.
Zusätzliche Info
27 Kommentare
Dein Kommentar