70°
Der neue Dell Vostro 3500 für 429€ und der Vostro 3700 für 453€

Der neue Dell Vostro 3500 für 429€ und der Vostro 3700 für 453€

Elektronik

Der neue Dell Vostro 3500 für 429€ und der Vostro 3700 für 453€

AvatarAnonym6

Preis:Preis:Preis:429€
Zum DealZum DealZum Deal

Noch bis Montag gibt mit dem 20% Gutscheincode XJZWSZ?9TMZKVKL3BW$H$LS4XR4V auf Vostro-Systeme ordentlich was zu sparen - leider nicht für Östereicher. Die neuen Modelle 3500 (mit 15,6" Display) und 3700 (mit 17,3" Display) sind erst frisch auf dem Markt gekommen und bieten neben einem einem schlichten, aber eleganten Design (meine Meinung) auch die neuen Intel Core i3 Prozessoren. Dennoch reichen die Notebooks nur für grundlegende Aufgaben (HD-fähig sollte er aber noch sein).

  • Dell Vostro 3500 mit 15,6" LED-Widescreen (1366 x 768) für 428,64€ inkl. Allem und Gutscheincode
  • Dell Vostro 3700 mit 17,3" LED-Widescreen (nur 1366 x 768?) für 453,39€ inkl. Allem und Gutscheincode

Privatkunden geben im Geschäftskundenbereich als Firmenbezeichnung einfach "Consumer" an und es wird laut Dell-Support keine Probleme geben. Aus Kulanz gewähren sie auch ein Rückgaberecht, obwohl sie gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind. Achtet außerdem darauf, dass alle Preise ohne MwSt. angegeben sind. Erst im Warenkorb wird der Endpreis berechnet.

Das Vostro 3500 oder 3700 haben in ihrer kleinsten Austattung einen Intel Core i3 330M (2x 2,13 GHz), 2GB RAM (wobei ich auf 3GB für 25€ upgraden würde), 250GB Festplatte mit 7200 rpm (!), ein mattes Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, eine integrierte HD Grafiklösung und als Betriebssystem natürlich Windows 7 Home 32Bit. Zu den wichtigsten Schnittstellen gehören HDMI, eSATA, WLAN (ohne Draft-N), Gb-LAN, Cardreader, Webcam, Fingerscanner, jedoch kein Bluetooth (BT-Dongle bekommt man aber schon für 1,50€ bei Ebay oder Focalprice).

Testberichte findet man natürlich noch keine, so gibt es zum Beispiel noch keine Erfahrungsberichte zur Haptik oder Akkuleistung - große Enttäuschungen würde ich hier jedoch keine erwarten.

Zum 17-Zöller lässt sich noch sagen, dass das Display wahrscheinlich nur eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel hat - üblich wären 1600 x 900 Pixel. Die Angaben auf Dell.de fehlen dazu leider noch, aber auf Dell.com ist eben von der niedriegeren Auflösung die Rede. Wer den 17-Zöller zu einem Mittelklasse-Notebook upgraden will zahlt eigentlich verhältnismäßig wenig: +25€ für 3GB RAM und +70€ für eine Nvidia Geforce GT 330M 1GB - auf alle Fälle eine Überlegung wert!

Weitere Links zum stöbern:

7 Kommentare
Avatar

Anonym6

Hier noch ein englischer Testberich zum Dell 3700 (jedoch mit stärkerer CPU i5 und GeForce 330M): pcworld.idg.com.au/rev…793

Avatar

Anonym9228

Sehr schönes angebot, vor allem da das Vostro 3700 mit Zusatzoptionen (3GB RAM, GT 330) dann ja auf lediglich ca. 550 EUR kommen dürfte -- wenn man bedenkt dass die im Review getestete Konfiguration, die bis auf den schnelleren Prozessor nahezu identisch ist 1600 USD kostet, ein absoluter Top Preis. Laut verlinktem Review hat die 17 Zoll Variante übrigens eine Auflösung von 1600*900, also doch ein wenig mehr als der 15-Zöller, etwas anderes hätte mich auch stark gewundert. Mal sehen ob ich bis Montag noch zugreife, ein wenig Bedenkzit ist ja noch :).

Avatar

Anonym9228

eine Sache würde mich noch interessieren, falls da jemand Erfahrungen hat: Sind die von Dell beim Bestellvorgang kommunizierten Lieferdaten realistisch? Also dauert es wirklich 15 Tage bis das Gerät kommt, wenn 15 Tage Lieferzeit angegeben wird, oder ist das nur ein Worst Case Szenario? Gruß

Avatar

Anonym178

@Jules2k Beim 15" Studio meiner Schwester stand dort 30 Tage, in Händen hatten wir das Gerät innerhalb von 1 1/2 Wochen. Kommt aber stark auf deine Zusatzausstattung an. Nimmst du ein "Gerät von der Stange" gehts schnell. Bei einer ausgefallenen Konfiguration kanns dauern.

Avatar

Anonym9237

weiss jemand ob man bei diesem produkt von dell auch eine ratenzahlung machen kann? finde nämlich nirgendswo (im bestellvorgang) einen hinweis darüber...!? wäre echt super nett, wenn es einer weis..:-)

Avatar

Anonym9243

Gutschein ist bereits abgelaufen :cry:

Avatar

Anonym9334

Erste Eindrücke vom Dell Vostro 3700 (Ausstattung: I5 520, 6 GB RAM, 500 MB HDD 7200, Win7 Prof 64-bit, Grafik GT 330) nach ca 1 Woche: + Verarbeitung: außen Alugehäuse, edle Oktik, innen schwarzer Kunststoff, matt (fast)keine Hochglanzflächen), lediglich Abspielbedienung mit Lautstärkeregelung auf Hochglanzstreifen - reagiert exakt auf jeden Fingertip) + Leistung: sehr schnell und leistungsstark + Grafik: sehr gutes HD-Display, leuchtstark (LED), über Funktionstasten einfach einstellbar, Auflösung 1600x900, entspiegelt (auch im Freien keine Spiegelungen) + Hardware:(ua HDMI, 4 USB, Firewire, E-SATA, Expresscard-Slot, Cardreader, Webcam mit Beleuchtung, Bluetooth, Fingerabdrucksensor, Tastatur-Hintergrundbeleuchtung (ein- u ausschaltbar), DVD-Double-Layer)- fast überkomplett! + Software: ua Power DVD, Works, Passwort-Manager, eigenes Webcam- und Fingerprintprogramm, usw + Touchpad: sehr genau, läßt sich über eigenes Programm einstellen (ua zoomen, scrollen) - über Funktionstasten abschaltbar + Geräusch: leise, auch unter Belastung kaum hörbar + Temperatur: lediglich auf der Gehäuseunterseite nach langem Betrieb etwas warm O Tastatur wirkt etwas billig, gibt bei stärkerem Druck nach - jedoch trotzdem guter Druckpunkt und gut zu schreiben; bei Dunkelheit ist die Hintergrundbeleuchtung sehr nützlich! O Akku hält bei voller Displayhelligkeit nur gut zwei Stunden O Lautsprecher: klarer Stereoklang - jedoch (wie bei Notebooks üblich) - geringer Bass und Lautstärke - keine ausführliche Beschreibung bzw Anleitung dabei - auch auf der Homepage nicht Fazit: überkomplette Ausstattung, leistungsstark und schnell, super Grafik, leise, preiswert - ganz klare Kaufempfehlung!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text